A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Report vom 17.12.2021

Die MOONSAULT.de Year-End Awards 2021 sind eröffnet: Jetzt mitmachen und abstimmen!
  • WWE Friday Night SmackDown!

    17.12.2021

    Allstate Arena, Chicago, Illinois, USA

    Kommentatoren: Michael Cole & Pat McAfee


    SmackDown! beginnt mit einem Rückblick auf die Vorwoche. Danach sehen wir Paul Heyman an der Einfahrt zur Halle. Er hält die Universal Championship in der Hand und wartet auf Roman Reigns.


    Die Kameras schalten dann in die Halle und die Musik von Sasha Banks ertönt. Sie trifft gleich in einem Tag Team Match gemeinsam mit Toni Storm auf Shotzi und Charlotte Flair. Während des Einzugs von Charlotte Flair wird noch ein Rückblick auf die Vorwoche eingespielt, in welcher eine frustrierte Charlotte Flair ihre Wut an Toni Storm ausließ, deren Match durch DQ verlor und im Anschluss trotzdem weiter gegen sie agierte.


    Tag Team Match

    Sasha Banks & Toni Storm besiegen Shotzi & Charlotte Flair via Pinfall von Toni Storm an Charlotte Flair in einem Bridging Roll-Up (18:55)


    Backstage lässt sich King Woods von einem Teil des Rosters auf seinem Thron feiern. Er dankt ihnen für den Zuspruch und bekommt noch einen Handkuss von Rick Boogs. Unterbrochen wird er dann von den Usos. Diese Person soll angeblich ein König sein? Er ist einfach nur ein Witz. Woods fragt, ob sie nicht letzte Woche genug Abreibungen bekommen haben. Sie sind scheinbar immer noch sauer darüber. Was halten sie davon, wenn sie heute und dann bei Day One nochmals besiegt werden und New Day sich wieder Tag Team Champions nennen dürfen? Dies amüsiert die Usos. Aber wenn The New Day es wollen, besiegen sie sie heute und bei Day One.


    Die Viking Raiders machen sich auf den Weg zum Ring. Sie treffen gleich nach der Werbung auf Jinder Mahal & Shanky.


    Nach der Werbung folgt ein Match Flo Rückblick auf das Match zwischen Naomi und Sonya Deville vor einer Woche, in welchem Xia Li ihr SmackDown! Debüt feierte. Natalya steht Backstage und schaut sich das Video am Monitor an. Megan Morant spricht sie auf die Szenen an und Natalya stellt erst einmal heraus, dass sie eine Weltrekordhalterin in WWE ist. Und nun wird sie unterbrochen, um über Xia Li zu reden? Das ist ja wohl ein Witz. Xia Li ist bei SmackDown! ein Nobody, während sie die beste aller Zeiten ist. Wenn sie sich noch einmal mit ihr anlegt, benötigt die selbst ernannte Beschützerin bald selber Schutz.


    Zurück in der Halle moderieren Pat McAfee und Michael Cole den RAW Rebound an, der dann erst einmal abgespielt wird.


    Nach dem RAW Rebound befinden sich die Viking Raiders immer noch im Ring und endlich kommen auch ihre Gegner heraus.


    Tag Team Match

    The Viking Raiders besiegen Jinder Mahal & Shanky via Pinfall von Ivar an Shanky nach einem Top Rope Big Splash (4:55)


    Letzte Woche rammte Drew McIntyre sein Schwert durch Adam Pearce' Schreibtisch. Dieser Schreibtisch wurde dann im Laufe der Sendung von Madcap Moss und Baron Corbin gestohlen. Die zwei haben den Tisch auch heute noch bei sich. Gleich gibt es eine neue Ausgabe von Happy Talk.


    Nach einem Spot für Day One sehen wir Paul Heyman weiterhin an der Einfahrt warten. Ein Fahrzeug erscheint und Paul Heyman öffnet die Tür um seinen Tribal Chief zu begrüßen, doch nicht der Tribal Chief steigt aus, sondern Brock Lesnar. Dieser grüßt seinen Berater. Heyman hat jedoch jemand anders erwartet. Lesnar fragt, ob Heyman Roman meint und dieser bejaht es. Dann wünscht Lesnar ihm viel Glück mit ihm.


