A N Z E I G E

TJPW Tokyo Joshi Pro '22 - Results vom 04.01.2022

  • TJPW

    04.01.2022

    Korakuen Hall

    Tokyo, Japan


    Arisu Endo & Suzume besiegen Mahiro Kiryu & Moka Miyamoto (11:39)


    New Year Tiger Cub Rescue Ladder Match

    Shoko Nakajima besiegt Hyper Misao (12:08)


    Rika Tatsumi & Miu Watanabe besiegen Nao Kakuta & Yuki Kamifuku (10:19)


    Nodoka-oneesan, Yuki Aino & Haruna Neko besiegen Marika Kobashi, Pom Harajuku & Raku (11:04)


    Yuka Sakazaki besiegt Yuki Arai (12:51)


    International Princess Championship Match

    Maki Itoh besiegt Hikari Noa (c) (16:09) => TITELWECHSEL !!!


    Princess of Princess Championship Match

    Miyu Yamashita (c) besiegt Mizuki (19:12) => V4



    - Shoko Nakajima wird die nächste Herausforderin um den Princess of Princess Title sein. Nakajima trifft auf Miyu Yamashita am 19. März in der Sumo Hall bei "TJPW Grand Princess '22".


    - Juria Nagano wurde als Neuzugang für TJPW vorgestellt. Nagano ist Karate Kämpferin, Schauspielerin, Krankenschwester und ein TikTok Star. Sie gibt ihr Debüt am 19. März 2022.


    - Maki Itoh kündigte im Post-Match Interview an, ihren neu gewonnenen International Title zu AEW mitzunehmen.


    - Nodoka Tenma schlüpfte in ihre frühere Rolle der Nodoka-oneesan.


    - Die Show wurde auf Wrestle Universe auch wahlweise mit englischen Kommentar von Chris Brookes und Baliyan Akki angeboten.

  • A N Z E I G E
  • Urg, wenn ich schon wieder lesen muss, dass Akki die Show kommentiert hat. Dann werde ich mir die Show wohl auf Japanisch anschauen müssen. :(

    "Max Verstappen - you are the world champion! The world champion!"


    Tore Counter: 23x Bundesliga 21/22 | 9x Champions League 21/22 | 4 Bundesligatore in 2022 | 11 Champions League-Tore in 2021 | 4 Pflichtspieltore in 2022

    300 Bundesligatore (#2) | 82 Champions League-Tore (#3) | 39 DFB-Pokal-Tore (#6)

  • Och es ging eigentlich, zumal er auch ein paar gute Punchlines hatte. Hiroshi Arai war auch wieder bei den englischen Kommentatoren dabei und war dieses Mal auch viel besser als bei seinem letzten Auftritt. Gut schlimmer ging es eigentlich auch nicht. ^^


    Mit Juria Nagano hat TJPW aber auch wieder einen Fang gemacht. 2. Dan und Junioren-Weltmeisterin in Karate, Actionschauspielerin, beliebter TikTok Star und nebenbei halt noch Krankenschwester in der Neurochirurgie. Ist schon eine interessante Kombination an Tätigkeiten.


    Opener war in Ordnung und die neuen Gears von Endo und besonders Miyamoto sehen richtig gut aus. Das jährliche Misao gegen Nakajima Match war dann der übliche Wahnsinn, zwischenzeitlich habe ich noch gedacht das Mahiro Kiryu das Match aus Rache einfach selbst gewinnt. ^^


    Das erste der folgenden Tag Matches war dann wie der Opener ein kleiner Teaser auf das anstehende Tag Team Turnier. Solides Match in welchem Hakuchumu keine Probleme mit dem zusammengewürfelten gegnerischen Team hatte. Six Man Tag Team Match war dann auch ein bisschen Teaser auf das anstehende Turnier, auch wenn hier mehr das einmalige Comeback von Nodoka-oneesan im Fokus stand. Fing dann auch gut an als jeder merkte das Nodoka das alte Kostüm nicht mehr ganz zu passen scheinte. ^^ Insgesamt aber auch hier ein solides Match.


