A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 01.03.2022

  • WWE NXT 2.0

    01.03.22

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    Die heutige Ausgabe von NXT beginnt direkt mit der Musik von Bron Breakker. Gemeinsam mit Tommaso Ciampa kommt er im Partnerlook für das Tag Team Match gegen die Dirty Dawgs zum Ring. Robert Roode lässt für seinen Einzug das alte "Glorious!" Theme aus seiner NXT Zeit anspielen und dann kommt sein Partner Dolph Ziggler zu seiner Musik heraus. Die beiden kommen jedoch nicht weit, Breakker & Ciampa attackieren sie bereits auf der Rampe und sie brawlen ein wenig ehe der Ringrichter das Match anläuten lässt als etwas Ordnung wiederhergestellt ist.


    Tag Team Match

    Tommaso Ciampa & Bron Breakker besiegen The Dirty Dawgs via Pinfall von Tommaso Ciampa an Dolph Ziggler nach dem Fairytale Ending (13:05)


    Die Gewinner feiern den Sieg.


    In zwei "Earlier Today" Videos sehen wir die Ankunft des North American Champion Carmelo Hayes mit Trick Williams sowie Pete Dunne am Capitol Wrestling Center. Die North American Championship steht heute im Main Event auf dem Spiel.


    LA Knight kündigt an, dass er jetzt in den Ring geht und Grayson Waller herausruft. NXT geht in eine Werbeunterbrechung.


    Nach der Werbung wird ein Video von Gunther eingespielt. Solo Sikoa bekommt heute das, was er wollte. Ein Match im Eins gegen Eins gegen ihn. Er nennt sich also Champion der Straßen seiner Insel? Das ist schön für ihn. Aber heute trifft er auf einen Profi und er wird ihn zur Schande seiner Insel machen. Es haben schon viele versucht, sich auf seine Kosten einen Namen zu machen. Er wird ihm die Tribal Tattoos vom Körper choppen und diese mit dem nötigen Respekt ersetzen. Solo Sikoas Serie endet heute durch die Hände des Ring Generals Gunther.


    LA Knight befindet sich nun im Ring. Das Ding zwischen ihm und Grayson Waller läuft nun schon seit vor Halloween Havoc. Damals besiegte er ihn in einem Match um den Platz als Host des Events. Dann sind sie in WarGames durch die Hölle gegangen. Waller klaute ihm im Anschluss seinen Wagen und dachte er hätte LA Knight ausgeschaltet, doch Pustekuchen. Nach seinem Comeback kommt er dann mit einer einstweiligen Verfügung und dem Bodyguard Sanga an. Aber auch das hält LA Knight nicht auf. Letzte Woche mag er ihn besiegt haben, das ist richtig, aber... da ertönt die Musik von Grayson Waller, der mit Sanga auf der Empore steht. Er gibt LA Knight recht, vergangene Woche hieß der Sieger Grayson Waller. Nun ist es zwischen den beiden vorbei. Doch für LA Knight ist es noch nicht vorbei. Er zeigt ihm Bilder der Vorwoche, er mag gewonnen haben, aber am Ende war LA Knight derjenige, der noch stand. Kann Grayson Waller Wort halten und ihn wirklich liegen lassen? Wie wäre es mit Last Man Standing? Grayson Waller nimmt die Herausforderung an. LA Knight hat auf diese Antwort gehofft und verspricht Grayson Waller auch nächste Woche der Last Man Standing zu sein.


    Die Kameras schalten zu Indi Hartwell & Persia Pirotta. Persia möchte wissen, ob bei Indi und Dexter wieder alles in Ordnung ist. Außerdem wünscht Duke Hudson den beiden alles Gute für das Turnier. Indi meint, dass sich das schon wieder einrenkt. Persia müsse sich aber endlich wieder fokussieren. Persia verspricht, dass das kein Problem sein wird.


    Ein Spot bewirbt nun die heutigen Dusty Cup Matches der Frauen. Indi Hartwell & Persia Pirotta bekommen es mit Wendy Choo & Dakota Kai zu tun und Raquel Gonzalez & Cora Jade haben ein Match gegen Yulisa Leon & Valentina Feroz.


    Wendy Choo & Dakota Kai machen sich nun auf den Weg zum Ring und die Show geht in die Werbung. Nach der Werbung sehen wir Toxic Attration in ihrer Toxic Lounge und auch Indi Hartwell & Persia Pirotta sind mittlerweile im Ring angekommen.


    Women's Dusty Rhodes Tag Team Classic - Quarterfinals

    Dakota Kai & Wendy Choo besiegen Indi Hartwell & Persia Pirotta via Pinfall von Dakota Kai an Persia Pirotta nach einem Top Rope Double Footstomp (5:21)


    Indi Hartwell ist fassungslos über die Niederlage und Dakota Kai & Wendy Choo sind eine Runde weiter.


