A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 13.12.2021

  • WWE Monday Night RAW

    13.12.2021

    Xcel Energy Center @ Saint Paul, Minnesota (5200 Zuschauer)

    Kommentatoren: Jimmy Smith, Byron Saxton & Corey Graves


    RAW beginnt mit einem Rückblick auf die letzte Woche, als Bobby Lashley nach dem Käfigmatch zwischen Kevin Owens und Big E die beiden sowie Seth Rollins angefertigte.


    Bobby Lashley kommt dann gemeinsam mit MVP zum Ring. Letzte Woche hat er gezeigt was passiert, wenn man keinen Respekt vor ihm hat. MVP bezeichnet ihn als furchteinflößendsten Superstar des Rosters. Die heutige Generation hat ein Problem mit Respekt. Superstars wie Seth Rollins und Kevin Owens kommen Woche für Woche heraus und jammern sich ins Titelgeschehen. Ein Bobby Lashley jammert nie, er setzt Statements wie letzte Woche. Es war auch eine Message an Adam Pearce und Sonya Deville, die ihn nun hoffentlich zum Match bei Day One hinzufügen, denn es gibt nichts besseres als Bobby Lashley als WWE Champion am ersten Tag des neuen Jahres.


    Die Musik von Kevin Owens unterbricht MVP. Er hat die Namen der beiden nicht in den Mund genommen und ihnen auch die letzten zwei Jahre nicht zugehört. Daran ist nichts respektlos. Letzte Woche hat Bobby Lashley die drei von hinten attackiert, ihn beispielsweise als er schon am Boden lag. Und jetzt möchte er sich ins Titelmatch wieseln? Er und Seth Rollins haben sich das Match erarbeitet, während Bobby Lashley gar nichts getan hat. In wenigen Tagen muss er WWE Champion werden, damit die Fans endlich einen Champion haben, auf den sie stolz sein können. Es ist schon schwer genug ein Triple Threat zu gewinnen, Bobby Lashley hat darin als vierter Mann erst recht nichts zu suchen.


    Nun wird Kevin Owens durch Seth Rollins' Theme abgewürgt. Man kann die Show doch nicht ohne den Star starten. Er feiert den Anzug von Bobby Lashley und so sehr er Kevin Owens auch hasst, ist er der gleichen Meinung wie er, dass Lashley im Titelmatch nichts verloren hat. Das Titelmatch war ja schon seins und selbst Kevin Owens hatte dort eigentlich nichts verloren. Owens wirft ein, dass er es sich aber verdient hat. MVP wirft den beiden vor Angst vor Lashley zu haben. Lashley fordert sie auf doch etwas dagegen zu tun, wenn er ihnen nicht passt. Rollins und Owens diskutieren miteinander. Sie sind sich einig, dass er gegen beide auf einmal keine Chance haben wird. Owens fordert Rollins auf vorzugehen, er kommt sofort nach, was Rollins jedoch nicht machen möchte, da er ja im Anzug und nicht in Kampfkleidung da ist, doch lt. Owens ist es ja offensichtlich, dass er den Anfang machen muss, da er einfach schneller ist. Er ist dann auch sofort zur Stelle, wenn es losgeht. MVP meint wenn Lashley dann Rollins schlägt, rennt Owens doch eh davon.


    Owens fragt Rollins ob er richtig gehört hat, doch ehe dieser antworten kann, ertönt die Musik des WWE Champions Big E und auch er lässt sich in der Halle blicken. Das ist hier wohl die Ansammlung seiner liebsten idioten. Er erinnert daran, dass er derjenige war, der Bobby Lashley den Titel abnahm um WWE Champion zu werden. Lashley verteidigt sich, das war nach einem Match und er war verletzt. Big E besiegte ihn aber auch in einem Käfigmatch und er hat auch kein Problem damit es noch einmal zu tun.


