A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 14.03.2022

  • WWE Monday Night RAW

    14.03.22

    VyStar Veterans Memorial Arena - Jacksonville, Florida

    Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Jimmy Smith


    RAW beginnt mit einem Rückblick auf die letzte Woche, wo Kevin Owens Steve Austin zur Kevin Owens Show bei WrestleMania eingeladen hat. Steve Austin nahm diese Einladung via Social Media an.


    In der Halle erklingt dann Kevin Owens' Musik und unter Buhrufen der Fans schreitet er zum Ring. Er beginnt seine Promo mit einem "Hey yo!". Wir schauen heute auf den glücklichsten Kanadier der Welt, denn es ist offiziell, er fährt zu WrestleMania. Er fährt nicht nur zu WrestleMania, er ist der Main Event am Samstag, denn sein Gast in der KO Show ist niemand geringeres als der größte aller Zeiten: Stone Cold Steve Austin. WrestleMania war eigentlich schon verloren, doch er nutzte seinen kanadischen Intellekt und dachte nach, was er tun kann. So dachte er daran, dass Texaner mit gelben Zähnen und schlechtem Atem keine Herausforderung ablehnen können, weshalb er den Texaner schlechthin herausforderte. Jetzt erlebt die ganze Welt die größte KO Show aller Zeiten. Er hat Steve Austin sehr gut zugehört. Er möchte noch einmal die Dose Arschtritte öffnen? Das wird nicht passieren. Die einzige Dose, die geöffnet wird, ist kanadisches Bier, wenn er mit Steve Austin fertig ist. Eigentlich mag er kein Bier, aber hier macht er eine Ausnahme. Niemand wird "Oh hell yeah!" Rufen, wenn er mit ihm fertig ist, sondern jeder ruft "Oh hell no!", wenn er ihn verprügelt hat. And that's the bottom line 'cause KO said so! Kevin Owens verpasst dem Kameramann einen Stunner und damit endet die Eröffnungspromo der heutigen Show.


    Nachdem uns die KO Show via Grafik noch einmal bestätigt wurde, ertönt die Musik von Finn Bálor, der sich auf den Weg zum Ring macht und gleich nach der Werbung auf Damian Priest trifft.


    Nach der Werbung kommt auch Damian Priest zum Ring. Als das Match starten soll, ertönt jedoch auch noch die Musik von Austin Theory und dieser setzt sich zu den Kommentatoren. Ein Videoclip zeigt uns noch einmal seine Prügelei mit Pat McAfee beim letzten SmackDown!.


    Non-Title Match

    Damian Priest besiegt Finn Bálor nach dem Reckoning (7:34)


    Zuvor ließ Finn Bálor sich neben dem Ring von Austin Theory ablenken und attackierte diesen per Dropkick in seinem Drehstuhl. Als er wieder in den Ring rutschte, empfing ihn Damian Priest allerdings direkt mit dem Finisher. Austin Theory nutzt nach dem Match die Gelegenheit, um dem eh schon geschlagenen Finn Bálor noch den ATL zu verpassen und ein Selfie mit ihm zu machen.


    Die Kameras schalten zu Seth Rollins in den Backstagebereich. Kevin Patrick möchte von seinen WrestleMania-Plänen wissen, nachdem sein guter Freund Kevin Owens nun einen Spot ergattern konnte. Seth Rollins blickt Kevin Patrick allerdings nur mit finsterem Blick an und sagt kein Wort.


    Zurück in der Arena macht sich Omos auf den Weg zum Ring. Er trifft gleich in der Schlacht der Giganten auf Commander Azeez. Nach der Werbung kommt dieser begleitet von Apollo Crews auch zum Ring und das Match kann starten.


    Battle of the Giants

    Omos besiegt Commander Azeez via Pinfall nach dem Tree Slam (1:59)


    Auch Apollo Crews wird nach dem Match noch von Omos abgefertigt.


