A N Z E I G E
  • A N Z E I G E
  • Ja, könnte man sicher so rum auch machen. Mal sehen wie ich es letztlich mache. Je nach Sale vermutlich.

    XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661


    Abfall: Was der eine als Müll ansieht, ist für den anderen ein Schatz. Denn der Wert liegt stets im Auge des Betrachters. Nutzen steht jedoch auf einem anderen Blatt. Und dieses Objekt hat keinen. (Zitat aus Dark Souls 2)

  • Mit 100 Stunden wäre ich auch Minimum 2-3 Monate beschäftigt. Mich kribbelt es ja auch schon die ganze Zeit, aber ich muss mich vor Elden Ring erst an DS1 und DS3 wagen. Leider sind beide Games schon seit Weihnachten nicht mehr in irgendeinem Sale gewesen.

    Ich war auch noch so naiv Elden Ring, Gran Turismo 7 und Horizon Forbiden West zusammen zu kaufen.

    3 riesige Spiele.

    Horizon liegt jetzt hier immer noch ungespielt.

  • Ich hab auch das Gefühl ich plane viel zu groß, ich hab jetzt schon 4-5 größere Titel die ich eigentlich gerne zocken würde und pro Spiel liegen Minimum 50-100 Stunden an. Ist natürlich in einer kürzeren Zeit nicht zu schaffen.


    Aber ja, irgendwie versuchen Schritt für Schritt und möglichst Spaß dabei haben. Bin leider auch kein Spieler der größere Sessions durchsteht. 3 Stunden am Stück sind bei mir das Maximum.

    XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661


    Abfall: Was der eine als Müll ansieht, ist für den anderen ein Schatz. Denn der Wert liegt stets im Auge des Betrachters. Nutzen steht jedoch auf einem anderen Blatt. Und dieses Objekt hat keinen. (Zitat aus Dark Souls 2)

  • DS kannst du dir bedenkenlos kaufen, kann man jederzeit spielen.

    Hol dir aber unbedingt Elden Ring, bin immer noch dran (110h), Meisterwerk und 10/10 Kandidat für mein Review, was bald kommt.

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Ist die gefürchtete Malenia durch Patches spürbar einfacher geworden? Sie packte in ihrer zweiten Phase nicht die krassen Moves aus. Konnte sie auch dank des Mimic Tears im fünften Versuch bezwingen.

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Bin ein bisschen late to the party, hab jetzt auch Elden Ring angefangen, hab mittlerweile auch Godrick besiegt und schon sehr viel von der Welt erkundet. Wurde denke ich schon alles gesagt, das Spiel ist echt unfassbar gut. Lange nicht mehr ein Spiel gehabt, wo ich wirklich an der Arbeit sitze und einfach die ganze Zeit daran denken muss weiter zu spielen.


    Das Einzige ist noch, dass ich nicht genau weiß, wie ich skillen soll. Hab Klasse Samurai genommen und hab hauptsächlich in Stärke investiert, mein Anfangs-Katana auch mittlerweile auf +7 erhöht. Aber irgendwie finde ich keine anderen guten Waffen. Also nicht falsch verstehen ja schon, aber die meisten wirken schlechter als mein Katana. Der Vorteil am Katana ist halt, dass es sehr schnell ist und keine lange Animation erst hat. Irgendwie weiß ich auch nicht, was ich genau mit den anderen Kriegsaschen anfangen soll, wenn ich die auswähle wird mir auch im Stats-Menu nur angezeigt, dass sie schwächer sind, als die die ich schon von Beginn an habe. Zauber bringen mir momentan auch nicht viel, weil ich bei den wichtigen Attributen dafür nicht genug Punkte hab.


    Also ich finde es zwar mega cool die Welt zu erkunden, aber ich hab bis jetzt außer natürlich auch Runen und andere Gegenstände, nicht das Gefühl, dass die Items, die ich finde mir helfen. Hab auch immer noch die Startrüstung, da wäre es halt auch cool eine Bessere zu haben, finde aber irgendwie keine.


    Aber gut, vielleicht bin ich auch noch nicht weit genug im Spiel.

