A N Z E I G E

Verlässt Johnny Gargano WWE? Vertrag nur bis War Games verlängert!

  • Für die richtigen Draws der WCW hatte die WWE immer auch einen guten Spot und für Talente der WCW auch.


    Vince ist da verlässlich, wenn ihm jemand Geld generiert ist er ein Fan.

    Finde jetzt die Runs von Vader, Sting, DDP, den ersten von Goldberg und die n.W.o (als Stable) eher mässig bis schlecht. Scott Steiner nehme ich raus, da er nicht fit bei seinem 2002er Run war. Einzig Marc Mero war einer, den Vince schon immer haben und pushen wollte, aber connected hat das Ganze nicht. Hall, Nash, Foley und Austin waren keine WCW Hauptattraktionen als sie zur WWE kamen. Fokey und Austin starteten ebenfalls von 0 mit neuen WWF Charakteren.

  • A N Z E I G E
  • Ich sehe leider auch keinen wirklich großen Mehrwert für AEW in Johnny Gargano. Ich würde mich selbst als großen Fan von ihm (und Ciampa) bezeichnen und mich auf einige wirklich Dream-Matches freuen, aber ich denke nicht, dass er bei AEW eine wirklich große Rolle spielen würde. Dafür ist das Roster mittlerweile zu gut besetzt.


    Und einen wirklich Draw stelle er für mich auch nicht dar. Natürlich ist er ein grandioser in-Ring-Worker und auch seine Promos sind in Ordnung, aber ob man mit ihm neue Fans gewinnen würde, stelle ich durchaus in Frage. Auch die von einigen bereits angesprochene PWG-Invasion würde nur mit den richtigen, großen Namen wirklich funktionieren und neue Zuschauer generieren. Und diese Namen sind eben eher Owens und Zayn, die auch der geneigte Casual-Zuschauer aus den WWE-Mainshows kennt. Die Leute, welche sich für PWG interessieren, schauen wahrscheinlich eh bereits das AEW-Programm.


    Dann sehe ich ihn viel lieber in so tollen "Midcard"-Stories wie jetzt mit Dexter und Indie und gelegentlichen Ausflügen in den Main Event von NXT.

  • Finde jetzt die Runs von Vader, Sting, DDP, den ersten von Goldberg und die n.W.o (als Stable) eher mässig bis schlecht. Scott Steiner nehme ich raus, da er nicht fit bei seinem 2002er Run war. Einzig Marc Mero war einer, den Vince schon immer haben und pushen wollte, aber connected hat das Ganze nicht. Hall, Nash, Foley und Austin waren keine WCW Hauptattraktionen als sie zur WWE kamen. Fokey und Austin starteten ebenfalls von 0 mit neuen WWF Charakteren.

    Was ist mit Flair, Luger? Was ist mit Jericho, Eddie, Big Show? Foley startete gegen den Taker. Dustin Rhodes hatte auch einen guten Push. Da gab es früher sehr viele Zugänge aus der WCW.

  • Du meinst wie durch die guten Merch-Verkäufe bei The Fiend?

    Was sagt uns das also über das Verhältnis zwischen Kosten für Wyatt und Ertrag durch Wyatt? Ich denke du kommst drauf.


    Was bringt es der WWE Merch zu verkaufen, wenn zB die Sender und Partner absolut angewidert sind wenn Menschen verbrannt werden.

  • Egal wohin es Johnny Wrestling zieht, er wird ein Gewinn für jede Liga sein! Ich würde mir natürlich AEW wünschen weil ich das leichter sehen kann, im Gegensatz zu IMPACT. Aber ich hoffe einfach er findet eine Liga die seiner zu würdigen weiß!

    Nicht dass es bei NXT nicht so gewesen wäre. Aber er hat alles erreicht was es zu erreichen gab. Und im Main Roster wäre er verschenkt.

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Was ist mit Flair, Luger? Was ist mit Jericho, Eddie, Big Show? Foley startete gegen den Taker. Dustin Rhodes hatte auch einen guten Push. Da gab es früher sehr viele Zugänge aus der WCW.

    Jericho hatte mit JR und Vince Russo Fans. Vince war zu Beginn nicht begeistert und nach dem grossen Debüt ging es bald in die Undercard. Bekam bei No Mercy nichtmal einen Cardspot. Darfst es gerne rewatchen oder Jerichos zweites Buch leseb. War eine Zangengeburt bei ihm und kann man Jerichos Hartnäckigkeit zu verdanken, dass es sm Ende etwas wurde. Dustin Runnels war ein Midcardact und sicherlich kein Mainplayer bei der WCW. Ähnliche Kategorie wie Austin und Mankind. Foley habe ich bereits erwähnt. Big Show selber hatte ein Motivations- und Gewichtsproblem. Die WWE wollte ihn langfristig pushen aber wenn ich mich recht erinnere, verlor er bereits sein erstes Singlesmatch gegen Austin. Ich hsbe absichtlich die Ausnahmen erwähnt, aber generell pushte bzw. baute man jene Namen auf die nicht die gsnz grossen bei der WCW waren und schadete jenen, die gross waren und mit dem WCW Gimmick auftraten. Habe ich bereits im vorherigen Posting abgegrenzt und sehe nicht, warum ich erneut Stellung dazu nehmen sollte. Übrigens: Steve Austin startete als Ringmaster und selbst nach dem KotR spielte er als Stone Cold die Wochen nach dem King of the Ring eine untergeordnete Rolle. Es war nicht so, wie man es heute verkauft, dass es umgehend mit der 3:16 Ära losging und dann der Push zum Mond gezündet wurde. Scott Hall sollte als G.I debütieren. Die ursprünglichen Idee waren nicht das gelbe vom Ei und erfolgsversprechend.

