A N Z E I G E

[SPOILER] IMPACT! Wrestling Taping Results vom 21.01.2022 & 22.01.2022

  • Am heutigen Freitag (21.01.2022) sowie am Samstag (22.01.2022) zeichnet man die vier kommenden IMPACT! Ausgaben auf.

    Die Tapings finden in Fort Lauderdale, Florida, USA statt.


    In diesem Thread können die Results sowie alles weitere zu den Tapings gesammelt und gepostet werden.


    Bereits angekündigt für die ab heute stattfindenden Tapings sind folgende Matches:


    - Bullet Club (Jay White, Chris Bey, Tama Tonga, Tanga Loa) vs. Trey Miguel, Mike Bailey, Ace Austin & Madman Fulton (21.01.2022)

    - Mickie James vs. Chelsea Green (21.01.2022)

    - Matt Taven & Mike Bennett (w/Maria) vs. Rich Swann & Willie Mack (21.01.2022)

    - Knockouts Tag Team Title Match (The IInspiration vs. The Influence) (22.01.2022)

    - Bullet Club (Jay White, Tama Tonga, Tanga Loa) vs. Violent by Design (Eric Young, Joe Doering, Deaner) (22.01.2022)


    Die nächsten Tapings finden dann im Zuge des Live-Events "No Surrender" im Alario Center in Westwego, Louisiana, USA am 19.02 sowie dem 20.02.2022 statt.

  • A N Z E I G E
  • Nach den beiden bisherigen starken Ausgaben in diesem Jahr stehen diese Tapings dem wohl in nichts nach, hoffe ich jetzt einfach mal und würde mir wünschen das die Shows in Fort Lauderdale gut besucht werden. Die Ankündigungen gefallen auf jeden Fall, bin jedoch aber froh das man dann beim nächsten mal zumindest No Surrender live sendet.

  • ich hoffe auf ein Feuerwerk! 8)

    Ein Feuerwerk in 10 Minuten, denk dran. ;) TV Zeit ist teuer. :P

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • *Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt are at commentary as we are welcomed into the arena.


    *Iceman (from BTI Iceman Intel)is acting host for the live event.


    *They did some pre-tapes behind the commentators and some sound bites for the shows.


    Filmed for BTI:


    *Eddie Edwards defeated Big Kon (formerly Konnor from the Ascension) following two Boston Knee Parties


    *Laredo Kid defeated Blake Christian.


    Impact Wrestling on AXS Show One


    *Jake Something defeated Chris Bey. Post match, The Guerrillas of Destiny ran down to attack Something. Mike Bailey made the save as Jay White came out and it became a 4 on 2. The Bullet Club stood tall over Something.


    *There was a commotion in the crowd and it was Honor No More, who made their way to ringside from the crowd. Immediately, Chris Sabin, Rhino, Rich Swann and Josh Alexander hit the ring to block them from getting them inside the ring Scott D’Amore came out as the rogue former ROH Wrestlers tried to entice Impact’s wrestlers into a fight. D’Amore and Maria Kanellis got into on the mic and said they would all fight at No Surrender in February but Chris Sabin didn’t want to wait until February. So, tonight it’s PCO vs Chris Sabin. Scott D’Amore said these 5 do not represent ROH, do not work there.. men like Cary Silkin and Jonathan Gresham represent ROH. During D’Amore making the No Surrender match, he said if Honor No More were to win, they could remain in Impact Wrestling


    *Gail Kim comes out, followed by all the Knockouts. She introduced Mickie James. James said in just two days she will continue to make HerStory and go on to not only represent another company as champion but win the Royal Rumble and go title for a title at Wrestlemania. Mickie tried to complement Deonna Purrazzo, which Deonna took offense to and left the ringside area. Chelsea Green entered the ring and told Mickie she will go on to do all she said because she’s Mickie Freaking James. Tasha Steelz reminded how she had beaten her twice. Steelz and Savannah Evans then got into a fight with James and Green standing tall.


    *Brian Myers came out with the entire Learning Tree of Zicky Dice, VSK and several esteemed members of the Florida indy scene. Myers went on commentary as they all were to take on W. Morrissey. Morrisey won. Post-Match Myers confronts Morrissey and Moose attacks him from behind.


