A N Z E I G E

Welche Wrestlemania hat im Vorfeld die größten und intensivsten Gefühle ausgelöst

  • Die Wrestlemania die im Vorfeld die intensivsten Gefühle und die größte Vorfreude bei mir ausgelöst hat war 97

    1. I (0) 0%
    2. II (0) 0%
    3. III (3) 3%
    4. IV (0) 0%
    5. V (3) 3%
    6. VI (8) 8%
    7. VII (4) 4%
    8. VIII (3) 3%
    9. IX (12) 12%
    10. X (25) 26%
    11. XI (2) 2%
    12. XII (4) 4%
    13. XIII (5) 5%
    14. XIV (6) 6%
    15. XV (4) 4%
    16. 2000 (4) 4%
    17. XVII (10) 10%
    18. XVIII (4) 4%
    19. XIX (6) 6%
    20. XX (17) 18%
    21. XXI (5) 5%
    22. XXII (4) 4%
    23. XXIII (4) 4%
    24. XXIV (10) 10%
    25. XXV (8) 8%
    26. XXVI (8) 8%
    27. XVII (4) 4%
    28. XVIII (7) 7%
    29. XXIX (5) 5%
    30. XXX (19) 20%
    31. XXXI (4) 4%
    32. XXXII (1) 1%
    33. XXXIII (2) 2%
    34. XXXIV (2) 2%
    35. XXXV (3) 3%
    36. XXXVI (0) 0%
    37. XXXVII (0) 0%

    Parallel zum Thread in dem nach der aktuellen Wrestlemania gefragt wird dachte ich es wäre interessant zu erfahren welche Wrestlemania überhaupt bei euch die Gefühlswelt am meisten berührt hat. Es geht also nicht darum welche Wrestlemania für euch die beste war sondern um die die euch im Vorfeld am meisten begeistert und die intensivsten Gefühle ausgelöst hat. Bei welcher WM konntet ihr im Vorfeld kaum schlafen und wurdet fast wahnsinnig vor lauter Warterei bis es endlich losgeht. :)


    Ihr habt 5 Antwortmöglichkeiten, Zeitlimit gibt es nicht und ändern kann man seine Antwort auch.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • A N Z E I G E
  • Ganz ehrlich? Überhaupt keine Ahnung. ^^


    Und wenn ich länger nachdenke, kann ich mich immer noch nicht entsinnen, welche WrestleMania in meiner aktiven Zeit als richtiger Fan am meisten Vorfreude erzeugte. Ich kann mich allerdings erinnern, dass mein Cousin WrestleMania 21 auf DVD hatte und ich mich riesig freute sie zu sehen, da ich keine Ergebnisse kannte.

  • Muss bei mir wohl XX gewesen sein. War damals komplett Fan von Benoit. Schon seinen Rumble Sieg habe ich gefeiert und ich wollte unbedingt, dass er den Titel gewinnt. Ansonsten weiß ich nicht mehr viel von dieser WrestleMania außer Eddie vs Angle. Aber ich weiß noch wie ich auf diesen Event gewartet habe. Das waren noch Zeiten. Ich werde alt. :(

  • Muss bei mir wohl XX gewesen sein. War damals komplett Fan von Benoit. Schon seinen Rumble Sieg habe ich gefeiert und ich wollte unbedingt, dass er den Titel gewinnt. Ansonsten weiß ich nicht mehr viel von dieser WrestleMania außer Eddie vs Angle. Aber ich weiß noch wie ich auf diesen Event gewartet habe. Das waren noch Zeiten. Ich werde alt. :(

    War bei mir auch eine davon. Benoit im Main Event, Eddie vs Angle und die Rückkehr des Deadman Undertakers. Ein paar Tage davor der Schock mit Lesnars Weggang News und leider fand ich WrestleMania XX grossteils hinter den Erwartungen. Fand 19 und 21 deutlich besser. Erst bei 26 war ich ähnlich enttäuscht.

  • Ok, ich BIN alt, aber viel weiter als an WMVII geht es bei mir auch nicht.


    Ob es hier einen User gibt, der auf die erste WrestleMania hingefiebert hat? ^^

    Ohne KÖLMEL wär Union schon tot

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

    Wenn Atomkraft nachhaltig ist, dann ist Krieg auch Frieden, Freiheit Sklaverei und Unwissenheit Stärke. Oder um es nicht mit 1984 zu vergleichen: Fleisch ist nun vegan!

  • Ok, ich BIN alt, aber viel weiter als an WMVII geht es bei mir auch nicht.


