A N Z E I G E

[NB] AEW Full Gear 2021 Report vom 13.11.2021

  • AEW Full Gear 2021

    13.11.2021

    Target Center - Minneapolis, Minnesota

    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Buy-In:


    Zum Beginn des Buy-In wird der Countdown zu Full Gear 2021 für ca. eine halbe Stunde eingespielt. Darunter zahlreiche Hype Videos, u.a. zum heutigen Main Event zwischen Kenny Omega und 'Hangman' Adam Page um die AEW World Championship.


    Im Anschluss wird in das ausverkaufte Target Center geschaltet, in dem ein neues Stage Design, angepasst auf den PPV, aufgebaut wurde. „Es ist Samstag Abend und ihr wisst was das bedeutet.“ Mit diesen Worten begrüßt uns Excalibur, der noch alleine am Kommentatorenpult sitzt und erwähnt, dass internationale Zuschauer nicht nur über Fite.tv sondern auch Facebook dabei sein können. Er gibt in den Ring ab.


    Dort steht Tony Schiavone und begrüßt uns zu einem großartigem Event an einem großartigem Abend. Nun möchte er aber zunächst den Hometown Hero Dante Martin begrüßen. Dieser kommt daraufhin unter dem Jubel der Fans zum Ring. Tony Schiavone erwähnt das Angebot von Team Taz an Dante Martin. Team Taz befindet sich in der Loge und wartet auf eine Antwort von Dante, doch dazu kommt es nicht, da The Acclaimed auf die Bühne kommt. Max Caster rappt und fordert Dante auf, ihnen stattdessen beizutreten. U.a. weil Lio Rush schon sein „15. Rücktritt“ gefeiert hat. Anthony Bowens übernimmt das Wort und zeigt Verständnis für Dante's Situation. Die Zuschauer halten davon wenig und fordern die beiden auf die Klappe zu halten. Zusammen wären sie das heißeste Team im gesamten Pro Wrestling. Er muss aber eines klarstellen. Er ist entweder für sie oder gegen sie. Anthony Bowens teilt ihm mit, dass er klarstellen muss, dass sie nicht die Geduld dieser anderen Clowns hat. Entweder sagt er nun zu, oder sie brechen ihm hier und jetzt das Bein. Daraufhin greift Dante Martin die beiden an und kann sie am Eindringen des Ringes hindern.


    Excalibur stellt die Match Card des heutigen Abends vor. Im Anschluss wird ein Hype Video zum Match zwischen MJF und Darby Allin eingespielt.


    Zurück in der Halle kommen wir direkt zum Entrance von Nyla Rose, die von Vickie Guerrero, die Witwe des vor genau 16 Jahren verstorbenen Eddie Guerrero, begleitet wird. Jamie Hayter folgt im Anschluss. Es folgen ihre Kontrahentinnen. Zunächst die ehemalige AEW Women's World Champion Hikaru Shida, die im Viertelfinale dess TBS Championship Turniers auf Nyla Rose treffen wird und im Anschluss Thunder Rosa, die mit „Thunder Rosa“ Sprechchören von den Zuschauern begrüßt wird.


    Tag Team Match

    Thunder Rosa & Hikaru Shida besiegen Jamie Hayter & Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) via Pinfall von Hikaru Shida an Nyla Rose via Jackknife Roll-Up - [12:05]


    Serena Deeb hat das Match aus den Zuschauerreihen verfolgt.


    Excalibur gibt zu Tony Schiavone in den Backstagebereich ab, der die Best Friends bei sich und sie auf die Attacke von Matt Hardy nach dem gestrigen Match anspricht. Bei Dynamite wird es zu einem Tag Team Match zw. The Butcher & The Blade gegen Orange Cassidy und einem Partner seiner Wahl gibt. Orange Cassidy teilt uns mit, dass er nicht einen seiner Freunde von den Best Friends auswählen wird. Stattdessen ist er letztens erst einer Gruppe namens CHAOS beigetreten. Vielleicht fragt er also einen seiner „Dogs“ von dort.