    Big E bewegt sich in Richtung Ring, doch er wird von Adam Pearce unterbrochen, der gemeinsam mit Sonya Deville heraus kommt. Die Jungs sollen sich herunterfahren und keine Hand aneinander legen, ansonsten könnte es durchaus passieren, dass Strafen oder Suspendierungen die Folge sind. Sonya Deville erklärt, dass sie sich Gedanken gemacht haben und ihnen die Idee eines Fatal 4-Way macht bei Day One sehr gefiel. Deshalb wird Bobby Lashley offiziell dem Match hinzugefügt, was diesem und MVP natürlich besonders zusagt. Allerdings sollen sie sich nicht zu früh freuen. Bobby Lashley bekommt den Platz nur, wenn er heute Abend Big E, Kevin Owens und Seth Rollins in jeweiligen Matches besiegen kann. Die Kontrahenten diskutieren lautstark miteinander und das Segment endet.


    Letzte Woche attackierte Otis Riddle als dieser in der Rolle eines Journalisten ein Interview mit der Alpha Academy führen wollte. Ein "Earlier Today" Video zeigt uns Riddle und Randy Orton in einer Diskussion. Orton kann nicht fassen, dass Riddle diese albernen Jackets nicht entsorgt hat. Seine Journalistenkarriere ist doch schneller geendet als sie begann. Riddle hat nun eine Karriere als Podcasthost im Sinn. Pat McAfee hat doch da vor kurzem einen riesen Deal abgeschlossen. Das wäre doch auch was für ihn und Orton. Vielleicht könnten sie dann auch irgendwie Schamanen werden oder andere Karrierewege beschreiten. Orton kann nicht glauben was er da hört. Wichtig wäre ihm, wenn Riddle die Tag Team Titel an die erste Stelle setzen würde. Heute trifft er auf Otis, ein Mann der geformt ist wie eine menschliche Abrissbirne. Da sollte er den Sieg holen und vielleicht erlaubt er Riddle dann in ferner Zukunft mal wieder das Jacket zu tragen. Anschließend machen die beiden sich auf den Weg zum Ring. Werbung.


    Die Show kommt aus der Werbung und wir sehen Kevin Owens, Big E und Seth Rollins mit Adam Pearce und Sonya Deville. Seth Rollins klagt, dass niemand Bobby Lashley in dem Match sehen möchte. Sonya Deville erklärt nochmal, dass er nur dabei ist, wenn er alle drei besiegt. Adam Pearce erklärt, dass Kevin Owens der erste sein wird, der gegen Bobby Lashley antreten muss. Dieser verspricht zu siegen, was Seth Rollins nur ironisch kommentiert. Als die beiden gehen, stellt Big E gegenüber Sonya Deville und Adam Pearce klar, dass er den Titel verteidigen wird, egal ob es nun Triple Threat oder Fatal 4-Way ist.


    Zurück in der Halle ist nun auch Otis mit Chad Gable am Ring eingetroffen und das Match gegen Riddle kann starten.


    Single Match

    Otis (w/ Chad Gable) besiegt Riddle (w/ Randy Orton) via Pinfall nach einem World's Strongest Slam (7:24)


    Nach dem Match möchte Randy Orton einen RKO gegen Otis landen, doch dieser kann ihn wegstoßen und Chad Gable steckt den RKO ein. Als Orton danach nochmal auf Otis losgehen möchte, kann er erneut kontern und ihn mit einem Back Elbow zu Boden schicken. Die Alpha Academy ist stolz auf sich, während RK-Bro im Ring nicht glauben können was da eben passiert ist.


    Vergangene Woche trafen Doudrop und Bianca Belair aufeinander, doch das Match endete durch Countout, da Doudrop das Weite suchte als Bianca Belair ihr den KOD verpassen wollte.


    Bianca Belair kommt zum Ring, sie trifft jetzt erneut auf Doudrop. Doudrop hat genug von dem ganzen Spotlight, welches Bianca Belair bekommt und gar nicht verdient. Es wird Zeit, dass das jemand beendet und dieser jemand ist sie.


    Single Match

    Bianca Belair besiegt Doudrop via Pinfall nach einem 450 Splash (10:31)


    Bianca Belair feiert ihren Sieg auf der Rampe und wird dann plötzlich hinterrücks von Doudrop niedergeschlagen. Sie deutet ein weiteres Mal an, dass diese ihr den Hintern küssen kann.


    Kevin Owens steht bereit für sein Match gegen Bobby Lashley. Kevin Patrick kommt hinzu und möchte noch ein Statement von Kevin Owens zum Match hören. Er findet, dass das alles Müll ist. Das Match, dass er als erster antreten muss, die Stadt - alles ist Müll. Aber er wird dem jetzt ein Ende setzen und Bobby Lashley besiegen, sodass dieser nicht bei Day One dem Match hinzugefügt wird. Dann macht er seinen Einzug und die Show geht in die Werbung.


