A N Z E I G E

AEW - Sammelthread für Interviews, Social Media, Podcasts, Medien, Artikel etc. #3 - 2022

  • Ich weiß nicht, ob es hier schon gepostet wurde bzw. habe ich es nicht gesehen, aber Bully Ray hatte neulich ein paar kontroverse Kommentare zu der Rückkehr von Moxley abgeben und deswegen auch viel Kritik einstecken müssen. Hier mal die Situation im Überblick:


    Bully Rays Aussage (Busted Open Radio): "Ich fand es gut, dass sie mit Moxley angefangen haben. Sie kamen mit einem Knall, die Leute waren bereit dafür und Moxley hat gesagt, was er zu sagen hatte. Allerdings hätte ich gerne gehört, dass er mehr Verantwortung für diese Situation übernimmt. Ich verstehe die ganze Sache mit den Dämonen, und wir benutzen das Wort Dämonen immer als kreatives Wort, um die wirklichen Probleme zu umgehen. Ob es nun ein Alkoholproblem oder ein Drogenproblem ist. Im Fall von Tommy [Dreamer] ist es ein gestörtes Essverhalten. Jeder hat irgendeinen Dämon, mit dem er fertig werden muss. Wir haben unsere Dämonen. Diese Dämonen haben eine Zeit lang Jon besiegt, so dass er eine Pause von AEW nehmen musste. Ich hätte gerne gehört, dass er sich bei den AEW-Fans ein wenig entschuldigt. Du musst dich nicht bei den Jungs entschuldigen, auch wenn die Jungs auf dich zählen, aber jeder von diesen Jungs und Mädels könnte die gleichen Probleme haben wie du. Und glaub mir, ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der eine Menge Männer und Frauen ihre Dämonen hatten. Die Fans erwarten ein bisschen mehr von dir. Was ist mit den Fans, die Tickets gekauft haben, um AEW und Jon Moxley zu sehen, während Jon weg war und sich um seine Probleme gekümmert hat? Ich bin sehr froh, dass er gegangen ist und sich um sein Problem gekümmert hat. Und er sah gestern Abend unglaublich gesund aus. Und ich liebe alles, was er gesagt hat. Ich hätte nur gerne ein bisschen mehr Verantwortungsbewusstsein bezüglich dieser Situation gehört. Ich weiß nicht, ob "es tut mir leid" das richtige Wort ist, aber vielleicht hätte er eher die Zuneigung der Zuschauer gewonnen, wenn Sie das Gefühl gehabt hätten, dass er sie enttäuscht hat. Das kommt von mir, dem härtesten aller harten Kerle. Wenn ich in der gleichen Situation gewesen wäre, hätte ich als Erstes gesagt: 'Leute, es tut mir leid, wenn ich euch enttäuscht habe'... ich denke, das wäre das Richtige gewesen."


    Dieser Kommentar wurde von vielen negativ aufgenommen. Bei der GCW Show am Sonntag gab es zu Beginn "Fuck Bully Ray" Rufe und auch Paige hatte eine Kleinigkeit dazu zu sagen.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Heute hat sich auch Renee Paquette bei "Throwing Down with Renee and Miesha" dazu geäußert: "Er [Jon Moxley] ist offensichtlich ein unglaublicher Wrestler, aber er ist auch ein unglaublicher Mensch und ein unglaublicher Mann. Ich könnte nicht stolzer auf ihn sein. Ich könnte diesen Kerl nicht mehr lieben. Ihn da draußen zu sehen, wie er das macht, war so großartig. Und jetzt, ich hasse es, überhaupt darüber zu reden, weil es dumm und lästig ist und ich dem Ganzen keine weitere Aufmerksamkeit schenken möchte. Die Bully Ray Sache, weißt du, ich habe es überall auf meinem Twitter gesehen und ich dachte mir: "Sprichst du das überhaupt an?" Weißt du, die Leute können den ganzen Tag lang Scheiße über mich reden, das ist in Ordnung. Wenn man über meinen Mann oder meine Familie lästert, wird das für mich aber persönlicher und das stört mich mehr. Es stört mich auch, weil Bully jemand ist, den ich immer sehr gemocht habe. Ich habe Bully immer sehr gemocht. Ich dachte immer, ich hätte ein gutes Verhältnis zu ihm, obwohl andere Leute kein gutes Verhältnis zu ihm hatten oder er an anderer Stelle Brücken niedergebrannt hat und bei anderen Leuten einen faden Beigeschmack hinterlassen hat. Ich hatte nie eine solche Situation mit ihm, und jetzt, wo ich sie erlebe, ist es scheiße. Ich habe nicht mehr mit ihm gesprochen, seit das alles passiert ist. Er hat natürlich meine Telefonnummer. Er hat auch die Telefonnummer meines Mannes. Aber wie [Dave] Lagreca sagte, war er am Wochenende beim Northeast Wrestling. Ich weiß, dass Billy bei ihm war.


