A N Z E I G E

WWE Elimination Chamber 2022 Report vom 19.02.2022

  • WWE Elimination Chamber 2022

    Ausstrahlung: 19.02.2022

    Ort: Jeddah Superdome, Jeddah, Saudi Arabien

    Kommentatoren: Michael Cole, Corey Graves & Byron Saxton


    Kickoff


    Single Match

    Rey Mysterio (w/ Dominik Mysterio) besiegt The Miz via Pinfall nach einem Roll-Up (9:15)


    Als The Miz einen Stuhl einsetzen wollte, hielt Dominik Mysterio ihn davon ab, wurde jedoch danach vom Ringrichter aus der Halle verwiesen. The Miz konnte dennoch keinen Vorteil aus der Situation ziehen.


    Main Show


    Der Event beginnt mit einem Intro und das Kommentatorenteam bestehend aus Michael Cole, Corey Graves & Byron Saxton begrüßt uns Ringside. Im Opener stehen sich direkt Roman Reigns & Goldberg um die Universal Championship gegenüber. Ein Video zeigt uns noch einmal, wie es zu diesem Match kam. Roman Reigns macht als erster seinen Einzug und fordert dann das Publikum noch auf, ihn als Champion anzuerkennen. Dann kommt auch sein Gegner Goldberg zum Ring und das Match kann nach der Ankündigung des Ringsprechers auch direkt starten.


    WWE Universal Championship

    Roman Reigns (c) besiegt Goldberg via Referee Stoppage in der Guillotine (6:00)


    Roman Reigns feiert seine Titelverteidigung.


    Nun läuft ein Hype-Spot für das Elimination Chamber Match. Danach steht auch direkt dieses Match der Frauen auf dem Programm. Das Match wird von Liv Morgan & Nikki A.S.H. begonnen, obwohl Alexa Bliss als letzte ihren Einzug macht. Sie hat in ihrer Kammer sogar eine Schaukel.


    WWE RAW Women's Championship - No. 1 Contender Match

    Bianca Belair besiegt Nikki A.S.H., Doudrop, Liv Morgan, Rhea Ripley & Alexa Bliss (15:45)

    1. Rhea Ripley eliminiert Nikki A.S.H. via Pinfall nach der Riptide (6:20)

    2. Liv Morgan eliminiert Doudrop via Pinfall nach einer Sunset Flip Powerbomb (8:50)

    3. Alexa Bliss eliminiert Liv Morgan via Pinfall nach Twisted Bliss (12:10)

    4. Bianca Belair eliminiert Rhea Ripley via Pinfall nach dem KOD (12:45)

    5. Bianca Belair eliminiert Alexa Bliss via Pinfall nach dem KOD (15:45)


    Bianca Belair hat somit ihr Titelmatch bei WrestleMania - die Frage ist jetzt nur noch, ob sie auf Becky Lynch oder Lita trifft, was wir im Verlauf des Abends noch erfahren werden.


    Ein Spot beleuchtet die Karriere von Bobby Lashley.


    Gestern haben die WWE Superstars in Jeddah noch einen Charity Event für Kinder besucht. Ein Videoclip fasst uns diesen Besuch zusammen.


    Zurück im Jeddah Superdome geht es nun weiter mit In-Ring Action in der Women's Division. Das Tag Team Match zwischen Charlotte Flair & Sonya Deville vs. Naomi & Ronda Rousey steht auf dem Programm. Während des Einzugs von Ronda Rousey gibt es nochmal einen Blick auf ihr Comeback mit dem Sieg des Royal Rumble. Danach bindet der Ringrichter ihr den rechten Arm auf dem Rücken fest und das Match kann starten.


    Tag Team Match

    Ronda Rousey & Naomi besiegen Charlotte Flair & Sonya Deville via Submission von Ronda Rousey gegen Sonya Deville in der Armbar (9:15)


    Charlotte Flair kam ihrer Partnerin beim Finish nicht zur Hilfe und reckte nach dem Match selbstgerecht ihren Titel in die Höhe.


    Als nächstes treffen Drew McIntyre & Madcap Moss aufeinander. Ein Video fasst uns die Fehde noch einmal zusammen.


    Falls Count Anywhere Match

    Drew McIntyre besiegt Madcap Moss (w/ Happy Corbin) via Pinfall nach dem Claymore (9:05)


    Es folgt ein Rückblick auf das Kickoff Match zwischen Rey Mysterio und The Miz, welches Rey Mysterio nach einem Roll-Up gewann. Nach dem Match ging er noch auf Rey Mysterio los bis Dominik Mysterio den Save für seinen Vater machte. Gemeinsam verpassten sie The Miz noch den 619 und jeder einen Frogsplash.