    Nach der Werbung stellen uns die Kommentatoren das "Next in Line" Programm vor, welches Amateur-Athleten eine Chance auf einen WWE Vertrag bietet. Im Publikum befindet sich zudem Gable Steveson, der vom Publikum gefeiert wird.


    Single Match

    Bobby Lashley (w/ MVP) besiegt Kevin Owens via Submission im Hurt Lock (4:34)


    Seth Rollins ist Backstage stinksauer. Kevin Owens hat es noch nicht einmal versucht. Sonya Deville teilt ihm mit, dass er der nächste Gegner von Bobby Lashley ist.


    Es folgt ein Rückblick auf das RAW Women's Championship Match zwischen Becky Lynch und Liv Morgan in der Vorwoche. Becky Lynch macht sich nach dem Video auf den Weg zum Ring und RAW geht erneut in eine Werbepause.


    Nach der Werbepause kündigt man uns wieder einmal die baldige Ankunft von Veer Mahaan bei RAW an.


    Becky Lynch befindet sich noch immer im Ring. Viele dachten, dass es letzte Woche eine große Nacht für Liv Morgan wird und das wurde es ja auch. Das Match war erstklassig, aber sie ist immer noch RAW Women's Champion, so wie sie es vorausgesagt hat. Ein paar haben sich gewünscht, dass sie gewinnt, doch der Großteil hätte sich einen Sieg von Liv Morgan gewünscht. Aber die Fans wissen ja eh nicht was sie wollen. Sie haben sie ja auch mit "We want Becky!" Rufen zurückgewünscht, aber jetzt sind sie nicht zufrieden damit, wie sie ihren Job macht. Sie alle wissen gar nicht, was sie für ihre Karriere auf sich genommen hat. Wenn man sich nicht entwickelt, wird man liegen gelassen. Liv hat ihre Fans letzte Woche enttäuscht. Sie zeigt ein Bild eines Mädchens, welches sehr unzufrieden damit war, wie es vergangene Woche gelaufen ist. Sie wird den Titel aber noch ewig halten, da muss man sich dran gewöhnen.


    Die Musik von Liv Morgan ertönt. Sie wird sich daran niemals gewöhnen und auch St. Paul hat die Schnauze voll von Becky Lynchs Gerede. Sie denkt also das Publikum hat Zweifel an ihr als RAW Women's Champion? Dem ist nicht so. Die einzige, die Zweifel an ihr hat, ist Becky Lynch und deshalb hat sie letzte Woche auch betrügen müssen um zu gewinnen. Sie hat da auch etwas vorbereitet, um es zu beweisen. Das Foto zeigt Becky Lynchs Griff ins Seil beim Pinfall. Darauf kann Becky wirklich ganz stolz sein. Sie ist die beste, ja, aber nur im Betrug zum Sieg. Letzte Woche war sie noch enttäuscht, aber das hat sie hinter sich gelassen. Sie weiß, dass sie Becky schlagen kann. Ihre Geschichte ist noch lange nicht vorbei und sie wird alles geben, bis der Titel wieder etwas bedeutet. Wenn sie wirklich so gut ist wie sie sagt, nimmt sie die Herausforderung für ein Rematch bei Day One an. Becky Lynch entgegnet, dass Liv Morgan doch den Griff ins Seil hätte verhindern können, wenn sie sie vorher besiegt hätte. Sie hat einfach nicht den Biss um mit den ganz Großen mitzuhalten. Anstatt etwas dagegen zu tun, hat sie es über sich ergehen lassen, so wie sie alles über sich ergehen lässt und nichts tut. Dies treibt Liv zur Weißglut, sie rennt in den Ring und geht auf Becky Lynch los. Die beiden prügeln sich und die Prügelei verlagert sich aus dem Ring. Becky gelingt es dann Livs Arm in der Ringtreppe einzuklemmen und darauf einzutreten. Erst Ringrichter können sie davon abhalten weiterzumachen. Doch dann nimmt sie die Herausforderung von Liv Morgan an. Aber scheinbar ist diese nicht mehr fit genug anzutreten, weshalb sie nun nach Hause geht zu ihrem heißen Mann und ihrer tollen Tochter, trainiert und abwartet.


