A N Z E I G E

[NB] AEW Dark: Elevation Results vom 07.03.2022

  • AEW Dark: Elevation #53

    07. März 2022 (Taping vom 02. März 2022)

    Daily's Place - Jacksonville, Florida

    Kommentatoren: Paul Wight, Mark Henry


    Singles Match

    Lance Archer besiegt Cameron Stewart


    Singles Match

    Ruby Soho besiegt Session Moth Martina


    Singles Match

    Daniel Garcia (/w 2Point0) besiegt Ray Jaz


    Singles Match

    Scorpio Sky (/w Dan Lambert) besiegt Shawn Dean


    Singles Match

    Kris Statlander besiegt Emi Sakura


    Singles Match

    Wheeler Yuta besiegt Aaron Solo


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Lischen sagt:
    Ich red mit dir nie wieder über meine Brüste
    Fuck you – we are Essen

  • A N Z E I G E
  • Hat noch keiner die Show geschaut? Alle Fans noch satt von Revolution? ^^


    Session Moth Martina ist mir sofort aufgefallen. Ich fand es durchaus sexy wie sie tanzt, keine Ahnung warum Ruby so angewidert tat. ^^

    Match war ok, nur die Aktion in der Ringecke und Robys Kopfschere hat Martina versaut


    Ray Jaz hat wieder seinen Sunset Flip in einen Backslide gezeigt - ich liebe diesen Move.

    Ist mir mehr in Erinnerung geblieben als Garcias Sieg.


    Die letzten 3 Matches waren alle wirklich sehr ansehnlich. Statlander hatte beim Cover wohl ein schlechtes Gewissen wegen Emis Landung und fragte gleich erstmal wie es Ihr geht :thumbup:


    Schade das QT nur so kurz am Ring war und Bryce seine Augen überall hat! :thumbdown:

  • Jetzt dürfen die 2 Pappnasen schon allein kommentieren?

    Ist Tony Khan taub oder so?

    Die ziehen das Produkt so unglaublich runter, es ist echt zum Heulen.

    Paul nennt Wheeler Yuta "Yoda"

    Und wenn Henry noch einmal "You can cancel Christmas" nach einem Finisher sagt explodiert mein Kopf.



    Statlander vs Sakura war für die Zeit richtig gut.

    Nur Emis Geschrei nervt ziemlich.

    Ansonsten relativ unspektakulär alles, bis auf den spektakulär schlechten Kommentar.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion

  • Vorweg, ich schaue Dark und Dark Elevation nicht, weil so gut wie nie Zeit. Aber ist das echt so schlimm mit Big Show? Also Mark Henry verstehe ich. Der nervt mit seinem Talk schon bei Rampage, aber da sehe ich darüber hinweg, weil es immer sehr kurz ist und im Prinzip nur die Wrestler reden. Ich mein, wenn das keine Cyboard exklusive Meinung ist, dass die beiden so mies sind, dann muss das doch Gehör finden bei den Verantwortlichen? Sollte man zumindest meinen, da immer betont wird, wie sehr man auf die Fans hört und weiß, was die vom Produkt verlangen. Das wundert mich dann, wieso man da nicht andere Leute an die Mics setzt.


    Bei JR kann ich das noch verstehen. Der ist am Mic eine Legende und dem wird niemand sagen, sorry ist gut gewesen. Aber die beiden oben genannten scheinen ja dann auch keine Lernkurve zu erzielen. Ich weiß aber auch nicht, wie lange so eine Erfahrung braucht, vernünftig zu kommentieren.

  • Also ich finde Paul Wight Tatsächlich genau so schlimm wie Henry.

    Die beiden Quatschen sich andauernd rein, und auch Justin Roberts kannst du kaum hören während die beiden peinliche Dad Jokes machen( Haha wir sind dick, haha die Refs sehen aus wie Zebras).

    Dazu kommt das die null ahnung vom Produkt haben.

    Henry Sagt eine Werbeunterbrechung an...In einer YT Sendung....Danach erzählt er 5 min lang das Thunder Rosa ja so verrückt ist. Er hat einfach keine Ahnung was ihr Gimmick sein soll, und denkt sich irgendwas aus.


    Die beiden sind mit das Schlechteste was ich an Kommentar gehört habe.

    Aber Tony scheint es toll zu finden.

    Keine Ahnung wie die Amis das so sehen.

