A N Z E I G E

IMPACT Wrestling Sacrifice 2022 Ergebnisse vom 05.03.2022

  • IMPACT Wrestling Sacrifice 2022

    05.03.2022

    Old Forrester's Paristown Hall - Louisville, Kentucky, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Countdown to Sacrifice (Pre-Show):


    Singles Match

    Lady Frost besiegt Giselle Shaw via Pinfall nach einem Corkscrew Moonsault


    Tag-Team Match

    Rich Swann & Willie Mack besiegen The OGK (Matt Taven & Mike Bennett) via Pinfall nach einem Einroller


    ----


    Sacrifice (Main-Show):


    Singles Match - X Division Championship:

    Trey Miguel besiegt Jake Something via Pinfall nach einem Top Rope Meteora


    Singles Match
    Eddie Edwards (w/Honor No More) besiegt Rhino (w/Team IMPACT) via Pinfall nach der Boston Knee Party


    Steve Maclin kam mit einem Kendo Stick zum Ring und attackierte dann Rhino, was Eddie Edwards zum Sieg nutzen konnte.


    IMPACT Wrestling Knockouts World Tag Team Championship:
    The Influence (Tenille Dashwood & Madison Rayne) besiegen The IInspiration (Jessie McKay & Cassie Lee) (c) via Pinfall nach einem Schlag mit dem Titelgürtel - TITELWECHSEL!


    Kaleb with a K kam während des Matches zum Ring und warf einen der Titelgürtel in diesen. Tenille Dashwood konnte ihn aufheben und Cassie Lee damit niederschlagen.


    Backstage unterhalten sich Heath, Rhino und Anthony Carelli.


    Vor dem nächsten Match nimmt Brian Myers an seinem eigenen Kommentatorentisch Platz. W. Morrissey kommt hinzu und will Brian Myers mit einem BQE durch einen Tisch befördern. Myers kann durch Hilfe der herbeigeilten Security entkommen. Stattdessen gibt es dann für einen der Securitys einen BQE durch den Tisch.


    Singles Match:

    JONAH besiegt PCO via Pinfall nach dem Tsunami


    Singles Match:

    Jay White besiegt Alex Shelley via Pinfall nach dem Blade Runner


    Open Challenge - ROH Women's World Championship

    Deonna Purrazzo (c) besiegt Chelsea Green via Submission nach dem Fujiwara Armbar


    IMPACT Wrestling Knockouts World Championship:
    Tasha Steelz besiegt Mickie James (c) via Pinfall nach einem Cutter - TITELWECHSEL!


    IMPACT Wrestling World Tag Team Championship:

    Violent by Design (Eric Young & Joe Doering) (w/Deaner) besiegen The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) (c) (w/Chris Bey) via Pinfall - TITELWECHSEL!


    IMPACT Wrestling World Championship:
    Moose (c) besiegt Heath via Pinfall nach dem Lights Out Spear


    Anthony Carelli fungierte als Gastkommentator.


    Nach dem Match tauchte Josh Alexander aus dem Publikum auf und schaltete Moose mit dem C4 Spike aus. Er verkündete daraufhin das er einen neuen Multi Year Deal bei Impact Wrestling unterzeichnet hat und außerdem das er einen weiteren Vertrag für ein World Title Match bei Rebellion besitzt. Damit endet Sacrifice 2022.


  • A N Z E I G E
  • Starke Show mit einigen Überraschungen. Tippspiel verkackt aber die 3 Stunden waren top. Halle ausverkauft und die Fans haben durchweg richtig gute Stimmung gemacht.


    Der relativ kurze Main Event den Moose gewonnen hat wurde durch das Comeback von Josh Alexander abgerundet. Vertrag verlängert und Titelmatch für Rebellion im April steht. Besser gehts nicht.💪😎😊

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Fightful Select reports that Jake Something is now a free agent, with his match at Saturday night’s Impact Sacrifice event being his last scheduled show for the promotion as of now. He isn’t scheduled to work Sunday’s Impact Wrestling TV taping since, as of now, the two sides haven’t reached a new deal.


