A N Z E I G E

2. Bundesliga - 21. Spieltag - Diskussionsthread

  • Freitag, 04.02.22 - 18:30 Uhr

    1. FC Heidenheim - Hannover 96

    1. FC Nürnberg - FC Ingolstadt 04


    Samstag, 05.02.22 - 13:30 Uhr

    SV Werder Bremen - Karlsruher SC

    FC Schalke 04 - SSV Jahn Regensburg

    SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue


    20:30 Uhr

    FC St. Pauli - SC Paderborn 07


    Sonntag, 06.02.22 - 13:30 Uhr

    Holstein Kiel - Fortuna Düsseldorf

    SV Darmstadt 98 - Hamburger SV

    SG Dynamo Dresden - FC Hansa Rostock

  • A N Z E I G E
  • Also ich lege mich mal fest auch wenn ich das selber nicht toll finde:


    Sollte Aue gegen Sandhausen verlieren, haben wir wohl vielleicht unseren 2. direkten Absteiger...


    Natürlich ist es machbar 5 Punkte wieder aufzuholen (dabei hat Sandhausen noch 1 Spiel mehr), aber mit der aktuellen Leistung sehe ich da kaum Chancen.

  • Jo

    Darmstadt hat bisher keine große Schwächephase erfahren.

    Dazu mit Tietz und Pfeifer tolles Sturmduo und den Dursun Abgang sehr gut kompensiert.

    Neben Hamburg meine zweite Lieblingstruppe in Liga 2.


    Diese nächsten 5 Spieltage werden für für den HSV dann wohl sehr entscheidend für den Aufstiegskampf. (Stand jetzt)

    Es geht an 4 der 5 Spieltagen gegen direkte Gegner für den Aufstieg: Darmstadt, Heidenheim, Werder und Nürnberg. Dazu noch Sandhausen.


    Wenn man da mit 6-8 Punkten rauskommt, wäre das schon erfreulich.


    Kittel fehlt gelbgesperrt und ist in der Form zuletzt nicht zu ersetzen.

    Der hat 15 Torvorlagen und 4 Buden in 23 Pflichtspielen, davon 12 Scorerpunkte in den letzten 8 Spielen.

    Dazu hat sich Gyamerah im Testspiel gegen Midjtyland mal wieder verletzt...


    Aufstellung warte ich noch - Corona kann ja schnell alles durcheinanderwirbeln.

  • Also ich lege mich mal fest auch wenn ich das selber nicht toll finde:


    Sollte Aue gegen Sandhausen verlieren, haben wir wohl vielleicht unseren 2. direkten Absteiger...


    Natürlich ist es machbar 5 Punkte wieder aufzuholen (dabei hat Sandhausen noch 1 Spiel mehr), aber mit der aktuellen Leistung sehe ich da kaum Chancen.

    Muss man abwarten, was Rostock und Düsseldorf machen. Noch ist mir das alles noch zu eng.

  • Ok - zu Hause gegen Karlsruhe. Ich erwarte ein kampfbetontes schnelles Spiel wie in der Hinrunde - gern mit mehr Toren (für Werder in den gegnerischen Kasten). Grundsätzlich sieht die Tendenz gut aus, denn wenn wir oben bleiben wollen muss der Sieg kommen.

    Ich kann nur hoffen, dass die kurze Pause den Lauf nicht aus dem Tritt gebracht hat. So weitermachen wie bisher, dann ist alles möglich.

  • Ok - zu Hause gegen Karlsruhe. Ich erwarte ein kampfbetontes schnelles Spiel wie in der Hinrunde

    Ich hoffe, dass man Chancen, wie aus dem Hinspiel, besser nutzt. Aber ich bin tatsächlich mal relativ positiv gestimmt - Warum auch nicht? 5 Siege in Folge, die letzten 6 Siege in Folge gab es laut Social Media Werder Bremen am Montag vor 15 Jahren ^^


    Einfach den Willen mit aus dem Paderbornspiel nehmen, hinten "wacher sein" und Ducksch & Lücke machen den Rest. 8)

  • Da spielen ja auch einige Winterneuzugänge bei Ingolstadt... könnte womöglich der Schwenk für sie sein. Wer hätte gedacht, dass man im Winter Upgrades finden kann. ;)

  • A N Z E I G E
  • Ball in der Vorwärtsbewegung im Mittelfeld verloren und dann 2 Innenverteidiger gegen 3 Ingos. 0-3 zur Halbzeit...


    Die Mannschaft ist qualitativ so dünn besetzt, dass an einen Aufstieg trotz der relativ guten Runde bis dato, eigentlich nicht zu denken ist. Innenverteidigung ist äußerst heikel, Hübner fehlt quasi die ganze Saison, Sörensen und Schindler darf nichts passieren, Suver der heute statt Sörensen spielt, ist direkt mal min. eine Klasse schlechter.


    Im Mittelfeld sieht es auf den ersten Blick besser aus aber Tempelmann und Krauß sind (mal wieder) nur ohne KO geliehen und werden wohl zu ihren Vereinen zurückkehren. Wie mir diese ständige Leihen mittlerweile zum Hals raus hängen. Wie willst du so Tiefe in den Kader bringen wenn alle 1 1/2 Jahre die Schlüsselspieler wegbrechen.


    Vorne hat man Optionen, wobei ich mir nicht sicher bin ob Lohkemper jemals wieder Fußball spielen wird. Der ist jetzt quasi 18 Monate dauerhaft verletzt.


    Ich hab immer das Gefühl, dass man 1-2 Verletzungen davon entfernt ist in eine Abwärtsspirale zu geraten. Da spukt mir immer noch die Relegationssaison durch den Kopf.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E