A N Z E I G E

Stardom Year End Climax 2021 - Results vom 25.12.2021

  • Stardom Year End Climax 2021

    25.12.2021

    Korakuen Hall

    Tokyo, Japan



    3-Way Match

    Hanan besiegt Fukigen Death & Mina Shirakawa - [6:49]


    Tag Team Match

    Himeka & Lady C besiegen Oedo Tai (Rina & Ruaka) - [8:44]


    Six Women Tag Team Match

    STARS (Mayu Iwatani, Hazuki & Koguma) besiegen Cosmic Angels (Tam Nakano, Mai Sakurai, Waka Tsukiyama) - [11:32]


    Nach dem Match kamen drei (!) mit Momo Masken verkleidete Personen zum Ring und attackierten beide Teams. Darunter waren die beiden bisherigen Personen und eine dritte Person die neben einem Hut noch einen Sledgehammer bei sich führte. Mayu Iwatani und Tam Nakano konnten einen Angriff mit dem Sledgehammer abwehren und der Person mit Hut einen Superkick verpassen. Daraufhin flogen Maske und Hut weg und enthüllte zum Erstaunen aller Beteiligten das Gesicht von Giulia! Tam Nakano ergriff das Wort und stellte sie zur Rede, woraufhin Giulia bekanntgab, dass die anderen beiden maskierten Personen Donna Del Mondo beitreten werden. Sie beendete ihre Rede mit den Worten: "Arriverderci, Merry Christmas"!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Tag Team Match - Submission Arts

    Syuri & Konami besiegen Maika & Unagi Sayaka - [14:48]


    Six Women Tag Team Match - Black Peach First Visit

    Oedo Tai (Starlight Kid, Momo Watanabe & Saki Kashima) besiegen Queen's Quest (Utami Hayashishita, AZM & Saya Kamitani) - [19:34]


    Momo Watanabe hat ihre Haare schwarz gefärbt. Wie sie schon vor einer Woche bei den Osaka Super Wars mitteilte, erhielt sie offiziell den Beinamen 'Black Peach' und wurde als solche vorgestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Danke an Grissom.


    Die Meldung von mir kann dann ignoriert werden.


    Hier noch ein Foto, welches Giulia gepostet hat.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Eine der anderen beiden ist also fast gleich groß mit Giulia. Giulia ist 1,62 m groß. Ich habe mal spaßeshalber geguckt. Mirai Maiumi ist genauso groß. Ich denke, dass vieles dafür spricht, das sie eine der beiden maskierten Personen ist.


    Edit: Angesichts der Storyentwicklung, bin ich auch optimistisch, dass Giulia in nächster Zukunft bei Stardom verbleiben wird und wir evtl. sogar einen Split im Laufe des nächsten Jahres von DDM sehen werden, mit einer großangelegten Fehde zwischen Syuri und Giulia. Zumindest wären 7 Personen in DDM, die alle vollwertig und keine wirklichen Rookies sein dürften, zu viel. Es kann natürlich auch sein, dass man den Draft zurückbringen wird und es dadurch lösen wird.

  • DDM wird dann etwas voll und zu groß werden wenn noch 2 weitere Leute dazu kommen. Vielleicht wechselt Himeka dann doch noch die Seiten. Die 2 neuen dürften dann von anderen Promotions sein, wie ja alle bei DDM Outsider sind. Mirai Maiumi dürfte von der Statur hinkommen und man hat sie eigentlich schon identifiziert, als ihr beim letzten Mal die Maske runterfiel.


    Momo's neuer Look gefällt.

  • Stardom's Booking ist und bleibt ein absolutes Trauerspiel.

    Was meinst du und was findest du so schlimm daran?


    Du hast deinen Unmut schon öfters erwähnt, ohne näher darauf einzugehen. Ich erinnere mich noch an deine Kritik um das Booking von Starlight Kid. Mittlerweile musst auch du sagen, dass sie damit eine richtige Entscheidung getroffen haben. Starlight Kid ist aufgeblüht und hat zugleich Oedo Tai seit langer Zeit mal wieder interessant gemacht. Damals wusste man z.B. auch nicht, dass man Hazuki zurückbringen würde. Das könnte auch bekannt gewesen sein und eine Rolle für das Booking gespielt haben. Natürlich hätte man Hazuki auch wieder zu Oedo Tai stecken können. Unterm Strich kann man mit den damaligen Entwicklungen bis zum heutigen Tag zufrieden sein.


    Das einzige was hier passiert ist, war die Enthüllung von Giulia, wo ich wiederum einfach mal abwarten würde. Bei Starlight Kid haben sie bewiesen, dass sie wissen was sie tun. Von daher finde ich nicht, dass man es so negativ sehen muss und sollte einfach mal den Verantwortlichen das Vertrauen geben.