    Madcap Moss und Baron Corbin kommen für Happy Talk zum Ring. Corbin begrüßt uns zu einer neuen Ausgabe. Diese Woche ist er besonders happy, denn sie haben etwas neues für das Set von Happy Talk. Für Drew McIntyre ist das Schwert nur ein Schwert, für ihn jedoch ein ganz wertvolles Möbelstück, was man auf verschiedene Arten nutzen kann: als Hutständer, um Zigarren zu schneiden, sich die Nägel sauber zu machen. Aber genug der Rede, er bittet Madcap Moss Witze zu erzählen. Corbin ist begeistert. Eigentlich wollte er das Schwert im Tisch lassen, doch er möchte es dann doch lieber Madcap Moss schenken für seine messerscharfen Witze. Madcap Moss scheitert jedoch daran, das Schwert aus dem Tisch zu ziehen. Auch Corbin schafft es nicht. Die Musik von Drew McIntyre unterbricht die beiden, die es immer wieder versuchen. Am Ring angekommen fragt er die beiden, ob sie ein paar Probleme mit ihrer Performance haben. Madcap Moss möchte auf ihn losgehen, wird jedoch direkt abgewehrt und aus dem Ring geworfen. Corbin bekommt dann noch den Glasgow Kiss ab und Drew McIntyre zieht das Schwert dann mit Leichtigkeit aus dem Tisch. Ängstlich ziehen sich Corbin und Moss zurück und McIntyre freut sich, dass er sein Schwert zurück hat.


    Sonya Deville & Adam Pearce reden im Büro miteinander als Sami Zayn dazu stößt. Sie wundern sich, dass er noch lebt und auch gar keine Halskrause und keinen Rollstuhl mehr hat. Zayn entgegnet, dass seine Anwälte meinten das sei nicht mehr nötig. Deville & Pearce sind irritiert, wieso Anwälte? Meinte er vielleicht Ärzte. Zayn entschuldigt sich für den Versprecher. Doch deshalb ist er jetzt auch nicht hier, er ist hier um den beiden schöne Feiertage zu wünschen. Er ist zwar kein Fan der Kommerzialisierung der Feiertage, aber er mag den eigentlichen Gedanken des Schenkens dahinter. Letztens hat er sich ein Universal Championship Match verdient, was ihm dann von Brock Lesnar geraubt wurde indem er ihn attackierte, sodass Roman Reigns nur noch die Knochen aufsammeln musste. Jetzt fragt er sich, wann er eine neue Chance bekommt. Ihm wurde vor rund einem Jahr ja schon der Intercontinental Titel geraubt, den er so liebte. Pearce hat dann eine Idee. Wenn er den Titel so liebt, kann er kommende Woche an einem 12 Mann Gauntlet Match teilnehmen, dessen Sieger eine Chance auf den Titel bekommt. Zayn sieht das nicht wirklich als Geschenk, aber er dankt den beiden widerwillig und verlässt das Büro.


    Zurück in der Halle ertönt die Musik von Sheamus. Er begleitet seinen neuen Schützling Ridge Holland zum Ring, der gleich auf Cesaro trifft. Cesaro macht nun auch seinen Einzug. Im Ring provoziert Sheamus Cesaro und Ridge Holland schlägt ihm von hinten seinen Schlagstock in die Rippen. Die Show geht in die Werbung und während der Werbung werden die Rippen von Cesaro medizinisch versorgt. Der Ringrichter möchte wissen, ob er trotzdem antreten möchte. Cesaro stimmt zu und das Match beginnt.


    Single Match

    Ridge Holland (w/ Sheamus) besiegt Cesaro via Pinfall nach einem Powerslam (3:00)


    Cesaro hielt mit der Verletzung lange mit, doch natürlich war es Sheamus, der ihn vor dem Finish entscheidend ablenkte.


    Wir sehen Drew McIntyre Backstage auf der Suche nach Baron Corbin.


    Naomi macht sich auf den Weg zum Ring. Sie hat erneut ein Match gegen Sonya Deville gefordert und wir bekommen nach der Pause die Antwort, ob es stattfinden wird.


    Nach einer Werbepause hat Naomi nur einen Wunsch an den Weihnachtsmann: ein One-on-One Match gegen Sonya Deville. Sie weiß genau, dass sie zuhört. Sie tat bisher alles um ihr aus dem Weg zu gehen. Sie soll doch bitte endlich rauskommen und sich stellen. Sonya kommt in die Halle. Naomi ist peinlich. Sie stellt noch einmal klar, solange sie den Anzug trägt, kann sie sie nicht angreifen. Doch sie hat eine Ersatzgegnerin. Jemand, die schon länger um ein Match gegen Naomi gebettelt hat. Eine Frau, die in allen Belangen besser ist als Naomi: Shayna Bazsler. Naomi nimmt ein Match gegen Shayna Baszler an, kein Problem, doch sie möchte nicht gegen Shayna Baszler antreten, sondern gegen Sonya selbst. Sonya kommt in den Ring und plötzlich wird Naomi von hinten attackiert. Shayna Baszler geht auf Naomis Knie los und dann lässt Sonya die Glocke läuten.


