A N Z E I G E

NXT UK Report vom 17.02.2022

  • WWE NXT UK

    17.02.2022

    BT Sport Studios - London

    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Andy Shepherd & Nigel McGuinness begrüßen uns aus den BT Sport Studios - im Main Event heißt es heute Jordan Devlin vs. Wolfgang. Dieses Match gab es unter dem WWE Banner noch nie.


    Dann ist es auch direkt Zeit für den Opener. Sam Gradwell soll es mit Kenny Williams zu tun bekommen. Doch als die Musik von Kenny Williams ertönt, kommt dieser auf Krücken in die Halle. Er ist leider verletzt und kann nicht antreten. Plötzlich schaltet sich Sid Scala auf der Leinwand zu, der sich gerade bei den Ärzten befindet. Es gibt keine Info über eine Verletzung von Kenny Williams, sondern nur darüber, dass Krücken fehlen. Das Match soll sofort angeläutet werden, was es dann auch wird.


    Single Match

    Sam Gradwell besiegt Kenny Williams via Pinfall in einem Roll-Up


    Nach dem Match feiert Gradwell seinen Sieg, als Williams sich außerhalb des Rings eine der Krücken holt und ihn damit niederschlägt. Er schlägt noch mehrfach mit der Krücke auf dem am Boden liegenden Gradwell ein. Dann sucht er etwas unter dem Ring und findet eine Schere. Zurück im Ring schneidet er dem wehrlosen Sam Gradwell seinen Irokesen ab und freut sich darüber.


    Backstage amüsieren sich die Coffey Brüder über die spezielle Ausgabe der Supernova Sessions, die sie letzte Woche gecrasht haben. Ein schlecht gelaunter Wolfgang kommt in die Kabine und fordert die beiden auf mitzukommen.


    Xia Brookside steht zum Interview bereit. Sie freut sich sehr über den Termin, ihr Daddy hat ihr erzählt, dass man mit ihr über alle möglichen Dinge reden möchte. Die Interviewerin möchte dann wissen, wieso sie nicht so ein positives Vorbild sein möchte wie Amale. Xia ist außer sich, wieso auf einmal Amale? Vor wenigen Monaten hat sich noch niemand für sie interessiert, während sie seit 3,5 Jahren hier das Vorbild für jede Frau ist. Sie wird mit ihrem Daddy darüber reden.


    In einer längeren Vignette geht es ums Team-Building zwischen Dave Mastiff & Jack Starz. Mastiff hat mehrere Lektionen, in denen Starz sich mal mehr, mal weniger gut schlägt. Die erste Lektion geht über die Physis, Starz muss rund eine Stunde Kniebeugen machen. Mastiff verpennt es aber und lässt ihn ganze drei Stunden malochen. Danach geht es um den richtigen Appetit und zu guter Letzt um Mut.


    Während der Werbung ist ein wütender Sam Gradwell auf der Suche nach Kenny Williams. Er findet ihn jedoch nicht.


    Angel Hayze befindet sich bereits im Ring. Sie trifft gleich auf Emilia McKenzie, die jetzt ihren Einzug macht. Dann kann das Match starten.


    Single Match

    Emilia McKenzie besiegt Angel Hayze via Pinfall nach einem Facebuster


    Andy Sheperd führte für WWE.com ein Interview mit Nathan Frazer. Er redet über seine letzten Matches und fordert am Ende Ilja Dragunov um die NXT UK Championship heraus.


    In einem Video spricht Die Familie über die Niederlage Teomans. Er selbst sieht sich nicht als Verlierer, er sieht sich niemals als Verlierer. Rohan Raja stimmt ihm zu. Für Charlie Dempsey war die Niederlage vielleicht eine Art Bestimmung. Teoman nimmt den Gedanken auf und schwört Die Familie ein, jetzt noch enger zusammenzurücken und rücksichtsloser gegenüber ihren Gegnern zu werden.


    Myla Grace ist im Ring. Ihre Gegnerin am heutigen Abend ist Stevie Turner, die noch ihren Einzug macht und dann startet das Match.


    Single Match

    Stevie Turner besiegt Myla Grace via Pinfall nach einem Sideslam


    Sid Scala verkündet, dass es kommende Woche eine Feier für Meiko Satomura geben wird.


