A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage Results vom 17.12.2021

Die MOONSAULT.de Year-End Awards 2021 sind eröffnet: Jetzt mitmachen und abstimmen!
  • All Elite Wrestling: Rampage

    17.12.2021 (aufgezeichnet am 15.12.2021)

    Curtis Culwell Center - Garland, Texas

    Kommentatoren: Excalibur, TAZZ, Ricky Starks


    8 Man Tag-Team Match

    Best Friends, Orange Cassidy, Rocky Romero (/w Wheeler Yuta) besiegen Young Bucks, Adam Cole & Bobby Fish


    Submission Match

    Tay Conti (/w Anny Jay) besiegt Penelope Ford (/w The Bunny)


    10 Man Tag-Team Match

    2PointO, Daniel Garcia, The Acclaimed besiegen Lucha Brothers, Eddie Kingston, Santana & Ortiz

    Lischen sagt:
    Ich red mit dir nie wieder über meine Brüste
    Fuck you – we are Essen

  • A N Z E I G E
  • Es war eine passable Ausgabe. Der Opener war gut und mit Abstand das Highlight der Ausgabe. Das Submission Match eher durchschnittlich und das 10-Man Tag Team Match konnte mich leider auch nicht wirklich abholen.


    Die Promo von Dan Lambert war gut und unterhaltsam. Cody kam hinzu und legte sich mit den Men of the Year an und schließlich kamen erst Dustin Rhodes und später noch Sammy Guevara zum Save heraus. Das war in Ordnung. Dasselbe gilt für das kurze Video zum Match zw. Jade Cargill und Thunder Rosa, welches nächste oder übernächste Woche stattfinden dürfte.


    Zum Owen Hart Cup gab es eine kurze Ankündigung, wie ich bereits im entsprechenden Thread geschrieben habe. Das wichtigste wird wohl aber bei Dynamite kommen.

  • Das Dan Lambert-Segment. :lol:


    Cody muss ja mal richtig verzweifelt sein, wenn er jetzt schon Dan braucht, um als Face over zu kommen. Aber so wirklich funktioniert hat das auch nicht.


    Dazu noch die "Cornette out of Touch"- und "Heel Cody = Ratings"-Signs. :megalol:


    Ich fands unterhaltsam.

  • Nun, da steckt ein langzeitlicher Plan dahinter, was das Klavier auf 2 Beinen.betrifft :)


    Lamberts Dauergebrülle zeckt mich inzwischen nicht mehr an… auch wenn er natürlich irgendwie ein Provokationsgott ist… Fände ja eh besser, wenn Scorpio Sky Alex Gracia endlich zur AEW Womens Division bringt.


    und da sind wir schon beim Thema. Mein Match des Abends war ganz klar Tay vs. Penelope… das war echt toll, diese vielen transitions und beide wirklich großartig. Hoffentlich jetzt auch gegen die HÄsin :)


    Die Tag Matches waren natürlich auch wieder sehenswert, keine Frage. hat alles in allem Spaß gemacht.

  • Der Opener war gut und mit Abstand das Highlight der Ausgabe. Das Submission Match eher durchschnittlich und das 10-Man Tag Team Match konnte mich leider auch nicht wirklich abholen.

    Das sehe ich genau umgekehrt. Mit Cole & Fish kann ich nichts anfangen und daher war der Opener ein schwacher Start. Das erste mal, dass ich mich bei AEW gelangweilt habe... Cole finde ich eine Fehlverpflichtung. Null Unterhaltungswert. :thumbdown:


    Die Promo solala. Kenne den Typ nicht.


    Das Submission Match war deutlich besser und hätte ruhig noch länger gehen können. The Bunny mit den Schlagring war mein Highlight der Show. 8)


    The Acclaimed Entrance leider abgewürgt, aber der ME und die Attacke dannach waren kurzweilig und ganz gut anzusehen.

  • Zum ersten Mal hat auch mich Cody genervt. Hätte ihn da gar nicht gebraucht.


    Es gibt echt Leute die Cole nicht unterhaltsam finden :eek: Für mich hat er alles um ein Top Star der Liga zu werden. Kann nicht genug von ihm sehen. Opener war dementsprechend auch mein Highlight.


    Ford gegen Tay war dann solide und nichts was man unbedingt sehen muss.


    Main Event war dann schönes Chaos und Garcia gelingt wirklich der Sieg. Überraschend.


    Ende war dann auch ok, von mir aus können dann auch JE die Gürtel holen, aber wahrscheinlich wird Cage ihnen das verderben.


    Eine etwas schwächere Ausgabe, aber konnte man trotzdem gut gucken.

    Energie Cottbus, diese Liebe stirbt nie!
    PSN: AkkusFCE
    Vorher bekannt als Riou.

  • Tay Conti hat bis jetzt echt ne gute Entwicklung in AEW. Keine Ahnung ob sie bei NXT so nicht auftreten durfte, aber bei AEW sehe ich ständige Verbesserungen an ihr. Look, Ringskills und sie hat ihr Englisch stark gesteigert. Sie macht schon Spaß.