    Erneut fangen die Kameras Seth Rollins ein. Kevin Owens kommt zu ihm. Es sind harte Zeiten für ihn, das weiß er, doch harte Zeiten bleiben nicht ewig, aber harte Typen bleiben. Seth Rollins muss einfach nachdenken. Er ist der Visionär, er muss einfach eine Vision haben, dann kriegt er auch einen WrestleMania-Moment. Er hat schließlich schon viele WrestleMania-Momente gehabt, er besiegte Triple H, er besiegte Brock Lesnar, er verlor gegen Kevin Owens. Als Architekt muss er einfach nur was neues aufbauen. Seth Rollins beginnt plötzlich schelmisch zu lachen und scheint eine Idee zu haben.


    Zurück in der Halle erklingt die Musik von Liv Morgan und gemeinsam mit Rhea Ripley kommt sie in die Halle. Sie trifft nach der Werbung auf Queen Zelina.


    Nach der Werbung folgt ein Rückblick auf die Vorwoche, als Liv Morgan & Rhea Ripley gegen Queen Zelina & Carmella gewannen, da Carmella sich lieber Corey Graves als dem Match widmete und ihre Partnerin dadurch allein ließ. Nach dem Rückblick kommen auch Queen Zelina & Carmella zum Ring. Es wird ein Video eingespielt, wie Queen Zelina Carmella belehrt, dass diese sich statt auf Corey Graves wieder auf WrestleMania konzentrieren sollte.


    Single Match

    Liv Morgan (w/ Rhea Ripley) besiegt Queen Zelina (w/ Carmella) via Pinfall nach ObLIVion (2:56)


    Außerhalb des Rings kam es natürlich zu Stress zwischen Carmella und Rhea Ripley. Carmella flüchtete vor Rhea Ripley in die Arme von Corey Graves. Queen Zelina ist erbost, dass ihre Partnerin ihr erneut keine Hilfe war.


    Aus dem Nichts erschallt ein "BURN IT DOWN!" in der Halle als die Frauen sich noch im Ring befinden. Seth "Freakin'" Rollins kommt zu seiner Musik in Richtung Ring getänzelt und sieht sehr gut gelaunt aus. Bevor er seine Beweggründe äußern kann, geht RAW wieder in die Werbung.


    Nach der Werbung folgt ein ausführlicher Rückblick auf die letzten Ereignisse zwischen Brock Lesnar und Roman Reigns.


    Nun kommt Seth Rollins endlich zu Wort. Er hat einen Plan, wie er auf die WrestleMania-Card kommen kann. Es sind ja nur noch rund 3 Wochen und er hatte schon alle Hoffnungen verloren, nachdem er und Kevin Owens das Tag Team Titelmatch verloren. Doch jetzt hat sein Freund Kevin Owens ihn erinnert, wer er ist: Visionär, Revolutionär, Seth "Freakin'" Rollins und er hat einen Plan. Sein bester Freund soll dafür bitte rauskommen. Dieser lässt sich nicht zweimal bitten und betritt den Ring zu seiner Musik. Er kann es nicht erwarten, was Seth Rollins zu sagen hat. Dieser fragt ihn, ob er bereit sei. Kevin Owens ist bereit. Kevin Owens hat bei WrestleMania eine Talkshow mit niemand geringerem als Stone Cold Steve Austin. Wie wäre es, wenn er auch eine Talkshow hosten würde? Speakin' Freakin' mit Seth Rollins oder den alten Rollins Report. Vielleicht könnte er sich auch Stone Cold Steve Austin als Gast ranholen. Kevin Owens ist etwas verdutzt. Zum einen ist Stone Cold bereits sein Gast, zum anderen ist es Nonsense, jetzt auch eine Talkshow zu wollen - das ist einfach kein guter Plan. Er steht hinter ihm, was Pläne angeht. Aber nicht hinter diesem Plan. Rollins soll nochmal überlegen, vielleicht gehen sie erstmal Backstage zu Becky und dem Baby und denken noch einmal nach. Rollins stimmt ihm zu, zwei Talkshows bei WrestleMania wären wirklich zuviel. Aber da hat er eine Idee: die zwei fechten heute ein Match aus und der Sieger kriegt die Talkshow mit Steve Austin. Kevin Owens verneint dies. Er hat Steve Austin als Gast, er hat ihn angepisst, Steve Austin kommt für ihn - Seth Rollins soll den Gedanken einer eigenen Talkshow einfach verwerfen. Er soll sich eine eigene Idee suchen und nicht seine klauen. Warum tut er ihm das an? Rollins meint er bräuchte das einfach, er braucht einen Spot bei WrestleMania, den jedoch Kevin Owens auch braucht. Also wieso tut er ihm das an? Bevor das Streitgespräch weitergeht, werden die beiden von Sonya Deville unterbrochen. Ihr gefällt die Idee mit dem Match der beiden. Im Main Event gibt es heute wirklich Kevin Owens vs. Seth "Freakin'" Rollins. Wenn Seth Rollins Kevin Owens heute besiegen kann, wird er Kevin Owens bei WrestleMania ersetzen. Kevin Owens kann es nicht fassen, pfeffert das Mikrofon vor Wut auf den Boden, während Seth Rollins sich tänzelnd über die Entscheidung von Sonya Deville freut.


