A N Z E I G E

[CFL 2.0] Turnier beendet - Wer wird Meister? Stuttgart? Oberursel? Magdeburg?

  • VfL Bochum Trainer Daniel. nach den letzten beiden Spielen ahnungslos


    Überraschend ruhig kommt Trainer Daniel. zur Pressekonferenz. Auf die effektive Leistung gegen Freiburg angesprochen, antwortet Daniel. mit einem

    "Ja, dass wäre herrvorragend, wenn wir nur mit einem Tor gewinnen würden. Hier muss man aber sehen, wie der Freiburger Trainer seine Mannschaft einstellt."


    Ebenfalls verwirrend sein Statement zum Spiel gegen den Reviernachbarn aus Oberhausen.

    "Ich hoffe, dass wir 3 Tore schießen und dies zum Sieg helfen würde. Ein Unentschieden, wie ein 3:3 wäre äußerst ärgerlich und das würde meine Mannschaft auch nur übermäßig schwächen. Wir hätten dann im schlimmsten Fall 12 Punkte Rückstand zur Tabellenspitze und das nach 6 Spieltagen in dieser sehr kurzen Saison. Das lässt sich für uns kaum noch aufholen."


    Es scheint, als wenn die Ruhe letzte Woche nicht nur Taktik gewesen wäre, sondern dass der Trainer wirklich die Woche "verschlafen" hat und die Spiele gar nicht mitbekommen hat. Wie wird er dann seine Mannschaft am kommenden Spieltag aufstellen?

  • A N Z E I G E
  • Tabellenletzter, Frust pur an der Grünwalder Straße 114 - der Haussegen hängt gehörig schief bei den Münchner Löwen, die nach einem ansprechenden Saisonstart einen beispiellosen Absturz erfahren haben und inzwischen auf dem letzten Tabellenplatz in der CFL stehen. Ausgerechnet jetzt muss der TSV 1860 München zum amtierenden Meister aus Bochum fahren, ehe man die Wundertüte Werder Bremen empfängt. Peter Neururer steht bei den Gazzetten im Münchner Boulevard schon ordentlich unter Beschuss, doch wenn jemand Erfahrung mit Abstiegskampf und Feuerwehreinsätzen zu tun hat, dann wohl die Perle aus Marl. Gerüchten zufolge soll es nach dem 0-0 in Freiburg, wo man letzte Saison am letzten Spieltag den Klassenerhalt eintütete und Peter Neururer noch in strafrechtlich relevante Zwischenfälle verwickelt war, nach der Rückkehr nach München ein heftiges Besäufnis im Löwenstüberl gegeben haben, Motivation á la Peter Neururer. Ob's was gebracht hat, werden wir sehr bald erfahren...

  • Ergebnisse + Tabelle - CFL 2.0 - 7. + 8. Spieltag


    Alle sind im Boot, die Fans erlebten 2 Spieltage mit vielen Toren. Was ist so passiert? Schalke kassierte die erste Niederlage gegen Oberursel, die Hessen kamen diese beiden Spieltage in Schwung und schoben sich mit voller Punktzahl auf Rang 6 in der Tabelle. 2 knappe Spiele die man für sich entscheiden konnte gibt dem Team bestimmt einen Moralschub. S04 rehabilitierte sich im Heimspiel gegen Oberhausen, die sich gut verkauften, aber am Ende nicht mit der Offensivmaschine aus Gelsenkirchen mitgehen konnten. RWO stellt aktuell die schlechteste Defensive, da ist noch Luft nach oben, dennoch steht das Team von Indy26 auf einem Platz der für den Europapokal reicht.


    Stuttgart war ebenfalls einer der Gewinner. Beide Spiele gegen die Aufsteiger aus Saarbrücken und Ingolstadt konnte Coach Julian für sein Team nach Hause fahren, knappe Siege sind in dieser Liga immer gern gesehen für die Manager. Die Liga teilt sich so langsam und für die Teams aus dem Keller/Mittelfeld der Liga gilt es jetzt dranzubleiben, sonst heißt es in dieser kurzen Saison: Abstiegskampf.


    Ganz unten stehen weiterhin die Löwen um Peter Neururer. Der Trainer hat die Lage erkannt und wird auch wie im letzten Jahr seine Strategien für einen Klassenerhalt parat haben. Im Heimspiel gegen Bremen sah man lange wie der Sieger aus, ehe sich die Nordlichter noch einen Punkt erkämpften.