    Single Match

    Naomi besiegt Shayna Baszler via Pinfall in einem Roll-Up (0:30)


    Sonya ist verdutzt, sie liefert sich mit Naomi einen Staredown außerhalb des Rings und die beiden werfen sich noch ein wenig Trashtalk an den Kopf.


    Madcap Moss und Baron Corbin verstecken sich in einem Heizungsraum vor Drew McIntyre. Megan Morant findet die beiden. Sie möchte ein Statement, wieso sie sich verstecken. Sie werden sicher nicht mehr glücklich sein, wenn McIntyre sie findet, oder? Doch Corbin meint er ist immer happy. Er wird auch happy sein, wenn McIntyre bei Day One ein One-on-One Match verliert: gegen Madcap Moss.


    The New Day machen sich auf den Weg zum Ring. Sie sollen nun in einem Non-Title Match auf die Usos.


    Non-Title Match

    The New Day besiegen The Usos via Pinfall von Kofi Kingston an Jimmy Uso nach dem Trouble in Paradise (8:30)


    Erneut schalten die Kameras in die Einfahrt zur Arena. Paul Heyman steht dort weiterhin mit dem Universal Championship. Er möchte seinen Tribal Chief begrüßen, doch der nutzt die gegenüberliegende Autotür um auszusteigen. Mit finsterer Miene bittet er Paul Heyman ihm zu folgen.


    In einer Weihnachtsausgabe von SmackDown! trifft Toni Storm in einem Women's Championship Match auf Charlotte Flair. Außerdem gibt es ein 12 Days of Christmas Gauntlet Match, dessen Sieger ein Intercontinental Championship Match gegen Shinsuke Nakamura gewinnt. Die Teilnehmer sind Drew Gulak, Mansoor, Cesaro, Ricochet, Jinder Mahal, Shanky, Erik, Ivar, Sheamus, Sami Zayn, Angel und Humberto.


    Roman Reigns kommt nun mit Paul Heyman zum Ring. Auch die Usos gesellen sich dazu. Chicago solle ihn anerkennen. Er hat schon einmal gesagt und er dachte er wäre eindeutig gewesen: er mag es nicht, wenn seine Cousins verlieren. Allerdings sind sie Familie und Blutlinie. Aber Paul Heyman ist nicht von seinem Blut und er sollte besser wissen, dass man ihn respektieren soll, denn wenn man das nicht tut, stellt man sich gegen die Familie. Er hat noch ein paar Fragen, die er eigentlich schon beantwortet hat, aber jetzt nochmal stellen wird: kann er ihm vertrauen? Er war jetzt eine Woche weg und Paul Heyman hat sich wohl etwas schäbig verhalten. Also fragt er wiederholt: wusste er, dass Brock beim SummerSlam und im Madison Square Garden ist? Wusste er von der Aufhebung der Suspendierung? Ist er sein Special Counsel oder ist er der Advokat? Paul Heyman lässt sich ein Mikrofon reichen. Bevor er jedoch etwas sagen kann, fragt Roman Reigns noch eine Frage: beschützt er Brock Lesnar vor ihm? Paul Heyman geht in sich. Er beschützt nicht Brock Lesnar vor ihm, sondern ihn vor Brock Lesnar. Roman Reigns umarmt Paul Heyman. Er liebt seinen weisen Mann und dankt ihm für die Ehrlichkeit und für langen Service an seiner Familie, doch er ist gefeuert. Roman Reigns nimmt Anlauf und verpasst Paul Heyman den Superman Punch. Roman Reigns schickt Jey Uso aus dem Ring und dieser reicht ihm einen Stuhl. Den Stuhl legt er unter Heymans Kopf und fordert einen weiteren Stuhl an. Als Roman Reigns sich damit über Paul Heyman postiert, ertönt die Musik von Brock Lesnar und dieser erscheint in der Halle. Reigns schickt die Usos in seine Richtung, doch dieser lässt sich natürlich nicht aufhalten und verpasst beiden außerhalb des Rings den F5. Er umkreist den Ring wie ein Raubtier, in welchem Roman Reigns weiterhin mit einem Stuhl in der Hand steht. Lesnar rutscht in den Ring, Reigns empfängt ihn mit Stuhlschlägen, doch er kann Reigns dennoch schultern und auch ihm den F5 mitten im Ring verpassen. Nach einem F5 hat er jedoch nicht genug. Er hebt Reigns zurück auf die Beine und dieser muss einen weiteren F5 einstecken. Mit Brock Lesnar stehend im Ring und Roman Reigns am Boden endet SmackDown!.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Moment, die haben erstnhaft den big time shocker moment für eine random weekly verbraten? statt so einen day 1 ppv enden zu lassen?und dann wirkt der Stammtischbesitzer so lächerlich, wenn er offenbar Angst vor einem Lesnar hat, den er doch schon besiegt hat? ob „sein Anwalt“ nun davon wusste, dass Lesnar zum Summerslam kommt oder nicht, was macht das jetzt für nen Unterschied und welchen Einfluss auf was soll das haben? und wer zum henker schreibt solche Promos?