  • Also mit den Rüstungen ist es in Souls-Spielen (leider) bisher eigentlich immer so, dass die nicht wirklich einen großen Unterschied machen, wenn man die verschiedenen Gewichte vergleicht. Du wirst später auf jeden Fall noch deutlich bessere Rüstungen finden, die dann aber auch entsprechend schwer sind. D.h. da müsstest du dann in Kondition investieren. Falls du nach einer viel besseren Rüstung suchst, die etwa gleich viel wie deine bisherige wiegt, dann wirst du da eher nicht fündig.


    Zu den Waffen: Ich selber spiele sehr ungerne mit Katanas und eigentlich am liebsten im Greatswords. Deshalb kann mich vielleicht jemand korrigieren, falls ich Blödsinn erzähle. Aber ich benutze bei Waffen eigentlich immer gerne das Wiki oder den "AR Calculator", der dir zeigt, wie viel Schaden du tatsächlich mit einer Waffe machst, je nachdem wie du deine Levelpunkte verteilt hast. Ich verbrauche halt ungerne unnötig die Schmiedesteine und spare mir die für meine Wunschwaffe auf. Aber auch ähnlich wie bei den Rüstungen wirst du innerhalb einer Waffenkategorie, also bei dir Katana, nicht die eine Superwaffe finden, die nochmal deutlich stärker ist. Die Unterschiede auf Maximallevel sind hier aber zumindest größer als bei den Rüstungen. Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass die Skalierung der Waffe mit deinem Charakter übereinstimmt. Das ist der Buchstabe in den Waffenstatistiken. Je höher die Skalierung, desto mehr Schaden machst du, wenn du den entsprechenden Wert levelst. Falls du gerne Stärke levelst, solltest du auch eine Waffe benutzen, die gut auf Stärke skaliert. Oder umgekehrt: Wenn du gerne mit Katanas spielst, ist Geschick der wichtigere Wert.


    Edit: Als Ergänzung: Viel hängt bei den Waffen auch von besonderem Schaden ab. Also willst du eine Waffe haben, die nur normalen Schaden macht, oder eine die den Schaden auf Physis und z.B. Feuer aufteilt. Das kann je nach Gegnerresistenzen Vor- oder Nachteile haben. Und Waffen können bestimmte Effekte, wie Blutung oder Frost haben.

    Paul Heyman: "In WWE you can have anything you want. Except the one you want the most."

    Einmal editiert, zuletzt von dosouthboy ()

  • Also mit den Rüstungen ist es in Souls-Spielen (leider) bisher eigentlich immer so, dass die nicht wirklich einen großen Unterschied machen, wenn man die verschiedenen Gewichte vergleicht. Du wirst später auf jeden Fall noch deutlich bessere Rüstungen finden, die dann aber auch entsprechend schwer sind. D.h. da müsstest du dann in Kondition investieren. Falls du nach einer viel besseren Rüstung suchst, die etwa gleich viel wie deine bisherige wiegt, dann wirst du da eher nicht fündig.


    Zu den Waffen: Ich selber spiele sehr ungerne mit Katanas und eigentlich am liebsten im Greatswords. Deshalb kann mich vielleicht jemand korrigieren, falls ich Blödsinn erzähle. Aber ich benutze bei Waffen eigentlich immer gerne das Wiki oder den "AR Calculator", der dir zeigt, wie viel Schaden du tatsächlich mit einer Waffe machst, je nachdem wie du deine Levelpunkte verteilt hast. Ich verbrauche halt ungerne unnötig die Schmiedesteine und spare mir die für meine Wunschwaffe auf. Aber auch ähnlich wie bei den Rüstungen wirst du innerhalb einer Waffenkategorie, also bei dir Katana, nicht die eine Superwaffe finden, die nochmal deutlich stärker ist. Die Unterschiede auf Maximallevel sind hier aber zumindest größer als bei den Rüstungen. Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass die Skalierung der Waffe mit deinem Charakter übereinstimmt. Das ist der Buchstabe in den Waffenstatistiken. Je höher die Skalierung, desto mehr Schaden machst du, wenn du den entsprechenden Wert levelst. Falls du gerne Stärke levelst, solltest du auch eine Waffe benutzen, die gut auf Stärke skaliert. Oder umgekehrt: Wenn du gerne mit Katanas spielst, ist Geschick der wichtigere Wert.


