A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage #33 Results vom 18.03.2022

  • Jeder hat halt young American Dragon Vibes wenn man ihn im Ring sieht

    Zudem darf man auch sein Alter und seine Geschichte nicht ausser Acht lassen, ohne den Unfall waere er inzwischen bestimmt auch noch weiter

    Satzzeichen sind keine Rudeltiere

  • A N Z E I G E
  • Das kann sein. Ich schau mittlerweile nur noch sehr sehr selten Weeklies und lese den größten Teil um auf dem Stand zu sein. Bei interessanten Dingen schau ich dann auch mal rein, entsprechend kann es aber manchmal sein, dass ich nicht jeden Wortfetzen mitbekomme. 😅

  • Auf Garcia muss man sich einlassen können. Zeig einem Wrestlingfan, der Danielson erst bei WWE gesehen und lieben gelernt hat, seine ersten Auftritte bei RoH. Viele würden da das gleiche denken, wie aktuell bei Daniel Garcia.


    Er ist ein Rohdiamant und braucht noch den nötigen Feinschliff. Und deswegen ist es gut, dass er an der Seite von Jericho ist. Im Ring ist er ganz große Klasse, mit einem sauberen technischen Stil, so wie Danielson am Anfang gewrestlet hat.

    Nur, dass ich Danielson zwar gut finde, aber dennoch für überbewertet halte. So viele beeindruckende Moves hat er eigentlich nicht und seine Mimik ist auch recht eingeschränkt. Finde ich. ^^ Wenn er als der Beste bezeichnet wird, sehe ich das einfach nicht.
    Zugegeben, ich hab ROH Danielson nie gesehen. Aber ich beurteile Wrestler immer nur nach dem was sie aktuell können. Da ich Wrestling aktuell gucke.

    Vielleicht wird mich Daniel Garcia mit neuem/verbessertem Gimmick in 10-15 Jahren ja begeistern, weiß ich jetzt ja nicht. Aber aktuell begeistert mich Garcia eben kein Stück. ;)

  • HoB war wieder top. Die ersten Trios-Champions in der AEW Geschichte.


    Auf Lee und Swerve gegen Starks und Hops hab ich auch bock. Anscheinend darf Strickland da weiter machen wo er bei MLW aufgehört hat. Mit Lee zusammen kann gut werden.


    Zu Garcia: Im Ring ist er super und an Jerichos seite kann er wachsen.

  • Show war kurzweilig, wie fast immer.


    Dass Darby hier per Count Out gewinnt ist gut gelöst. Aber irgendwie hängt er auch nur so in der Luft herum. Und den Coffein Drop als Finisher finde ich ziemlich lahm.


    Red Velevet gewinnt gegen Hirsch. Match war ok, kann mit beiden nicht wirklich was anfangen. Das Fighter Gimmick von Hirsch klickt bei mir noch nicht ganz.


    House of Black: Murphy ist ja richtig muskulös geworden. Richtig, richtig krasse Form. Hoffe es geht mit Ihnen jetzt mal in die höheren Regionen.

    Was ich mich aber Frage: Was ist mit Julia Hart? Man hatte die Story richtig gut erzählt und jetzt seit gefühlten Wochen nichts.


    Main Event Sieger war abzusehen. Trotzdem ein nettes Match.


    Schnelle Stunde, gute Stunde :)

  • Das kann sein. Ich schau mittlerweile nur noch sehr sehr selten Weeklies und lese den größten Teil um auf dem Stand zu sein. Bei interessanten Dingen schau ich dann auch mal rein, entsprechend kann es aber manchmal sein, dass ich nicht jeden Wortfetzen mitbekomme. 😅

    Sorry aber 0 Verständnis dafür. Es ist WRESTLING. Das findet im RING statt. Wie willst du eine objektive Meinung zu den Matches habe wenn du sie nicht gesehen hast? Ausserdem verpasst du jegliche Emotionen.

    Verstehe nicht wie man in einem Forum sein kann und seinen Senf dazu gibt wenn man die Shows gar nicht schaut. Ich gehe ja auch nicht in irgend ein Indie Wrestling Forum les die Ergebnisse und schreibe dann rein wie kacke dass alles war.

    Sorry for that!

  • Sorry aber 0 Verständnis dafür. Es ist WRESTLING. Das findet im RING statt. Wie willst du eine objektive Meinung zu den Matches habe wenn du sie nicht gesehen hast? Ausserdem verpasst du jegliche Emotionen.

    Verstehe nicht wie man in einem Forum sein kann und seinen Senf dazu gibt wenn man die Shows gar nicht schaut. Ich gehe ja auch nicht in irgend ein Indie Wrestling Forum les die Ergebnisse und schreibe dann rein wie kacke dass alles war.

    Sorry for that!

    Wo hab ich das denn gemacht? 😂

    Abgesehen davon, schau ich mir immer noch mehr als genug Wrestling an. Unter anderem auch die ganzen PPVs in kompletter Länge. Ich hab einfach weder Zeit noch Lust mir komplette Weeklies anzusehen und kommentiere die Dinge, die ich gesehen hab oder frage, wie hier, nach einem Detail. Handhab ich bei WWE so, handhab ich bei Impact so, handhab ich auch hier so.

    Und es ist halt wirklich nicht mal so, als hätt ich grade irgendwas gebasht. 😒

  • Ich finde nicht, dass man eine Userin hier öffentlich anprangern muss, nur weil die Person nicht alles sieht. Zeit ist kostbar und es ist doch logisch, dass du dir dann die "Rosinen" rauspickst, was für dich am interessantesten ist.


    Ich hätte auch gerne so viel Zeit, dass ich mir jede Wrestlingshow von WWE, AEW, Impact etc anschauen könnte, aber das geht einfach nicht.

  • Ich habe hier auch manchmal das Gefühl, dass Leute was kommentieren, was sie sich gar nicht anschauen. Aber a) kann man das anders sagen und b) hat das jetzt in dem Fall irgendwie nicht so ganz zugetroffen.


    Und wenn es so ist, dass man einen Kommentar zu was abgeben möchte, was man nicht gesehen hat, könnte man das in seinem Post auch kenntlich machen. Dann weiß ein anderer es und man kann es als Leser entsprechend einordnen. Nur so als Vorschlag.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E