    das wirkt wieder so, als hätte man eine lang angelegte story auf m flur kurzzeitig umgeschrieben…

  • Smackdown hat mir gut gefallen, viele Fehden, die zu Matches bei Day 1 führen.

    Reigns und Lesnar total over, ich persönlich brauche jetzt Lesnar nicht als nächsten Champion, aber schon stark, wie Reigns, Heyman und Lesnar interagieren.

    Cesaro darf wieder regelmäßig ran, das ist auch super

    Create your own opportunities - Matt Cardona, 15.04.2021 @ twitter

  • Wow, das war grosses Kino mit Lesnar, Reigns und Heyman.


    Die Frage ist, ziehen sie den Split jetzt durch oder war das nur Theater um Brock in Sicherheit zu wiegen?

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Bin mir fast sicher, dass WWE genauso dafür kritisiert worden wäre, wenn der Twist rund um Heyman beim PPV passiert wäre, weil dann ja jeder damit gerechnet hätte. Jetzt ist es unerwartet passiert und ein angeblich weggeworfener Schocker. Wie man es macht, macht man es falsch. Zumal man jetzt gar nicht weiß wie die Story weitergeht. Aber es ist eben WWE, da ist immer grundsätzlich alles schlecht und man fragt sich, wieso das überhaupt noch so intensiv verfolgt wird, wo doch eh nur Mist passiert.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Bin ich der einzige der etwas verwirrt ist? Heyman betrügte Roman Reigns quasi und Reigns feuert Heyman. Das Publikum bejubelt Reigns, weil es normalerweise ein Faceturn ist, wenn sich ein Heel von seinem Heel Manager distanziert. Dann geht Reigns auf Heyman los und Brock Lesnar kommt zu Hilfe und das Publikum bejubelt Lesnar, obwohl er dem betrügerischen Heel Manager hilft.


    Hmmmmmm........... hä? :monokel:

  • Vom Gefühl glaube ich, das es ein Plan ist, um bei Day 1 Lesnar reinzulegen damit Lesnar's Niederlage nicht so schlimm ist

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Bin ich der einzige der etwas verwirrt ist? Heyman betrügte Roman Reigns quasi und Reigns feuert Heyman. Das Publikum bejubelt Reigns, weil es normalerweise ein Faceturn ist, wenn sich ein Heel von seinem Heel Manager distanziert. Dann geht Reigns auf Heyman los und Brock Lesnar kommt zu Hilfe und das Publikum bejubelt Lesnar, obwohl er dem betrügerischen Heel Manager hilft.


    Hmmmmmm........... hä? :monokel:

    Reigns sollte ausgebuht werden. Der Tontechniker hat nur in dem Moment die Audiospur verwechselt, kann mal passieren.

  • Bin ich der einzige der etwas verwirrt ist? Heyman betrügte Roman Reigns quasi und Reigns feuert Heyman. Das Publikum bejubelt Reigns, weil es normalerweise ein Faceturn ist, wenn sich ein Heel von seinem Heel Manager distanziert. Dann geht Reigns auf Heyman los und Brock Lesnar kommt zu Hilfe und das Publikum bejubelt Lesnar, obwohl er dem betrügerischen Heel Manager hilft.


    Hmmmmmm........... hä? :monokel:

    Ich bin da bei "BigCountry". Glaube das war "Theater". Reigns wird Lesnar nicht clean besiegen. Dafür wird Heyman sorgen.

    Breathe in deep
    and cleanse away our sins
    And we'll pray that there's no God
    To punish us and make a fuss
    MUSE - "Fury"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E