    The Miz wird nun von Kevin Patrick interviewt. Er reckt aber schnell die Hand in die Höhe, damit alle die Klappe halten. Rey Mysterio hat nur durch Betrug gewonnen, da er Hilfe von seinem Sohn Dominik hatte. Er wird sich jetzt einen Superstar als Tag Team Partner suchen, um das wieder gerade zu biegen. Wir mögen ihn entschuldigen, er muss jetzt telefonieren.


    Es werden weitere Bilder aus Jeddah gezeigt - die WWE Superstars hatten viel Spaß seit ihrer Ankunft vor Ort.


    Zurück im Superdome steht nun Lita vs. Becky Lynch an. Die Herausforderin kommt zuerst raus, dann folgt die Championesse.


    WWE RAW Women's Championship

    Becky Lynch (c) besiegt Lita via Pinfall nach dem Manhandle Slam (12:19)


    Eine emotionale Lita ist den Tränen nahe, während Becky Lynch ihren Sieg feiert. Die Fans geben Lita Standing Ovations, ihre Musik wird nochmals gespielt und sie lässt sich im Ring feiern und bedankt sich für den Support.


    Der Undertaker wird dieses Jahr in die Hall of Fame aufgenommen. Ein Videoclip beleuchtet seine Karriere, selbst Thomas Gottschalk hat einen Auftritt in den Highlights. Die Hall of Fame 2022 findet im Rahmen einer "2 for 1" Veranstaltung bei SmackDown! den Abend vor WrestleMania statt.


    Zeit für das WWE SmackDown! Tag Team Championship Match. Die Viking Raiders kommen zum Ring und werden kurz vor dem Ring schon von den Usos hinterrücks attackiert. Dies führt nun tatsächlich dazu, dass das Match am heutigen Abend nicht stattfinden kann.


    Es wird ein Clip über Seth Rollins eingespielt sowie WrestleMania beworben.


    Die Kommentatoren gehen Teile der WrestleMania Card durch, u.a. gibt es Ronda Rousey vs. Charlotte Flair und Roman Reigns vs. Brock Lesnar. Dann ist es gleich Zeit für die Elimination Chamber der Männer. Ein Videoclip baut noch einmal Hype für den Kampf auf.


    Im Jeddah Superdome senkt sich die Elimination Chamber ein weiteres Mal an diesem Abend und als erster kommt der WWE Champion Bobby Lashley heraus. MVP begleitet ihn heute nicht zum Ring. Er geht auch direkt in eine der Kammern. Als nächster kommt AJ Styles heraus. Auch er darf es sich erstmal in einer der vier Kammern gemütlich machen. Nummer 3 ist Riddle, auch er darf zuerst in die Kammer. Der vierte Superstar ist Austin Theory. Er macht erstmal Selfies mit allen Stars, die bereits in den Kammern sind. Er selbst betritt jedoch erstmal keine Kammer, wird das Match also wohl starten. Ihm folgt Seth Rollins, der sich ebenfalls in keine Kammer begibt. Last but not least ist es Brock Lesnar, der herauskommt und die letzte frei Kammer entert. Es beginnen also Austin Theory und Seth Rollins.


    WWE Championship - Elimination Chamber Match

    Brock Lesnar besiegt Bobby Lashley (c), Seth Rollins, Riddle, AJ Styles & Austin Theory - TITELWECHSEL!!! (14:55)

    1. Brock Lesnar eliminiert Seth Rollins via Pinfall nach dem F5 (9:50)

    2. Brock Lesnar eliminiert Riddle via Pinfall nach dem F5 (10:05)

    3. Brock Lesnar eliminiert AJ Styles via Pinfall nach dem F5 (11:00)

    4. Brock Lesnar eliminiert Austin Theory via Pinfall nach dem F5 von einer der Kammern (14:55)


    Nach einer Buckle Bomb von Seth Rollins gegen die Kammer, in der Bobby Lashley war, brach die Scheibe der Kammer und Bobby Lashley fiel mit dem Hinterkopf gegen einen der Stahlträger der Kammer. Er wurde deshalb wegen einer Gehirnerschütterung aus dem Match genommen und kam auch nicht mehr zurück.


    Brock Lesnar feiert seinen Titelgewinn und jetzt heißt es bei WrestleMania Champion vs. Champion, Title vs. Titel: WWE Champion Brock Lesnar vs. Universal Champion Roman Reigns. Mit Bildern eines feiernden Brock Lesnar auf der Rampe endet dieser Premium Live Event.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Hier müsste man eigentlich 10 Pokale als Dank für den Report geben. :)

    Das war ein ganz großes nichts, kein Match auch nur ansatzweise erwähnenswert, ein PPV zum in die nächste Tonne treten, schlechter als etliche Raw Ausgaben. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • :lol: :megalol: :lol: :megalol: :lol: :megalol:


    WTF?