  • Da die andere maskierte nur leicht kleiner als Giulia und (wahrscheinlich) Mirai scheint, dürften Mei Hoshizuki und Mikoto Shindo von Marvelous ausfallen. Die sind schon um einiges kleiner. Könnte also vllt. wirklich Thekla sein.


    Nur wirklich schade das Stardom es scheinbar komplett abgehakt hat eigene Talente auszubilden und stattdessen lieber Talente von überall anders "einkauft". TJPW ist ja zum Glück dank ihrer Talentdichte auf einen Stand das die es einigermaßen verkraften können, nur die anderen leiden halt ziemlich darunter.

  • Da die andere maskierte nur leicht kleiner als Giulia und (wahrscheinlich) Mirai scheint, dürften Mei Hoshizuki und Mikoto Shindo von Marvelous ausfallen. Die sind schon um einiges kleiner. Könnte also vllt. wirklich Thekla sein.


    Nur wirklich schade das Stardom es scheinbar komplett abgehakt hat eigene Talente auszubilden und stattdessen lieber Talente von überall anders "einkauft". TJPW ist ja zum Glück dank ihrer Talentdichte auf einen Stand das die es einigermaßen verkraften können, nur die anderen leiden halt ziemlich darunter.

    Thekla könnte schon möglich sein und würde auch zum Bewegungsablauf passen.


    Ansonsten stimme ich dir zu. Ich weiß nicht, was der aktuelle Stand in Stardom ist, aber es stimmt schon, dass es sehr schade ist, dass man aktuell keine neuen Rookies in die Shows einbindet. Keine Ahnung woran das liegt, da man mit dem System eigentlich ganz gut gefahren ist und eine Mischung aus beidem sicherlich noch besser wäre.

  • Woran es liegt ist relativ einfach erklärt, es spart Zeit und Geld. Warum den Aufwand betreiben eigene Damen auszubilden bei denen man nicht weiß wie sie sich entwickeln bzw. wie lang sie dem Wrestling erhalten bleiben wenn man junge Talente mit Entwicklungspotenzial bei anderen Promotions findet. Und bei dem was Stardom schon Rookies in Verträgen anbietet ist es für junge Wrestler schon verführerisch nach Stardom zu gehen.


    Edit:

    TJPW hat übrigens angekündigt das sie ihr Tag Team Turnier am 8. Januar starten werden, 12 Teams werden teilnehmen. Interessant dabei ist das aktuell nur 23 Damen bei TJPW aktiv sind. Mal sehen ob wir da Rückkehrer oder evtl. neue Gesichter sehen werden.

  • Man hat glaub so um 2019 rum schon angekündigt, dass man auf weniger Eigengewächse setzen wird. U16 Wrestlerinnen sollen gar nicht mehr trainiert bzw. bei den Shows eingesetzt werden. Hanan, Rina und Hina waren die letzten damals in der Altersklasse. Eine AZM oder Starlight Kid im damaligen Alter hätten heutzutage keine Möglichkeit mehr gehabt bei Stardom Fuß zu fassen. Später kamen nur noch ältere Rookies dazu wie Lady C oder auch Saya Kamitani noch im Jahr 2019 mit ihrem In-Ring Debüt. Neben dem erwähnten finanziellen und zeitlichen Aspekt von Schultz, fiel auch das Trainings-Fundament nach und nach weg mit Fuka, Io Shirai und dann auch noch Kagetsu. Mittlerweile müsste Milano einer der Haupttrainer sein für das aktuelle Roster und die Neulinge von außerhalb. Das macht sich dann auch bei der Qualität leider bemerkbar bei den neueren Verpflichtungen wie Waka, Sakurai oder auch Unagi, die eben dann nicht mehr auf dem Level der Stardom Generation davor sind.


    TJPW ist beim Nachwuchs mittlerweile effizienter. Die lassen sich noch Zeit mit den Rookies und holen auch kaum jemanden von anderen Ligen. Zumal das auch Geld einspart wenn man No Names ausbildet, anstatt bekannte und teurere Joshis zu verpflichten. Daher werden auch größere Namen wie Jungle Kyona nie zu TJPW kommen. Das sind dann maximal Bookings für einzelne Shows, wie mit Riho oder Aja Kong.


    Starlight Kid ist aufgeblüht und hat zugleich Oedo Tai seit langer Zeit mal wieder interessant gemacht.

    Ich war damals zunächtst auch etwas skeptisch und ob das klappt, aber im nachhinein hat es sich als die absolute beste und richtige Entscheidung herausgestellt und Kid hat einen mega Schub bekommen durch den Heel Turn und ist aus der einseitigen und festgefahrenen Babyface Bubble raus. Für mich aktuell sogar die interessanteste Persönlichkeit im Stardom Roster. Oedo Tai hat es auch sehr viel geholfen, um aus diesem Loch der Belanglosigkeit zu kommen. Momo macht hoffentlich eine ähnliche positive Wandlung durch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E