A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 15.03.2022 - inkl. Videos

  • WWE NXT 2.0

    15.03.22

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    Zu Beginn der Show gibt es eine Gedenkgrafik für den verstorbenen Scott "Razor Ramon" Hall. Danach folgt ein Rückblick auf die Vorwoche, in welcher Dolph Ziggler sich schockierenderweise die NXT Championship sichern konnte.


    Im Capitol Wrestling Center ertönt dann die Musik von The Miz und er begrüßt uns zu einer besonderen Ausgabe von Miz TV heute bei NXT 2.0. Es fühlt sich sehr gut an hier zu sein. Was sich auch gut anfühlt ist, dass er bei WrestleMania zusammen mit Social Media Legende Logan Paul gegen die Mysterios antreten wird. Er ist jedoch heute auf Einladung von Dolph Ziggler hier, den er jetzt gemeinsam mit Robert Roode in die Halle ruft. Unter den Buhrufen der Fans machen die beiden sich auf den Weg in den Ring. Miz möchte wissen, wie es sich anfühlt NXT Champion zu sein. Dolph Ziggler entgegnet, dass es sich nach so langer Zeit richtig anfühlt. Er möchte jetzt zunächst einmal der erste sein, der The Miz mit seiner Must-See Show Miz TV bei seiner Must-See Show NXT 2.0 begrüßt - sie sind NXT. Der Titel sieht gut aus an Dolph Ziggler. The Miz gefällt, wie er einfach hier einmarschiert ist und dem Rookie Bron Breakker seinen Titel abnahm. Er weiß genau, was die Fans jetzt denken. Jeden Moment wird Breakker hier auftauchen und etwas bei Miz TV zerstören, doch das wird nicht passieren und dafür gibt es auch Gründe. The Miz lässt ein Video einspielen, welches die Überwachungskameras heute aufgezeichnet haben. Wir sehen die Ankunft von Bron Breakker am Performance Center. Er war auf der Suche nach Dolph Ziggler, fand ihn allerdings nicht. Robert Roode bezeichnet ihn als schlechten Verlierer, obwohl er sich das ja selbst eingebrockt hat. In einem Triple Threat Match gibt es keine Regeln und diesen Regeln ist er gefolgt. Deshalb sitzen hier heute mit einem neuen NXT Champion hier. Dolph Ziggler meint, dass es schlau war von Bron Breakker wieder zu fahren. Doch jetzt wollen wir mal über ihn reden. Er liebt es NXT Champion zu sein, er ist ein kämpfender Champion und er liebt Wrestling. Er wrestlet nicht wegen irgendwelcher Schulterklopfer oder Geld - und er weiß was viel Geld bedeutet, The Miz ja auch - sondern... da wird er durch die Musik von LA Knight unterbrochen. Als die beiden sich das letzte Mal bei RAW gesehen haben, hat er ihnen angeboten, dass die Tür zum Dienstag immer offen steht und jetzt ist Ziggler NXT Champion. Wenn Bron Breakker heute nicht gegen ihn antreten kann, wie wäre es dann, wenn die beiden es im Ring ausfechten, Dolph Ziggler vs. LA Knight um die NXT Championship, yeah! Dolph Ziggler stellt klar, dass er ein kämpfender Champion ist. Aber er kämpft nur gegen Superstars, vielleicht beim nächsten Mal. The Miz bestätigt Dolph Ziggler, er hat einen validen Punkt. LA Knight solle ihn aber nicht falsch verstehen, er ist ein herausragender Performer. Er wird irgendwann mal ein richtiger Star werden, aber halt noch nicht jetzt. LA Knight zieht sich seine Jacke aus. The Miz und Dolph Ziggler haben recht. Er ist kein Superstar, er ist ein Megastar. Das bedeutet, dass er ihm jede Woche den Titel abnehmen kann. Das ist auch nicht Dolph Zigglers Show, sondern LA Knights Show. Er besitzt etwas, das er haben möchte und entsprechend fordert er ihn auch heraus. Dolph Ziggler entgegnet, dass er nur im Main Event antritt. The Miz macht das Match für den Main Event heute tatsächlich offiziell.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Cameron Grimes wärmt sich Backstage für sein Match auf. Er trifft gleich auf Santos Escobar, der sich mit der Legado del Fantasma auf den Weg zum Einzug macht, in einem Qualifikationsmatch für das Leitermatch bei Stand & Deliver. In der Halle ertönt dann die Musik von Carmelo Hayes. Gemeinsam mit Trick Willias kommt er heraus und wird das Match gleich mit kommentieren. Zuvor geht die Show in eine Werbepause.