    Also ja, ich meine, es ist scheiße. Also nur zum Kontext für alle, die es nicht wissen... Bully sagte, dass er dachte, dass Jon sich beim Publikum hätte entschuldigen sollen. [Bully sagte] er muss sich nicht unbedingt bei den Jungs und den Mädels Backstage für die Zeit entschuldigen, die er sich genommen hatte, aber bei den Leuten, die Tickets gekauft haben und Jon Moxley sehen wollten und bla, bla, bla. Und mehr Bullsh*t könnte es nicht geben.


    Er wollte, dass Jon sich bei den Fans entschuldigt. Er hat sich eine Auszeit genommen, um sich um sich selbst zu kümmern. Dass er da ist und schon so lange in diesem Geschäft ist, ist genug. Der Kerl hat seinen Körper bereits genug für dieses Geschäft geopfert, mit dem Stil des Wrestlings, den er betreibt. Wie ich schon sagte, er liebt das Wrestling, er liebt das Wrestling, er liebt dieses Geschäft... Ehrlich gesagt, meine erste Reaktion darauf war, dass ich dachte, das sei so eine Art Schockstarre und ich dachte: "Das denkt er doch nicht wirklich. Es kann nicht sein, dass er wirklich denkt, dass Jon sich dafür entschuldigen muss, dass er sich eine Auszeit genommen hat, um sich zu verbessern." Übrigens sind drei Monate auch keine lange Zeit im Wrestling und erst recht keine lange Zeit im Leben eines Menschen. Drei Monate sind nichts, also hat er die Dinge getan, die er für sich selbst, für unsere Familie und für unsere Tochter tun musste, und zwar für uns. Es ist nicht für irgendjemand anderen. Und ich könnte nicht stolzer auf ihn sein, dass er das in einer Branche tut, die so berüchtigt für Suchtprobleme ist. Wir haben das vorzeitige Ableben so vieler Wrestler erlebt. Das ist eine Sache, die das Geschäft schon seit langer Zeit betrifft. Es ist ein Stigma, das mit dem Geschäft einhergeht, und die Tatsache, dass Jon einer dieser Jungs in dieser Position ist, in der er sich befindet, und dass er gegen den Strom schwimmt und sich bessern will und die Dinge tut, die er tun muss, spricht meiner Meinung nach Bände für die Fans, nicht nur für die Fans, sondern auch für die Leute innerhalb des Geschäfts, für die anderen Jungs und Mädels die Backstage sind, die vielleicht etwas Ähnliches durchmachen. Das passiert so vielen Leuten. Es ist leider so häufig. Also hat er getan, was er tun musste, ohne sich zu entschuldigen.


    Ein Teil von mir denkt: Hört zu, die Leute kennen nicht die ganze Geschichte, sie wissen nicht, was vor sich geht. Man kann also bis zu einem gewissen Grad auf Unwissenheit plädieren, und das ist auch in Ordnung. Bully hat sich nicht dafür entschuldigt und ich brauche sie auch nicht und ich versichere dir, dass es Jon einen Scheißdreck interessiert. Es ist ärgerlich, zu diesem Zeitpunkt überhaupt darüber zu reden. Die Tatsache ist, dass Jon zurück im Wrestling ist und er sieht fantastisch aus!"


    Renee betonte außerdem, dass dies keine Wrestling Geschichte sei und es keinen Wrestling "Payoff" geben wird. Sie sagte auch, dass Jon Moxley bis vor kurzem nicht einmal über die Situation bescheid wusste, und er es von ihr erfahren hatte.


    https://wrestlingnews.co/aew-n…st-night-on-aew-dynamite/

    https://wrestlingnews.co/aew-n…ayoff-this-isnt-an-angle/

  • A N Z E I G E
  • Finde nicht das Moxley sich entschuldigen muss.

    Ich finde diese Attitüde, das Wrestler den Fans irgendwie etwas schuldig sind, ziemlich schräg.

    Er hat 3 Monate Pause genommen um sich um seine Gesundheit zu kümmern.

    Wieso soll er sich da entschuldigen?

    Ich fand das damals bei Punk schon lächerlich. "Uhhh er lässt die Fans im Stich ". Als gehörten Wrestler den Fans.

    Seltsame Aussage.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Bzgl. Moxley hätte ich eine Entschuldigung den Fans gegenüber gar für komplett falsch gehalten. Das ist ein ganz komische Dynamik, die dort gefordert wird. Sich entschuldigen für eine Krankheit? Das lässt bei Bully tief blicken.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E