A N Z E I G E

AEW Revolution 2022 - Match of the Night?

  • AEW Revolution 2022 - Match of the Night? 146

    1. Leyla Hirsch vs. Kris Statlander (3) 2%
    2. HOOK vs. QT Marshall (0) 0%
    3. House Of Black (Malakai Black, Brody King & Buddy Matthews) vs. PAC, Penta Oscuro & Erick Redbeard (4) 3%
    4. Chris Jericho vs. Eddie Kingston (8) 5%
    5. AEW World Tag Team Championship Match (33) 23%
    6. Face of the Revolution Ladder Match (6) 4%
    7. TBS Championship Match (0) 0%
    8. Dog Collar Match (65) 45%
    9. AEW Women's World Championship Match (0) 0%
    10. Jon Moxley vs. Bryan Danielson (13) 9%
    11. Tornado Trios Match (5) 3%
    12. AEW World Championship Match (9) 6%

    Welches Match fandet ihr am besten? Lasst es uns wissen und stimmt jetzt ab!

  • A N Z E I G E
  • EdgeGF

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Das Dog Collar Match vor dem Tag Team Championship Match. Beide Matchen waren absolut großartig, das Storytelling bei MJF und Punk sticht aber noch mal deutlich heraus.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

  • Ich schließe mich mal Spoilerwarnung an.


    Ich kann mich gerade absolut nicht entscheiden. Da waren einige Kandidaten dabei, die auf Ihre Art erstklassig waren.

    Ohne KÖLMEL wär Union schon tot

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

    Wenn Atomkraft nachhaltig ist, dann ist Krieg auch Frieden, Freiheit Sklaverei und Unwissenheit Stärke. Oder um es nicht mit 1984 zu vergleichen: Fleisch ist nun vegan!

  • Das Dog Collar Match hat zusammen mit dem Tagteam-titlematch eine tolle Folgegeschichte erzählt .

    Aber MJF gegen Punk war über Wochen beherrschend und schlussendlich superintensiv zuende erzählt.

    Hätte allerdings gern nochmals MJF als Sieger gesehen. Hätte Punk nicht wirklich geschadet.

    Aber Wrestling erzählt immer die Geschichte von Gut gegen Böse. Und das Gute soll am Ende immer gewinnen.(scheinen manchmal einige Fans zu vergessen)

    P.S.:Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Wer rechtschreib, -grammatik oder -
    zeichenfehler findet, darf sie behalten. Hab
    halt kleine tasten(oder evtl dicke finger)

  • Für mich das Tag title match knapp vor dem dog collar match und dem Main Event. Aber auch house of Black und das Leitermatch waren echt stark. Und stiiiiiing. War allgemein sehr zufrieden mit dem ppv :love:

  • Die waren praktisch alle gut. Die Spots von Sammy Guevara & Sting jeweils thru the Tables machen für mich in dem Fall den Unterschied dass das Tornado Trios Match mein MOTN ist, auch wenn der Coffin Drop am Ende nicht getroffen hatte.


    Runner Up: Dog Collar Match, Bronze geht an alle anderen.

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Nach viel zu wenig Schlaf picke ich auch das Dog Collar Match. Vielleicht gab es wrestlerisch noch etwas besseres - einige Matches waren ja auf ihre Art herausstechend - aber das ganze drumherum vom RoH Entrance Punks bis zu Wardlows Turn machen das für mich noch etwas größer als den Rest.

    Ohne KÖLMEL wär Union schon tot

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

    Wenn Atomkraft nachhaltig ist, dann ist Krieg auch Frieden, Freiheit Sklaverei und Unwissenheit Stärke. Oder um es nicht mit 1984 zu vergleichen: Fleisch ist nun vegan!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E