A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 20.12.2021

Die MOONSAULT.de Year-End Awards 2021 sind eröffnet: Jetzt mitmachen und abstimmen!
  • WWE Monday Night RAW

    20.12.2021

    Fiserv Forum @ Milwaukee, Wisconsin, USA

    Kommentatoren: Jimmy Smith, Byron Saxton & Corey Graves


    RAW beginnt mit einem Rückblick auf die letzte Woche, in welcher sich Bobby Lashley durch drei Siege für das WWE Championship Match bei Day One qualifizieren konnte.


    Bobby Lashley kommt dann gemeinsam mit MVP zum Ring. Das Publikum begrüßt die beiden mit Buhrufen und MVP fordert sich auf, dem Allmächtigen zu huldigen. Das sollte man vor allem mit Blick auf letzte Woche tun. Er konnte Kevin Owens, Seth Rollins und den WWE Champion Big E an einem Abend besiegen. Diese unmögliche Herkulesaufgabe können nur Männer wie Bobby Lashley schaffen. Spätestens jetzt sollte jeder anerkennen, dass wir in der Ära des Allmächtigen leben.


    WWE Champion Big E unterbricht das Segment. Zu seiner Musik kommt er in den Ring. Er gratuliert Bobby Lashley. Mit seinen Siegen hat er das Match bei Day One zu einem Fatal 4-Way gemacht. Eigentlich dachte er aber, dass Bobby Lashley ein harter Typ mit vielen Schwestern sei, doch MVP mischte sich ins Match ein. Da ist er wohl stolz drauf. Bobby Lashley entgegnet, dass MVP das auf eigene Faust gemacht hat. Normalerweise benötigt er keine Hilfe dafür. Doch er hat die Gunst der Stunde genutzt, wie es jeder getan hätte. Er hat jedoch einen Vorschlag für MVP. MVP meinte letzte Woche, dass er Big E besiegen könnte, vielleicht können wir das ja heute hinkriegen? Grinsend verlässt Bobby Lashley den Ring und weist MVP an, seine Krücke gegen Big E zu nutzen.


    Ehe dort die Fäuste fliegen können, attackieren Seth Rollins & Kevin Owens Bobby Lashley von hinten. Big E & MVP sind irritiert. Big E mischt dann im Brawl mit und stellt sich mehr oder minder an die Seite von Bobby Lashley und hilft diesem. Gemeinsam können sie Seth Rollins & Kevin Owens in die Flucht schlagen.


    Vor zwei Wochen attackierte Doudrop Bianca Belair vor deren Match und verzog sich während des Matches, um sich auszählen zu lassen. Letzte Woche dann konnte Bianca Belair sie in einem Match besiegen, musste diesmal jedoch eine Attacke nach dem Match einstecken. Diese Rivalität ist aber noch nicht vorbei, heute treffen sie wieder aufeinander. Sarah Schreiber interviewt Bianca Belair nun. Das heutige Match läuft unter dem Motto "The Final Chapter". Bianca Belair meint, dass Doudrop sich mit Attacken auf sie nur ins Spotlight stellen möchte. Doch Doudrop kann tun und lassen was sie möchte, sie wird dieses letzte Kapitel heute für sich entscheiden, um unbestritten die EST von WWE zu sein. Dann tänzelt sie zum Ring und RAW geht in die Werbung.


    Nach der Werbung diskutieren Seth Rollins & Kevin Owens über ihre Attacke auf Bobby Lashley & Big E. Sie treffen auf Adam Pearce & Sonya Deville. Seth Rollins versucht sich rauszureden, die Geschichte war eine Idee von Kevin Owens, doch Pearce & Deville ist es egal wessen Idee es war. Sie haben jedoch eine gute Idee für heute Abend. Im Main Event wird es ein Tag Team Match geben. Die beiden treffen auf Big E & Bobby Lashley.


    Single Match

    Bianca Belair besiegt Doudrop via Pinfall nach dem KOD (11:20)


    Vor zwei Wochen besiegte Finn Bálor T-Bar und wurde im Anschluss von Austin Theory attackiert. Letzte Woche machte er erneut ein Selfie neben dem geschlagenen Finn Bálor, den er zuvor ablenkte. Austin Theory wird dann Backstage von Kevin Patrick abgefangen. Er möchte wissen, was all diese Aktionen sollen und Theory erklärt, dass er Vince McMahon beeindrucken möchte, der ihn wohl als kommenden WWE Champion sieht. Finn Bálor macht sich dann auf den Weg zum Ring und RAW geht in die Werbung.