    Es folgt ein Rückblick auf die Fehde der Mysterios mit The Miz & Logan Paul. Die Mysterios kommen jetzt in die Halle, sie haben gleich ein Match gegen The Hurt Business. Zuvor geht RAW in die Werbung.


    Kevin Owens redet Backstage auf Sonya Deville ein. Wieso tut sie ihm das an? Steve Austin hatte ihm bereits zugestimmt zu seiner Show zu kommen. Er möchte doch gar nichts mit Seth Rollins zu tun haben, das macht keinen Sinn. Die Leute wollen sehen, wie er und Steve Austin aufeinandertreffen. Sonya Deville hört sich das geduldig an und eine Grafik bestätigt uns noch einmal den Main Event.


    Bevor das Tag Team Match jetzt beginnen kann, kommen The Miz & Logan Paul auch noch in die Halle und schauen es sich bei den Kommentatoren an.


    Tag Team Match

    The Mysterios besiegen The Hurt Business via Pinfall von Dominik Mysterio an Cedric Alexander nach dem Frogsplash (3:25)


    Unmittelbar nach dem Ringgong gehen The Miz & Logan Paul auf die Mysterios los und verprügeln die beiden. Als das Skull Crashing Finale folgen soll, kann Rey Mysterio sich jedoch befreien und The Miz aus dem Ring werfen. Die Mysterios umzingeln Logan Paul und wollen ihm den Double 619 verpassen, doch im letzten Moment kann The Miz seinen Partner retten. Die Teams liefern sich einen Staredown und das Segment endet.


    Wir sehen einen Rückblick auf die letzte Woche und Edges Promo. Bei WrestleMania trifft er auf AJ Styles und gleich wird er live bei RAW sein.


    Queen Sharmell wird dieses Jahr von Booker T in die Hall of Fame eingeführt.