    Ob es hier einen User gibt, der auf die erste WrestleMania hingefiebert hat? ^^

    Das schaffe nicht einmal ich. Geht das überhaupt, auch da ja keiner wusste, was einen erwartet und die Card ja auch nicht so prickelnd war? Es war wohl auch für Vince ein Versuchsballon.
    Aber ich habe auf WM II hingefiebert, weil ich ein unglaublicher Bulldogs-Mark war und mir sicher war, diesmal holen sie sich die Belts. ^^
    Aufgrund des damaligen Teeny-Alters waren es wohl die WM II bis VI. Meine Clique und ich fraßen quasi jede Storyline. Vielleicht war da auf III die größte Vorfreude.
    Ab VII war ich dann endgültig erwachsen und diese jugendliche Vorfreude ließ nach.

  • Wrestlemania 5,6.10,12,13,14.15,17,18,19,20,21,22,23,26,27,28,29,30,31,35

    20.08.2021 Phillip Brooks is Back And All Elite :love:

    05.09.2021 Bryan Danielson und Adam Cole sind All Elite :love:

    #wirsindmehr
    ALERTA! ALERTA! ANTIFASCISTA!

    Einmal editiert, zuletzt von Spike1981 ()

  • Ich hatte damals unheimlich Bock auf WM26. Jericho/Edge, HBK/Taker 2, das Legacy Triple Threat, Mysterio/Punk, Money in the Bank.. Leider fand ich Edge/Jericho damals wirklich enttäuschend.

  • Würde sagen: WrestleMania 19. Es war die erste WM, die ich Nachts live angeschaut habe (und die Schule geschwänzt habe, heheh). Die Card hatte schließlich einige Hochkaräter dabei wie Austin vs. Rock und Lesnar vs. Angle.

    The Autist formerly known as A. Maximus.

  • Bei mir damals das erste große "Fieber" auf WM 6 hin und da natürlich auf Hogan vs. The Ultimate Warrior!

    War ja auch die erste WM nach der wende, sprich wir hier in Thüringen konnten zum ersten mal das alles richtig mitverfolgen (glaube bei Tele 5), wenn auch natürlich Wochen versetzt.

    Ich weis aber noch, dass ich mir damals extra die BRAVO gekauft habe, weil die relativ zeitnah Berichte und vor allem Bilder brachten :seenoevil:


    Am Meisten gehypt war ich eindeutig auf WM 10, weil ich damals wirklich ein absoluter Bret Hart Freak war, mir alles angesehen habe was man bekommen hat und teilweise sogar diverse HotLines angerufen habe, um am anderen Morgen PPV Ergebnisse zu haben :seenoevil:

    Danach kam es halt immer drauf an, was mich wirklich interessierte bzw. ob ich mich halt grade für Wrestling interessiert habe.

    Heute bin ich aber jedes Jahr eindeutig mehr "heiss" auf WrestleKingdom als auf WM :thumbup:

  • Ich kanns auf 3 Wrestlemanias runterbrechen:


    X - das war meine erste Wrestlemania vorm Fernseher. Ich war 6 Jahre alt und bin schon bei Bret vs Owen eingeschlafen. :lol:


    XXIV - auf diese Mania war ich einfach nur heiss. Flairs Retirement, das Triple Threat mit HHH, Orton und Cena, Big Show und Mayweather, dazu Freiluft.


    XXV - meine erste und bisher einzige live Mania. Dazu zum ersten Mal selbst in Nordamerika gewesen. So viele tolle Erinnerungen an diese Tage. Wird immer ein persoenliches Highlight bleiben.

  • Ganz klar WM 31 mit grossem Abstand vor allen anderen wegen Sting. :thumbup: Habe deshalb nur dafür gestimmt.


    Live gesehen have ich nur WM 20-22 und 31-37.


    Die römischen Zahlen sind übrigens nicht bei allen korrekt. Bei WM 31 z.B. gab es das XXXI gar nicht und ich kenne mich mit römischen Zahlen nicht aus, musste erst googeln um abzustimmen. :S

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Die römischen Zahlen sind übrigens nicht bei allen korrekt. Bei WM 31 z.B. gab es das XXXI gar nicht und ich kenne mich mit römischen Zahlen nicht aus, musste erst googeln um abzustimmen. :S

    Kein Superbowl Fan. :(


    Wrestle Mania VIII lief live im Free TV auf Tele 5. War ein besonderes Gefühl live eine Wrestle Mania zu sehen.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    Einmal editiert, zuletzt von Guru-Kovac ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E