  • sevillista

    Hat den Titel des Themas von „[CFL 2.0] 7. + 8. Spieltag läuft - PNs bis DONNERSTAG 09:00h“ zu „[CFL 2.0] 7. + 8. Spieltag online - Stuttgarter Teams in Lauerstellung“ geändert.
  • Gerüchten zufolge steht der erste Trainerwechsel in der Geschichte der CFL ins Haus, beim TSV 1860 München wird man zusehend nervöser und schmallippiger, auch das Umfeld ist äußerst angespannt nach dem späten Gegentreffer gegen Werder Bremen. Peter Neururer, sonst immer sehr redselig, ging ohne Statement an den wartenden Reportern vorbei, der Schock stand ihm wie dem Großteil der Zuschauer im Grünwalder Stadion ins Gesicht geschrieben. Zuvor setzte es eine deftige Niederlage beim VfL Bochum, der Baum brennt neben der roten Laterne lichterloh auf Giesings Höhen. Nach dem Ende der Hinrunde soll es Gespräche mit der Vereinsführung geben, der Präsident ließ lediglich ein schnippiges "Kein Kommentar!" verlauten, als es um eine mögliche Ablösung Neururers ging. Ob der TSV 1860 München mit ihm in die Rückrunde geht und das Vertrauen hat, auf dem Transfermarkt noch einmal passende Verstärkungen einzukaufen, ist völlig offen, die Gerüchteküche brodelt. Diese zusätzliche Unruhe braucht es natürlich in der derzeitigen Situation am allerwenigsten, Ergebnisse müssen jetzt schnellstmöglich her, um den Totalabsturz zu verhindern und in der Rückrunde noch eine realistische Chance auf den Klassenverbleib zu haben.

  • Ich hasse es mehr als ein Tor einzusetzen und zu verlieren, 3 Spieltage ist noch Zeit um Platz 6 zu erreichen sonst geht es ab nach Nordkorea. ^^


    Das gute Wetter ausnutzend legten die Profis des 1.FC Magdeburg freiwillig eine zusätzliche Trainingseinheit ein, die Mannschaft besteht ja nicht nur aus 100% Vollprofis, es sind auch alles absolute Sportfanatiker die gerne mal eine Zusatzschicht einlegen. Deswegen betonte auch Trainer Eden dass es dieses mal keine Neuverpflichtungen geben wird in der Hinrunde, es wird bis zum 12. Spieltag mit dem Kader durchgespielt wie er jetzt da steht. Letzte Saison hat man relativ früh begonnen den Kader durch Ergänzungsspieler zu verstärken, dieses mal soll der Mannschaft mehr Zeit gegeben werden um sich einzuspielen daher werden die ersten Spieltage auch nicht so dramatisch bewertet, dennoch steht ganz klar die Aussage des Vorstands dass die Mannschaft die Hinrunde im oberen Teil der Tabelle beenden muss. Die genauen Ziele für die gesamte Saison werden erst dann präzise genannt werden wenn klar ist wo die Mannschaft nach 11 Spieltagen steht, von der Meisterschaft spricht in Sachen noch niemand was aber auch daran liegen könnte dass Magdeburg in Sachen-Anhalt liegt. Auch wenn noch keine Aussagen in diese Richtung gemacht wurden sind sich die Fachleute einig dass der 1.FC wie im letzten Jahr die Europapokal Plätze anpeilt.

  • Nach den 6 Punkten aus zwei Spielen, war der Coach der Oberurseler nichtmehr einzufangen.


    Wie einst Gildo Horn, kletterte er überall im Stadion auf die Tribünen und feierte mit den Fans, nur Nussecken gab es nicht.


    „JUNGS! WIE GEIL WAR DAS DENN?“. 2 Spiele, 2 Siege. Knappe Siege, aber danach fragt niemand mehr. Schalke fügte man die erste Niederlage zu, auf die Kickers konnte man aufschließen.


    „Rund um ein gelungener Spieltag. Wir haben uns viel vorgenommen und gegen die beiden da oben zu siegen, das ist schon eine Nummer. Aber wir dürfen das nicht zu lange feiern. Die kommenden Spiele warten und wir brauchen vollen Fokus“

  • 1860, Magdeburg und Oberursel nochmal mit +1 auf ihrem Konto. Die Hessen sind für die Hinrunde voll mit 4 Bonustoren.


    Wir machen bedingt durch meinen Urlaub eine etwas längere Pause von einer Woche. Da hat jetzt jeder Zeit noch sein Bonuskonto mit Posts aufzufüllen und die Tore zu schicken. Es geht weiter am Sonntag in einer Woche!


    VORSCHAU - 9. + 10. Spieltag


    Bochum (8.) - Bremen (5.)

    Magdeburg (7.) - Schalke (1.)

    Oberhausen (4.) - Kickers (3.)

    Oberursel (6.) - Stuttgart (2.)

    Ingolstadt (11.) - Freiburg (9.)

    Saarbrücken (10.) - 1860 (12.)


    Bochum (8.) - Schalke (1.)

    Bremen (5.) - Saarbrücken (10.)

    1860 (12.) - Ingolstadt (11.)

    Freiburg (9.) - Oberursel (6.)

    Stuttgart (2.) - Oberhausen (4.)

