A N Z E I G E

And the Oscar Goes To... 2022

  • A N Z E I G E
  • Belfast erster und wahrscheinlich letzter Oscar heute. Licorice Pizza wird damit leer ausgehen und Paul Thomas Anderson Oscar-Bilanz bei 0:11 stehen.


    CODA mit dem zweiten von 2. Vielleicht auch noch mal ganz am Ende.

  • Sollte das kein geskripteter Skit gewesen sein, habe ich gerade massiv Respekt für Will Smith verloren. Klar war der Gag nicht mega niveauvoll (besonders, wenn seine Frau wirklich krankheitsbedingt ihre Haare rasiert hat), aber da muss man sich auf so einer Bühne einfach besser im Griff haben und das Backstage klären. Vorbildfunktion und so. Sollte er wirklich gleich den Oscar gewinnen, hat er sich damit selbst seinen Moment versaut, denn über King Richard wird keiner mehr reden.

  • Jetzt hat die Oscarverleihung auf jeden Fall auch die Frage "Work" oder Echt.


    Ich kann mir das bei Will Smith eigentlich nicht vorstellen, daß er Chris Rock ohrfeigt. Dann wäre es damals wie bei Lawler und Kaufman.


    Andererseits hat Rock schon öfter derbe Witze in Richtung Will Smith und Jada Pinkett - Smith gerissen.


    Und jetzt ist die Frage ob er wußte, ob Jada Pinkett - Smith Glatze trägt aufgrund einer Erkrankung oder nicht.


    Die Rede von Smith war eigentlich sehr gut, aber sicher werden jetzt doch mehr über die Ohrfeige diskutieren als über den Oscargewinn von Will Smith.

  • A N Z E I G E
  • Nur um das klarzustellen, ich hatte eher die Anrede an die Williamsschwestern gemeint.

    Aber ich hab auch immer noch keine Ahnung was da passiert ist.


    Scheint aber so daß sich in letzter Zeit "Comedians" untereinander nicht grün sind.

    Wenns echt war, muß Smith da drüberstehen.


    Power of the Dog hat ja ziemlich abgelost dafür daß er so extrem Favorit war. Sogar best Picture geht an Coda.

  • Die letzten Tage wurde CODA leichter Odds Favorit auf Best Picture und hat sich dann auch etwas angedeutet.

    Hab das glaube ich im Netz auch gelesen, daß sich die Stimmung Richtung CODA drehte. Aber das hätte ja bei den Oscars dann doch wieder anders aussehen können.


    Inzwischen kommt mir der Regieoscar für Jane Campion fast wie ein Mitleidsoscar vor, weil der Film sonst überall leer ausgegangen ist.

  • Hab das glaube ich im Netz auch gelesen, daß sich die Stimmung Richtung CODA drehte. Aber das hätte ja bei den Oscars dann doch wieder anders aussehen können.


    Inzwischen kommt mir der Regieoscar für Jane Campion fast wie ein Mitleidsoscar vor, weil der Film sonst überall leer ausgegangen ist.

    Regie und sonst nirgends ein Oscar ist auch sehr außergewöhnlich. Kann mich nicht erinnern wann es das letzte Mal der Fall war.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E