    Nach der Werbung begrüßt McKenzie Mitchell Cora Jade zum Interview. Letzte Woche hat ihre Tag Team Partnerin Raquel Gonzalez durch Toxic Attraction eine Verletzung erlitten, aber sie griff später Mandy Rose in ihrer Lounge an. Das war Rache und es wird da sicherlich noch einiges folgen. Nicht nur sie hat ihre Augen auf Toxic Attraction geworfen, sie haben ihre Augen sicherlich auch auf sie gerichtet. McKenzie Mitchell möchte wissen wieso und Cora Jade präsentiert sowohl die NXT Women's Tag Team Championship als auch die NXT Women's Championship, die sie den dreien scheinbar gestohlen hat. Das wird diese sicher anpissen.


    Im Ring befinden sich nun Cameron Grimes & Santos Escobar und das Match kann starten.


    NXT North American Championship Ladder Match Qualifying Match

    Santos Escobar (w/ Legado del Fantasma) besiegt Cameron Grimes via Pinfall nach dem Phantom Driver (11:30)


    Nach dem Match liefern sich die Legado del Fantasma und Carmelo Hayes noch einen kurzen Staredown.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Während des Matches verkündete Carmelo Hayes weitere Qualifikationsmatches: Solo Sikoa vs. Roderick Strong und Grayson Waller vs. den Sieger aus A-Kid vs. KUSHIDA.


    Io Shirai & Kay Lee Ray sprechen über das Finale des Dusty Cup. Sie werden das Turnier gewinnen und dafür sorgen, dass Toxic Attractions Herrschaft über die Women's Division bei NXT endet.


    Wendy Choo hat den Clip am Monitor verfolgt und Dakota Kai gesellt sich zu ihr. Sie glaubt nicht wirklich an eine Chance im Finale. Wendy Choo muntert sie auf, Kay Lee Ray & Io Shirai mögen ein starkes Gegnerteam sein, doch sie können es schaffen. Dakota Kai erinnert sich, dass sie es letztes Jahr ja schon einmal geschafft hat. Ihr Gespräch wird von Toxic Attraction unterbrochen, die auf der Suche nach Cora Jade und ihren Titeln sind. Sie möchten von Wendy & Dakota wissen, ob sie sie gesehen haben, was diese jedoch verneinen. Dakota Kai macht ihnen zudem einen Vorwurf, Raquel Gonzalez vergangene Woche unnötigerweise verletzt zu haben, sie hätten das Match auch allein gewonnen. Toxic Attraction antworten, dass ein simples Dankeschön angebrachter wäre als dieser Vorwurf, doch Wendy Choo springt ihrer Partnerin zur Seite, sie hat dieselbe Meinung. Mandy Rose bügelt die beiden ab, sie sollen kommende Woche einfach den Sieg holen. Sie, Gigi und Jacy werden jetzt Cora Jade suchen und wer auch immer sie zuerst findet, soll für die anderen beiden noch was übrig lassen. Wendy Choo & Dakota Kai bezeichnen die drei zwar als heiß, aber irgendwie auch verrückt.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Die Kommentatoren bewerben dann NXT Stand & Deliver am WrestleMania-Samstag und kündigen dann das Debüt von A-Kid an, welches gleich folgen wird. Ein Clip stellt uns den Spanier kurz vor, er trifft gleich auf KUSHIDA. Die Show geht in eine Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir die letzten Momente des Einzugs von KUSHIDA, der von Ikemen Jiro begleitet wird. A-Kid befindet sich bereits im Ring und der Kampf geht los.