    *Jonah defeated Johnny Swinger.


    *PCO vs. Chris Sabin. Taven, Bennett, Vincent & Maria accompanied PCO as Edwards, Alexander, Rhino & Swann did Sabin. Mid-match, the Impact crew were ejected for interfering much to the chagrin of the former ROH 5. PCO defeats Sabin. Post match, the Impact wrestlers return and tried to attack.. once again Eddie Edwards was last out and never made contact wth any of Honor No More.


    Impact Wrestling Show Two:


    Digital Media Championship Matt Cardona vs. Jordynne Grace – Throughout the entire matc, Cardona was reluctant to follow up on his moves against Grace. Finally something snapped in him and he hit the Reboot on Grace, who kicked out. Cardona goes to try get the championship belt to use but the referee took it away from him. With the referee’s back turned, Cardona leveled Grace with a chair and hit a Radio Silence on her for the win. He celebrated on the ramp doing the “Boyhood Dream” pose and then flipped off the crowd.


    *Bobby Cruise, ring announcing, introduced ROH Ambassador Cary Silkin to the crowd and Ian Riccaboni on commentary.


    *ROH World Champion Jonathan Gresham defeated Steve Maclin by DQ after Maclin refused to break a hold in the ropes. This was non-title and not under Pure Rules. Post match, Honor No More came out and Gresham backed off. Taven grabbed Riccaboni but Josh Alexander came out….


    *Josh Alexander defeated Vincent with Honor No More at Ringside, During the match, the Impact crew again came out to try to even the odds but Honor No More kept them down. Post matchm Kenny King comes in from the crowd and helps and joins Honor No More. Taven on the ramp warned there are more and they didn’t come alone.


    *John Skyler vs. Bhupinder Gujjar. Gujjar wins with a spear from the second rope.


    *Masha Slamavich defeared Casey Lennox.


    *Deonna Purrazzo defeated Santana Garrett. Post Match, as Purrazzo was celebrating, Honor No More made their way through the crowd but did not come near the ring.


    Tasha Steelz and Savannah Evans came out to do commentary.


    *Impact Wrestling Knockouts Champion Mickie James fought Chelsea Green to a no contest. As Green went for a move from the top rope, Tasha and Savannah threw a trash can and garbage at her. There was a fight. Evans and Steelz retreat. James and Green leave together


    Impact 1/27:


    *Bullet Club (Jay White & GOD & Chris Bey) vs. Ace Austin & Madman Fulton & Jake Something & Speedball Mike Bailey. Bullet Club gets the win Violent by Design & the Good Brothers came down to confront them


    Quelle: 411mania

  • * Jack Tolos defeated VSK


    Filmed for BTI:


    * Lady Frost defeated Aishia Edwards. After the match, Giselle Shaw debuted. She came to the ring and circled Frost.


    * Black Taurus defeated Raj Singh


    Impact Wrestling on AXS TV:


    * The IInspiration defeated Kaleb and Madison Rayne in a non-title match.


    * Josh Alexander cut a promo saying he will be invoking his rematch clause against the winner of Moose vs. W. Morrissey match. Alexander went on to issue an open challenge, which brought out Big Kon. Alexander immediately got Kon into an ankle lock and Kon tapped. Security had to pull Alexander off Kon. Scott D’Amore eventually came down and got pushed by Alexander. D’Amore asked him what he wants, and Alexander said he wants the Impact Title around his waist and to be the face of the company, and added that if he doesn’t get his title shot, he will be the hottest free agent in wrestling. D’Amore responded by pulling Alexander from his No Surrender match and sending him home.


    * Bullet Club cuts a promo during which Violent By Design comes out, setting up a six-man tag match. Good Brothers also came out and said they are owed a thank you and what Bullet Club has is thanks to them.


    * Guerrillas of Destiny vs. Good Brothers for the Impact World Tag Team Championships is announced for No Surrender.


    * Cary Silkin was introduced to the crowd.