    Edge hat nun The Other Side von Alter Bridge als neue Einzugsmusik und kommt mit dieser zum Ring. Erneut ist die Halle sehr düster gehalten und er trägt einen Anzug. Die Promo hält er in einem Spotlight. Er ist das Benchmark der WWE. In den letzten zwei Wochen hat er erkannt, wer er eigentlich ist. Er ist besser als jedermann. Besser als jeder im gesamten Business. Das hat er in den letzten zwei Jahren nicht unbedingt gezeigt. Der Edge, der sein Comeback feierte und vor allem die Fans zufriedenstellen wollte, war schwach. Jetzt hat er jedoch erkannt, dass die Fans ihm nichts bedeuten. Wegen der Fans hat er den Preis aus den Augen verloren. Randy Orton durfte ihm den Trizeps reißen. Seth Rollins durfte ihm den Universal Titel kosten und in sein Haus pinkeln. Der Aquaman-Cosplayer Roman Reigns, der ihm nicht einmal die Stiefel schnüren könnte, konnte ihn bei WrestleMania pinnen. Wenn dieser Edge gegen AJ Styles antreten würde, würde AJ Styles mit ihm den Boden aufwischen. Doch dieser Edge ist tot. Jetzt sitzt er auf dem Gipfel und schaut auf alle herab. Niemand wird über ihn urteilen, vor allem nicht AJ Styles. Er würde sich ja für seine Handlungen entschuldigen, wenn er sich kümmern würde, aber es kümmert ihn nicht. Sollte AJ Styles es zu WrestleMania schaffen, treffen sich zwei Supertalente zum ersten Mal auf der größtmöglichen Bühne. Und dann wird er sein Urteil über AJ Styles fällen.


    Vor zwei Wochen hat Bianca Belair Becky Lynch mit ein paar Peitschenhieben ihrer Haare aus dem Ring vertrieben. Sarah Schreiber ist nun bei Bianca Belair. Becky Lynch behauptet, dass die Haare ihr einen unfairen Vorteil bei WrestleMania geben würden, was sagt sie dazu? Sie bestätigt das, die Haare können ein Vorteil sein, aber auch einen Nachteil. Sie hat sie ja nur gegen Becky eingesetzt nachdem diese sie um das Ringseil wickeln wollte. Sie ist einfach sie selbst und das ist ihre Stärke. Darauf verlässt sie sich. Heute nutzt sie Doudrop um Becky Lynch eine Vorschau auf das zu geben, was in wenigen Wochen passiert. Becky Lynch kann zur Zeit nicht reden, das ist schön, bei WrestleMania wird sie ein für alle Male dafür sorgen, dass Becky Lynch die Klappe hält.


    Bianca Belair kommt dann zum Ring und RAW geht in eine weitere Werbung.


    Nach der Werbung wird uns ein Sturm angekündigt, der bald bei RAW aufschlagen wird: Veer Mahaan.


    Doudrop kommt heute mit Nikki A.S.H. zum Ring. Ein Video erklärt, wieso sie an ihrer Seite steht. Sollte Bianca Belair heute ihre Haare nutzen, wird Doudrop ihr sie vom Kopf reißen.


    Single Match

    Bianca Belair besiegt Doudrop (w/ Nikki A.S.H.) via Pinfall nach dem KOD (7:59)


    Bianca Belair feiert den Sieg im Ring als plötzlich Becky Lynch auftaucht und sie von hinten attackiert. Sie verprügelt sie außerhalb des Rings, klemmt dann einen Stuhl um ihren Nacken und rammt sie damit gegen den Ringpfosten. Nächste Woche sind ihre Haare fällig! Offizielle kümmern sich um Bianca Belair, während Becky Lynch sich zufrieden aus der Halle begibt.


    Nach dem SmackDown! Rebound kommen die neuen RAW Tag Team Champions RK-Bro zum Ring. Gleich gibt es eine Championship Celebration der beiden.