    Es wird zu Justin Roberts abgegeben, der Jim Ross ankündigt, der unter dem Beifall der Fans in das Target Center kommt und sich ans Kommentatorenpult begibt. Zusammen gehen die Kommentatoren abermals mit uns die Match Card für den PPV durch.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Main Card:


    "Es ist Samstag Abend und ihr wisst was das bedeutet." Mit diesen Worten begrüßt uns Jim Ross zu Full Gear. Es gibt ein neues Entrance Stage Design, welches uns gezeigt wird, während zugleich Feuerwerk gezündet wird. Jim Ross begrüßt Excalibur und Tony Schiavone an seiner Seite. Sie sind heute im Target Center in Minneapolis, Minnesota. Die Kommentatoren gehen mit uns die Match Card durch. Den Beginn machen wir heute mit dem Match zwischen MJF und Darby Allin.


    MJF kommt unter lautstarken Buhrufen der Fans zum Ring. MJF fordert Justin Roberts auf, ihn als den Mann vorzustellen, der Darby Allin mit einem Headlock Takeover besiegen wird.


    Im Anschluss wird ein besonderes Video eingespielt. Darby fährt in einem Auto und hält vor einem Mann an, der eine MJF Maske trägt. Er nimmt ihn ins Auto auf und sie fahren durch das Nirvana, ehe sie sich überschlagen. Verletzt rettet sich Darby aus dem Wagen und wirft ein Molotov-Cocktail hinein, sodass der Wagen ausbrennt. Zurück in der Halle folgt der Entrance von Darby, der Sting bei sich hat und mit lautem Jubel empfangen wird. Auf halben Weg dreht Sting allerdings um.


    Singles Match

    MJF besiegt Darby Allin via Pinfall nach einem Side Headlock - [21:58]


    Während des Matches kamen Wardlow und Shawn Spears heraus und wollten eingreifen, doch sie wurden von Sting auf der Entrance Rampe abgefangen und mithilfe seines Baseballschlägers abgefertigt.


    MJF rollte das Skateboard in den Ring und wollte, dass Darby auf ihn einschlägt. Dieser tat nur so, lag das Skateboard allerdings weg, was den Referee ablenkte, um es zu entsorgen. MJF holte daraufhin aus seiner Hose den Dynamite Diamond Ring hervor und verpasste Darby Allin einen Schlag. Dieser war ausgeknockt, sodass MJF den Side Headlock für den Pinfall ansetzen konnte.


    Team Taz wird erneut in der Loge gezeigt.


    Als nächstes steht das AEW World Tag Team Championship Match an. Dafür kommen zunächst die Herausforderer und amtierenden AAA World Tag Team Champions FTR zusammen mit Tully Blanchard zum Ring. Es folgen die Titelträger, die einen besonderen Entrance zeigten. 5 Militärs marschierten, ehe Feuerwerk ansetze, woraufhin diese in Deckung gingen. Im Anschluss kamen die Lucha Brothers zusammen mit Alex Abrahantes in die Halle.


    AEW World Tag Team Championship Match

    Lucha Brothers (Rey Fenix & Penta El Zero Miedo) (w/ Alex Abrahantes) (c) besiegen FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) (w/ Tully Blanchard) via Pinfall von Penta El Zero Miedo an Cash Wheeler nach dem Assisted Package Piledriver – [18:38]


    Dax Harwood war der legale Mann im Ring. Er rollte aus dem Ring heraus und setzte sich die Maske der Los Super Ranas auf. Cash Wheeler tat das gleiche und so konnte Wheeler als eigentlich nicht legaler Mann Dax ersetzen. Dies bemerkte Rick Knox nicht.


    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass das Turnierfinale im AEW World Championship Eliminator Turnier zwischen Bryan Danielson und Miro folgt. Hierzu wird uns ein Hype Video eingespielt.


    Im Anschluss ertönen die Fanfaren und kündigen Miro an, der sogleich in das Target Center kommt. Der Ritt der Walküre ertönt und so kommt Bryan Danielson in die Arena und wird mit Jubel und „Yes“ Chants empfangen.


    AEW World Championship Eliminator Turnier – Finale

    Bryan Danielson besiegt Miro via Submission im Triangle Choke - [20:00]


    Bryan Danielson ist damit der #1 Herausforderer auf die AEW World Championship, die später im Main Event zwischen Kenny Omega und 'Hangman' Adam Page ausgetragen wird.