    * Matt Taven & Mike Bennett w/ Maria Kanellis Bennett, PCO, Vincent and Kenny King defeated Rhino & Rich Swann w/ Chris Sabin, Eddie Edwards. A brawl broke out during the match that led to everyone other than Maria being removed from ringside.


    * W. Morrissey defeated Brian Myers with Zicky Dice & VSK in a Street Fight. After the match, Moose attacked Morrissey and hit him with a chair and the ring post.


    * Jonah defeated Crazzy Steve


    * Masha Slamovich defeated Kira Dream


    * Ace Austin w/ Madman Fulton defeated Laredo Kid and Blake Christian in a Triple Threat Match


    * Giselle Shaw defeated Lady Frost


    * Chris Sabin w/ Eddie Edwards, Rich Swann & Rhino defeated Kenny King w/ Honor No More. After the match, Maria reminded them that at No Surrender, they’re a unit, and asked if Impact could say the same.


    * Savannah Evans & Tasha Steelz defeated Mickie James & Chelsea Green


    * Bullet Club (Tama Tonga, Tonga Loa and Jay White) defeated Violent By Design (Joe Doering, Deaner & Eric Young). After the match, the Good Brothers came out and, along with Joe Doering, confronted the Bullet Club, leading to a brawl.


    Quelle: 411mania

  • D'Lo Brown noch immer nicht zurück? Ich hoffe mal, er verlässt IW nicht auch noch. Tom Hannifan macht seine Sache bisher zwar wirklich gut, aber dauerhaft brauche ich jetzt nicht immer neue Co-Kommentatoren neben ihm.


    Schön zu sehen, dass neben Ian Riccaboni und Bobby Cruise auch Cary Silkin zu Gast war. Der Honor No More Angle wurde auch gut weiter entwickelt. Wie zu erwarten läuft es bei No Surrender auf ein Multimen-Match zwischen Team Impact und HNM hinaus. Das wäre natürlich die Gelegenheit gewesen, um ein Lockdown-Match zu veranstalten, schade drum. Es wird aber auch so interessant, vor allem, wer die jeweils 5 Vertreter ihrer Teams sein werden. HNM präsentieren erst einmal Kenny King als fünften Mann, aber Taven droht sogar mit noch mehr Unterstützern. Mal sehen, wer dann letztendlich bei No Surrender kämpfen wird. Für Impact steht Josh Alexander nun ja nicht zur Verfügung - aber mit Eddie, Sabin, Rhino, Heath und Swann hätte man ja auch so 5 Männer beisammen. Fragt sich, wo Willie Mack abgeblieben ist, der war scheinbar nicht anwesend bei diesen Tapings.


    Bei Josh Alexander spielt man mit seiner ungewissen Vertragssituation. Mal sehen, ob er dann der "hottest free agent in wrestling" wird, oder nach No Surrender doch endlich auf Moose trifft, um das "face of the company" zu werden.


    Moose vs. Morrissey bekommt für No Surrender einen ganz klassischen Aufbau, wobei Moose geschont wurde, um sich auskurieren zu können. Vernünftig.


    Mickie vs. Tasha bekommt auch einen ordentlichen Aufbau. Chelsea stand noch auf der Seite von Mickie, nach der gemeinsamen Niederlage wäre es aber auch denkbar, dass sie wie ihr Ehemann Heel turnen wird.

    Nachdem The IInspiration zuletzt fehlten, war jetzt scheinbar Tenille nicht anwesend, sodass wir immer noch kein Titlematch bekommen haben. Oder Tenille war zwar da, aber Rosemeray hat sich bei ihr für die lädierte Schulter revanchiert, sodass sie nicht antreten konnte. So oder so wird es dann hoffentlich bei No Surrender zum Match kommen.


    Deonna wurde nach der ersten Titelverteidigung (leider gegen keine ROH-Vertreterin) zwar von HNM beäugt, aber ob die für No Surrender eine eigene Herausforderin für Deonna suchen werden, bleibt abzuwarten. Deonna bleibt jedenfalls erst einmal Heel und reagiert trotzig auf das Lob von Mickie - also wäre für die Zeit nach No Surrender auch ein weiteres Match der Beiden eine Option.