    Vergangene Woche kam es zu einer Countout-Niederlage von AJ Styles und Omos. Nach dem Match gab es eine Meinungsverschiedenheit der beiden. Sarah Schreiber fängt AJ Styles Backstage ab. Werden er und Omos wieder funktionieren? AJ Styles gibt ihr recht, es ist nicht ihre beste Zeit. Aber er ist nicht bereit das Tag Team bereits aufzugeben. Die Kombination aus Omos purer Kraft und seinem Verstand lässt man nicht einfach so liegen. Er ist schon lange im Business und hat noch nie jemanden wie Omos kennengelernt. Er wird ihn noch formen. Omos kommt hinzu und legt Styles den Arm über die Schulter. Sind die beiden wieder einer Meinung? Styles meint er gibt das Team nicht auf und Omos bestätigt dies.


    Finn Bálor macht sich nun auf den Weg zum Ring. Er trifft gleich in einem Tag Team Match an der Seite von Damien Priest auf die Dirty Dawgs. Zuvor: Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Reggie und Dana Brooke in einem "Earlier Today" in einem Park. Sie bedankt sich bei ihm für die Hilfe letzte Woche. Doch das ist nicht der Rede wert, er war ja lange 24/7 Champion und gibt gerne Tipps. Plötzlich steht ein Schneemann und ein Tannenbaum neben den beiden, die sich als R-Truth und Akira Tozawa entpuppen. Reggie weist Dana Brooke an wegzurennen, doch sie rennt genau Tamina in die Arme, die mit einem Ringrichter auftaucht. Die beiden prügeln sich ein wenig und Dana Brooke kann die Flucht ergreifen. Dann macht sie Akira Tozawa und R-Truth zur Schnecke, die ihr den Plan versaut haben.


    Tag Team Match

    The Dirty Dawgs besiegen Finn Bálor & Damien Priest via Pinfall von Dolph Ziggler an Finn Bálor nach dem Zigzag (7:27)


    Als Finn Bálor das Match quasi gewonnen hatte und den Coup de Grace gegen Dolph Ziggler zeigen wollte, tauchte Austin Theory auf dem Apron auf und wollte ein Selfie mit Finn Bálor machen, doch dieser streckte ihn mit einer Clothesline nieder. Die Ablenkung nutzte Dolph Ziggler für den Zigzag und das Ende des Matches. Austin Theory rutscht in den Ring und posiert für ein weiteres Selfie mit dem am Boden liegenden Bálor und ist stolz auf sein Werk.


    Ein Rückblick auf letzte Woche zeigt uns, was Nikki A.S.H. vergangene Woche durchmachen musste. Nikki A.S.H. entschuldigt sich dann bei Rhea Ripley, die sich gerade aufwärmt für ihr Match gegen Queen Zelina. Doch Rhea möchte keine Entschuldigungen hören, sie möchte die alte Nikki A.S.H. zurück, die eine Siegermentalität gezeigt hat. Sie hat immerhin auch Charlotte Flair in einem One-on-One besiegen können, was sie nie geschafft hat. Diese Nikki muss wieder erweckt werden. Rhea Ripley und Nikki A.S.H. machen sich dann auf den Weg zum Ring. Rhea trifft jetzt auf Queen Zelina. Werbung.


    Nach der Werbung ertönt die Musik von Carmella. Das Publikum solle ihr bitte zuhören. Die Königin gibt sich jetzt die Ehre. Die Musik von Queen Zelina wird gespielt und sie kommt in die Halle. Sie dankt ihrer Partnerin und der schönsten Frau in WWE für die Vorstellung. Als Königin wird sich gleich beweisen, wieso manche an der Spitze stehen und andere in einem Schneehaufen begraben werden.


    Single Match

    Queen Zelina (w/ Carmella) besiegt Rhea Ripley (w/ Carmella) via Pinfall nach einem Crucifix Roll-Up (0:49)


    Während des Matches verpasste Carmella Nikki A.S.H. im Ring einen Superkick. Rhea Ripley hatte in dem Moment bereits die Riptide gegen Queen Zelina angesetzt, kümmerte sich jedoch lieber um ihre Partnerin, was dann zur Niederlage führte.