    Single Match

    A-Kid besiegt KUSHIDA (w/ Ikemen Jiro) via Pinfall nach dem Springboard DDT (4:58)


    Durch den Sieg hat sich A-Kid den Platz im Qualifying Match gegen Grayson Waller verdient. Das Match findet nächste Woche statt.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    McKenzie Mitchell begrüßt Santos Escobar und die gesamte Legado del Fantasma zum Interview. Sie gratuliert ihm zum Sieg am heutigen Abend und er unterbricht sie sofort. Er hat schon immer gesagt, dass er der größte Luchador aller Zeiten ist. Bei Stand & Deliver wird er endlich seinen Moment haben und neuer North American Champion werden. Die Kamera schwenkt ein wenig zur Seite und die Mysterios kommen ins Bild. Santos Escobar begrüßt Rey Mysterio bei NXT. Raul Mendoza und Joaquin Wilde sprechen über einen großen Moment, Rey Mysterio begrüßt den größten Luchador aller Zeiten. Dominik ist irritiert, der größte Luchador aller Zeiten ist sein Vater. Elektra Lopez wiederum verkündet, dass Santos Escobar all seine Rekorde brechen wird. Doch für Rey ist der Luchador, der all seine Rekorde bricht, nicht Santos Escobar, sondern sein Sohn Dominik. Raul Mendoza & Joaquin Wilde schauen sich an und hinterfragen Rey Mysterios Aussage. Dominik stellt dann klar, dass er nicht zu NXT gekommen ist um zu reden, sondern um zu kämpfen. Er möchte also gegen einen der beiden kämpfen? Ja, das ist richtig. Raul Mendoza nimmt die Herausforderung an und Santos Escobar teilt Dominik mit, dass er damit einen großen Fehler gemacht hat.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Gleich wird Sarray auf Tiffany Stratton treffen. Ein NXT Highlight Video zeigt uns wie es zu diesem Match kam.


    In der Halle ertönt dann die Musik von Sarray und sie macht sich bereit für ihren Einzug, wird jedoch urplötzlich von Tiffany Stratton angegriffen und in die Halle geprügelt. Sie schlägt sie bis in den Ring und das Match geht los ohne, dass Sarray sich in ihr übliches Kampf-Ich transformieren kann.


    Single Match

    Tiffany Stratton besiegt Sarray via Pinfall nach Spinning Splash (0:54)



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Die Kameras schalten in die Umkleide zu LA Knight. Gunther konfrontiert ihn mit dem Fakt, dass er sich das heutige Titelmatch gegen Dolph Ziggler nicht verdient hat, sondern sich da nur reingeredet hat. Und dafür hat er keinen Respekt. LA Knight entgegnet, dass er sich aber schon mal dran gewöhnen kann, ihn als NXT Champion zu respektieren und wenn er dann ein Titelmatch haben möchte, kann er es gerne haben. Gunther sieht jedoch keinen Champion vor sich, sondern eine Schande für diesen großen Sport. Doch LA Knight möchte ihm jetzt mal etwas sagen. Er spricht scheinbar gerne über seine Stimme, aber das Wort, was Gunther wirklich sucht, ist Charisma und davon hat er tonnenweise. Das hier ist Sports Entertainment, Gunther repräsentiert die Hälfte davon, während er beides kann. Und jetzt soll er ihn bitte in Ruhe lassen, er muss sich auf ein Match vorbereiten, yeah! LA Knight zieht davon und Gunther schaut ihm ernst nach.


    Tommaso Ciampa ist Backstage, er wird gleich zum NXT Universe sprechen - Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Jacy Jayne auf der Suche nach Cora Jade und den Titeln. In einer rot schimmernden Ecke entdeckt sie einen der beiden NXT Women's Tag Team Championship Gürtel. Sie wittert eine Falle und geht ganz vorsichtig vor. Als sie den Titel abnehmen möchte, schließen sich Käfigtüren und Cora Jade sperrt sie ein.