    Yuki Arai durfte dann wieder einmal gegen einen Veteranen in einem Singles Match antreten, dieses Mal gegen Yuka Sakazaki. Man hat wie in ihren letzten Matches mal wieder geteast das sie ein Time Limit Draw erreichen könnte, am Ende hat es aber wieder nicht gereicht. Hoffe das man Arai trotz ihrer guter Leistungen nicht zu schnell pusht, mit ihrem ersten Titelmatch sollte man noch ein wenig warten.


    Co-Main Event dann mit dem meiner Meinung nach falschen Ergebnis, hätte Hikari gerne bis zur Sumo Hall noch mit dem Titel gesehen. Positiv ist aber das man die Story aus deren ersten Titelmatch weitererzählt hat. Wie schon im ersten Titelmatch hatte Hikari auf alle bekannten Aktionen von Maki eine Antwort bzw. einen Konter parat, also musste Maki dieses Mal erneut etwas auspacken was Hikari noch nicht gesehen hat, in diesem Fall nämlich den Top Rope DDT. Hoffentlich hört man mit dem Push von Hikari nicht auf, sehe durchaus Chancen das ihr Team das Tag Turnier gewinnen könnte.


    Im Main Event kam Mizuki dann von allen Herausforderinnen am nächsten Yamashitas aktuelle Regentschaft zu beenden. Wahrscheinlich 1-2 Double Foot Stomps von Mizuki zu viel die dann dafür sorgten das sie nicht mehr jede Aktion kontern konnte und der Champ am Ende die Oberhand hatte. Zusammen mit dem Titelmatch gegen Ito das wahrscheinlich beste Titelmatch aus Yamashitas Regentschaft. Bei ihrer nächsten Herausforderung muss Mizuki dann aber den Titel gewinnen, eine Regentschaft ist längst überfällig. Das Nakajima dann die nächste Gegnerin von Yamashita ist passt natürlich. Die zwei die am längsten bei TJPW sind und auch ihr Wrestling Debüt in der Sumo Hall feierten, bestreiten den Main Event bei TJPWs ersten Solo Show in eben jenem Gebäude.

  • Urg, wenn ich schon wieder lesen muss, dass Akki die Show kommentiert hat. Dann werde ich mir die Show wohl auf Japanisch anschauen müssen. :(

    Er hat sich etwas zurückgehalten und war nicht mehr so sehr am rumschreien. Ging eigentlich. Für die Promos war es hilfreich es auf englisch zu gucken. Mr. Haku macht es ja nicht mehr. :(



    Itoh und Thunder Rosa batteln sich schon auf Twitter. Itoh dürfte 2022 wieder bei AEW aufschlagen...irgendwann.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Er hat sich etwas zurückgehalten und war nicht mehr so sehr am rumschreien. Ging eigentlich. Für die Promos war es hilfreich es auf englisch zu gucken. Mr. Haku macht es ja nicht mehr. :(

    Zumindest für DDT scheint es jemanden zu geben der sich daran probiert.

    https://twitter.com/HigePuro

  • Das war eine solide bis gute Show. Das Highlight gab es im Main Event zu sehen. Miyu Yamashita kann ihren Titel verteidigen, was für mich dann doch etwas überraschend kam. Ich habe mit einem Titelwechsel gerechnet. Den gab es dafür im Co. Main Event. Schade für Hikari Noa, die ich gerne als Champion gesehen habe. Maki Itoh hat es sich aber auch verdient. Sie will den Titel nach Nordamerike für ihre nächste Exlkursion mitnehmen. Da bin ich mal gespannt, wann die geplant ist. Wenn sie gegen Thunder Rosa ein Titelmatch bestreiten soll, was zumindest angeteast wurde, dann könnte man das vor einem potentiellen Titelmatch zw. Thunder Rosa und Britt bringen, damit Maki Itoh durch Eingriff von Britt den Titel behalten kann. Damit kann man Thunder Rosa einerseits schützen und ihre Story mit Britt weiter aufbauen und anderseits natürlich den Titel bei Maki Itoh belassen. Eine cleane Niederlage sollte für keine der beiden passieren. Ich bin gespannt, ob sie vllt in den nächsten 2-3 Monaten in die USA reisen wird.


    Das schwächste Match der Show war das 6-Women Tag Team Match. Der Opener war passabel, der Rest allesamt solide. Unterm Strich eine sehenswerte Show.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E