    Die Kommentatoren sind angesichts der bisherigen Matches aus der Puste und teilen uns mit, dass das Falls Count Anywhere Match zwischen dem Jurassic Express und Christian Cage gegen die Superkliq als nächstes ansteht. Letztere kommen als erste zum Ring. Zunächst zogen die Young Bucks zusammen mit Brandon Cutler und Michael Nakazawa ein. Adam Cole folgte ihnen. Natürlich folgt ein lautstarkes „Adam Cole Bay Bay“ im Ring. Auf der Gegenseite folgt als erstes Christian Cage. Der Veteran wird ebenfalls mit Jubel begrüßt. Ihm folgt der Jurassic Express. Ein Feuerwerk wird gezündet, während die Fans den Entrance Song mitsingen.


    Falls Count Anywhere Match

    Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) & Christian Cage besiegen The Superkliq (Adam Cole, Matt & Nick Jackson) (w/ Brandon Cutler & Michael Nakazawa) via Pinfall von Jungle Boy an Matt Jackson nach einem Con-chair-to - [22:22]


    Das siegreiche Team umarmt sich, während uns nochmal die Highlights des Matches eingespielt werden. Im Anschluss wird abermals in die Loge von Team Taz geschaltet, die das Geschehen weiterhin mit Interesse verfolgen.


    Es wird ein Hype Video zum nun anstehenden Tag Team Match zw. PAC & Cody Rhodes gegen Andrade El Idolo & Malakai Black eingespielt.


    Pyrotechnik wird gezündet, während Andrade El Idolo, begleitet von José zum Ring kommt. Die Lichter gehen im Anschluss aus. Ein Jubelsturm erklingt, während uns Malakai Black begrüßt, als die Lichter wieder angehen und seinen Entrance vollführt. Von ihren Gegner folgt zunächst PAC, der im Video Package zuvor ankündigte, dass sein Team mit Cody nach diesem Match auch schon wieder Geschichte ist. Cody Rhodes folgte zum Schluss mit seinem üblichen Entrance und Arn Anderson an seiner Seite. Er erhielt mehrheitlich negative Reaktionen, während Arn mit Applaus begrüßt wurde.


    Tag Team Match

    PAC & Cody Rhodes (w/ Arn Anderson) besiegen Andrade El Idolo & Malakai Black (w/ José) via Pinfall von PAC an Andrade El Idolo nach einem Black Arrow – [16:52]


    Nach dem Match kam Cash Wheeler herausgerannt und attackierte PAC. Tully Blanchard folgte und zusammen mit Cash attackierte er Cody Rhodes. Malakai Black gesellte sich zu den beiden.


    Es wird ein Hype Video zum AEW Women's World Championship Match eingespielt. Im Anschluss kommt Tay Conti mit einem besonderen Facepaint in den Landesfarben Brasiliens zum Ring. Im Anschluss wurde Rich Ward von Fozzy eingeblendet, der den Entrance Song von Dr. Britt Baker D.M.D. begleitet, während unsere Titelträgerin zusammen mit Rebel und Jaime Hayter zum Ring kommt.


    AEW Women's World Championship Match

    Dr. Britt Baker D.M.D. (c) (w/ Rebel & Jamie Hayter) besiegt Tay Conti via Pinfall nach einem Roll-Up – [15:13]


    Britt feiert ihre Titelverteidigung im Ring mit Rebel und Jamie Hayter.


    Im Anschluss wird ein Hype Video zur Fehde zwischen CM Punk und Eddie Kingston eingespielt.


    Es folgt der Entrance eines sehr entschlossenen Eddie Kingston, der mit „Eddie“ Chants von den Zuschauern empfangen wird. Cult of Personality wird eingespielt und sogleich kommt ein ebenfalls entschlossener CM Punk zum Ring. „CM Punk“ Chants entstehen, als sich die beiden Kontrahenten im Match gegenüberstehen. Bevor Referee Bryce Remsburg das Match anläuten kann, zeigt dieser eine Spinning Backfist gegen Punk. Nach einigen Momenten richtet sich dieser wieder auf und streckt Eddie den Mittelfinger entgegen. Daraufhin geht Eddie auf ihn los und das Match wird angeläutet.