    Nach der Werbung kommt auch Austin Theory zum Ring und die beiden beginnen ihr Match.


    Single Match

    Finn Bálor besiegt Austin Theory via Pinfall nach dem Coup de Grace (9:05)


    Vergangene Woche kam es bei Miz TV zu einer Prügelei zwischen Edge & The Miz, in welcher The Miz Maryse als menschliches Schutzschild nutzte und sich am Ende eine Ohrfeige von seiner Frau einfing.


    The Miz spricht Backstage mit Omos. Er ist gespannt, ob Cutting Edge heute dieses Miz TV toppen kann. AJ Styles kommt hinzu. The Miz setzt ein Grinsen auf und freut sich die beiden gleich bei Miz TV begrüßen zu dürfen. AJ Styles erklärt Omos, dass die beiden wieder auf einer Seite stehen, jetzt Miz TV hinter sich bringen und dann die Mysterios besiegen. Danach sind sie wieder im Titelrennen. The Miz geht dann zum Ring, Miz TV findet gleich statt.


    Der SmackDown! Breakdown - ein Rückblick auf die letzte Ausgabe - wird eingespielt.


    Nach dem Rückblick auf SmackDown! sehen wir eine Attacke von Liv Morgan auf Becky Lynch im Trainingsring.


    The Miz möchte im Ring zuerst einmal betonen, dass er Maryse liebt. Dann begrüßt er uns alle zu Miz TV. Seine Gäste heute sind AJ Styles & Omos. Er dankt ihnen dafür, dass sie da sind. Sie haben lange alles dominiert, doch in letzter Zeit scheint etwas zwischen ihnen zu stehen. Styles entgegnet, dass es wohl so läuft wie bei Miz & Maryse, doch Miz möchte nicht über seine Frau reden, dafür sind sie nicht da. Styles betont, dass sie unaufhaltsam sind, wenn sie auf einer Seite stehen. Er hat in Omos Potential erkannt und ihn deshalb unter seine Fittiche genommen. Omos ist so stark, dass er auch allein Tag Team Champion werden könnte. Es ist aber auch richtig, dass sie ins Stolpern geraten sind, doch das wird sich auch wieder drehen. Miz möchte einen Keil zwischen die beiden treiben, als AJ Styles nicht zulässt. Anstatt auf Miz' Fragen zu antworten, stellt er nun mal eine Gegenfrage: wer schubst seine Frau und die Mutter seiner Kinder in den Weg? Welch ein Mensch tut sowas? Miz entgegnet, dass das hier nicht zur Debatte steht. Er hat gehört, dass Omos es leid ist, AJ Styles ständig durchzuziehen. Omos muss seinen eigenen Weg gehen. Während AJ Styles 15 Jahre gebraucht hat um zu WWE zu kommen, hat WWE Omos angefleht einen Vertrag zu unterschreiben. Er ist nicht der neue Andre the Giant sondern der erste Omos. AJ Styles möchte noch was dazu sagen, doch die Mysterios unterbrechen Miz TV und kommen zum Ring. Sie treffen gleich auf AJ Styles & Omos. Zuvor: Werbung.


    The Migos sind der Special Guest bei Day One.


    Tag Team Match

    The Mysterios besiegen AJ Styles & Omos via Pinfall von Rey Mysterio an AJ Styles in einem Roll-Up (2:25)


    AJ Styles wollte Omos ins Match einwechseln, doch dieser weigerte sich die Hand auszustrecken. Dies nutzte Rey Mysterio für den Roll-Up mit Pinfall. Nach dem Match geraten AJ Styles & Omos aneinander und beginnen sich zu prügeln. Als AJ Styles den Phenomenal Forearm zeigen möchte, fängt Omos ihn ab und wirft ihn zu Boden. Dann posiert er über seinem - jetzt ehemaligen? - Partner. Er lässt sich ein Mikrofon geben. Das nächste Mal, wenn sie sich sehen, wird es ein Match sein - gegen ihn.


    Letzte Woche besiegte Otis Riddle. Heute wird es ein Match zwischen Randy Orton und Chad Gable geben. Randy Orton kommt dafür zum Ring und RAW geht in eine weitere Werbepause.


    Nach der Werbepause sehen wir Austin Theory vor Vince McMahons Büro. Er überlegt anzuklopfen, macht es dann aber doch nicht.


