A N Z E I G E

Super Bowl LVI: Los Angeles Rams vs Cincinnati Bengals

  • Wer gewinnt den Super Bowl LVI? 85

    1. Los Angeles Rams (49) 58%
    2. Cincinnati Bengals (36) 42%


    Los Angeles Rams vs Cincinnati Bengals


    Die Rams haben es also geschafft, zum zweiten Mal in Folge spielt ein Team im eigenen Stadion um den ganz großen Erfolg. Letztes Jahr gewannen die Bucs ihr Heimspiel, folgen die Rams? Wobei, ganz genau genommen sind die Rams Gast im eigenen Stadion und damit spiele ich nicht auf etwaige Zuschauerverteilungen an. Vergangenes Jahr war das NFC Team der offizielle Gastgeber, dieses Jahr die Bengals als AFC Team.


    Als "Heimteam" haben die Bengals daher auch die Jersey-Wahl. Obwohl in den letzten Jahren vor allem die Teams in weiß dominierten (14 Siege in den letzen 17 Spielen), haben sich die Bengals gegen den Trend entschieden und treten in schwarz an. Wobei - in den letzten Jahren gewannen auch die Eagles und Chiefs in Farbe.


    Für die Bengals ist es die erste Super Bowl Teilnahme seit der 1988er Saison. Davor schaffte man es in der Saison 1981 erstmals. Beide Spiele gingen verloren, beide gegen die 49ers. Das kann nun bekanntlich nicht mehr passieren.


    Die Rams kennen das Super Bowl gefühl ja teilweise noch. In Super Bowl LIII trafen sie vor 3 Jahren auf die Patriots und verloren mit 3-13. Es war der punkteärmste Super Bowl und der erste, bei dem man bis ins vierte Quarter auf einen Touchdown warten musste. Wird es nun der nächste Defensiv Bowl? Zuvor waren die Rams in den Saisons 1979, 1999 und 2001 im Super Bowl, 1999 siegreich. 1945 und 1951 gewannen die Rams ebenfalls die Meisterschaft - einige Jahre vor der Super Bowl Ära. 1945 noch als Cleveland Rams.


    Referee ist Ronald Torbert. Er ist seit 2010 in der NFL und erstmals in einem Super Bowl aktiv. Im bereits erwähnten Super Bowl LIII war er Ersatz-Referee.


    Die Halbzeitshow wird von Mary J. Blige, Dr. Dre, Eminem, Kendrick Lamar und Snoop Dogg präsentiert.

  • A N Z E I G E
  • Pure Vorfreude! Bestandteil der Bengals Teams die damals Super Bowl XVI und XXIII erreichten war übrigens Cris Collinsworth, der diesen Super Bowl an der Seite von Al Michaels kommentieren wird. Al Michaels selber hat mal in den 70ern Spiele für die Cincinnati Reds kommentiert. Ich glaube, da gönne ich mir den Original-Kommentar, der ja auch auf DAZN laufen müsste. Unten noch ein aktueller Auftritt von Collinsworth bei der Rich Eisen Show mit den Bengals als Thema.


    Joe Burrow könnte am Sonntag der erste QB werden, dem es mit einem Sieg gelingen würde folgende drei Dinge zu gewinnen: Super Bowl, Heisman Trophy, College Football National Championship.

    Aber egal ob es reichen wird oder nicht, der Bengals Kern ist jung und diese Saison war ein überschwänglicher Erfolg, den man so nicht erwartet hätte können. Schlussendlich ist es für die Rams (die verstärkt All-In sind) der Super Bowl, den es für sie zu gewinnen oder verlieren gilt. Für die Bengals wäre es eine Cinderella Story.


    Schwer zu sagen, was einem da genau erwarten wird. Die Rams sehe ich schon favorisiert durch das (zumindest auf dem Papier) potentielle Mismatch von O-Line mit Rams D-Line. Die Bengals werden einen guten Gameplan brauchen und auch eine Defensive die hilft wie zuletzt. Wenn die Rams auf beiden Seiten des Balles peaken wirds schwer, aber bisher waren sie da in den bisherigen Spielen auch recht schwankend und mit Ineffizienzen unterwegs. Wenn dem so bleibt, kann man ja vielleicht von einem McPherson Szenario träumen, was nach Titans und Chiefs Games dann natürlich eine spezielle Geschichte wäre. Ansonsten wird das Coaching ohnehin interessant werden. Bengals haben jetzt schon mehrfach gute Adjustment Fähigkeiten während eines Spiels gezeigt, vorallem defensiv zuletzt. An was wird McVay denken und welchen Gameplan reinwerfen, wird er Dinge ggf. overthinken? Man darf gespannt sein.

