A N Z E I G E

PWI: Cody Rhodes unterschreibt bei WWE

  • Seths Gimmick ist ja grauenhaft! Warum kann er nicht wieder so wie der arrogante Heel nach dem Shield Split sein?! Dieses bunte Outfit und sein Auftreten sind in meinen Augen leider absolut nichts für den Main Event oder auch nur in der Nähe.

  • A N Z E I G E
  • Auch folgendes wäre möglich. Seth steht am Samstag für seinen Kampf im Ring. Shane kommt raus, aber auch Cody und beide kämpfen darum wer dann am Sonntag gegen Rollins randarf.

    Auf halbem Wege entscheidet sich Shane dann aber für Goldberg als Gegner und du kriegst den Markout deines Lebens. ;)


    Und falls es wirklich, wirklich nicht Cody wird, rechne ich persönlich mit Elias.


    Weil, wenn sie ihn nicht entlassen, kann man ihn auch wieder zurückbringen. Obwohl die WWE dann ja lieber die Wrestler beim Catering rumlungern lässt.

  • Seths Gimmick ist ja grauenhaft! Warum kann er nicht wieder so wie der arrogante Heel nach dem Shield Split sein?! Dieses bunte Outfit und sein Auftreten sind in meinen Augen leider absolut nichts für den Main Event oder auch nur in der Nähe.

    Seth ist Grandios als Joker

  • Vielleicht kehrt ja Braun Strowman zurück :lol:

    Gemeinsam mit EC3, Drake Younger und Austin Aries, und gemeinsam singen sie ein Xavier Naidoo Medley, bestehend aus den Songs:


    Nur die Stimmen

    Nicht von dieser Welt

    Seltsamer Junge

    Was hab ich falsch gemacht

    Abgrund

    Mein Weltbild

    Ich lass sie sterben


    und wedeln dabei mit der QAnon-Flagge, dem offiziellen Hoheitszeichen des Fakebären.


    Nein, ich gehe im Gegensatz zu Russo immer noch von Cody aus.

  • Und da wirft er den Gürtel dann in die Mülltonne... ah wait... hatten wir doch schonmal.

  • Quatsch, Cody debütiert bei RAW nach WM und dann gibt’s eine Liveschaltung, wo Khan verkündet, das er jetzt der Besitzer von Smackdown ist. Das gab es so noch… moment 🤔

  • Gürtel in die Mülltonne wäre ja andersrum mit dem TNT Belt bei RAW theoretisch möglich gewesen, da Cody keine No Compete Clause hatte wie die gefeuerten WWEler, welche dann bei AEW auftauchten nach 90 Tagen. Da sieht man auch, dass das Verhältnis zwischen TK und ihm zumindest nicht so zerstört war das keine Vertrauensbasis da gewesen wäre für das Handschlag Agreement mit dem Titelverlust gegen Sammy G als Free Agent.


    Naja jetzt wird Cody Rhodes zumindest Samstag erstmals gute Rückkehr Babyface Ovationen bekommen, wie er sie sich von den AEW Fans vergangenen Monaten vielleicht vergeblich gewünscht hat. Obwohl wir ja nicht wissen, ob er sich geweigert hatte Heel zu turnen oder das in Wahrheit kein heißes Thema war. Selbst Brandi, wenn sie überraschend auch dabei sein würde, würde vielleicht einen Pop bekommen, wenn sie mit Rollins im Ring dann mit Open mic auftauchen würde. Das wäre in anderen Konstellationen sicher undenkbar. Sie hat bei WWE ja damals keine signifikante Rolle gehabt und wird sie wahrscheinlich auch in Zukunft nicht, da Cody in den Entscheidungsabläufen weniger Zusagen haben wird. Und schon bei AEW mit Cody als EVP hatte man ja davon abgesehen sie stark zu pushen in der Womens Division.


    Wenn Cody erstmal ähnlich wie bei AEW präsentiert werden soll laut Dirtsheets, um zu illustrieren, dass da ein AEW EVP zu WWE zurückgekehrt ist, wird Vince aber vielleicht auch erwarten, dass Cody vielleicht dann Montag mal Shoots gegen Khan oder die anderen EVPs einbaut in seiner Comeback Promo. Was aus Codys Sicht aber wirklich ein schlechtes Bild auf ihn werfen würde nach den öffentlichen Aussagen 2018-2021 von ihm. Glaube auch nicht, dass er das gerne machen will on air überhaupt irgendwie auf AEW einzugehen.

  • A N Z E I G E
  • Auf halbem Wege entscheidet sich Shane dann aber für Goldberg als Gegner und du kriegst den Markout deines Lebens. ;)


    Und falls es wirklich, wirklich nicht Cody wird, rechne ich persönlich mit Elias.


    Weil, wenn sie ihn nicht entlassen, kann man ihn auch wieder zurückbringen. Obwohl die WWE dann ja lieber die Wrestler beim Catering rumlungern lässt.

    Das stimmt, ich sehe aber Shane vs Goldberg eher als Match für Saudi-Arabien.


    Wobei, dass es schon lang nicht mehr stimmt, dass WWE lieber die Leute im Catering rumlungern lässt. Das ist seit den letzten Entlassungswellen nicht mehr der Fall, so hat fast jeder eigentlich seinen Platz in den Shows.


    Auch Triple H hat scheinbar eingesehen, dass sein Ansatz falsch war kleine Typen mit wenig Charisma zu holen.

    “Larger than life is what we’re after, right?” Triple H said. “You’re not looking for the guy that you can see, nobody pays to see their next-door neighbor. Their next-door neighbor lives next door. You don’t need to pay, just look out your window. They want to see somebody larger than life that they can’t believe exists. When you look around today, you see that already.


    https://www.wrestlinginc.com/n…n-his-wwe-executive-role/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!