    Gleich folgt eine NXT Tag Team Championship Preview auf das Match zwischen Imperium und den Creed Brothers. Werbung.


    Am Ring sprechen Vic Joseph & Wade Barrett über WrestleMania und moderieren dann die eben schon beworbene Preview an.


    Für nächste Woche wird das Last Man Standing Match zwischen LA Knight und Grayson Waller bestätigt.


    Amari Miller macht sich auf den Weg zum Ring. Sie trifft nun auf Lash Legend. Vergangene Woche haben die beide noch als Team agiert, bekamen sich jedoch Backstage nach ihrer Niederlage noch in die Wolle.


    Single Match

    Lash Legend besiegt Amari Miller via Pinfall nach einem Reverse Death Valley Driver (2:57)


    Nach dem Match gibt es noch Trashtalk von Lash Legend in die Kameras. Sie hat es scheinbar vor allem auf Nikkita Lyons abgesehen.


    Solo Sikoa ist nun im Interview bei McKenzie Mitchell. Er hat die Worte von Gunther vernommen, doch gedroht haben ihm schon viele. Respekt ist keine Einbahnstraße. Wenn Gunther einen Kampf möchte, dann kanns losgehen.


    Gunther macht sich auf den Weg zum Ring und die Show geht in die Werbung.


    Nach der Werbung checken Brooks Jensen & Josh Briggs gerade ihr Handy und Jensen erfreut sich an einem tollen Heck, welches er die ganze Nacht reiten würde - genau in dem Moment als Elektra Lopez an ihnen vorbeigeht und das wohl auf sich bezieht. Briggs versucht die Situation zu beruhigen, es geht hier um Fahrzeuge. Elektra Lopez ist nicht begeistert davon. Jensen kann genauso wenig mit Autos umgehen wie mit richtigen Frauen. Dieser meint dann das macht nichts, denn er war ja noch nie mit einer richtigen Frau zusammen. Er denkt mit diesem Spruch hätte er Elektra Lopez alles gegeben, doch diese ist sichtlich irritiert und Briggs hält ihn für einen totalen Idioten.


    Zurück im CWC kommt dann auch Solo Sikoa raus und das Match gegen Gunther beginnt.


    Single Match

    Gunther besiegt Solo Sikoa via Pinfall nach zwei Powerbombs (7:37)


    McKenzie Mitchell hat Dolph Ziggler vor dem Mikrofon. Er möchte trotz der Niederlage ein Titelmatch gegen Bron Breakker. Tommaso Ciampa unterbricht ihn, er hat ihn heute besiegt und Ziggler solle mal keine Ansprüche stellen. Ziggler hat das wohl mitbekommen, Ciampa kann ihn hier in Florida besiegen, dennoch ist er der Star hier und kann die Dinge lenken. Bron Breakker kommt dazu. Ziggler regelt hier gar nichts. Ziggler bezeichnet sich selbst als Hindernis zwischen Breakker und Stand & Deliver. Er wird ihm den NXT Titel abnehmen und weiß, dass er ihn besiegen kann. Auch Ciampa kann ihn besiegen, doch das ist nicht seine Sache. Breakker meint dann er kann auch gerne gegen beide antreten, gar kein Problem. Dieser Spirit gefällt Ziggler - viel Glück dabei und bis nächste Woche.


    Joe Gacy spricht mit Harland. Er darf seine Gefühle gleich an Draco Anthony auslassen. Doch Anthony ist nicht der Grund für Harlands Gefühle, das muss dieser immer bedenken. Werbung.


    Nach der Werbung diskutieren Persia Pirotta & Indi Hartwell über ihre Niederlage. Persia nimmt die Niederlage auf sich, doch die beiden wollen sich zusammenraufen, sie verlieren und gewinnen zusammen. Beim nächsten Mal wird es besser. Duke Hudson kommt dazu und tröstet Persia. Er nimmt sie mit. Indi Hartwell wartet auf eine Textantwort von Dexter Lumis, sie vermisst ihn.


    Wade Barrett & Vic Joseph verkünden, dass kommende Woche bei NXT Roadblock das Triple Threat NXT Championship Match stattfinden wird, was eben angeteasert wurde: Bron Breakker vs. Tommaso Ciampa vs. Dolph Ziggler.


    Single Match

    Harland (w/ Joe Gacy) besiegt Draco Anthony via Pinfall nach einem Belly-to-Back Sideslam (2:25)


    Nach dem Match schaut Joe Gacy Harland an, dieser packt sich Draco Anthony und hebt ihn auf die Beine. Dann nimmt er ihn in den Arm und Joe Gacy ist zufrieden. Draco Anthony ist irritiert.