    Liest sich alles schrecklich, vorhersehbar und schrecklich vorhersehbar.

    Diese ganze Titelwechslerei ist so hirnrissig - Big E, Lesnar, Lashley, Lesnar - warum?

    War Lashleys Gehirnerschütterung eigentlich echt? Das klingt komisch.


    Fazit:

    Die WWE bietet als Gegenleistung für das dreckige Geld der Saudis eine Satire auf ihr eigenes Produkt.

    Respekt, Vince! Hätte ich ihm nicht zugetraut.

  • Negativ: Die Matchreihenfolge, und - qualität, Lesnar mal wieder als Überzerstörer, das ändern des Reihenfolgemusters der Chamber Matches. (Das war einfach verwirrend.)


    Positiv: Das Ende. Als es zu Ende war. Der Live Chat...und aus irgendeinem unerklärlichen Grund noch McIntyre vs. Moss.

  • Habs nicht gesehen, aber ...


    nehmen die Bobby echt direkt den Titel wieder weg, was ein Schrott. Jetzt bringt man echt Champion vs Champion? Keine Ahnung, wer Roman nach Mania noch glaubhaft besiegen soll. Lesnar besiegt einfach alle, ich mag den Kerl echt, aber sowas hätte es nicht gebraucht.


    Wozu man Bliss überhaupt in die Chamber gesteckt hat und was die Therapien jetzt genau für einen Sinn hatten frag ich mich? Das Match soll gut gewesen sein, aber natürlich wieder Ultra Instinct Belair, wird gegen Becky nie und nimmer funktionieren... 😀


    Das mit den Usos ließt sich auch so semigut, an sich sind solche Beatdowns gut, aber bei einem PPV? Najaaa.


    Goldberg auch wieder laut Quellen in absoluter Topform...

    Einmal editiert, zuletzt von Il_Padrino ()

  • man opfert all seine Main Eventer dafür, dass jemand als ein Beast dargestellt wird, obwohl das ja gar nicht mehr notwendig gewesen wäre. ALTER Schwede - das war einfach nur ein Squash! Und es ist bezeichnend, wieso ein Lesnar zu letzt reinkommt, obwohl er nicht zuerst anfängt.


    Ich war und bin schon immer ein Anti Belair und ein Anti Ronda "Fan" gewesen. Warum? Weil beide nicht wrestlen können und ihre ganzen Moves darauf ausgelegt sind, dass andere sich schwach hinstellen. Das kauft doch keiner jemanden ab - sorry! Und Belair muss dieses EST Gimm. endlich ablehnen -> das ist doch einfach Blödsinn!

    Und Ronda - bitte lerne wenigstens 5 Moves die gefährlich aussehen und die du fehlerfrei ausüben kannst.


    Und Sorry für Alexa ... war war da jetzt eigentlich der Charakterwechsel??


    Und eigentlich haben alle nur eingeschalten weil sie Cody sehen wollten :)

    Euer Hass ist unser Stolz - Bayern München.

  • Champ vs Champ bei Wrestlemania, mir tun alle anderen ausser Reigns und Lesnar(können nichts dafür) grad leid im Roster.

    Die kriegen ihr Geld und damit hat es sich, die Fans können einem am meisten Leid tun. In einem Land wie den USA wo jeder jeden wegen allem möglichen verklagt wundert es mich dass nach solchen PPVs niemand die WWE auf Schmerzensgeld verklagt.


    3 Stunden verschwendete Lebenszeit... Sorry,anders kann ich es nicht ausdrücken

    Man kann seine Lebenszeit auch viel schöner verschwenden. ;) ^^

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Leider muss man sagen das Vince langsam nicht mehr Herr Seibert Sinne ist und das ist ja auch verständlich aufgrund seines Alters.


    Aber das hier war rein gar nichts. Entweder lässt du Goldberg gewinnen ( auch wenn es mehr als unlogisch erscheint) , oder du lässt im Main Event nicht Lesnar gewinnen.


    Titel vs Titel braucht niemand und wenn man langfristig denkt dann wäre es für das Produkt allgemein besser gewesen wenn Bobby seinen Titel behalten hätte. Aber vlt überrascht die WWE ja und Lesnar ist in den nächsten Monaten jede Woche aktiv , was aber auch her unwahrscheinlich ist.

  • Mir tun die Gesquashten Männers leid, die sich gegen die absurde Idee nicht retten konnten das sich ein Lesnar einfach selbst aus dem Pott befreit und eingreift noch bevor er überhaupt an der Reihe ist.
    Das sowas dann auch noch durchgeht ist für mich eine Kastration der Stars, die sich die Wochen davor qualifiziert haben.
    Premium Live Event :megalol: Das war ne Katastrophe!

    Religion ~ You cant start a war WITHOUT it !¡

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E