    Zurück im CWC kommt Tommaso Ciampa dann zum Ring. Die Fans skandieren "Ciampa's House!" und er setzt sich auf die Ringecke für seine Promo. Er möchte heute über Dankbarkeit sprechen. Das hier ist sein Leben. Er ist nun seit 17 Jahren aktiv und in den Indies wollte er immer einen Platz finden, den er als zu Hause bezeichnen kann und wo man ihm die Chance gibt, der Mann zu sein. Er hatte das Glück, dass ihm das bei NXT gelungen ist in der größten Firma auf dem Planeten. Das ist Dankbarkeit. Der Erfolg stellte sich jedoch nicht sofort ein und es war vor allem nicht einfach, Erfolge einzufahren. Jetzt ist er seit 2015 hier. Es fing mit DIY an, ging über die Glorious Bombs zur NXT Tag Team Championship, er wurde das Blackheart und der größte NXT Champion aller Zeiten. Er würde es gerne als eigene Errungenschaft bezeichnen, doch das wäre falsch, er hat alles gemeinsam mit den Fans erreicht. Sie haben ihn angefeuert und ausgebuht. Er erinnert sich immer wieder daran, wie er in New Orleans ohne Theme Song zu lauten Buhrufen in die Halle gekommen ist. Da haben sie gemeinsam einen Star geschaffen und gezeigt, dass er der eine Typ sein kann. Es war eine lange Reise voller Höhen und Tiefen. Es ging von Schwarz-Gold zu NXT 2.0. Doch zwei Sachen sind geblieben: er und die Fans. Die Fans rufen "Please don't go!", doch er bittet nochmal um Aufmerksamkeit, er weiß noch nicht wirklich wohin er gehen wird. In den letzten 7 Jahren hat er öfter darüber nachgedacht was passiert, wenn dieses Kapitel hier endet. Aber in den letzten Monaten hat sich der Gedanke immer mehr verfestigt. Er wollte für sich wissen, was das märchenhafte Ende ist. Das perfekte Ende wäre gewesen, wenn er Stand & Deliver als NXT Champion betreten hätte. Die Chance wurde ihm letzte Woche genommen. Vor drei Jahren wurde ihm die Chance genommen als NXT Champion ins WrestleMania-Wochenende zu gehen, da er den Titel wegen der Nackenverletzung abgeben musste. Letzte Woche hatte er die Chance die Geschichte neu zu schreiben, aber er verlor. In den letzten 7 Tagen hat er nachgedacht, was jetzt folgen soll. Gibt es noch einen perfekten Weg, dieses Kapitel zu beenden? Das Publikum fordert "One more Match!". Heute hat er jedoch noch keine Antwort. Was er jedoch weiß, dass man nicht oft die Möglichkeit bekommt danke zu sein bevor es zu spät ist. Heute hat er diese Möglichkeit bekommen und er spricht aus ganzem Herzen, wenn er sich für die letzten 7 Jahre einfach bedankt. Hinter ihm taucht nun Tony D'Angelo auf. Er hat sein Brecheisen in der Hand, wirft dieses dann aber beiseite. Er hätte Tommaso Ciampa mit dem Brecheisen von hinten attackieren können, aber das hier ist anders. Er respektiert ihn, weshalb er hier im Ring ist, um ihn von Angesicht zu Angesicht zu konfrontieren. In den letzten Wochen hat er darüber nachgedacht wen er schlagen muss, um in den Geschichtsbüchern vermerkt zu werden. Wer kann ihn zu dem Mann bei NXT machen? Wen muss er dafür schlagen? Jetzt steht er vor diesem Typen. Ciampa war für eine ganze Weile das Gesicht von NXT und für ihn wäre es eine Ehre, bei Stand & Deliver in den Ring zu steigen. Er hält ihm die Hand hin und Tommaso Ciampa schlägt ein. Dann gibt es aus dem Nichts einen Tiefschlag gegen Tommaso Ciampa. Tony D'Angelo verspricht, dass er bei Stand & Deliver das Gesicht von NXT werden wird.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Persia Pirotta & Indi Hartwell begegnen sich Backstage vor ihrem gleich folgenden Match. Dann geht die Show in die Werbung.