    Nach einer weiteren Werbepause sehen wir noch einmal die entscheidenden Momente des Titelgewinns. Riddle kann es sich gar nicht oft genug ansehen, er fühlt sich wie in einer Zeitschleife, da er diesen Moment immer und immer wieder Revue passieren lässt. Sie haben es geschafft, sie fahren zu WrestleMania. Randy Orton stimmt ihm zu, sie fahren zu WrestleMania. 2022 wird seine 18. WrestleMania sein. Die 18. WrestleMania ist zudem die schönste für ihn, denn er ist noch nie als Tag Team Champion zu WrestleMania gefahren, er hatte ja auch nie richtige Tag Team Partner, geschweige denn Freunde wie Riddle. Riddle hat ihn vom ersten Tag den Rücken freigeschalten und niemals daran gezweifelt, wie erfolgreich sie sein können und dafür dankt er ihm. Nach dem letzten Titelgewinn hat Riddle eine Party geschmissen, heute revanchiert er sich dafür. Partyplanungen sind nicht sein Ding, aber er hat das beste draus gemacht und das ist, was zählt. Riddle bezeichnet das als größten Abend seiner Karriere. Randy ist der beste und coolste. Er dankt ihm für alles, was er hier aufgefahren hat: Popcorn, Kaugummi - aber es gibt noch ein Geschenk. Ist es das, was er denkt? Orton glaubt er liegt richtig, denn er hat "high and low" danach gesucht. Riddle strahlt übers ganze Gesicht als die Musik der Street Profits die beiden unterbricht. Sie sind hier, um den neuen Tag Team Champions offiziell zu gratulieren. Riddle wusste nicht, dass Orton die Profits eingeladen hat, aber so wird die Party nur noch besser. Doch Montez Ford entgegnet, dass sie nicht hier sind um Party zu machen, sondern für Geschäfte. Vielleicht muss er sie erinnern, aber sie haben RK-Bro vor ein paar Wochen hier bei RAW besiegt. Und jetzt wo sie die neuen RAW Tag Team Champions sind, können sie sie ja zu einem WrestleMania-Match herausfordern. Randy Orton hat eine Gegenfrage: wissen die zwei überhaupt, was sie alles tun mussten, um die Titel zurück zu gewinnen? Um erstmal wieder ans Rematch zu kommen? Sie mussten etliche Hindernisse überwinden. Man kann nicht einfach rauskommen und denken, dass man nach einem Match direkt ein Titelmatch kriegt. Also vielen Dank fürs Kommen, sie können gerne Popcorn essen, aber die Antwort ist nein. Riddle möchte die Gemüter beruhigen und bezeichnet die Street Profits als seine Bros, doch Angelo Dawkins stellt klar, dass sie keine Bros sind, wenn es um diese Titel geht. Montez Ford meint man habe ihn vielleicht missverstanden. RK-Bro schulden ihnen ein Match. Sie sind auch längst über den Punkt hinweg, wo sie nach Matches fragen. Sie fordern die Matches ein und sagen ihnen klipp und klar, dass sie sie bei WrestleMania herausfordern. Randy Orton hat in seiner Karriere noch keinen Moment erlebt, wo ihm irgendwer gesagt hat, was er zu tun hat. Nicht Triple H, nicht der Undertaker, nicht Shawn Michaels, nicht einmal Vincent Kennedy McMahon hat sich das gewagt. Also wird auch Montez Ford das nicht tun. Er und sein Homie sollten sich besser umdrehen und gehen, bevor er auf die Stimmen in seinem Kopf hört und dafür sorgt, dass sie gehen. Riddle beruhigt seinen Partner. Sie haben einen guten Punkt und sie haben sie auch besiegt. Irgendwen müssen sie bei WrestleMania ja als Gegner haben. Es wäre richtig, die Herausforderung anzunehmen. Die beiden beraten sich. Randy Orton übernimmt dann wieder das Wort. Es ist ihr Glück, dass er so einen ruhigen Partner hat. Was die Herausforderung angeht: sie nehmen an. Montez Ford dankt Riddle dafür, dass er mit Orton geredet hat. Wenn sie das nächste Mal hier sind, zeigen sie den beiden dann vielleicht auch wie man eine richtie Party schmeißt, die nicht so nach Hintern riecht. Die Profits möchten den Ring verlassen, doch Riddle hält sie davon ab. Sie sollten Respekt vor der Party zeigen, die Orton für ihn organisiert hat. Er dachte sie seien cool miteinander, doch nach dem Spruch möchte er gar nicht mehr bis WrestleMania warten. Montez Ford beruhigt die Gemüter. Wenn Riddle jedoch ein Match gegen Montez Ford haben möchte, kann er das haben.


