A N Z E I G E

Radsport Saison 2022

  • Hirschi wurde von UAE nicht zur TdF aufgeboten. Keine Ahnung ob das noch mit Corona zu tun hatte, aber das ist schon sehr enttäuschend. Hab schon vo 1.5 Jahren gedacht dass er sich - abgesehen vom Finaziellen - wohl karierretechnisch nicht wirklich einen Gefallen mit dem Teamwechsel gemacht hat.

    Pittsburgh Penguins - Cincinnati Bengals - Borussia Dortmund - Grasshopper Club Zürich

  • A N Z E I G E
  • Sehe ich persönlich auch so, dass es für Jakobsen für Grün wohl nicht reichen wird, daher "mitkämpfen".

    Gerade das wäre ein Grund Cav mitzunehmen. Man nimmt Jakobsen Druck von der Schulter wegen Grün. Immerhin hat er beide Vueltas beendet, auch wenn die Tour dann nochmal eine andere Kategorie ist. Alaphilippe würde eh keinen zusätzlichen Helfer zwecks GC benötigen, sondern auf Etappenjagd gehen. Denke Mal die 3 Dänen sind neben Alaphilippe und Jakobsen gesetzt. Ansonsten wäre es schon für mich überraschend, wenn Cav sich nicht mehr ins Team reinsneaken sollte.

    Cav ist nicht dabei :cursing:

  • Egan Bernal ist übrigens anscheinend seit heute im Höhentrainingslager - bei dem die anderen Fahrer dort für die Vuelta eingeplant ist. Anscheinend soll er dann im August Burgos fahren und dann evtl sogar die Vuelta fahren. Das wäre so gut, nach dem grauenhaften Unfall.

    1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
    Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
    Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

  • Primoz Roglic verpasst auch "seine" Vuelta. Er hat sich zwei Wirbel bei der Tour gebrochen.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

  • Die spanische AS berichtet soeben, dass Pogacar die Vuelta nicht fährt. Überraschung... :blabla:

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

  • Hui...van Vleuten und Vollering haben das Rennen bereits am Petit Ballon in alle Einzelteile gefahren. :eek: Gleich dann der Col du Platzerlwasel und dann der Schlussanstieg nach Le Markstein über den Grand Ballon. Das riecht alles nach gigantischen Abständen.


    Urška Žigart in der ersten Verfolgergruppe ist übrigens die Freundin von Pogi.


    Die Klasikoa hat noch rund 70 Kilometer ins Ziel, Polen noch 65k bis zum recht sicheren Massensprint.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

  • Mit Pogacar, Schachmann und Gaudu (wobei das vielleicht auch Storer war) haben sich bereits 43% meines Tippspiel-Team verabschiedet. ^^


    Jetzt gleich der Erlaitz.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

    Einmal editiert, zuletzt von Panzerwagen ()

  • Längstes Sieg-Solo im Rennen bislang: 40 Kilometer von Indurain vor 32 Jahren.


    Die 1.Etappe in Polen: 1.Kooij, 2.Bauhaus, 3.Meeus

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

    2 Mal editiert, zuletzt von Panzerwagen ()

  • Heute zeigen sich dann doch riesige Leistungsunterschiede. So spannend es bisher war, so deutlich scheint es heute zu werden, sodass man fast von einer Vorentscheidung reden kann, sollte morgen nichts unvorhergesehenes passiert.

    Mal zum Vergleich zu den Herren. Da gab es solche Alleinfahrten mit Riesenvorsprung bei Fahrern wie Merckx 1969 oder Coppi in den 50er Jahren. Da kann man diese Unterschiede ganz gut einordnen.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    “The first panacea for a mismanaged nation is inflation of the currency; the second is war. Both bring a temporary prosperity; both bring a permanent ruin. But both are the refuge of political and economic opportunists.”

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E