A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Results vom 18.11.2021

  • IMPACT! Wrestling
    18.11.2021 (aufgezeichnet im Oktober 2021)
    Sam’s Town Live! - Las Vegas, Nevada, USA
    Kommentatoren: Matt Striker & D'Lo Brown


    Single Match - If Maclin Wins, He’s Added to the X-Division Title Match at Turning Point

    Steve Maclin besiegt Laredo Kid via Pinfall nach dem Mayhem For All.


    Non-Title Tag Team Match

    The IInspiration (Cassie Lee & Jessie McKay) besiegen The Undead Bridesmaids (Kimber Lee & Brandi Lauren) via Pin von Jessie McKay an Brandi Lauren nach einer Double Team Powerbomb.


    Single Match

    Doc Gallows (w/ Karl Anderson) besiegt Hikuleo (w/ Chris Bey & El Phantasmo) via Pinfall nach einer Chokebomb.


    Six Man Tag Match

    The Demon & Decay (Crazzy Steve & Black Taurus) besiegen Johnny Swinger, Hernandez & Fallah Bahh via Submission von Johnny Swinger.


    Single Match

    Josh Alexander besiegt Minoru Suzuki via Pinfall nach dem C4 Spike.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

    Einmal editiert, zuletzt von Cravex ()

  • A N Z E I G E
  • Der Demon hat bei BFG sein Comeback gegeben, war eher eine spontane Aktion da er einen Tag später seinen 50 Geburstag gefeiert hat. Und er lebt in Las Vegas und man setzt ihn etwas ein. Das hat man früher auch mit Glenn Gilbertti ( Disco) gemacht, der auch da lebt.Aber wenn man weiter zieht sollte er nicht mehr dabei sein.


    Damals kannten sie Decay noch nicht richtig. :hase:


    Richtig tolle Show und vielleicht der beste B PPV Aufbau der letzten Jahre. <3

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Johnny Bravos Jungfrauenblut reicht hoffentlich für eine ganze Staffel Wrestle House.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Mal gucken, wie lange Wrestle House 2 geplant ist. Vielleicht ist es auch am Donnerstag "nur" ein Thanksgiving-Special.

    Von der Impactseite


    The hottest reality show in all of professional wrestling returns next week with the Wrestle House 2 Thanksgiving Special!

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Da kehrt dann sicher endlich Tommy Dreamer zurück. "Match Tiiiiiiime!"

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Josh Alexander vs. Minoru Suzuki kam etwas schleppend in Gang, hat dann aber doch gehalten, was ich mir davon versprochen habe. Für Josh ein weiterer großer Sieg, Striker und D'Lo waren sich danach einig, dass Scott D'Amore so nicht länger an Josh vorbei kommt, wenn es ums Titelrennen geht. Bin mir ziemlich sicher, dass Josh auch TP seinen Stempel aufdrücken wird.


    Dass für Moose vs. Eddie noch eine Full Metal Mayhem Stipulation aufgebaut wurde, finde ich gut, selbst wenn es etwas kurzfristig kam. Das Match wird gut.


    Morrissey vs. Cardona passt ebenso ins laufende Geschehen. Denke mal, man wird Morrissey hier für ein Titlematch gegen Moose aufbauen - und Josh Alexander wird nicht einsehen, dass er sich hinter ihm anstellen soll.


    Der X-Division-Opener hat mir ebenfalls gefallen, der 3-Way zwischen Trey, Maclin und Laredo Kid verspricht auch gut zu werden.


    Der letzte Aufbau für Sabin vs. Austin war auch gelungen. Mal sehen, ob er sich Fulton bei TP auch so clever vom Hals schaffen kann.


    Good Brothers vs. Bullet Club interessiert mich weniger, hoffe nach dem Sieg von Gallows auf einen Titelwechsel bei TP.


    The IInspiration können die Undead Bridesmaids noch relativ locker besiegen, lassen sich dann aber ziemlich von The Decay einschüchtern. Fand ich auch etwas too much.


    Die kurzen Statements von Mickie und Mercedes waren ausreichend. Deonna war zickig und hat nicht viel gesagt, aber sie wird ihre Fehler nicht noch einmal machen und den Titel zurück holen. Bei TP wird sie vermutlich nicht einfach nur brav zuschauen.


    Das Six Man Tag Match hätte ich nicht bei Impact gebraucht, dafür war Myers vs. Sam bei BTI etwas verschenkt. Hätte man tauschen sollen. Dass Swann jetzt noch Myers für TP herausgefordert hat, hat gepasst.


    TP wurde insgesamt gut aufgebaut, für mich sogar interessanter, als BfG. Der Eismann hat bei BTI noch in den Raum gestellt, dass von den ganzen Free Agents auch einer als Überraschung bei TP auftauchen könnte - aber wir müssen halt selber gucken, um uns davon zu überzeugen :-D So oder so ist TP einen Blick wert. Dass für die Pre-Show auch noch etwas Match-Aufbau betrieben wurde, war auch nicht verkehrt.


    Das Comeback vom Wrestle House geht für mich als Thanksgiving Special ebenfalls klar. Würde mich auch über ein Comeback von Dreamer freuen.

  • Man muss fairerweise sagen, dass IInspiration nicht "auf einmal" Angst hatten. Decay hat seine Mindgames bei den Backstage Segmenten gespielt. Zudem haben sie eben die undead Bridesmades angeheuert, um nicht selbst gegen Decay antreten zu müssen.

    Dann kommt die zahlmäßige Überzahl, Decay kam zu viert auf die zwei Damen zu.

    Klar, ob das ganze "too much" war, sei dahingestellt.


    Wrestlehouse 2!!! 🥰

    Ich freue mich drauf und hoffe, dass es nicht nur bei einem Thanksgiving Special bleibt.

    Das six-Men-Tag Match war natürlich Grütze, diente aber zum Zweck und wäre bei BTI verschwendet gewesen, da bin ich ausnahmsweise nicht Nostrademons Meinung. Dass aber Sam Beale vs Brian Meyers nicht in der Hauptshow stattgefunden hat, hat mich schon etwas geärgert.


    Insgesamt hat mir diese Ausgabe sehr viel Spaß gemacht!


    Vermisst habe ich bei den Damen diese Woche:

    -Mickie James, gerade weil Mercedes Martinez was zu ihrem Match am Sonntag sagen durfte.

    -Tasha Steelz.

    -Su Yung.


    Bei den Herren:

    The learning Tree vs Beale, Swann & Mack (in der Hauptshow)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E