  • Was bringt es der WWE Merch zu verkaufen, wenn zB die Sender und Partner absolut angewidert sind wenn Menschen verbrannt werden.

    Waren es nicht Fox und USA Network die bei der Verteilung der Leute auf RAW und SD The Fiend unbedingt im eigenen Brand haben wollten? Natürlich schaut die WWE zuerst auf die Finanzen und sicher wird das Gehalt in dem Fall recht hoch gewesen sein, dennoch war mir dir ursprüngliche Aussage zu simpel. Ist aber auch gar nicht das Thema hier.

  • Sollte Johnny Wrestling zu AEW? Ich weiß es nicht.

    Ich sehe es wie einige andere hier auch. Er hat alles um ein Main Eventer zu sein, aber er drawt nicht bzw. braucht IMO einen Gegensatz.

    Ich bin er Gargano-Fan geworden, als die Sache und gerade die Fehde mit Ciampa losging. Da war er unfassbar; die Fehde war IMO eine der besten aller Zeiten.


    Ich glaube ihm fehlt es an Impact bzw. an dem großen Glanz. AEW müsste ihn sofort sehr weit oben positionieren, um das Beste aus ihm herauszuholen.

    Wenn er von den Kommentatoren, durch die EInspieler usw. sofort als absoluter Top-Star präsentiert wird, dann kann es klappen und er wäre eventuell der Draw.


    Schön wäre natürlich, wenn Johnny mit Ciampa als DIY zu AEW geht mit anschließender Fehde der beiden!

  • Ich sehe in Gargano keinen Mehrwert für AEW, außer, man möchte Dark Elevation prominenter besetzen oder braucht mal Leute für Rampage. In dem Roster bei AEW ist er höchstens ein Undercarder, sorry. :/

    Bei allem Respekt, aber da schreibst du totalen Müll.

    Weiß nicht, ob du seine Matches in den letzten drei bis vier Jahren gesehen hast, aber das war absolute Weltklasse. Auch seine Storylines haben immer gefallen...
    Johnny Wrestling hätte für AEW einen astronomischen Mehrweit, wenn man einfach nur an die Dreammatches denkt.

  • Undercarder bei AEW wäre ja keine Schande, die Plätze im Main Event sind nunmal rar und erstmal auch besetzt.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Bei allem Respekt, aber da schreibst du totalen Müll.

    Weiß nicht, ob du seine Matches in den letzten drei bis vier Jahren gesehen hast, aber das war absolute Weltklasse. Auch seine Storylines haben immer gefallen...
    Johnny Wrestling hätte für AEW einen astronomischen Mehrweit, wenn man einfach nur an die Dreammatches denkt.

    Du sprichst von Respekt, akzeptierst aber keine anderen Meinungen und deklassifizierst das als Müll?


    Muss ich mich kneifen, oder nimmst du dich selber überhaupt ernst?

  • Bei allem Respekt, aber da schreibst du totalen Müll.

    Weiß nicht, ob du seine Matches in den letzten drei bis vier Jahren gesehen hast, aber das war absolute Weltklasse. Auch seine Storylines haben immer gefallen...
    Johnny Wrestling hätte für AEW einen astronomischen Mehrweit, wenn man einfach nur an die Dreammatches denkt.

    Auch wenn ich nicht angesprochen wurde, möchte ich hier einmal einhaken:


    Ich hatte es ja weiter oben schon einmal geschrieben. In meinen Augen ist die große Frage doch, ob man mit Gargano neue Zuschauer generieren könnte. Und das sehe ich sehr skeptisch. Natürlich würde er sich grandiose Dream-Matches liefern können, aber von dieser Sorte Wrestler hat AEW schon so einige im Kader. So hart es klingt, aber ich sehe da aktuell keinen Platz für Johnny Gargano (einen meiner persönlichen absoluten Lieblingswrestler).

  • Bin da bei janocore . Wenn ich ihn richtig verstehe, meint er ja nicht, dass Gargano kategorisch schlecht ist, aber in dem Roster ginge er unter. Das würden in der aktuellen WWE aber bis auf eine Hand voll allerdings alle.

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E