A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 22.11.2021

  • Hatte ihren Face WM Titelgewinn Run bereits und seit dem die Reaktionen auch noch deutlich abgenommen. Wäre eine Kopie vom letzten WM und würde als Wiederholung auch nicht besser werden, gerade wenn sie das Who des Who der Women’s Division schon hinter sich hat und es von den Gegnerinnen nur abwärts gehen kann.

    Es geht nicht zwingend um einen WM-Moment an sich. Und klar nehmen die Reaktionen ab. Matches gegen eine minimal talentierte Tamina reißen niemanden mit. Und in der Fehde mit Becky hat sie letztlich den Kürzeren gezogen. Offensichtlich hält man ja einiges von ihr, deshalb kann doch nur das Ziel sein, sie als Star in der Division zu festigen. Wie das jetzt passiert, sei dahingestellt, aber einfach "zurück in die Midcard" (einer eh schwachen Division) kann es ja nicht sein. So oft wird, völlig zurecht, kritisiert, dass sich nahezu alles nur um die 4HW dreht. Genau das wird auch so bleiben, wenn man nicht andere Frauen etabliert, auch in den Köpfen der Zuschauer. Nur weil sie mal einen Moment hatte, heißt das ja nicht, dass es das nun gewesen sein muss.


    Bei Liv Morgan war es teils nicht viel anders. Hier und da etwas Fokus, und gekoppelt mit ihren Social Media Aktivitäten kam da eine gewisse Overness zustande. Dann vergisst man sie wieder wochenlang oder verheizt sie ohne Notwendigkeit und dann ist es wie bei Bianca, die Reaktionen nehmen ab. Einen gewissen, größeren, Anteil an schwindenden Zuschauerreaktionen sehe ich klar im Versagen des Bookingteams.

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

  • A N Z E I G E
  • Rollins hat das Notwendigste getan und das war richtig so. Sicherlich hätte es auch welche gegeben die noch zusätzlich hingetreten und geschlagen und keine kühlen Kopf bewahrt hätten.


    Chavo bei Twitter auch sehr „intelligent“


    Zitat

    Remember when the wrestlers were tougher than the fans? Ah, the good ol’ days.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Kein Kommentar.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Falsch. Becky hat den Wunsch geäussert als heel zurück zu kommen, die Idee stammt von ihr.

    Falsch. Hat sie in einem Interview längst selbst wieder richtig gestellt das es nicht so. Bei Ryan Satin


    Zitat

    I came back. Vince is never going to want me as a heel, so what does this new babyface look like? Then they told me I was going to be a heel,"

  • Kein Kommentar.

    Ist das nun irgendwer den man kennen sollte? Mich interessiert nicht was irgendwer zu irgendwelchen Themen so twittert. Vielleicht sollten sich alle mal überlegen ob man da überhaupt so viel hier weiterverbreiten muss. Das nimmt ja doch langsam überhand. Das nur mal allgemein, losgelöst nun von zitierten Posting. Nicht böse gemeint.

  • Ich habe heute nicht mehr das Gefühl, das die besseren Wrestler ihre Gegner gut aussehen lassen wenn es nötig ist.

    Auch das führt dazu , das man ständig das Gefühl hat, das der Falsche gewinnt.


    Auch am Mikro ist das inzwischen so. Wenn ich an Jerry Lawler denke, wie er früher fast jeden überlegend Sprüche auf dem weg zum Ring brachte, aber der Gegner dabei nicht sein Ansehen verlor.

  • sorry, aber so recht nachvollziehen kann ich nicht, wo Lynch jetzt ach so krass ihre Gegnerin rasiert hätte, das ganze Segment mit den beiden war nichts, Beckys Promo davor war gut. Für WM brauchts schon jemanden hohes ala Bayley, Alexa oder Rousey (wobei ich die nicht sehen muss), alles andere kannste vergessen, Belair brauchts da auch nicht noch mal in nächster Zeit. Liv Morgan hatte da von anfang an nichts verloren, genauso wenig wie Nikki oder Rhea (wobei die Potential besitzt), was hat man da denn groß erwartet?


    Rollins Attacke auf Balor war stark, bin auf das Match mit Big E sehr gespannt, halte einen Titelgewinn nicht für unwarscheinlich, Big E's Match war nicht schlecht mit Theory, hätte aber gerne länger gehen können. Dass Owens und Rollins beide dann da aufschlagen war ja zu erwarten. Denke immer noch, dass Owens E am Ende den Titel kosten wird.


    Zu der Eiergeschichte schreib ich nichts, gerade in diesen Zeiten mit den Entlassungen sowas zu bringen, najaa

  • Theory muss diese Chance nutzen die man ihm gestern und Sonntag gab. Ich sehe in ihm weiterhin eines der Talente überhaupt. Auch sehr positiv für Sami, so Segmente mit dem Boss bekommt nicht jeder.


    Vor allem ist Sami zusammen mit Vince on Point, die beiden haben eine tolle Chemie.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • Breeze hat diesen Gimmick bei NXT zwar besser verkörpert, aber Theory macht es bisher auch nicht so schlecht.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Breeze hat diesen Gimmick bei NXT zwar besser verkörpert, aber Theory macht es bisher auch nicht so schlecht.

    bei NXT kA, im Main Roster konnte ich mit Breeze gar nichts anfangen. Theory weiß schon sehr genau, wie man Reaktionen zieht in seinen Matches, bin gespannt, wohin sein Weg noch führt. Herrlich seine Provokationen während der Matches ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E