    Nach der Werbung kommen die beiden Partnerinnen sogar gemeinsam zum Ring und starten dann ihr Match.


    Single Match

    Indi Hartwell besiegt Persia Pirotta via Pinfall in einem Roll-Up (2:24)



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Duke Hudson tauchte am Ring auf, aber auch Dexter Lumis war nicht weit. Als dieser sich zeigte, erschrak Persia Pirotta und Indi Hartwell rollte sie zum Sieg ein. Im Anschluss zeigen die beiden Pärchen eine Art Knutschwettbewerb im Ring.


    Die Kameras schalten auf den Parkplatz und zeigen Gigi Dolin bei der Suche nach den Titeln. Sie findet ebenfalls einen Tag Team Gürtel, dieser ist an einer großen Mülltonne befestigt. Sie klettert in diese herein, nimmt den Titel und die Mülltonne wird von einem Gabelstapler geschlossen. Cora Jade entpuppt sich als Fahrerin des Gabelstaplers. Gigi wütet in der Tonne vor sich hin und Cora Jade ist zufrieden mit sich - 2 hat sie bereits gefangen, fehlt nur noch eine.


    Raul Mendoza befindet sich nun bereits im Ring und dann kommt Dominik mit Rey Mysterio heraus.


    Single Match

    Dominik Mysterio (w/ Rey Mysterio) besiegt Raul Mendoza (w/ Legado del Fantasma) via Pinfall nach dem Frogsplash (3:05)


    Elektra Lopez wollte sich in das Match einmischen, doch Fallon Henley tauchte am Ring auf und zog sie vom Apron. Bei einem Wortgefecht der Frauen gesellten sich Brooks Jensen & Josh Briggs zu ihr und Rey Mysterio schlug Santos Escobar nieder. Dies lenkte Raul Mendoza ab und Dominik Mysterio konnte nach dem 619 den Frogsplash zeigen. Nach dem Sieg feiern die Mysterios gemeinsam mit Briggs, Jensen & Henley auf der Rampe.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Die Kommentatoren sprechen über den tragischen Verlust von Scott "Razor Ramon" Hall und das Tributvideo wird uns noch einmal gezeigt.


