A N Z E I G E

Formel 1 - Grand Prix von Saudi Arabien 2022

  • Wollen wir mal hoffen das Jeddah von weiterem Terror verschont bleibt... ein weiter Blick über die Strecke schaut beängstigend aus.

    Naja, Terror ist eben auch nur die Sichtweise von Saudi Arabien. Im Endeffekt führen sie halt Krieg im Jemen seit Jahren.


    Aber lassen wir diese Diskussion. Genießt das Rennen ohne. Führt ja zu nix

    Danke für alles Jaime


    Wenn Atomkraft nachhaltig ist, dann ist Krieg auch Frieden, Freiheit Sklaverei und Unwissenheit Stärke. Oder um es nicht mit 1984 zu vergleichen: Fleisch ist nun vegan!

  • A N Z E I G E
  • Die Aussage von Marko fand ich auch unter aller Sau, ganz nach dem Motto der kommt aus Mexiko City da hat man ständig Angst und er überreagiert. <X :nene:


    Packt ein, fahrt nach Hause und fahrt dort nie wieder hin

    Für solche rassistischen Aussagen allein gehört Marko gefeuert.

  • Naja. Eine weitere Aussage von Dr. Marko, für die ich mir wünschen würde, seine Zeit in dem Team und generell in der F1 wäre vorbei. Ich kann den absolut nicht leiden und dauernd wirft der ein schlechtes Bild auf den Rest des Teams und dann wird wieder verallgemeinert, dass die da alle einen am Sender haben. Immer schade.


    Die Diskussion, dass man in so Ländern halt nicht fährt, mag ich nicht auf machen. In der MotoGP ist’s ähnlich.

  • Es gibt wohl um 22:00 Uhr nochmal ein Meeting, aber scheinbar scheint schon bereits die Entscheidung gefallen zu sein, nämlich weiterzufahren. Man kann nur spekulieren, wie das alles heute verlaufen wäre, wenn einer wie Seb oder Kimi dabei gewesen wäre. Scheinbar hatten mehrere Fahrer Angst vor dem 2. Training und trotzdem fahren alle am Ende artig ihre Runden. Macht nur einer den ersten Schritt und sagt, ich bin raus...bin ich mehr sicher, das andere folgen würden. Das hier Gerhard Berger noch nicht zitiert wurde, wundert mich etwas, aber ist wahrscheinlich auch besser so, es nicht zu machen. Man muss es leider so sagen, aber diese Generation hat einfach oft nicht das richtige Gespür für derartige Situationen. Ganz schlimm, was da von ihm und Marko gelabert wurde.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einige Fahrer/Verantwortliche haben sich bereits wieder zusammengefunden. Das kann doch eigentlich nur eine logische Entscheidung geben...

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einige Fahrer/Verantwortliche haben sich bereits wieder zusammengefunden. Das kann doch eigentlich nur eine logische Entscheidung geben...


    Genau die haben sie getroffen...


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Da bin ich ja mal auf die Aussagen der Fahrer, speziell Lewis gespannt, wenn sie dann mal sprechen dürfen. Alle Media-Sessions der Fahrer wurden nach den Trainings abgesagt. Einfach nur absurd was da gerade vor sich geht...

    Wenn es um ein Rennen und viel Kohle geht, bekommt auch Hamilton einen Maulkorb verpasst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er da irgendetwas sagen darf, was der FIA oder dem dortigen widerlichen Austragungsland "schaden" dürfte. Wobei "schaden" natürlich rein finanziell ist, alles andere interessiert weder Ausrichter noch das System FIA. Die Rennfahrer sind schließlich alle ersetzbar.

  • Naja, nicht wirklich überraschend. Im Endeffekt hätte man dort gar nicht er hinfliegen sollen. Ob diese Entscheidung wirklich so einstimmig war, sei mal dahingestellt. Es soll ja auch schon vorgekommen sein, das Leute, die sich nicht an Absprachen halten welche die netten Herren da vor Ort mit ihrem Geld gesponsert haben, plötzlich im am Flughafen festsitzen weil einer der Hochrangigen mit dem Finger schnippt und sagt Ich hab bezahlt, ihr liefert oder bleibt hier. Und denen trau ich jederzeit zu dass die auch den F1 Tross festhalten so wie seinerzeit die WWE Stars.

  • Das Meeting hält btw. weiterhin an. Manche Fahrer sind immer noch in ihren Rennanzügen. Brawn und Domenicali sind zwischenzeitlich dazugestoßen (sind wieder gegangen) und jetzt kommen wieder die Teambosse hinzu.. Es ist inzwischen 1:30 Uhr in Saudi :|

  • Ich verfolge jetzt weder die Formel 1 noch die politischen Geschehnisse am Golf aber als ich eben im Videotext gelesen habe dass in der Nähe der Rennstrecke eine Rakete niedergegangen ist fiel mir die Kinnlade auf die Tischkante. Klingt nicht gerade vernünftig Sportereignisse in Gegenden stattfinden zu lassen wo Raketen explodieren.

  • Zumindest sind die Fahrer noch immer (!) in einem Meeting deshalb... und es ist mittlerweile dort 2 Uhr nachts. :eek:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Erfolgreich für den La Liga Spielbetrieb registriert am 12. August. 8)


    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 2x Länderspiele | 22 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 86x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 616 Pflichtspieltore

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E