    Single Match

    Randy Orton besiegt Chad Gable (w/ Otis) via Pinfall nach dem RKO (3:00)


    Nach dem Match möchte Otis auf Randy Orton losgehen, doch dieser kann sich immer wieder wehren, scheitert jedoch dreimal daran, ihm dem RKO zu verpassen, da Otis ihn immer wieder wegstößt.


    Wir sehen einen Rückblick auf das Eröffnungssegment. Anschließend schalten die Kameras in die Kabine zu Bobby Lashley & MVP. MVP möchte wissen, ob er Big E vertrauen kann. Das kann Lashley nicht, aber er wird heute Seth Rollins & Kevin Owens in die Finger kriegen. Sollte Big E ihm dazwischenfunken, wird er diesen eben auch ausschalten. MVP möchte dann wissen, ob das im Eröffnungssegment eine Falle war oder ob es ein Problem zwischen den beiden gibt. Bobby Lashley bittet MVP dann jedoch einfach nur ihm Wasser zu holen.


    Damien Priest macht sich auf den Weg zum Ring. Er trifft gleich auf Dolph Ziggler. Gleich heißt: nach der Werbung.


    RAW kommt aus der Werbung zurück und wir sehen ein "Earlier Today" Video. Dana Brooke & Reggie besuchen eine Art Lichter-Weihnachtsmarkt. Natürlich ist auch Akira Tozawa nicht weit. Tamina kommt dazu und stößt diesen weg, er solle sich endlich aus seinen Angelegenheiten raushalten. Reggie & Dana Brooke treffen dann auf einen als Weihnachtsmann verkleideten R-Truth und Tamina möchte die Gunst der Stunde nutzen, um Dana Brooke den Titel per Einroller abzunehmen, doch Brooke kann die Attacke abwehren und mit Reggie flüchten. Tamina ist sauer auf Tozawa und Truth.


    Damien Priest befindet sich immer noch im Ring. Jetzt kommt auch sein Gegner Dolph Ziggler heraus. Vor zwei Wochen versuchte sich sein Partner Robert Roode in einem Titelmatch gegen Damien Priest und scheiterte, doch Ziggler konnte Priest im Anschluss mit einem Superkick niederstrecken. Das Match heute ist nun ein Championship Contender's Match.


    Championship Contender's Match

    Dolph Ziggler (w/ Robert Roode) besiegt Damien Priest via Count-Out (9:10)


    Robert Roode mischte sich ins Match ein, was Damien Priest ausrasten ließ. Er prügelte außerhalb des Rings auf Roode ein und wurde ausgezählt. Nach dem Match möchte Priest Ziggler in seine Finger kriegen, doch dieser kann flüchten. Also muss Roode außerhalb des Rings noch The Reckoning einstecken.


    Finn Bálor wird Backstage von Kevin Patrick abgefangen und gefragt, ob der Sieg über Theory ihm heute gut tat. Bálor hofft, dass Theory viele Selfies davon gemacht hat, wie ihm der Arsch versohlt wurde. Theory stürmt dann aus dem Nichts heran und attackiert Bálor. Anschließend macht er wieder ein Selfie und verschwindet.


    Edge macht sich nun auf den Weg zum Ring. In seiner Show Cutting Edge ist gleich Maryse zu Gast. Zuvor geht RAW jedoch wieder einmal in die Werbung.


    Nach der Werbung sind die Kameras in Vince McMahons Büro. Es klopft und Austin Theory tritt ein. Im Match hat er einen Fehler gemacht, doch danach hat er sich gerächt. Vince McMahon gibt ihm nächste Woche einmal ein Rematch gegen Finn Bálor und er hofft, dass Austin Theory kein verschenktes Investment ist.


    Edge begrüßt uns zur Rückkehr von Cutting Edge und ruft dann seinen heutigen Gast heraus: Maryse. Diese schüttet Edge ihr Herz aus. Sie ist nicht bei Miz TV, weil dieser sie nie zu Wort kommen lässt. Sie ist erschöpft, weil sie sich zu Hause um alles kümmern muss. Letzte Woche hätte Edge sie schwer verletzen können, wer kümmert sich dann um ihre Kinder? Hätte er Beth jemals in so eine Situation gebracht? Edge glaubt Maryse kein Wort. Nimmt ihr irgendwer ab, dass ihr Leben wie ein Countrysong ist. Das ist doch eh alles nur eine Falle, damit Miz ihm gleich in den Rücken fällt. Natürlich hätte er Beth niemals in so eine Situation gebracht, da er sie respektiert. Die Musik von Miz ertönt und Edge erwartet ihn. Miz kommt natürlich von hinten, doch Edge hat den Braten gerochen und kann die Attacke kurzzeitig abfangen. Doch dann fängt er sich eine Schlag mit Maryse' Handtasche sowie eine Ohrfeige von ihr. Miz nimmt ihn dann ins Skull Crashing Finale und verpasst ihm den Move. Er und Maryse feiern küssend ihren Coup.