    The report adds that Jake’s deal ended on good terms and that he would be welcomed back, leaving the door open for a new deal to be worked out in the future.


    Q : 411 Mania


    Finde ich zwar schade, aber schön das die Tür offen ist. Wünsche ihm alles Gute.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Josh Alexander bleibt also doch bei Impact. Freut mich für ihn und hoffentlich wird er dann schnell World Champion. Hat er sich einfach verdient.


    Neue Tag Team Champions rocken auch.


    Event wusste zu gefallen und Stimmung war auch top.

  • Jay White vs Alex Shelly hat richtig gerockt. Das hatte ja was von NJPW Style wie die beiden ausgeteilt haben. Die letzte Minute vom Kampf war auch mega spannend mit mehreren Kontern und letztlich der Sieg für den Schüler gegen seinen Lehrer. Hoffe Shelly bleibt länger.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • The Influence (Tenille Dashwood & Madison Rayne) besiegen The IInspiration (Jessie McKay & Cassie Lee) (c) via Pinfall nach einem Schlag mit dem Titelgürtel - TITELWECHSEL!

    Na endlich. :thumbup:

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • The IInspiration mit ihrer ersten Niederlage bei Impact, ich finde es gut. Da sollte Schwung geben für die Division, mal schauen wie es weiter geht.


    Freut mich das Tasha Steelz endlich Champion ist. Sie hat sich im letzten Jahr stark verbessert, und Mickie legt sich hin um neue Stars zu schaffen. Genau so sollte es sein, die Division auf mehrere Schultern aufteilen als auf eine Person.


    Good Brothers verlieren ihren Titel ist immer gut. Hätte gedacht das der Bullet Club sie schlägt.Wäre schön wenn White und G.O.D auch beim PPV dabei sind.


    Jetzt wissen wir warum Cody und Brandi AEW verlassen haben, sie haben Josh nicht bekommen. ^^ Es war auf einer Seite klar das Josh zurückkommt und das es alles Storyline ist, aber dennoch hat man toll mit der "Angst" gespielt ob er vielleicht doch weg ist. Jetzt dürfte er kein Visum Problem mehr haben. 8) Hier zeigt Impact mal wieder das man in Sachen Storyline die Nr 1 auf der Welt ist.


    No Surrender hat sich wie ein B Event angefühlt, aber Genesis hat die Kurve wieder nach oben gebracht. Von Anfang bis Ende eine tolle Show mit tollen Fans. Diese Liga verdient so viel mehr Aufmerksamkeit.


    Hier noch ein Video zum Ende, hat man echt toll gemacht.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Hier zeigt Impact mal wieder das man in Sachen Storyline die Nr 1 auf der Welt ist.

    Ich fand die Story um Josh Alexander sehr abgehackt. Egal wie es für Impact jetzt ausging, sie hat null bei mir gewirkt. Entweder wäre es weg gewesen, was total antiklimatisch gewesen wäre. Jetzt ist er halt wieder da, ok. Wieso nicht einfach den Vertrag zwei Wochen eher verlängern und "Rage-Kurs" von Alexander nicht unterbrechen.


    Soll ich jetzt mal genau so sticheln wie du teilweise im AEW-Forum ;)

    Show war ok als Einstimmung auf die Show der Promotion, die die Nr. 1 Storylines auf der Welt hat.


    Achja: Für Tasha freue ich mich auch sehr.

  • Keine Ahnung warum dieser Kindergarten Ton sein muss. Wenn du "sticheln" willst weil ich das angeblich tue dann wärst du ziemlich arm. Aber wenn du das schreibst was du siehst und fühlst egal ob Negativ oder Positiv dann würdest du dich wie normaler User verhalten, was auch dem Cyboard gut tun würde.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Keine Ahnung warum dieser Kindergarten Ton sein muss. Wenn du "sticheln" willst weil ich das angeblich tue dann wärst du ziemlich arm. Aber wenn du das schreibst was du siehst und fühlst egal ob Negativ oder Positiv dann würdest du dich wie normaler User verhalten, was auch dem Cyboard gut tun würde.