    Singles Match

    CM Punk besiegt Eddie Kingston via Pinfall nach dem GTS – [11:09]


    Ein blutüberströmter CM Punk hängt in der Ringecke, gezeichnet von diesem Match. CM Punk bietet Eddie Kingston einen Handschlag an. Eddie kommt langsam auf die Beine, realisiert das Angebot, geht allerdings nicht weiter darauf ein und zieht von dannen.


    Die Kommentatoren kommen auf den Co Main Event des heutigen Abends zu sprechen, den Minneapolis Street Fight zwischen dem Inner Circle und den Men of the Year zusammen mit dem American Top Team. Hierzu wird uns ebenfalls ein Hype Video eingespielt.


    Im Anschluss wird zurück in die Halle geschaltet, wo Justin Roberts einen besonderen Gast vorstellt. Baron von Raschke, der Meister der Iron Claw befindet sich in den Zuschauerreihen.


    Es folgt der Entrance der Men of the Year und des American Top Team. Dan Lambert trägt dabei einen blauen Trainingsanzug und ein Stirnband. Im Anschluss wird „Judas“ eingespielt. Unter dem Gesang der Fans kommt der gesamte Inner Circle in das Target Center.


    Minneapolis Street Fight

    Inner Circle (Chris Jericho, Jake Hager, Sammy Guevara, Santana & Ortiz) besiegen Men of the Year (Ethan Page & Scorpio Sky) & American Top Team (Junior dos Santos, Andrei Arlovski & Dan Lambert) via Pinfall von Chris Jericho an Dan Lambert nach dem Frog Splash - [19:38]


    Nach dem Match richtet Chris Jericho mit Tränen in den Augen sein Blick gen Himmel und teilt Eddie Guerrero mit, dass er ihn liebt. Der Inner Circle feiert seinen Sieg.


    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die weiteren Ereignisse der nächsten Woche. The Butcher & The Blade treffen auf Orange Cassidy und Tomohiro Ishii. Zudem wird es das erste Viertelfinale im TBS Championship Turnier zu sehen geben zwischen Hikaru Shida und Nyla Rose. The Acclaimed treffen auf Dante Martin und Lio Rush und nach Full Gear will Tony Khan noch weitere Matches ankündigen.


    Die Kommentatoren geben zu Tony Schiavone ab, der eine besondere Ankündigung hat. Sie haben einen besonderen Gast vor Ort, den sie Willkommen heißen wollen. Er begrüßt Jay Lethal! Der 20-jährige Veteran kommt freudestrahlend auf die Bühne. Tony fragt ihn, was ihn hier her geführt hat, während die Fans seinen Namen chanten. Jay Lethal teilt uns mit, dass er immer herkommen wollte und gehört hat, dass es hier eine Forbidden Door gibt. Diese hat er gefunden und daher ist es nun offiziell. Jay Lethal ist All Elite! Ihm ist zu Ohren gekommen, dass es eine Open Challenge um die TNT Championship gibt. Er würde gerne heute schon gegen Sammy Guevara antreten, doch dieser musste einen harten Kampf austragen. Daher schlägt er ihm ein Match am Mittwoch bei Dynamite vor. Sammy kommt zu Sprechchören auf die Entrance Stage und teilt Lethal mit, dass er die Herausforderung annimmt.


    Zum Main Event wird ein weiteres Hype Video eingespielt. Im Anschluss erhebt Justin Roberts das Wort und kündigt den Main Event um die AEW World Championship an.


    Ein Video wird eingespielt. Die Kamera fliegt durch die Straßen von Minneapolis, während die Fans „Cowboy Shit“ chanten. Die Dark Order beeilt sich um rechtzeitig ins Target Center zu kommen. Die Kamera fängt den Hangman auf seinem Pferd auf einer Kreuzung ein. Er läuft eine einsame Straße entlang, während an den Gebäuden einzelne Ausschnitte seiner bisherigen Karriere in All Elite Wrestling gezeigt werden. Am Ende der Straße angekommen steht er vor dem Target Center und steigt vom Pferd. Erneut ertönen lautstarke „Cowboy Shit“ Chants die in großem Jubel übergehen, als der Theme Song des Hangman ertönt und dieser in das Target Center kommt.