    Letzte Woche konnte Queen Zelina überraschend gegen Rhea Ripley gewinnen. Szenen des Siegs werden eingespielt. Rhea Ripley kommt dann zum Ring. Sie trifft heute noch einmal auf Queen Zelina, diesmal sind Nikki A.S.H. und Carmella jedoch vom Ring verbannt. Werbung.


    Falls wir es noch nicht mitbekommen haben, bald wird jemand neues bei RAW debütieren: Veer Mahaan.


    Queen Zelina kommt zum Ring. Auch ohne Ablenkung durch Nikki A.S.H. wird Rhea Ripley nicht in der Lage sein, ihre Regentschaft als Königin zu beenden.


    Single Match

    Rhea Ripley besiegt Queen Zelina via Pinfall nach der Riptide (2:10)


    Sarah Schreiber fängt Big E ab und möchte ein Statement zum heutigen Match. Er möchte ein Zeichen für Day One setzen und wird mit Bobby Lashley als Partner klarkommen müssen. Wichtig ist, dass er Seth Rollins & Kevin Owens in seine Finger bekommt. Bobby Lashley kommt dazu. Big E möchte wissen, ob er heute auf seiner Seite steht oder ob er wieder mit einem Schlag von MVP rechnen muss. Bobby Lashley entgegnet, dass er schon letzte Woche die Hilfe von MVP nicht benötigt hätte. Kann er Big E vertrauen?


    Liv Morgan macht sich nun auf den Weg zum Ring. Unter der Woche griff sie Becky Lynch beim Training mit einem Kendostick an. Ein Rückblick zeigt uns, was letzte Woche zwischen ihr und Becky Lynch vorgefallen ist. Letzte Woche forderte sie Becky zu einem Rematch heraus, doch wie wir alle gesehen haben wollte die gute alte Rebecca sie erst verletzen bevor sie das annimmt. Als Becky dann erwähnte, dass sie nach Hause fliegt um zu trainieren, wusste sie, dass sie ihr folgen muss. Doch sie ahnte nicht, dass all das auch ein Plan von Becky war. Der eine oder andere mag bei Social Media gesehen haben was passiert ist, doch für alle anderen spielt sie noch einmal das Video ein. Wir sehen Liv Morgan mit einem Kendostick in Becky Lynchs Trainingsring. Sie attackiert eine Frau, die Becky sehr, sehr ähnlich sieht, aber nicht Becky ist. Becky taucht dann hinter ihr auf und möchte sie mit dem Kendostick angreifen, doch diese Attacke kann Liv zunächst abwehren. Sie muss aber einige Kendostick-Schläge einstecken ehe sie sich den Stick schnappen und Becky aus dem Ring prügeln kann. Sie gibt zu, dass Becky ihr einen Schritt voraus war, doch niemals hätte sie damit gerechnet, dass Becky so viel Angst hat, dass sie eine Schülerin vorschickt, die aussieht wie sie, weil sie Angst vor Rache hatte. Sie wollte natürlich keine unschuldige Frau angreifen. Auch wenn es irgendwie gut tat als sie noch dachte sei würde gerade auf Becky einschlagen. Nach Day One wird Becky genug Zeit haben, Zeit mit ihrem Baby und ihrem heißen Ehemann zu verbringen. Denn dort wird sie neue RAW Women's Championesse.