    Ich habe es recht humorvoll gemeint und dir nur mal den Spiegel vorgehalten ;) nicht schön oder?


    Mich stört es nicht wie sehr du impact liebst und wie positiv darüber sprichst, mich stört nur, das du hier von Kindergarten und normalen Userverhalten sprichst und seit knapp einem Jahr immer mal mit nem flappsigen Kommentar im AEW Forum unterwegs bist.


    Aber jetzt gerne zurück zur Show..

  • Knockouts World Tag Team Titelwechsel war überfällig und richtig.

    Alle anderen Titelwechsel dagegen nicht! Zwar schöner RKO outta nowhere von Tasha, aber Micke hätte noch nicht ablosen sollen.

    Violent by Design haben nicht genug Impact für IMPACT.


    Insgesamt aber gute Unterhaltung. Fflüssie Show ohne störende Belanglosigkeiten zwischen den Matches.

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Tolle Show mit ein paar wenigen Sachen, die ich nicht mag.

    Tasha KO Champ -

    Das muss nicht sein. Tasha hat für mich absolut null Charisma. Hätte lieber Lady Frost oder Chelsea Green als Champ

    VBD Tag Team Champs-

    Bin froh das die Boring Brothers die Titel los sind, aber an VBD ?

    Das muss nicht sein.

    Mir wären der BC lieber gewesen.

    Jake Something wohl weg-

    Schade das man so ein Talent gehen lässt

    Aber jammern auf hohem Niveu.

    Trotzdem eine tolle, kurzweilige Show

    iMPACT Wrestling Fan since 2002
    MLW
    Wrestling Revolver
    NWA
    AAW

  • Kann mich hier nur bedingt den Vorrednern anschließen. Von den Noten her eine GLATTE 1 mit Stern für mich persönlich. Selten so froh gewesen, derart daneben beim Tippspiel zu liegen 🤣🤣🤣

    TASHAAAAAA! The Influence! VbD!

    Endlich alle Titelwechsel, die in meinen Augen längst überfällig wären! Alle meine Lieblinge gewonnen, das hab ich glaub tatsächlich noch nie bei einer Impact Wrestling Veranstaltung erlebt, auch nicht zu TNA-Zeiten 😁


    Außerdem "schockiert" es mich fast schon, dass sich keiner zur Titanen-Schlacht PCO vs JONAH geäußert hat!

    "Check his Pulse" Chants völlig berechtigt 🤣


    Leider die üblichen Kamera- und Regie Fehler, kleine "upfucks" und teilweise unsauber ausgeführte Moves. Alles NICHT schlimm, ich erwähne es nur, weil ich der Meinung bin dass man alles eindämmen könnte, wenn man öfter Live-On-Air gehen würde. 😏

    Bad Boys Records, East Coast-Rap 4 Life

  • White vs. Shelley war ein klasse Match. MOTN und dieses Jahr wohl das beste Match, welches ich bei Impact sah.


    Für eine eher mittelmäßige Card (Heath im Main Event eines PPV's ist halt völlig deplatziert), war der PPV ansonsten ordentlich, was vorallem an den vielen Booking Überraschungen mit den Titelwechseln lag. Das gleich 3 Titel wechseln hab ich nicht erwartet bei einem übergangs PPV.


    Für Impact ist eine eine gute und auch wichtige Sache, dass Josh Alexander jetzt nun doch bleibt nach dem ganzen Hin und Her. Jetzt soll man ihm aber auch den Titel Run geben, den er schon letztes Jahr hätte bekommen sollen. Nun hat man ja Planungssicherheit mit ihm.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E