    Seth Rollins beklagt sich Backstage bei Kevin Owens, dass dieser nicht alles gegeben hat. Doch Owens bezeichnet es als schlau, sich dem Hurt Lock zu entziehen bevor dieser Schaden anrichten kann. Er würde zudem gerne Seth Rollins begleiten, da Bobby Lashley ja auch MVP an seiner Seite hätte, doch Seth Rollins gefallen die Pläne von Kevin Owens nicht und er lässt ihn stehen.


    Bobby Lashley kommt nun mit MVP für sein zweites Match des Abends heraus und RAW geht in die Pause. Nach der Pause wegen die Migos als musikalischer Akt für Day One bestätigt. Dann kommt auch Seth Rollins heraus und das Match beginnt.


    Single Match

    Seth Rollins besiegt Bobby Lashley (w/ MVP) via Disqualifikation, da Kevin Owens ihn angreift


    Als Seth Rollins während des Matches aus dem Ring flüchtete, stürmte Kevin Owens heraus, tippte ihm auf die Schulter und attackierte ihn. So gewann Seth Rollins durch Disqualifikation und die beiden feierten einen cleveren Plan. Allerdings tauchten unmittelbar darauf Adam Pearce & Sonya Deville auf und verkündeten, dass das zwar ganz clever war, so aber nicht laufen wird. Das Match wird neugestartet und ab sofort sind die Matches von Bobby Lashley ohne Disqualifikation.


    Single Match

    Bobby Lashley (w/ MVP) besiegt Seth Rollins via Pinfall nach dem Spear


    Die Kameras schalten ins Büro von Vince McMahon, der Apollo Crews & Commander Azeez bei sich hat. Austin Theory kommt rein und erklärt, dass Finn Bálor gerade das Unerwartete nicht hat kommen sehen, so wie er es ihm gelehrt hat. Vince ist jedoch wenig begeistert von dem Foto. Erwartet Theory dafür nun irgendwas? Er hat ihn jetzt einfach unterbrochen als er in einem wichtigen Gespräch war. Denkt er sie seien Freunde oder so? Theory versucht sich zu erklären, doch Vince schreit ihn an er solle die Klappe halten. Er muss Vince ein weiteres Mal von sich überzeugen. Dieser holt einen Bleistift aus seiner Schublade und Theory versteht nicht ganz, was er tun soll.


    Zurück in der Halle macht sich Maryse auf den Weg zum Ring. Dann geht RAW in die Werbung, gleicht gibt es eine Spezialausgabe von MizTV.


    Heute ist Maryse der Host von MizTV. Das Publikum ist es nicht gewohnt, Frauen wie sie zu sehen und sie bittet um Applaus für ihren Mann: The Miz. Dieser kommt zum Ring. Bei Day One trifft er auf Edge. Im Ring angekommen himmelt er seine Frau erst einmal an. Bald ist WrestleMania-Season und er hat direkt mal einen Vorschlag für die Hall of Fame 2022: sich selbst. Er lässt ein Video über seine Karriere einspielen und stößt mit Maryse auf den gelungenen Vorschlag und auf seinen Sieg gegen Edge bei Day One an, der Edge wieder in den Ruhestand schicken wird - diesmal jedoch für immer.


    Edges Musik unterbricht die Feierlichkeit und er betritt den Ring. Er lässt Miz fühlen wie es ist, wenn er endlos redet. Er würde all das was er verlangt ja bekommen wenn er einfach mal die Klappe halten würde. Edge weiß wie gut Miz ist und er weiß aber auch wieso Miz so handelt wie er handelt. Miz ist unsicher und ängstlich. Ängstlich vor dem jetzigen Edge? Sicherlich nicht. Edge weiß aber, dass Miz zukünftig Hall of Famer sein wird und er weiß auch, dass das Match bei Day One hart wird. Doch am Ende des Tages muss er ihm eine Lektion erteilen. 2006 hat er ihm nicht genug geholfen, das mag sein, aber bei Day One wird er ihm zeigen, dass er immer noch viel zu lernen und ihm den Gesichtsausdruck einprügeln wird. Miz und Maryse schauen sich an und kippen Edge dann den Sekt ins Gesicht. Eine Prügelei beginnt und Edge kann die Oberhand gewinnen. Als er einen Spear gegen Miz zeigen möchte, zieht dieser Maryse in den Weg und nutzt sie als Schutzschild. Das kann Miz für einen Tritt nutzen und ihm das Skull Crashing Finale verpassen. Doch Maryse ist wenig begeistert über die Aktion ihres Mannes. Die beiden streiten sich im Ring und Miz fängt sich eine klatschende Ohrfeige seiner Frau ein. Dann verlässt sie den Ring und Miz jagt ihr hinterher.


