A N Z E I G E

BASTARDS. und BASTARD2. - Bad Company jetzt in der ARD Mediathek

  • Hello liebe Leute!

    Ab heute könnt ihr unsere Serie BASTARDS. sowie die zweite Staffel BASTARD2. - BAD COMPANY in der ARD Mediathek sehen.
    Außerdem wird die Serie ab dem 5.1. jeden Mittwoch um 21:45 im hr Fernsehen ausgestrahlt.

    Nachdem BASTARDS. ja schon 2018 veröffentlicht wurde, haben wir der ersten Staffel ein ordentliches optisches und kleines inhaltiches Upgrade verpasst, sodass es sich auch für diejenigen von euch lohnt, die die erste Staffel schon gesehen haben, nochmal reinzugucken.

    BASTARDS. beschäftigt sich mit Maggot & Prince Ahura, den Pretty Bastards und folgt ihnen auf ihrem Weg durch die Wrestlingszene.

    In BASTARD2. - Bad Company gesellen sich noch Baby Allison und Aaron Insane als weitere Protagonisten dazu. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf den einzelnen Karrieren der Protagosnisten sondern vor allem auf der engen Verbindung untereinander.

    Wir freuen uns riesig, Wrestling und vor allem Deutsches Wrestling mit der Liebe und Hingabe, die es verdient in den Deutschen Mainstream Medien präsentieren zu dürfen.

    Unter folgendem Link könnt ihr euch alle 12 Episoden kostenlos und ohne Anmeldung ansehen: https://1.ard.de/Bastards
    Teilt gerne ordentlich und seht euch unsere Serie an. Lasst uns ordentlich Klickzahlen generieren, damit gesehen wird, dass es für Deutsches Wrestling ein Publikum gibt! :)

    Wenn ihr möchtet, folgt auf Instagram @were4reel wo wir in den nächsten Tagen und Wochen exklusives Bonusmaterial, BTS, Outtakes und weiteres teilen werden.

    Tausend Dank euch allen und ein frohes neues Jahr!

    Marco & das 4ReelDocsTeam

  • A N Z E I G E
  • So, erste Staffel durch. Sehr cooler Einblick.


    Das Interview in dem Jay Skillet erzählt hat das er 5 Jahre einen Job gemacht hat den er nicht machen wollte und ein Studium angefangen hat das er nicht machen wollte

    und jetzt froh ist seit 9 Monaten bei wXw angestellt zu sein ist irgendwie nicht so gut gealtert. ;)


    Was der wohl heute so macht?

  • Richtig tolle Arbeit von Marco und dem ganzen Team :) DANKE dafür :thumbup: :love:


    Krass, was man in manchen Episoden so zu hören bekommt und die ganzen bekannten Gesichter, die man sieht inkl. sogar kurz den verstorbenen Karsten Beck.

    Finde toll, dass auch Jazzy, Melanie Gray, Killer Kelly, Jay Skillet u. a. zu Wort kommen <3

  • Die 2. Staffel ging eigentlich nur noch am Rande um die Bastards. Baby Allison stand bei vielen Folgen im Mittelpunkt. Eine Folge war komplett für sich alleine gestellt, weil es da um den Rock n Roll Wrestling Bash und um Death Match Wrestling geht, wo dann auch TJ lange zu Wort kommt.


    Aber trotzdem nicht minder interessant. Sollte man sich als Wrestling Fan auf jeden Fall anschauen.


    Bei Ahura hoffe ich das er bald mal bei wXw sein Comeback gibt.

  • Sehr empfehlenswert, die zweite Staffel erweitert den Fokus durch u.a. Baby Allison, ist dadurch sehr abwechslungsreich und wirkt noch professioneller produziert. Beide Staffeln sind aber sehr kurzweilig und geben schöne Einblicke in die Welt der deutschen Wrestlingszene.

    Das Ganze macht auf jeden Fall Lust auf die nächsten Live-Events.

  • Bin jetzt auch fertig mit beiden Staffeln,


    Gesamtfazit: Sehr sehenswert! Herr Eisenbarth und Co. haben das mit den Dokus halt raus! Tolle Einblicke in das Leben der Wrestler*innen, viele unterhaltsame, ernste und halt auch traurige Momente...


    Nach zwei Staffeln weiß ich auch, warum Herr Griese die Bastards so vergöttert...weil sie halt sausympathisch sind!

    Brain -> Reklamierarm


    #GrieseRaus


    "Wenn du keine Skills hast, gibt es kein Carat für dich!" Svetlana K.

  • Richtig tolle Arbeit von Marco und dem ganzen Team :) DANKE dafür :thumbup: :love:

    Ja, als ich den Namen "Marco Eisenbarth" gelesen hab dachte ich mir direkt "moment mal, dem haste doch mal Geld für Cutting Deep und Crimson Mask?!" gegeben. Blick ins DVD Regal hat es dann bestätigt, schön zu sehen. 8)

  • Auch wenn ich mit Wrestling seit Jahren nichts am Hut- und mich nie für Eurowrestling interessiert habe, ist das wirklich eine tolle Doku mit sehr sympathischen Protagonisten.

    Alte Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht!

  • Tolle Doku bisher. Hab 1 1/2 Staffeln durch, lässt sich echt sehr gut ansehen. Die 2 Dudes wirken recht sympathisch und auch charismatisch, stark.

    Bin zwar kein großer Wrestling-Fan mehr und auch nicht von dieser "Turnhallen"-Atmosphäre, aber wenn da mal wieder was in der Batschkapp in FFM ist, überlege ich mir auf jeden Fall, ob ich mir das nicht ml anschaue, sofern ich noch Karten bekomme. Live wirkt das ja doch noch mal ganz anders.

  • Tolle Doku bisher. Hab 1 1/2 Staffeln durch, lässt sich echt sehr gut ansehen. Die 2 Dudes wirken recht sympathisch und auch charismatisch, stark.

    Bin zwar kein großer Wrestling-Fan mehr und auch nicht von dieser "Turnhallen"-Atmosphäre, aber wenn da mal wieder was in der Batschkapp in FFM ist, überlege ich mir auf jeden Fall, ob ich mir das nicht ml anschaue, sofern ich noch Karten bekomme. Live wirkt das ja doch noch mal ganz anders.

    Die wXw ist am 2. April 2022 wieder in der "Batschkapp" :) Karten gibt's bereits dafür

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E