    Edit: Als Ergänzung: Viel hängt bei den Waffen auch von besonderem Schaden ab. Also willst du eine Waffe haben, die nur normalen Schaden macht, oder eine die den Schaden auf Physis und z.B. Feuer aufteilt. Das kann je nach Gegnerresistenzen Vor- oder Nachteile haben. Und Waffen können bestimmte Effekte, wie Blutung oder Frost haben.


    Ok da muss ich mich wohl echt nochmal ein bisschen reinfuchsen. Hatte auch eine zeitlang es mit einem Großschwert probiert, das hatte zwar pro Schlag mehr Schaden als das Katana gemacht, aber ich mag, dass man mit dem Katana schneller und wendiger ist. Hatte bei Margit mich mit dem Großschwert mega schwer getan und dann mit dem Katana ging es relativ easy.

  • Ok da muss ich mich wohl echt nochmal ein bisschen reinfuchsen. Hatte auch eine zeitlang es mit einem Großschwert probiert, das hatte zwar pro Schlag mehr Schaden als das Katana gemacht, aber ich mag, dass man mit dem Katana schneller und wendiger ist. Hatte bei Margit mich mit dem Großschwert mega schwer getan und dann mit dem Katana ging es relativ easy.

    Hab lange Zeit Bloodhound´s Fang benutzt mit meinem Samurai. Du bist damit schnell und wenig und machst ordentlich DMG.


    Auf das Scaling solltest Du auch achten. Katana sind DEX Waffen, wie Jon Snow schon schreibt. Sieht man aber auch wenn man sich die Waffe im Menü anschaut. Und dann das Leveln und auch mal die Waffe verbessern.

    Und noch so als allgemeiner Tipp, investiere ordentlich in VIG. Hab ich am Anfang auch nicht gemacht aber alle Leute hier und im Netz hatten Recht. Mehr HP = Höhere Überlebenschance. Als Dark Souls Spieler ist das ungewohnt aber es hilft einem sehr weiter.

  • Hab lange Zeit Bloodhound´s Fang benutzt mit meinem Samurai. Du bist damit schnell und wenig und machst ordentlich DMG.


    Auf das Scaling solltest Du auch achten. Katana sind DEX Waffen, wie Jon Snow schon schreibt. Sieht man aber auch wenn man sich die Waffe im Menü anschaut. Und dann das Leveln und auch mal die Waffe verbessern.

    Und noch so als allgemeiner Tipp, investiere ordentlich in VIG. Hab ich am Anfang auch nicht gemacht aber alle Leute hier und im Netz hatten Recht. Mehr HP = Höhere Überlebenschance. Als Dark Souls Spieler ist das ungewohnt aber es hilft einem sehr weiter.

    Ja hab auf VIG auch bisschen investiert, aber ja deswegen auch meine Frage bez. Rüstung bei manchen Gegnern ist man dann doch schnell tot. 😄


    Ok Dexterity. Gut da hab ich mich wahrscheinlich zu wenig beschäftigt, hatte irgendwie gedacht, hauptsächlich erstmal Stärke, damit ich dann coole Waffen finde, die ich nehmen kann und auch so mehr Schaden mach. Aber gut werde da jetzt mehr drauf achten.

  • Ja hab auf VIG auch bisschen investiert, aber ja deswegen auch meine Frage bez. Rüstung bei manchen Gegnern ist man dann doch schnell tot. 😄


    Ok Dexterity. Gut da hab ich mich wahrscheinlich zu wenig beschäftigt, hatte irgendwie gedacht, hauptsächlich erstmal Stärke, damit ich dann coole Waffen finde, die ich nehmen kann und auch so mehr Schaden mach. Aber gut werde da jetzt mehr drauf achten.

    Muss auch sagen, ich hab lange Zeit die Standart Samurai Rüstung genutzt. Also es gibt in dem Spiele keine Rüstung die dich zu 100% vor allem schützt. Natürlich kannste noch einen Schild nehmen, der die auch bisschen Schaden reduziert. Aber die Eine Rüstung gibt es nicht. Gabs eigentlich nie in Souls Spielen. Du hast eine gewisse Resistenz aber eben nicht zu 100%. Da kommen aber dann auch noch die Ashen ins Spiel. Diese Tanken desöfteren und nehmen den DMG auf bzw. Dir ab. Dies kann man dann natürlich gut im Kampf nutzen, auch mit einer Standart Ausrüstung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E