    Big E wärmt sich Backstage auf und Kevin Owens und Seth Rollins stoßen dazu. Sie feuern Big E an, er ist ihre letzte Hoffnung. Dieser weist die beiden jedoch an, dem Match bloß fernzubleiben, wenn sie wollen, dass es bei Day One ein Triple Threat bleibt.


    MVP pusht Bobby Lashley Backstage, zwei hat er bereits geschafft, jetzt schafft er auch noch den letzten. Dann geht RAW in die Werbung.


    Nach der Werbung folgt ein Rückblick auf SmackDown!. Roman Reigns wird dort Freitag zurückkehren.


    Wir sehen einen Rückblick auf die Geschehnisse beim Match zwischen Bobby Lashley & Seth Rollins. Bobby Lashley und MVP bekommen dann Besuch von Sarah Schreiber. Was sagt er dazu, dass es ein Match ohne Disqualifikation gibt? MVP unterbricht sie. Bobby Lashley hat schon mehr erreicht als die meisten je erreichen können. Jetzt folgt noch eine weitere Aufgabe und keine Disqualifikation bedeutet nur, dass er alles rauslassen kann wozu er im Stande ist. Bei Day One heißt der Neujahrsvorsatz dann, dass Bobby Lashley neuer WWE Champion wird.


    Big E kommt zum Ring und RAW geht in die Werbung. Nach der Pause bekommen wir die Gäste von RAW Talk präsentiert: The Dirty Dawgs, Queen Zelina & Carmella sowie AJ Styles & Omos. Dann kommt auch Bobby Lashley zum Ring.


    Non-Title No Disqualification Match

    Bobby Lashley (w/ MVP) besiegt Big E via Pinfall nach dem Spear (17:44)


    Seth Rollins und Kevin Owens mischten sich natürlich ins Match ein, doch am Ende war es MVP, der einen Schlag mit seinem Gehstock gegen Big Es Knie zeigte und Bobby Lashley so den Spear zum Sieg ermöglichte. Somit ist das Match bei Day One ein Fatal 4-Way.


    Wiederholungen zeigen das Chaos im Match und Bobby Lashley feiert seinen Sieg. Mit diesen Bildern endet RAW.

  • A N Z E I G E
  • Die WWE baut sich also 2 Titlecontender auf und zerstört sich diese dann auch direkt wieder, indem man sie wie die größten Deppen darstellt um noch einen Lashley ins Match zu booken. Ganz großes Kino. Aus Owens und Rollins könnte man richtig große Stars machen, aber mit so einer Darstellung werden sie immer mehr zu Witzfiguren. Kann man für Owens nur hoffen, dass er da bald raus ist.

    Teilzeit-Moonsault.de-Poster
    Deutscher Meister wird nur der FCB!
    #COYS

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Otis pinnt Riddle Clean? WTF?

    Fand ich sehr gut.


    Erstens, weil es zu oft unsaubere Finishes gibt.

    Zweitens, weil Otis so als Bedrohung dargestellt wird

    Drittens, weil Riddle weiterhin nicht den Fokus zeigt, den Orton seit Wochen einfordert. Riddle wollte hier unbedingt wieder einen auf Randy machen und das ging komplett schief. ;)

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das erinnert an Bilder als die WCW im sterben lag. Da sah das auch so aus.

  • Bei dem, was RAW seit gefühlt Jahren abliefert, ist das leider kein Wunder.

    Wenn nur 10-15% einer Show interessant sind, warum sollte ich hin?


    Geh' ja auch nicht zu einem Taylor Swift Konzert, weil "Shake it off" bei mir einen Ohrwurm verursacht (sagts bitte keinem).

  • Es ist eine Stadt. ;)

    Im WWE Ticket Info Thread werden die 5.200 Zuschauer als gut bewertet.


    Als Gegenbeispiel Day One ist fast ausverkauft.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E