    Die Musik von Becky Lynch unterbricht Liv Morgans Promo. Sie gratuliert ihr, dass sie ihren Masterplan vergangene Woche herausgefunden hat. Doch dafür hätte sie ja nicht gleich eine Unschuldige verletzen müssen. Aber sie läuft das in diesem Business eben manchmal. Liv hatte jetzt einmal Glück und ist besser geworden als Becky dachte. Doch das ganze Spotlight wird ihr schnell zuviel werden. Liv meint das Spotlight wäre schon genau richtig, denn sie wird das neue Jahr mit dem Titelgewinn starten. Becky kann sich ihr ja im Ring gegenüberstellen, wenn sie so viel Mut hat. Doch Becky meint sie kommt doch jetzt nicht in den Ring, wo Liv mal wieder den Kendostick dabei hat, doch diese entgegnet, dass der Stick nicht für sie sondern für Becky ist und wirft ihn ihr entgegen. Sie soll Becky nicht beleidigen, sie ist nicht umsonst längste RAW Women's Championesse und Liv hat nun Glück, dass sie ihren Flug kriegen muss. Dann verlässt sie die Halle.


    Es folgt erneut ein Rückblick auf das Eröffnungssegment. Kevin Owens & Seth Rollins besprechen dann ihre Matchtaktik für den Main Event, der jetzt gleich stattfindet.


    Die Kontrahenten kommen zum Ring und während des Einzugs von Seth Rollins wird die Card für die kommende Woche durchgegangen: AJ Styles vs. Omos, Randy Orton vs. Otis, Finn Bálor vs. Austin Theory und Damien Priest vs. Dolph Ziggler um die US Championship.


    Tag Team Match

    Bobby Lashley & Big E besiegen Kevin Owens & Seth Rollins via Pinfall von Bobby Lashley an Kevin Owens nach dem Spear (14:00)


    Seth Rollins verpasst Bobby Lashley knapp nach Ende des 3-Counts den Stomp. Gemeinsam mit Kevin Owens geht er weiter auf Bobby Lashley los. Sie schalten ihn erst mit der Ringtreppe aus, dann muss er die Powerbomb aufs Apron einstecken und am Ende gibt es noch einen Stomp auf die Ringtreppe. Owens & Rollins feiern ihren "Erfolg" im Ring und mit diesen Bildern geht RAW zu Ende.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Die Mysterios haben noch gegen AJ Styles & Omos gewonnen.

    Und endlich ist die Trennung von AJ Styles & Omos geschehen. Freue mich nun auf den Einzelkampfweg den Omos beschreiten wird. Sicherlich wird er Styles erstmal wegklatschen und im Rumble mit einer dominanten Leistung brillieren. 8)

  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „Monday Night RAW Results vom 20.12.2021“ zu „Monday Night RAW Report vom 20.12.2021“ geändert.
  • Report eingefügt. Danke für die Ergebnisse!

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Habe ich etwas verpasst? Was macht Styles denn bei NXT? Ich habe da gar nichts mitbekommen.

    Dann musst Du den wunderbaren Kommentatoren besser zuhören. Obwohl... ^^ Lieber nicht.

    Wurde gestern im laufenden Match so nebenbei von den Kommentatoren erzählt, dass Styles morgen bei NXT 2.0 sein wird.

    Zitat

    This past weekend, WWE NXT 2.0 Star Grayson Waller released a video, in which he was taking a shot at top WWE Monday Night Superstar AJ Styles after reportedly ending his feud with fellow NXT 2.0 Star LA Knight for the time being, when an injury angle was done on last week's NXT show and Waller drove off in Knight’s car. It was mentioned on last night's RAW commentary that Styles will be appearing on NXT tonight from the WWE Performance Center in Orlando and it looks like a feud between Styles and Waller will be starting.


    Shortly after it was mentioned on RAW that Styles will be appearing on tonight's NXT 2.0, Waller took to Twitter and told Styles to wipe his feet before coming into his house, which is NXT. AJ would then respond to Waller and write, “Someone get this kid a clue…”


    Quelle: https://rajah.com/node/top-wwe…r-tonights-nxt-20-episode

    "Max Verstappen - you are the world champion! The world champion!"


    Tore Counter: 23x Bundesliga 21/22 | 9x Champions League 21/22 | 4 Bundesligatore in 2022 | 11 Champions League-Tore in 2021 | 4 Pflichtspieltore in 2022

    300 Bundesligatore (#2) | 82 Champions League-Tore (#3) | 39 DFB-Pokal-Tore (#6)

  • Super! Vielen Dank, Leute. Das habe ich tatsächlich überhört. Schade, dass man dafür nicht mehr Werbung macht. Würde NXT sicherlich guttun und die Kobimation mit Grayson Waller ist sehr vielversprechend, finde ich. Aber dann müsste AJ ja als Face auftreten... interessant.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E