A N Z E I G E

Der große AEW News & Gossip Sammelthread #4 - 2022

  • Dass Problem ist höchstens, dass diese Wrestler dann von Fans angefeindet werden (Sonny oder Nyla z.B.), aber ich habe den Eindruck, dass AEW deshalb nicht davor zurück schreckt, sie weiter einzusetzen, solange die Leistung stimmt.

    Guter Punkt. Dazu muss man auch sagen, dass AEW bei dem Vorfall ggü. Nyla vor kurzem tätig geworden ist und den Fan noch während der Show rausgeschmissen hat, der sie per Schild diskriminiert hatte.

  • A N Z E I G E
  • Dass AEW Wrestler aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft oder sexuellen Gesinnung unten hält, sehe ich auch nicht. Dort bekommen auch Wrestler eine Chance, die anderswo ohne Chancen wären. Dass Problem ist höchstens, dass diese Wrestler dann von Fans angefeindet werden (Sonny oder Nyla z.B.), aber ich habe den Eindruck, dass AEW deshalb nicht davor zurück schreckt, sie weiter einzusetzen, solange die Leistung stimmt. Umgekehrt setzt man im TV nicht zwanghaft Leute ein, weil man eine bestimmte Randgruppe präsentiert sehen möchte. Bei Sonny z.B. kann ich es verstehen, wenn er erst einmal hauptsächlich bei Dark seine Auftritte bekommt, da er seine Chancen im TV teilweise nicht nutzen konnte. Aber wenn er sich dort wieder für eine Rolle im TV empfiehlt, wird er diese auch bekommen. Aber die Leistung muss erst einmal passen, und so sollte es auch sein.

    Genau das ist der Punkt. Auch wenn Wrestling jetzt vllt. kein klassischer Sport ist, so ist es dennoch ein Wettkampf. Wer im Ring überzeugt, Charisma hat und tolle Promos hält, wird sich unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft oder Religion durchsetzen. Zumindest bei AEW. Und bislang habe ich nichts gesehen oder gehört, was mich an dieser Auffassung zweifeln lassen würde. Aber Dinge müssen sich auch einfach entwickeln. AEW ist immer noch relativ neu. Und DEN Superstar der Black Community gibt es aktuell noch nicht. Doch das heißt ja nicht automatisch, dass man nicht daran arbeiten würde, oder dunkelhäutige Menschen gar gezielt benachteiligen würde. Man muss auch einfach Geduld haben. Bei Britt Baker oder dem Hangman hat es ja auch wunderbar geklappt. Doch bis es so weit ist, bringt es ja auch nichts, beispielsweise jemanden wie Scorpio Sky in den Main Event zu pushen, nur um irgendeine Quote zu erfüllen, die Person aber noch längst nicht reif für den großen Wurf ist. Das schadet am Ende nicht nicht nur dem Wrestler selbst, sondern der gesamten Company.

  • Wenn ich mir hier einige Kommentare ansehe und dann regelmäßig in Dynamite Reports Cargill niedergemacht wird, hat schon einiges einen Beigeschmack, aber ich bin ja auch ein linksgrünversiffter Gutmensch und Snowflake, also wundert das nicht.


    Klingt alles so wie "Die sind doch in den Shows, also Klappe halten". Darum ging es ja eigentlich nicht. Im Main Event stehen trotzdem nur Weiße, mehr als ein Womens Match pro Show gibt es nicht. Und das Tony Khan das nicht verstanden hat, zeigt seine überflüssige Aufzählungen von Menschen mit afromamerikanischen Wurzeln, die diese Woche gewonnen haben.

    Was soll er denn machen wenn alle weissen Wrestler besser sind als die zur Verfügung stehenden nicht weißen?


    Ich verstehe deine Aussagen nicht, er soll seine show verschlechtern weil dir und ein paar anderen die Hautfarbe der Main Eventer nicht passt?

    The Collector Kenny Omega

  • Ai ai ai.. 14 Seiten nur wegen Swole.


    Naja hier kommt der dringende Themenwechsel:


    Malakai Black bei Instagram:


    “The color will reveal the hidden. Wednesday two with a third to come.”

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Brody King. <3

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!

    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Bin ich froh , das es in den 80/90 Jahren kein Twitter gab. Was hier für eine Diskussion um eine harmlose Äußerung von jemand ausbricht, der selbst farbig ist ! Wenn jemand öffentlich so was raus haut wie Swole, darf man sich nicht wundern, wenn Gegenwind kommt!

  • Leva Bates möchte 2022 auch richtig durch starten. Sie hat ja aktuell mehr eine Backstage-Rolle, will aber sich im Wrestling verbessern und angreifen. Brandi Rhodes sprach ihr auch Mut und Unterstützung zu.


    Quelle: Instagram

  • Gut, dass sie diesen Ansporn hat.


    Bei einigen geht es ja auch ziemlich stark um Athletik. Geschwindigkeit, Ausdauer, Kraft. Ob nun sie oder Abadon oder oder, die können das hinkriegen, wenn sie die Möglichkeiten nutzen. Hayter hat das gemacht, Baker und Statlander kamen stärker zurück. Es ist halt eine Sportsimulation.

  • Ich hab sie nur zu den Anfängen von AEW mal gesehen, und da fand ich sie ganz ok. Wenn sie aber motiviert ist kann man es ja ruhig mal mit ihr versuchen. Für sowas ist Dark schon gut geeignet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E