    AJ Styles hat sich via Twitter geäußert, dass er kommende Woche bei RAW sein wird.


    Single Match

    Riddle (w/ Randy Orton) vs. Montez Ford (w/ Angelo Dawkins) endet in einem No Contest nach einem Eingriff der Alpha Academy (9:01)


    Als Riddle im Ring den RKO gegen Montez Ford zeigte, tauchte die Alpha Academy neben dem Ring auf. Otis ging auf Randy Orton los, während Chad Gable Angelo Dawkins abfertigte. Dann schnappte sich Otis Riddle, was das Match zu einem Ende brachte. Auch Riddle wurde abgefertigt. Danach war dann Montez Ford dran und die Alpha Academy feierte ihr Werk.


    Die Kommentatoren überbringen die traurige Nachricht, dass Scott "Razor Ramon" Hall verstorben ist. Ein Video über seine Karriere wird eingespielt.


    Die Show muss weitergehen, Zeit für den Main Event. Ein sichtlich ergriffener Kevin Owens macht sich für den Main Event auf den Weg zum Ring und RAW geht nochmal in die Werbung.


    Nach der Werbung folgt ein Rückblick auf die Geschichte in den letzten Wochen und der heutigen Show, die zu dem Match führte.


    Nach dem Video spricht Kevin Patrick noch kurz mit Seth Rollins, der gleich seinen Einzug machen wird. Heute ist die Nacht der Nächte: er holt sich das zurück, was er verloren hat. Er hat gelernt, dass nicht nur er WrestleMania braucht, sondern WrestleMania auch ihn braucht und jetzt holt er sich sein Ticket. Seth Rollins macht seinen Einzug, das Match findet gleich nach einer weiteren Werbung statt.


    Nach der Werbung sehen wir einen Rückblick auf den Sieg von Bianca Belair gegen Doudrop und die anschließende Attacke von Becky Lynch auf sie. Die Kommentatoren hoffen, dass Bianca Belair keine bleibenden Schäden davonträgt. Sie wird im Krankenhaus untersucht.


    Im Ring diskutieren Kevin Owens und Seth Rollins vor ihrem Match hitzig miteinander, dann lässt der Referee es anläuten.


    Single Match

    Kevin Owens besiegt Seth Rollins via Pinfall nach dem Stunner (16:16)


    Der Ringrichter musste sich einmal mit einem Sprung nach draußen in Sicherheit bringen. Seth Rollins rollte Kevin Owens in dem Moment ein und hätte wohl gewonnen, wenn er der Ringrichter sofort parat gewesen wäre, doch als dieser dann den Pin zählte, konnte Kevin Owens auskicken. Nun sieht es so aus als hätte Seth Rollins keinen Platz auf der WrestleMania-Card, während Kevin Owens sich freut, dass er weiterhin der Host der KO Show sein wird. Mit einem leer dreinblickenden Seth Rollins geht RAW zu Ende.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Habe ich ja gleich gesagt, dass Cody nicht dabei sein wird. Von daher für mich keine Überraschung.

    Jepp, man muss nicht alles glauben was Meltzer und Co. spekullieren. Ich weiss auch nicht, was peinlicher ist. Das wöchentliche Ratespiel der Newsseiten oder dass die Leute stets darauf reinfallen? Ich glaube es erst, wenn ich Vignetten sehe, die Codys Ankuft bei Raw ankündigen.


    Edge nun mit neuem Entrance und Theme. Kann man bringen, finde aber nicht, dass sich Edge hier neuerfindet. Er ist jetzt Heel und das wars schon.


    Fänds schade, wenn Alpha Academy es nicht ins Tag Team Titel Match bei WM schaffen würde. Ein Leitermatch würde sich als Attraktion anbieten, aber das gibts bereits bei NXT.