    Carmelo Hayes & Trick Williams sind nun bei McKenzie Mitchell. Trick Williams stellt klar, dass Carmelo Hayes immer der Main Event ist. Hayes selbst hat auch großen Respekt vor Pete Dunne, er war mit der beste NXT Performer - bis er eben auftauchte. Heute wird er den Titel natürlich verteidigen.


    Raquel Gonzalez & Cora Jade machen sich für ihr Match auf den Weg zum Ring und NXT geht in eine weitere Pause.


    Nach der Pause sehen wir Ivy Nile beim Training. Tatum Paxley möchte sich für letzte Woche entschuldigen und hat auch Verständnis für Ivy Niles Angriff. Ivy Nile interessiert das nicht. Wenn Tatum Paxley wirklich zur Diamond Mine gehören möchte, muss sie das auf hartem Weg lernen.


    Zurück im CWC sind nun auch Yulisa Leon & Valentina Feroz im Ring angekommen.


    Women's Dusty Rhodes Tag Team Classic - Quarterfinals

    Raquel Gonzalez & Cora Jade besiegen Yulisa Leon & Valentina Feroz via Pinfall von Cora Jade an Valentina Feroz nach einer Chingona Bomb mit Splash Landung (4:47)


    Backstage zeigt Sarray anderen Mädels ihr Amulett. Tiffany Stratton kommt dazu und ist wenig begeistert davon. Sie kann Sarray gerne eine ihrer Halsketten schenken, doch Sarray lehnt ab. Daraufhin rammt sie sie mit dem Kopf gegen ein Rolltor. Die anderen Frauen halten Stratton ab noch mehr zu zeigen und kümmern sich um Saray.


    Andre Chase macht sich nun auf den Weg zum Ring und NXT geht erneut in eine Werbung.


    Nach der Werbung wird ein Video von Tony D'Angelo eingespielt. Er freut sich aufs WrestleMania-Wochenende und hat seine Augen auf einen großen Fisch gerichtet. Stand & Deliver wird sein Showcase und sein Gegner wird mit den Fischen schlafen gehen.


    Von Wagner macht sich mit Robert Stone auf den Weg zum Ring.


    Single Match

    Von Wagner (w/ Robert Stone) besiegt Andre Chase (w/ Bodhi Hayward) via Pinfall nach einem Death Valley Neckbreaker (4:10)


    Es folgt ein kurzer Rückblick auf das Debüt von Nikkita Lyons und die positiven Reaktionen auf sie. Nikkita Lyons hat dann ein paar Worte für Lash Legend über. Sie könnte ja Lashing Out zurückbringen und dann klären sie die Differenzen von Angesicht zu Angesicht.


    Carmelo Hayes macht sich mit Trick Williams zum Ring auf und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung gehen die Kommentatoren die NXT Roadblock Card für kommende Woche durch. Es gibt das NXT Championship Triple Threat Match zwischen Bron Breakker, Tommaso Ciampa & Dolph Ziggler, das NXT Tag Team Championship Match zwischen Imperium und den Creed Brothers sowie das Last Man Standing Match LA Knight vs. Grayson Waller.


    Nun kommt Herausforderer Pete Dunne auch zum Ring und das Match im Main Event kann losgehen.


    NXT North American Championship

    Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) (c) besiegt Pete Dunne via Pinfall nach dem Top Rope Axe Kick (12:31)


    Trick Williams stieg aufs Apron als Pete Dunne einen Top Rope Move gegen den auf der Ringecke sitzenden Carmelo Hayes zeigen wollte und Pete Dunne zeigte seinen berühmten Move mit den Fingern gegen Williams. Dies sorgte für genug Ablenkung, dass Hayes Dunne vom Seil schubsen und den Finisher zeigen konnte.


    Nach dem Match verkündet Trick Williams ihn als Sieger und Hayes verspricht den Titel mit zu Stand & Deliver zu nehmen und in einem Leitermatch zu verteidigen. Damit endet NXT.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Report ist da. Danke für die Ergebnisse! :)

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • NXT macht so viel Spaß, mir deutlich mehr als das alte.


    HBK scheint ein richtiges Talent zu sein, auch wenn natürlich einiges nicht unbedingt toll ist.


    Aber Gunther. Zunächst cleaner Sieg gegen Solo, starkes Booking kein Problem für Solo sein Charakter muss nicht immer siegen. Dann, wie gut ist der bitte in Form? Er scheint bei seinem US Run all-in gehen zu wollen.


    Er müsste jetzt noch 1- 2 Gegner besiegen und dann geht es gegen Bron.


    Zum Team Wendy und Dakota -> Team Crazy Lazy :megalol: Da gab es schon weniger gute Namen.