    Auch die mentale Ebene könnte in diesem Spiel sehr interessant werden und wer mit dem Druck wie zurechtkommen wird.


    Auf die Halbzeit-Show bin zudem auch gespannt. Sehr prominentes Aufgebot / Ensemble.


    In diesem Sinne: Who dey


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Habe hier auf die Bengals getippt. Klar, die Rams sind die Favoriten aber sie haben durchaus ihre Schwächen und die Bengals zeigen den nötigen Kampfgeist. Waren mehrfach abgeschrieben und stehen nun doch im Super Bowl. Wahrscheinlich wird es kurz vor dem Ende einen Pick 6 von Stafford geben und dann ist das Ding durch.


    Nach langer Zeit freue ich mich tatsächlich ebenfalls auf die Halbzeitshow.

    [EWP Pausencrew] ~ Sabu3:16

  • Als Ravens-Fans habe ich eine sehr reservierte Meinung zu den Bengals. Zu viele nervige Niederlagen, die oftmals eine ganze Saison negativ beeinflusst haben, sind das Fundament dieser Sichtweise. Aber dennoch bin ich in diesem Superbowl neutral. Denn auf der einen Seite gönne ich es Stafford, dass er nach all den Jahren bei den Lions nun endlich im Spiel aller Spiele steht und auf der anderen Seite haben es sich die Bengals durch tolle Leistungen ebenfalls verdient. Da ich im Gegensatz zu den Steelers bei den Bengals auch einmal die Fanbrille absetzen kann, bin ich einfach auf ein tolles Spiel gespannt.

    Von mir aus dürfen die Bengals gerne der dritte Champ in der Division werden, Stafford göne ich es jedoch auch. So ein unvorhersehbarer Superbowl ist doch auch mal eine ganz feine Sache. Die Halbzeitshow wird auch toll und wir sind diesmal wieder eine einigermaßen größere Gruppe. Die Rahmenbedingungen stimmen alle.

  • Ich glaube, die Rams holen den Super Bowl. Auf jeden Fall freue ich mich, diese Saison noch nie so viel Football geschaut.

    Lass das Glotzen sein, greif ein!


    BVB und FC St. Pauli.

  • Schon im Super Bowl Fieber. :)

    Gestern den Film Any Given Sunday angeschaut und für die Switch Retro Bowl gekauft.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Wäre schon krass wenn 2x hintereinander eine Mannschaft im heimischen Stadion den Superbowl gewinnen würde, das muss ja ein ganz besonderes Erlebnis sein. Wobei die Fanbase der Rams eher nicht die unproblematischste ist. Bin gespannt ob man sich jetzt dauerhaft oben festsetzen wird nachdem man alles mögliche in Bewegung gesetzt hat um die Mannschaft an die Spitze zu bringen oder ob es wie bei so vielen anderen Mannschaften laufen wird und man fällt ziemlich schnell zurück ins Mittelmaß.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Wieso überhaupt noch den Super Bowl anschauen? Die Simpsons haben das Ende eh bereits gespoilert. ^^

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Natürlich für die Bengals.

    Es wäre einfach die perfekte Story am Ende und ich bin immer ein Fan davon wenn der Favorit besiegt wird.


    Wenn es dann doch die Rams werden, ist es halt so. Es soll Hauptsächlich einfach ein spannendes Spiel werden mit sehr vielen Turnovers :love:


    Wieso überhaupt noch den Super Bowl anschauen? Die Simpsons haben das Ende eh bereits gespoilert. ^^

    Na toll, drauf geklickt.

    Kann ich ja rechtzeitig pennen gehen ||



    ^^

  • Wieso überhaupt noch den Super Bowl anschauen? Die Simpsons haben das Ende eh bereits gespoilert. ^^

    Also im Part unten rechts geht es um Bengals vs Dolphins ;)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Als Lions Fan hoffe ich stark, dass No.9 das Ding jetzt durch zieht. Er wollte weg um diesen Titel zu holen.

    Na dann Matthew - Detroit steht hinter Dir!

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E