    Kickers (3.) - Magdeburg (7.)


    Oberhausen gegen die Kickers im Verfolgerduell, wer hier verliert muss erstmal auf Schalke abreißen lassen. Geht ein Team all in für den Erfolg? Oberursel ist stark in Form, jetzt kommt mit Stuttgart ein Top Team der Liga und im Keller gibt es 2 direkte 6 Punkte Spiele zwischen Ingolstadt/Freiburg und Saarbrücken gegen die Löwen. Peter Neururer steht unter Druck, denn am nächsten Spieltag kommt es erneut zu einem wichtigen Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus Ingolstadt. 11. gegen 12. heißt es im Audi Sportpark.


    RWO hat ebenfalls 2 dicke Nüsse zu knacken, erst das Spiel gegen die Kickers, danach erneut gegen ein Stuttgarter Team. Es wird eine Standortbestimmung für die Truppe von Coach Indy26. Bochum trifft auf einen ihrer härtesten Konkurrenten aus dem letzten Jahr, Schalke 04. Dieses Jahr sind die Rollen anders verteilt, der VfL geht als Underdog in die Partie. Schalke möchte die Herbstmeisterschaft fix machen.


    PNs bitte bis SONNTAG, 13.3.22 - 9:00h

  • sevillista

    Hat den Titel des Themas von „[CFL 2.0] 7. + 8. Spieltag online - Stuttgarter Teams in Lauerstellung“ zu „[CFL 2.0] 9. + 10. Spieltag bis SONNTAG 13.3 - 9:00h“ geändert.
  • A N Z E I G E
  • Krisenstimmung beim SC Freiburg. Nach nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen wird im Breisgau Ursachenforschung betrieben. Gerüchte, nach denen Trainer Stücken, zwei Wochen nicht trainieren hat lassen, wurden von der Vereinsführung eher halbherzig dementiert. Dennoch wird der Trainer nicht in Frage gestellt. “Natürlich hat der Trainer unser Vertrauen. Und ja, wir würden auch mit Ihm absteigen!” Lässt sich ein Präsidiumsmitglied zitieren. Gerüchte über eine vertraglich fixierte millionenschwere Abfindung werden allerdings immer lauter. Roderich Stücken wollte sich zu diesem Thema nicht vor der Presse äußern. Sollten neue Informationen ans Licht kommen, lesen Sie bei uns als erstes davon. Wir dürfen weiterhin auf die Entwicklung beim SC Freiburg gespannt sein.

  • Entscheidende Wochen für den 1.FC Magdeburg


    Die folgenden 2 Wochen, die über den Nordkorea Trip der Magdeburger Mannschaft entscheiden werden, haben es in sich. Zuerst kommt der Tabellenführer aus Gelsenkirchen nach Sachen-Anhalt, danach geht es zu den Stuttgarter Kickers die momentan den dritten Platz belegen. Es sind dies die Wochen der Wahrheit für die Mannschaft, jetzt oder nie ist die Devise. Deswegen wurde auch das Training intensiviert und jeden Tag 2 Einheiten absolviert, vormittags und abends. Desweiteren wurde ein weiterer Fitnesstrainer engagiert da die Mannschaft im Bereich Kondition etwas schwächelte, der Wille und das Engagement passen, es scheint aber körperlich noch einige Defizite zu geben. Außerdem wird ein Experte in Sachen mentale Fitness die Mannschaft bei den 2 kommenden Spielen begleiten, in Magdeburg wird absolut alles getan um diese 2 entscheidenden Spielen erfolgreich zu bestreiten. Der Verein hat auch die Preise für die Eintrittskarten gesenkt und es wird vor dem Spiel gegen Schalke eine Show in der MDCC Arena stattfinden um die Atmosphäre so richtig zum kochen zu bringen. Es ist alles angerichtet, jetzt müssen die 11 Akteure abliefern!

  • VfL Bochum: Die Pause als Chance? - Ein Kommentar

    Es ist ruhig beim VfL Bochum. Dort, wo letzte Saison noch die Meisterschaft gefeiert, aber auch der die sehr ausfallenden Ausbrüche des Trainers bewundert wurden, ist eine sehr merkwürdige Stille eingetroffen.

    Die Hinrunde der Bochumer würde alles rechtfertigen, aber keine ruhige Zeit für das Team rund um Meistertrainer Daniel.


    Doch es scheint, als würden die Bochumer immer härter, immer zielgerichteter trainieren, um diesen Rückstand noch aufzuholen. Von Titelverteidigung spricht dort niemand, aber die europäischen Wettbewerbe, wo es aktuell noch sehr gut läuft, möchte man nächstes Jahr auch an der Castroper Straße sehen.

    Wie dieses Ziel verwirklicht werden soll, muss Trainer Daniel. aber in den nächsten Spielen unter Beweis stellen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E