    Hab auf Youtube sowohl Lob als auch Kritik gelesen.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion

  • Das klingt im Prinzip vernichtend schlecht. Aber wie gesagt, es mangelt eh an Zeit, also brauche ich mir keine Sorgen machen, dass mich das betreffen wird. Ist aber trotzdem nicht gut für das Produkt, wenn die Leute keine Ahnung haben. Ich kann das bei den beiden gar nicht glauben. Die haben doch neben dem Mic auch andere Jobs da, wo man genau wissen sollte was das Produkt macht.

  • Hat noch keiner die Show geschaut? Alle Fans noch satt von Revolution? ^^

    Doch natürlich... nur gibt es ja neben der Kommentatorendebatte nichts über die Show, worüber man relevant irgendwas schreiben könnte. Die Show war halt da, geschaut & direkt wierder vergessen...

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Ich finde Paul Wight nicht so schlimm wie Henry aber im großen und ganzen stimme ich dir zu. Ich gehe sogar so weit und sage, dass die beiden absolut peinlich für AEW sind. Sie schwächen das Produkt so sehr, dass ich komplett schockiert bin wie mies es manchmal ist. Man macht sich ja immer über Michael Cole und andere WWE Kommentatoren lustig, aber das hier ist das schlimmste was ich in meinen langen Jahren als Wrestling Fan jemals gehört habe.. Nicht jeder Wrestler kann automatisch Kommentator werden. Da sollte sich eventuell Jericho auch ein Beispiel dran nehmen, obwohl er nicht so mies ist wie diese beiden. Henry hat wie du sagst 0% Ahnung von AEW, Wight ist einfach langweilig und wirkt alt. Henry muss unfassbar sympathisch im Backstage sein.. anders kann ich mir nicht vorstellen, wieso er noch so prominent eingesetzt wird. TK hat eig nen guten Riecher (außer bei Lio Rush) aber hier hat er ja mal komplett daneben gegriffen, und reagiert auch nicht.


    Elevation war ganz okay, nichts besonders gutes oder schlechtes. Kurz, knackig.. Erwähnen möchte ich aber, dass mir Scorpios neue Theme nicht gefällt.. die alte war einfach perfekt, und die aktuelle wirkt langweilig. Seit wann hat er die? Ist mir jetzt zum ersten mal aufgefallen.. und ich fands schade dass Solo gegen Yuta verloren hat. Beide Undercarder, aber Solo ist immer noch besser.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Die Sky Musik ist auf dem Album drauf das sie jetzt rausgebracht haben. Ein paar Wrestler haben den Song vom Album dann als Theme übernommen. Red Velvet z.B. auch.

    Solo besser als Yuta ist aber auch gewagt. Ich finde Yuta ist in allem so viel besser als Solo. Liegt aber vielleicht auch daran das ich Yuta auch bei Beyond sehe.

  • Schade, dass Ruby bei Dark (Elevation) so versauert. Ich hatte wirklich große Hoffnungen, als sie zu AEW kam, wobei es nicht gleich eine Titel-Fehde hätte sein müssen. Aber seit geraumer Zeit scheint sie komplett bedeutungslos zu sein. Wirklich äußerst schade, da viele der aktuellen Damen auch viel von ihr lernen könnten.

  • Schade, dass Ruby bei Dark (Elevation) so versauert. Ich hatte wirklich große Hoffnungen, als sie zu AEW kam, wobei es nicht gleich eine Titel-Fehde hätte sein müssen. Aber seit geraumer Zeit scheint sie komplett bedeutungslos zu sein. Wirklich äußerst schade, da viele der aktuellen Damen auch viel von ihr lernen könnten.

    Für dich gibt es auch nur top oder flop, oder? Versauern oder Main Event

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Für dich gibt es auch nur top oder flop, oder? Versauern oder Main Event

    Du liest meine Beiträge aber schon, oder? Ich sage doch explizit, dass die Titel-Fehde (Main Event) direkt zu Beginn etwas zu viel war, allerdings wünsche ich mir für Wrestler(innen), die ich mag, halt etwas mehr als Random Jobber-Matches bei Dark (Versauern). Eine kleine Geschichte für sie ist doch nicht zu viel verlangt, oder?

  • Du liest meine Beiträge aber schon, oder? Ich sage doch explizit, dass die Titel-Fehde (Main Event) direkt zu Beginn etwas zu viel war, allerdings wünsche ich mir für Wrestler(innen), die ich mag, halt etwas mehr als Random Jobber-Matches bei Dark (Versauern). Eine kleine Geschichte für sie ist doch nicht zu viel verlangt, oder?

    Sie hatte doch erst vor kurzem die Story mit Nyla. Davor wurde sie im TBS Tournament sehr stark dargestellt.

    Versauern ist für mich auch was anderes.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E