    Mit Giselle Shaw wurde die KO-Division noch einmal verstärkt. Dass Masha Slamovich bisher nur Squash-Siege bekommt, schadet zwar nicht, aber nach No Surrender muss da mehr kommen.


    Die Good Brothers treffen bei No Surrender also mal wieder auf Vertreter von NJPW. Ich hoffe, G.O.D. gewinnen dann durch einen missglückten Eingriff von VBD, um da mal etwas Leben reinzubringen.


    Mike Bailey und Jake Something könnten es bei No Surrender mit Ace und Fulton zu tun bekommen, wobei der Sieg von Ace im 3-Way gegen Laredo Kid und Blake Christian auch dafür sprechen könnte, dass es bei No Surrender einen weiteren 3-Way um den X-Division-Title geben wird, zwischen Trey, Ace und Bailey. Trey war wegen seiner Verletzung ja wohl leider nicht dabei. Jake könnte bei No Surrender leider schon Free Agent sein.


    Jonathan Gresham könnte seinen ROH-Title noch einmal gegen Maclin aufs Spiel setzen, nachdem Maclin bei seiner zweiten Chance eine DQ kassiert hat. Da wäre aber auch ein anderer Gegner denkbar.


    5 Matches zeichnen sich für No Surrender ganz klar ab, bei Deonna und Gresham rechne ich auch mit Titelverteidigungen, und dann mal gucken, ob auch der X-Division Title wieder auf dem Spiel stehen wird. Macht 8 Matches. Vielleicht bekommt auch noch Jonah ein Match, für ihn scheint man derzeit aber leider keinen klaren Plan zu haben. Sollte eine lohnende Show werden, im Main Event sollte Team Impact vs. HNM stehen.

  • D'Lo Brown noch immer nicht zurück? Ich hoffe mal, er verlässt IW nicht auch noch. Tom Hannifan macht seine Sache bisher zwar wirklich gut, aber dauerhaft brauche ich jetzt nicht immer neue Co-Kommentatoren neben ihm.

    Wirklich nicht? Ich finde dass Hannifan eine der besten Verpflichtungen (in Sachen Kommentatoren) ist.

    Erfrischender als Matthews und obwohl man seine Begeisterung heraushört, übertreibt er es nicht zu sehr (wie z.B. Matt Striker).


    D'Lo Brown & Tom Hannifan sind für mich das Kommentatoren-Duo für IMPACT.

    Alternativ würde mir auch eine Kombination aus Riccoboni und Hannifan gefallen.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Wirklich nicht? Ich finde dass Hannifan eine der besten Verpflichtungen (in Sachen Kommentatoren) ist.

    Erfrischender als Matthews und obwohl man seine Begeisterung heraushört, übertreibt er es nicht zu sehr (wie z.B. Matt Striker).


    D'Lo Brown & Tom Hannifan sind für mich das Kommentatoren-Duo für IMPACT.

    Alternativ würde mir auch eine Kombination aus Riccoboni und Hannifan gefallen.

    Nicht falsch verstehen, ich finde Hannifan macht seine Sache bisher richtig gut! Er verdient mMn sogar ein Extra-Lob, immerhin wurde er bei einem Live-PPV ins kalte Wasser gestoßen und hat dann sogar noch direkt bei den Tapings am Tag drauf den Mann an seiner Seite verloren, der ihm dabei helfen kann, richtig ins Geschehen bei Impact reinzukommen. Das war eigentlich eine ziemlich verrückte Idee, ihn als Neuen da gleich alleine sitzen zu lassen, aber er lässt es so wirken, als wäre er schon seit Ewigkeiten dabei. Auch mit seinen Gästen am Pult agiert er so, dass sie ihren jeweiligen Charakter gut einbringen können. Daran sieht man, wie gut er sich auf seine Aufgabe vorbereitet hat. Bei den ROH-Matches überlässt er auch einfach Riccoboni das Feld und streut nur hier und da etwas ein, weil er weiß, dass Riccoboni alles nötige sagen wird, da spielt er sich also nicht unnötig in den Vordergrund. Er macht das alles genau richtig. Ich hoffe trotzdem, dass D'Lo Brown wieder fest an seine Seite zurück kehrt und nicht auch noch ersetzt werden muss. Diese fliegenden Wechsel an der Seite von Hannifan sind zwar auch unterhaltsam, trotzdem brauche ich nicht ständig wechselnde C-Kommentatoren neben Hannifan. Da wünsche ich mir ab No Surrender wieder ein festes Team, am liebsten Hannifan und D'Lo.