    Seth Rollins weiterhin ohne Gegner, Omos ebenso.

  • Kein Cody - kommt für mich doch recht überraschend.

    Kommt noch. So intensiv wie man ihn andeutet…Träume an einer WM Teilnahme von Seth wurden „gedashed“, seine Vision wurde zum „absolute Nightmare“.


    Könnte mir ein ähnliches Szenario wie bei Cena vs. Taker vorstellen, dass Cody erst bei Mania auf der größtmöglichen Bühne auftaucht. Seth wird jetzt erstmal weiterhin das Crybaby spielen, immerhin hätte er gewonnen, wenn der Referee nicht aus dem Ring geflogen wäre.

  • Kein Cody - kommt für mich doch recht überraschend.

    Für mich nicht. Am Ende war's doch nur wieder mal viel Lärm um nix was da in den letzten Wochen rund um Cody & WWE gemacht wurde.


    Und wieder das x-te Bianca/Piper-Match, wo Bianca ihre Stärke demonstrieren darf indem Niven die Ringecke hoch klettert, damit Bianca sie überhaupt auf die Schultern bekommt. :rolleyes:

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Für mich nicht. Am Ende war's doch nur wieder mal viel Lärm um nix was da in den letzten Wochen rund um Cody & WWE gemacht wurde.


    Und wieder das x-te Bianca/Piper-Match, wo Bianca ihre Stärke demonstrieren darf indem Niven die Ringecke hoch klettert, damit Bianca sie überhaupt auf die Schultern bekommt. :rolleyes:

    Es war generell keine gute Raw. Einziges Highlight mal wieder, KO und Seth.

    The Only Love for 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Habe ich ja gleich gesagt, dass Cody nicht dabei sein wird. Von daher für mich keine Überraschung.

    Wenn das mit dem Work stimmt, müssten dir hier alle Einen ausgeben. :megalol:


    Zu RAW.

    Eigentlich müsste der WM Main Event KO vs. Rollins heißen. Was die Beiden abfeuern ist unglaublich.


    Glaube wirklich, dass Cody auf den letzten Cent pokert. Wenn das mal nicht schief geht. Das ist definitiv noch keine Einigung, sonst würde WWE offensiver damit umgehen.


    Mein Szenario:

    Open Challenge von Seth, Cody kommt erst zu Mania.


    Tag Team Division macht auch Spass. AA muss zu Mania mit in das Match.

    Der Rest ist mir komplett egal.

  • Die Show lebte von einer sehr guten Crowd - mehr leider nicht.


    Ich glaube dass WWE sehr wohl mit diesen Cody Sachen sehr spielt, ich glaube aber nicht dass man einen Cody erst bei WM bringen würde und dass es heute wieder die Deadline war dafür, dass er bei WM auftritt. WWE ist eine AG - die muss Zahlen liefern und ähnlich wie AEW bei TBS oder TNT werden solche Auftritte irgendwie beworben (durch Spoiler, Gerüchte usw.) sonst hat es ja keine Auswirkungen auf die Quote :)


    Kann mir wer erklären wieso Austin Theorie jetzt mit Balor fehdet obwohl für WM ein anderes Match angesetzt ist?


    Ich weiß dass uns Belair als Champion die nächste Wochen und Monate bevorsteht, ich mag es aber trotzdem nicht. Ich sage jetzt mal so dass wahrscheinlich einige Frauen bei WM eine Piper sich auf die Schulter legen kann wenn sie mal in der Ringecke hochgeklettert ist - es ist so lächerlich ...


    Hat sich schon wer Gedanken gemacht, dass Seth eventuell am Ende ein Match gegen Corey Graves bei WM bekommt??

    Euer Hass ist unser Stolz - Bayern München.

  • Vielen Dank für die Ergebnisse, der Report ist nun da.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E