A N Z E I G E

WWE Hall of Fame 2022: The Undertaker, Vader, Queen Sharmell, Shad Gaspard, Steiner Brothers

  • A N Z E I G E
  • Bin froh mir das doch live gegeben zu haben. Das war wirklich wie angekündigt „behind the curtains“. Dass er gut reden kann kennt man ja bereits von einigen Dokus wo er häufiger zu Wort kommt, aber die Rede eben war nochmal weitaus größer. Weltklasse.


    „Never say never.“ 👀

    #aufjetzt

  • Neben der tollen Undertaker-Rede zur (natürlich) verdienten Aufnahme, hat mich vor allem die Aufnahme der Steiners gefreut.

    War einfach schön.

    WWE-Tippspiel-Meister 2009
    PSN ID: Sepp_Says
    BVB!

  • Also Thomas Gottschalk hat es ins WWE Network geschafft. Auch nicht schlecht. Ich musste schmunzeln :hase:

    Naja man muss dazu sagen das Gottschalk sowas auch irgendwo verdient hat dass er gezeigt wird. Weil Gottschalk ist der Showmaster schlechthin im Deutschsprachigen Raum. Da kommt sogar kein Jauch oder bei uns in Österreich zb. ein Peter Rapp nicht ansatzweise hin 🙈

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    absolutely Fan of Randy Orton, Undertaker and The Game TripleH
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Ein würdiger Auftakt in das Wrestlemania Wochenende. Soviel auch zu den Gerüchten, dass nur der Undertaker in der Halle sein wird. War eine tolle Hall of Fame, natürlich mit dem Fokus auf dem Undertaker. Was eine tolle Rede, einfach eine absolute Legende der Mann. 8)

    Und sehen wir Ihn eventuell doch nochmal im Ring? Never say Never, so wie er es zum Abschluss der Veranstaltung sagte.

    NO MORE MIDGETS!

    Michael Cole BAY BAY!

  • Die ganze Undertaker Introduction war großartig. Von Emotionen, Witz, interessanter Redegewandheit zum Zuhören etc. war alles dabei. Schön wie man das ganze mit der persönlichen Ebene aufgezogen hat und was für Eindrücke man auch über die Bindung mit Vince und anderen gewinnen konnte. Hat von Anfang bis Ende alles gepasst.


    Rest war diesmal eher kurz und knackig gehalten. An manchen Stellen hat vielleicht dadurch mal eine Anekdote oder etwas Tiefe gefehlt. Dafür gab es aber wiederum keine Längen und nichts was sich gezogen hat. So konnte man sich alles relativ gut angucken.

    Shad Gaspard Introduction mit der Rede seiner Frau hat mir auch gut gefallen. Bei Vader hätte ich neben der persönlichen Ebene mit seinem Sohn noch eine wrestlerische Komponente interessant gefunden.

  • Sehr schöne und emotionale Rede des Undertaker 👍

    Den Rest hol ich später nach


    Eine Anmerkung noch:

    Ich war wirklich erschrocken wie Vince aussah...

    Er hatte eine so aussagekräftige Mimik die mittlerweile komplett verschwunden ist

  • Die Undertaker rede war sowas von... puh... da war alles dabei. Perfekt, sehr schön. Ein Wechselbad von Tränen und Lächeln.


    Aber hab ich das richtig verstanden der kleine ist sein Sohn? Und war Gunner sein großer auch anwesend? Ihn hat er nicht erwähnt oder ich habs verpasst.

  • Kann man die HoF wie die letzten auch im Network nachgucken?

    Ja kann man.

    Die Undertaker rede war sowas von... puh... da war alles dabei. Perfekt, sehr schön. Ein Wechselbad von Tränen und Lächeln.


    Aber hab ich das richtig verstanden der kleine ist sein Sohn? Und war Gunner sein großer auch anwesend? Ihn hat er nicht erwähnt oder ich habs verpasst.

    Der kleine ist sein Sohn, so habe ich es verstanden. Gunner war nicht da, aber er hat ihn als erstes genannt. Er hat die Kids vom ältesten bis runter zum jüngsten Kind erwähnt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E