  • Mich freut es vor allem den Namen Blake Christian zu lesen, auch wenn er bei den Tapings gleich zweimal unterlegen war. Kenny King ist eine nette Addition zu Honor no more und Big Kon kenne ich nur vom Sehen her, aber schön das er zur Boston Knee Party vorbei kam und sich dann hat von Alexander abfrühstücken lassen, das muss man auch erstmal über sich ergehen lassen, aber vielleicht bringt ihm genau das ja einen Weg öfter aufzutreten. Und bei Alexander hoffe ich mal das es eine Story mit Happy End für ihn wird. Er ist allgegenwärtig und sollte wirklich zum Face of the Company werden, zumindest eines von mehreren.


    Das Giselle Shaw gleich mal Lady Frost besiegen darf gefällt mir nicht, allerdings kennt man anhand dieser einen Zeile die Umstände ja auch nicht. Weiterhin weiß ich nicht was man da jetzt mit Steve Maclin vorhat, eventuell ein Kandidat für Honor no More?


    Bhupinder Gujjar scheint noch relativ unbekannt zu sein, eine Recherche ergab jetzt nicht viel bis auf ein Twitter Profil. Ich bin mal gespannt.


    Die Guerrillas of Destiny gegen die Good Brother war bereits vor den Tapings abzusehen, wenigstens wieder ein Tag Team Titelmatch. In der Tag Team Szene darf sich aber gerne mal wieder mehr tun.


    Trey wird hoffentlich schnell wieder fit und bei Jake hoffe ich inständig auf einen Verbleib. Weiterhin darf man gerne mal Black Taurus ein wenig in die X Division werfen, der ist bei Decay aktuell eher verschwendet. Oder aber eben prominente mit Steve im Tag Team Bereich.


    Alles in allem interessant und der Weg Richtung No Surrender scheint gut zu werden. Schön das diese Specials gefühlt auch wieder noch mehr Bedeutung erhalten, man merkt eigentlich kaum einen Unterschied zu den 4 PPV´s im Jahr.

  • Bhupinder Gujjar scheint noch relativ unbekannt zu sein, eine Recherche ergab jetzt nicht viel bis auf ein Twitter Profil. Ich bin mal gespannt.

    Aus einem Artikel von tribuneindia.com vom 4.4.21:

    Hailing from Punjab, Bhupinder Singh Gujjar is the second Indian to sign a contract with Impact Wrestling, earlier known as TNA, after Mahabali Shera. At 26...

    ...I also played my debut match in 2018, but Covid-19 has affected travelling and hence the matches were halted. But all is not lost, and it gave me time to build on my strength and work on weaknesses...

    ...A graduate from DAV College, Chandigarh, he is from Parachh village in Mohali. “It was the intensity of Brock Lesnar during a fight that inspired me to take up wrestling in the first place. Before that I used to compete in body building competitions and started winning many titles since 10th standard. In 2016, I represented Chandigarh in kickboxing at the nationals and won the gold. From there on, I enrolled in The Great Khali Academy in Jalandhar, and later moved abroad. I consider myself lucky to have found great mentors in my coaches at each step, be it Sumit Kumar, Hardeep Singh Malli and now Scott D’Amor and John E Bravo.


    Weitere News zu No Surrender lt. wrestlingheadlines.com:

    Violent by Design leader, Eric Young will face Bullet Club leader Jay White at No Surrender.

  • – PWinsider reports that this past weekend’s Impact Wrestling tapings in Florida were hit hard by the COVID-19 pandemic, causing several issues. Various wrestler and staff members missed the tapings due to medical protocols, either due to testing positive or coming into contact with someone who had.


    A source stated the issues were the “worst they had seen” in some time. Due to this, there were several changes and rewrites over the last week.


    Quelle: 411mania

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E