    Die Kameras schalten auf den Parkplatz. Cora Jade hat eine Sprühdose in der Hand und entdeckt Mandys Range Rover. Wie wäre es denn damit, diesem einen neuen Anstrich zu verpassen. Sie himmelt jedoch zuerst einmal den NXT Women's Title an. Den möchte sie unbedingt besitzen. Dann wirft sie die Spraydose weg und steigt in den Range Rover ein. Als sie den Rückspiegel richtet, sieht man Mandy Rose. Sie war Cora Jade einen Schritt voraus und geht auf sie los. Mandy verprügelt sie vor den Autos auf dem Parkplatz. Sie möchte ein Titelmatch gegen Sie? Das kann sie haben. Aber sie ist wie jede andere Frau nicht auf ihrem Level. Sie schnappt sich die Spraydose, sprüht das Logo von Toxic Attraction auf ihren Rücken und teilt ihr mit, dass das Spiel aus ist. Sie hat in der Zwischenzeit scheinbar auch Jacy Jayne & Gigi Dolin befreit, denn die beiden stellen sich neben sie und gemeinsam bewundern sie ihr Werk.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Vic Joseph & Wade Barrett sprechen Ringside über die Szenen als die Creed Brothers im Ring auftauchen. Letzte Woche wurden sie hinterrücks attackiert bevor sie die NXT Tag Team Titel gewinnen konnten. Bis sie herausfinden wer das war, werden Körper fliegen und Köpfe rollen. Wer auch immer es war, soll seinen Hintern hier rausbringen. Sie wollen einfach wissen, wer es war und ihnen von Angesicht zu Angesicht den Hintern versohlen. Die Musik von MSK ertönt. Die beiden tragen nWo Shirts und beginnen ihre Promo mit "Hey yo!". Sie sind aber nicht diejenigen, die die Creeds vergangene Woche angegriffen haben. Sie haben ihnen sogar beigestanden, trotzdem haben die Creeds ihnen die Chance auf die Titel gekostet. Statt abzuwarten und die nächste Chance zu kriegen, nehmen sie ihnen die Chance. Doch Malcolm Bivens meint, dass sie ja einfach hätten das Turnier gewinnen können, doch das haben sie nicht. Die Musik von Imperium unterbricht den ausbrechenden Streit der Teams. Die beiden erscheinen auf der Empore. Es ist lächerlich, was da im Ring vor sich geht. Sie streiten um etwas, was sie eh nicht gewinnen werden. Keines der Teams hat die Skills, ihnen die Titel abzunehmen. Malcolm Bivens fordert Imperium auf in den Ring zu kommen und den Creeds das Titelmatch zu geben, doch MSK verdienen ihrer Ansicht nach genauso das Match. Und im Gegensatz zu Imperium trauen sie sich in den Ring. Fabian Aichner antwortet, dass Imperium weiterhin der klaren Meinung sind, dass keines der Teams das Titelmatch verdient. Trotzdem setzen sie ihre Titel bei Stand & Deliver in einem Triple Threat Match aufs Spiel. MSK vs. The Creed Brothers vs. Imperium. Da gibt es nun eine Differenz zwischen Wahrnehmung und Realität. Die Wahrnehmung der Teams in Ring mag sein, dass das Triple Threat ihnen einen Nachteil bringt, doch die Realität ist, dass Imperium niemanden fürchtet.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    McKenzie Mitchell spricht mit Cameron Grimes' über seine enttäuschende Niederlage am heutigen Abend. Er enttäuscht in letzter Zeit zu oft. Stand & Deliver muss er wohl von der Couch aus anschauen. Dabei hatte er seinem Vater versprochen, bei NXT ein Champion zu werden. Das war das letzte, was er seinem Vater zur Vertragsunterzeichnung bei NXT damals sagen konnte. Drei Jahre später enttäuscht er nur noch. Er lässt McKenzie Mitchell stehen und geht traurig aus dem Bild.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Kommende Woche gibt es die bereits bestätigten Qualifying Matches für das Leitermatch bei Stand & Deliver: Solo Sikoa vs. Roderick Strong und Grayson Waller vs. A-Kid.


    LA Knight macht sich für den Main Event auf den Weg zum Ring und die Show geht in eine Werbepause.


    Nach der Pause bekommen wir ein Streitgespräch zwischen den Grizzled Young Veterans und Blade & Enofé mit. Malcolm Bivens unterbricht sie, sie sollen einfach sagen, ob sie für die Attracke auf die Creeds verantwortlich waren oder nicht. Blade & Enofé bekräftigen, dass das nicht ihr Stil ist. Sie haben nur die Kellner angegriffen, um nahe an Mandy Rose zu kommen. Die Grizzled Young Veterans sind Gentlemen, die damit erst recht nichts zu tun haben. Die Creed Brothers kommen dazu und werfen ihnen vor dafür verantwortlich gewesen zu sein, doch diese meinen wenn man so leicht an Titelmatches käme, hätten sie das schon eher getan. Malcolm Bivens macht ein Match zwischen den Teams für nächste Woche aus.


    Die Kommentatoren gehen die Card für Stand & Deliver durch. Es wird das Triple Threat um die Tag Team Titel zwischen Imperium, den Creed Brothers und MSK geben, Tommaso Ciampa vs. Tony D'Angelo ist fix und Mandy Rose wird die Women's Championship gegen Cora Jade verteidigen.


    Nun kommt auch endlich NXT Champion Dolph Ziggler zum Ring und das Titelmatch kann starten.