    Nur bei Jensen muss man aufpassen. Goofball ist ganz witzig aber vom Vollidioten gibt es oft keine gute Recovery. Otis ist da eine Ausnahme.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • Wow, Imperium vs. Creeds kommt schon nächste Woche? Ich hätte gedacht, sie heben sich das für das nächste Special auf. Vielleicht gibt es ein unklares Ende und dann einen Rückkampf am WM-Wochenende.

  • Wurde bis zu dieser Ausgabe auch nie so beworben meine ich. Das mit NXT Roadblock kam erst im Laufe der Show auf, als das Triple Threat bestätigt wurde.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ciampa und Bron vs Jobbers ... das war nix. Da kam kaum Matchfluss auf. Die ganze Story ist aber auch arg vorhersehbar und bringt Bron wohl auch nicht viel.

    Wer dann aber auch Ziggler Worte wie "du hast mich besiegt, aber ich bin der Star, deshalb verdiene ich das Titelmatch" in den Mund legt, gehört gefeuert. Man hätte hier Ziggler einen schmutzigen Pin gegen Bron geben müssen, damit überhaupt ein Hauch von Spannung aufkommt. Und Ciampas Outfit ... na ja.


    Waller vs Knight gefällt mir, da passt eigentlich alles in der Fehde. Auch die Verbissenheit, die mir bei Bron und vor allem seinen Gegnern fehlt.


    Wendy Choo ist der infantile Humor Vinces auf Diven-Niveau. Ganz übel, dafür ein etabliertes Tag Team zu opfern. Toxic Attraction wirken dann auch, als säßen sie in ihrer Freizeit im Puff. Noch klischeehafter geht's kaum noch. Passend dazu ist Persia natürlich immer abgelenkt, weil ein Mann Frauen halt ablenkt. Nun ja.


    Lash Legend finde ich in allen Belangen grausam. Leider hat sie Amari Miller auch verletzt, vermutlich mit dem schlampig ausgeführten Finisher, der schon verunglückt aussah. Nikkita Lyons wirkt für mich wie ein zukünftiger Star.


    Warum man Jensen jetzt als Vollidioten darstellt ... ach ja, Vince findet so was lustig, hahaha. Grausam dämliches Segment.


    Positiv finde ich Raquel und Cora im Team - tut Raquel mal gut, auch mal was anderes machen zu dürfen als immer nur grimmig zu gucken. Als Mentorin gefällt sie mir auch gut. Die Gegnerinnen mit ihrem arschwackelnden Latina-Entrance finde ich extrem klischee- und divenhaft, im Ring sind die beiden immerhin ganz ordentlich.


    WALTER "Gunther" zerstört dann in Wardlow-Manier Sikoa. Passt schon, aber keine Ahnung, wo die Reise mit Sikoa nun hingeht. Ich wäre bei WALTER "Gunther" vs Bron natürlich auch Team WALTER "Gunther".


    Von Wagner fand ich anfangs gut, im Team mit Kyle cool, aber mittlerweile stinklangweilig. Chase ist mittlerweile auch gut over, aber den Sieg hätte er auch mal gebraucht.


    Carmelo vs Dunne war gut, aber auch spannungsarm.


    Fazit:

    Einiges an Licht, aber auch viel Schatten.


    Bron hat eine dünne Story und immer noch keinen Charakter, bei den Frauen gibt es mir zu viele divenartige Anwandlungen, und Humor sowie Gimmicks sind mir oft zu kindisch - und Jensen/Briggs ist katastrophal peinlich.

    Neutral sehe ich Stories und Charaktere - positiv ist, dass es sie gibt, negativ ist das wie gesagt kindische Niveau vielerseits.

    Gut fand ich das Team Raquel/Cora, Waller vs Knight, die Darstellung von WALTER "Gunther" als Maschine und wrestlerisch der Main Event.

  • Den Opener fand ich sehr stark , auch Roode durfte mal ein wenig mehr zeigen als sein Standkram von RAW.

    Froh war ich vor allem als sich Ciampa endlich seinen Strampelanzug runtergezogen hat, Backstage trug er Ihn schon wieder =O


    Überrascht war ich von Yulisa Leon & Valentina Feroz - die durften richtig was zeigen, auch wenn einiges davon unsauber war. Aber alles ist besser als Ihr seltsames getanze :huh:


    Lash Legend ist einfach noch nicht bereit für eine TV Show. Beim Finisher hat sie nach dem Cover gemerkt das sie den Arm um den Kopf von Miller hätte legen sollen :rolleyes: , da war es leider zu spät.


    Toxic Attraction wirken so, als säßen sie in ihrer Freizeit im Puff...genau das habe ich auch gedacht, gestört hat es mich nicht, aber ich hatte es schon gar nicht gewagt das so zu posten wie Du Skyclad :lol:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E