    "Battle Cry" wird eingespielt und unter den Buhrufen der Fans kommt der amtierende AEW World Champion Kenny Omega in die Arena. Justin Roberts stellt die beiden Kontrahenten nochmal vor, ehe das Match angeläutet wird.


    AEW World Championship Match

    Adam Page besiegt Kenny Omega (c) (w/ Don Callis) via Pinfall nach der Buckshot Lariat - [25:11]

    → TITELWECHSEL!


    Zuvor kamen die Young Bucks raus und schauten sich das Match an, ohne einzugreifen. Als Hangman auf dem Apron stand und zur Buckshot Lariat ansetzen wollte, kam Matt Jackson hinzu und nickte ihm zu, woraufhin Hangman den Move zeigte und das Match gewann.


    Nach dem Match brach ein Jubelsturm los. Hangman griff sich die AEW World Championship und hockte ungläubig im Ring. Die Dark Order kam heraus und applaudierte dem Hangam, so wie jeder Zuschauer. Sie boten ihm eine Dose Bier an, doch statt diese zu öffnen, warf er sie weg und ging lieber in eine Massenumarmung über. Die Dark Order nahm den Hangman auf ihre Schultern und feierten mit den Fans den neuen AEW World Champion 'Hangman' Adam Page! Mit diesen Bildern endet ein denkwürdiger PPV.

  • A N Z E I G E
  • Hammer PPV, super Matches und 4h Stunden sind wie im Flug vergangen. Dazu noch Page als neuer Champion. AEW is awesome!

    PWG European Vacation in Essen, Germany und ich war dabei!
    Paul London @Death before Dishonor: "It doesn't matter what it says on my shirt, it will always say Ring Of Honor in my heart."

    Einmal editiert, zuletzt von King of Honor ()

  • Hier braucht es eigentlich keine Worte, AEW hat mal wieder fett abgeliefert. Kein Match dabei, was schlecht war. Ich war zu keinem Zeitpunkt gelangweilt, alles hatte Hand und Fuß. Einfach großartig.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Das erste Mal, dass ich mir einen AEW PPV Live und nicht 1 bis 2 bis 7 Tage später gebe und muss sagen: Hat sich gelohnt. Weil ich jetzt doch etwas müde bin und weil es einfacher ist erstmal nur ausführliche Kommentare zu den schlechten Matches des PPV:





    .

  • der PPV war wieder super. Man kommt nicht mal dazu sich Bier nachzuholen, weil man was verpassen könnte. :thumbup:


    Für alle die so wie ich auf ein Windham Debut gewartet haben, da gibts was Neues:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    OK der Typ hat einen furchtaben Akzent, aber vielleicht ist es trotzdem interessant.

    Scheinbar macht Windham einen Film

    http://www.wrestling-point.de/…der-matches-segmente.html

  • Rein wrestlerisch ist der ppv aber mal ganz vorne mit dabei bei AEW. Alle haben geliefert,

    gefehlt hat mir Villt noch ein richtiger WTF Moment, nen Turn oder ein unerwarteter Sieg.

    Natürlich mit dem hangman einen geilen Moment.

    Die 20€ haben sich wieder alle Male gelohnt, AEW liefert einfach.


    Danke ans Board schockte mal wieder ✌🏻🤙🏻

  • Ich kann mich nur den bisherigen Eindrücken anschließen. Ein starker PPV, wrestlerisch sogar sehr stark ohne einen auch nur annähernden Ausfall. Eine große Überraschung hat zwar gefehlt, aber das muss nicht immer dabei sein, wenn man einfach auch im Ring abliefern kann und das hat man von dem ersten Moment an.


    Der Abschluss mit dem Feel Good Moment für den Hangman ist natürlich standesgemäß gewesen. Endlich ist die Cowboy Ära gekommen. That's some Cowboy Shit! 8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E