    NXT Championship

    Dolph Ziggler (c) (w/ Robert Roode) besiegt LA Knight via Pinfall nach dem Superkick (11:48)


    Dolph Ziggler & Robert Roode feiern den Sieg als die Musik von Bron Breakker ertönt. Der ehemalige Champion kommt in den Ring und konfrontiert Dolph Ziggler. Er nimmt sich ein Mikrofon. Er will nicht länger warten, sein Rematch fordert er für Stand & Deliver. Dann schlägt er Robert Roode nieder und Dolph Ziggler nimmt die Herausforderung an. Mit diesen Bildern geht NXT 2.0 für diese Woche zu Ende.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    2 Mal editiert, zuletzt von Purosaurus ()

  • A N Z E I G E
  • Dominik Mysterio endlich da wo er derzeit in meinen Augen hingehört, bei NXT.


    Ich hoffe das war nun der Auftakt und nicht ne einmalige Sache.


    Ansonsten hätte ich ja nicht gedacht, dass wir mal LA Knight vs Ziggler sehen in der WWE. Sicher mal ein Goodie für Knight.


    Und Ciampa, wieviele Farewell Reden macht er denn noch, ist er mit Veer Mahan verbunden :lol:

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Den Misteriospross brauche ich bei NXT nicht. Lieber im Main Roster, da nimmt er nicht viel Zeit weg


    LA Knight würde ich gerne mit Aufbau und Titel sehen. Er schreit nach Superstar!

  • Rey mochte ich mal gern sehen,aber seinen Junior dagegen bei weitem nicht ,für mich seit dem No Watch oder Skip Matches.

    Das zeigt aber wie nötig er einen Run bei NXT2.0 eigentlich hat. Er ist wirklich ein talentierter Wrestler aber kein guter Superstar.


    Er hat quasi keine Rolle, keinen on-Air Charakter sondern nur Sohnemann Status.


    NXT 2.0 legt seinen Fokus aber genau auf dieses Development.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Halte ihn nicht für talentiert ,da gibt es bei NXT 2.0 durchaus einige die weit talentierter sind.

    Ich schon :-D Für sein junges Alter hat er schon gut im Ring geliefert. Aber wie Vince bei McAfee richtig sagte:


    Jeder kann Wrestler sein, gut oder schlecht.


    Aber bei der WWE braucht es halt was mehr und hier habe ich bei Dominik Mysterio auch noch Zweifel.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Danke für die Ergebnisse, es gibt nun auch den Report.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ich halte Dominic weder für talentiert, noch für charismatisch.

    2. ist nein noch viel größeres Problem, da man es nicht lernen kann. Mit Maske wäre seine Karriere vielleicht vielversprechender. Das kaschiert schon gewisse Sachen.


    Wenn ich daneben einen LA Knight sehe, ist das wie Tag and Nacht. Also wie Rey and Knight.

  • Schon sehr merkwürdig, dass es die WWE bei NXT schafft logische, langfristige Stories aufzubauen, die dann in einem großen Finale beim wohl wichtigsten Event des Jahres Stand&Deliver gipfeln und das bei den Hauptshows für Wrestlemania eben nicht klappt.


    Sehr gute, runde Show mit sowohl einem Rahmen durch die Geschichte von Breakker als auch einem roten Faden mit Cora Jade. Ganz großes Kino, aber jetzt noch einmal alles etwas strukturierter:


    positiv

    - Es werden sich die Geister daran scheiden, aber Miz, Roode und Ziggler gemeinsam in einem Segment bei NXT finde ich großartig. Das sind genau die richtigen Leute, von denen die jungen Talente noch viel lernen können. Wie oben schon gesagt, war die von Matt Bloom verordnete Pause für Breakker genau richtig, obwohl man genau wusste, das er später noch in Erscheinung treten wird. Das hatte ein bisschen Attitude-Feeling, wo man das mit Austin und Co. ja auch gerne gemacht hat.

    - Cora Jade kann bei mir eigentlich nichts falsch machen. Da bin ich wohl etwas befangen ;) Aber sie hat durch die ganze Show hinweg eine gute Figur gemacht und das Titelmatch bei Stand&Deliver ist durchaus verdient (auch mit den Ereignissen von WarGames im Hinterkopf). Zwar sahen die Tag-Champs teilweise etwas dümmlich aus, aber das ist für Heels ihres Kalibers nicht so schlimm und Mandy hatte ja trotz allem am Ende die Oberhand.