    Rest der Show war in Ordnung. Bin kein großer Fan von Mega Tag Team Matches, aber schlecht war die Ausgabe keinesfalls.

  • Adam Cole ist wohl einer der gewissenhaftesten Wrestler überhaupt - der ist Perfektionist. Die rosa Jacke ist nicht so meines, die lässt ihn schmäler ausschauen als er ist. Aber egal :)

    Ausgabe war echt unterhaltsam. Ich schaue immer Rampage VOR Smackdown und da ist halt ein Unterschied von schwarz und weiß. Bei Smackdown dann doch immer wieder was hingerotzt und selbst bei Rampage (nur eine Stunde aufgezeichnetes Wrestling) fühlt sich alles speziell an.

  • Gute Ausgabe mit starkem Main Event, Tai vs Penelope war überraschend auch gut, und der Main Event war chaotisch, aber ... der Main Event? Und dass dann Midcard-Heels gegen Uppercard-Faces gewinnen ist auch ungewöhnlich, aber es dürfte so auch niemandem geschadet haben.


    Cody hingegen ... das wird immer ärmer. Wo soll das eigentlich hinführen? Warum zögert man den Turn ewig hinaus? Gegen Black hatte man die Chance, aber da hat man dann alles völlig verwässert. Jetzt muss Lambert schon dazu herhalten, damit Cody mal wieder versuchen kann, als Face over zu kommen ...


    Fazit:

    Bis auf Cody gute Ausgabe.

  • Es gibt echt Leute die Cole nicht unterhaltsam finden :eek: Für mich hat er alles um ein Top Star der Liga zu werden. Kann nicht genug von ihm sehen. Opener war dementsprechend auch mein Highlight.

    BOOM!


    Adam Cole. Bay Bay.

  • Wobei ich mir denke, dass man Cody nicht gegen Sammy stellen würde, wenn man ihn wirklich als Face belassen will. Da ist es ja völlig klar, dass Cody riesige Heel-Reaktionen bekommen wird.


    Ausgabe war ansonsten ganz nett, aber diese Multimen-Matches reizen mich nicht so sehr, vor allem wenn Leute wie die Best Friends oder 2.0 beteiligt sind in denen ich (hatet mich nicht ;) ) nur etwas bessere Jobber sehe. Meine Abneigung gegen die Best Friends bzw. vor allem Orange Cassidy hab ich hier ja schonmal geschrieben.


    Big Time Feeling hatte ich dann nur, als sich die Lucha Brothers und Jurassic Express gegenüber standen. Könnten geniale Matches werden, bin gespannt, ob man es als Faces vs. Faces bringt.

    Teilzeit-Moonsault.de-Poster
    Deutscher Meister wird nur der FCB!
    #COYS

  • Schöne kurzweilige Ausgabe.


    Der Opener war stark AC ist einfach der kommende Top Star.

    Die BF sind auch immer gut.

    Trent? Sieht furchtbar aus mit den Haaren aber schön das Er den Sieg holen durfte.


    Das Submission Match war gut aber etwas zu kurz. Gerne mehr davon.


    Lambert war gut eklig wie immer.

    Ich kann mich leider nur schlecht auf seine Promos konzentrieren wenn Sky da immer rumhampelt wie blöd.

    Dieser Typ ist einfach unerträglich sobald er nicht wrestlet, der braucht dringend einen Acting Coach.


    Codys Auftritt macht dann im Kontext des Title Matches nächste Woche Sinn.

    Ich hoffe ja Tatsächlich auf eine Bret-Piper Situation nur das Cody mit der Ringglocke durchzieht und Champ wird = Nuclear Heat😎.


    Der Main Event war etwas vollgepackt aber cool das Garcia den Sieg holen durfte.

    Caster zu unterbrechen geht allerdings gar nicht 😠.

    Das JE eingreifen und das Match mit den Luchas angeteast wird war auch gut.

    Ich freu mich schon so auf Heel Christian 😁


    Hab Lust auf nächste Woche:)

  • Tay Conti ist irgendwie ein Phänomen im Ring: Die halbe Zeit gefällt sie mir überhaupt nicht und wirkt stellenweise auch sehr nervös/unsicher, aber dann packt sie einfach mal ihre MMA-Kenntnisse aus und bringt richtig innovative und großartige Sachen zu Stande. Eigentlich ist sie da deshalb bei AEW fast schon falsch aufgehoben. So ein Format wie GCW Bloodsport dagegen, wo sie sich einfach nur auf ihr Grappling verlassen kann, wäre dagegen ideal für sie.

    Ansonsten geht diesmal der Award für den Auftritt der Show an Dan Lambert: War echt eine geile Promo und das Highlight der Sendung.

    "There is something to be learned from a rainstorm. When meeting with a sudden shower, you try not to get wet and run quickly along the road. But doing such things as passing under the eaves of houses, you still get wet. When you are resolved from the beginning, you will not be perplexed, though you will still get the same soaking. This understanding extends to everything." _Yamamoto Tsunetomo

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E