    In einem Video dürfen sowohl die Champions Moustache Mountain als auch die Herausforderer Oliver Carter & Ashton Smith über ihr Titelmatch reden. Moustache Mountain sehen sich als das beste Tag Team der Welt, das die Titel niemals verlieren wird, während Oliver Carter & Ashton Smith versprechen, die Überraschung zu schaffen und neue Champions zu werden. Nächste Woche findet dann ihr Match statt. Ebenfalls kommende Woche: Xia Brookside vs. Amale.


    Jordan Devlin macht sich auf den Weg zum Ring. Ihm folgt dann sein Gegner Wolfgang, der sich noch von den Coffeys motivieren lässt und sich dann auch in den Ring begibt.


    Single Match

    Jordan Devlin besiegt Wolfgang via Pinfall nach einem 450 Splash


    Der Ringrichter reckt den Arm von Jordan Devlin in die Höhe und er feiert seinen Sieg. Mit diesen Bildern endet die heutige Ausgabe von NXT UK.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „NXT UK Report vom 17.02.2021“ zu „NXT UK Report vom 17.02.2022“ geändert.
  • Gradwell vs. Williams ist für mich so eine Fehde, wo ich komplett abschalte. Entsprechend öder Opener und bei der seltsamen Frisur von Gradwell macht das im Anschluss auch nicht viel aus.


    Xia Brooksides Heel-Gimmick gefällt mir irgendwie nicht, wirkt arg gekünstelt.


    Team-Buildung von Mastiff und Starz unterhaltsam. ^^


    Emilia McKenzie mal wieder mit einem Sieg, geht bei ihr auch irgendwie immer auf und ab und man weiß nicht, wo es hinterher enden soll.


    Die Niederlage von Teoman hat man mit dem Segment gut aufgearbeitet.


    Stevie Turner vs. Myla Grace hat mich jetzt so gar nicht interessiert.


    Auf der Feier von Satomura wird eh irgendwas passieren...


    Hype-Video für Moustache Mountain vs. Smith & Carter war gut. Aber irgendwie glaube ich nicht, dass MM hier die Titel verlieren. Ist so ein wenig die Spannung raus. Aber vielleicht überrascht man ja genau deshalb. Schauen wir mal. Match wird sicher gut.


    Devlin vs. Wolfgang war dann ein starker Main Event. Sieger für mich hier auch der richtige.


    Ausgabe hat mich im Gesamten jetzt nicht so abgeholt. Viel Leerlauf.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • @Jiri Nemec


    Die Teamarbeit von Mastiff und Starz ist wie von Dir schon erwähnt ganz unterhaltsam, aber längst nicht so gut wie in den Vorwochen von Huxley und A-Kid :lol:


    Opener fand ich ganz ok, wrestlerisch nichts besonders. Gradwell als Face wirkt komisch auf mich.

    Angel Hayze könnte optisch die Schwester von Frau Dr. aus AEW sein ;)

    Sie hatte ganz gute Ansätze im Ring fand ich.


    Main Event fand ich persönlich jetzt nicht besonders, Wolfgang ist ein grundsolider Mann aber Devlin ist Ihm um Klassen überlegen.

  • Xia Brooksides Heel-Gimmick gefällt mir irgendwie nicht, wirkt arg gekünstelt.


    Team-Buildung von Mastiff und Starz unterhaltsam. ^^


    Auf der Feier von Satomura wird eh irgendwas passieren...

    Xia ist für mich irgendwie zu "niedlich" um ein Heel zu sein. Ich weiß nicht, wie ich es besser formulieren soll. Das Gimmick an sich ist gar nicht verkehrt für sie, aber so müsste es anders rüberbringen. Tiffany Starton beim US-NXT ist da ein gutes Beispiel mit ähnlichem Gimmick.


    Mastiff und Starz gefallen mir immer mehr. Ich musste bei dem Segment schon herzlich lachen.


    Die Feier von Satomura dient sicher zur Etablierung einer neuen Herausforderin. Hätte mir gut vorstellen können, dass eigentlich ein Titelwechsel zu Blair Davenport geplant war, aber die Verletzung dazwischenkam.


    Sonst leider wirklich recht nichtssagende Ausgabe, bei der viele Gesichter, die ich gerne gesehen hätte, gefällt haben. Allen voran natürlich Dragunov als Champion.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E