    - Giampas Promo war wahrlich Gänsehaut. Der Mann hat es einfach drauf und ich nehme ihm jedes Wort ab. D´Angelo wohl als letzter NXT-Gegner für ihn ist in Ordnung, um diesen zu pushen, aber für Giampa hätte ich mir etwas ganz Großes gewünscht.


    neutral

    - LA Knight im Titelmatch passt. Mit etwas Aufbau und einer richtigen Fehde wird er wohl auch irgendwann den Titel holen. Main Event gut gelöst und demnächst heißt es wohl erstmal Knight vs. Gunther, womit ich kein Problem habe.

    - Escobar besiegt (für mich überraschend) Grimes. Gut strukturiertes Match mit richtigen Sieger. Konfrontation mit Rey plus Sohn in Ordnung. Dominik kann gerne zu NXT. Dann aber zur Entwicklung eines eigenständigen Charakters ohne Rey. Match gegen Mendoza war okay und hat seinen Zweck erfüllt. Außerdem bin ich auf die Charakterentwicklung bei Grimes gespannt und wie er es noch zu Stand&Delievr schaffen möchte. Heel-Turn?

    - Indi vs. Pitotta hat mir zu viel Teenie-Kram. Da bin ich wohl etwas zu alt für, aber auch diese Geschichte hat Hand und Fuß und bei Stand&Deliver erwartet uns wohl ein Mixed Tag-Match.

    - NXT schafft es sogar ein Multi-Team-Match gut aufzubauen und alle Teams logisch zu integrieren. Finde ich klasse und freue mich schon tierisch auf das Match selbst. Auch die anderen Teams sind weiter involviert und ich nehme an, dass es GYV vs. Blade und Enofé im Kick-off von Stand&Deliver geben wird. Eventuell auch mit Zusatz von der Legando und Brooks & Jensen. Unter umständen lassen sich auch noch Jacket Time integrieren (Gauntlet) und wir haben ein vielverprechendes No.1-Contender-Match.


    negativ

    - Dusty Cup-Finale nur als Video bzw. kurzes Backstage-Segment mit Fokus auf eine andere Sory. Da hätte es gerne körperlich werden dürfen.

    - A-Kid wohl direkt mit einem Push zum North American-Champion(-Contender). Geht mir etwas zu schnell.

    - Tiffany Straton hat großes Potential, aber ist weiter recht grün. Da ist Sarray zwar eine gute Gegnerin zum Lernen, aber das Match/Segment hier für ihren Charakter etwas zu viel des Guten.

  • Das Segment mit Ikemen Jiro und Robert Stone. :lol:

    Ich lieb den Kerl, würde den liebend gerne sehen, wie er mit R-Truth, Tozawa und Co. jagd macht auf den 24/7-Titel.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Giampas Promo war wahrlich Gänsehaut [...]

    Wer ist dieser Giampa? :/ :eek:

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Gute NXT-Ausgabe. Anfangssegment + Promos sowie auch die Ciampa-Promo konnten sich sehen und hören lassen. Myserios bei NXT - Warum nicht? Passte irgendwie heute.

    Escobar vs. Grimes und Knight vs. Ziggler hätte ich mehr gerne noch länger angesehen. Auch A-Kid vs. KUSHIDA hätte ein paar mehr Minuten vertragen können. Sehr schade.

    "Titel klauen" - Joa. Nicht meine Sache und die "Fallen" waren dann eher ein wenig "Fremdscham", aber wenigstens hält man so die Fehde(n) am Leben.


    Sehr schade ist, dass Nikkita keine On-Air-Time bekam oder gar ein Match. Lässt nichts Gutes vermuten, was ihre weitere Entwicklung angeht. In einer ernsthafteren Rolle als "Couple" würde ich des Weiteren gerne Lumis & Indi sehen wollen. Das derzeitge "gefehde" ist nicht so meins.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E