A N Z E I G E

Wer ist aktuell der beste Wrestler der Welt außerhalb Nordamerikas?

  • Wer ist aktuell der beste Wrestler der Welt außerhalb Nordamerikas? 81

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hallo zusammen,


    bei meinen anderen Umfragen wurde kritisiert, dass ich nicht überwiegend in Nordamerika wrestlende Personen außen vor gelassen habe. Also schauen wir mal, wer für euch der beste Wrestler der Welt ist, der überwiegend außerhalb Nordamerikas tätig ist.


    Ich bin mal gespannt, wen ihr für die Nummer 1 haltet. Es geht um derzeit aktive Wrestler!


    p.s. Falls euch Wrestler fehlen sollten, dann bitte schreibt diese in den Thread. Ich hoffe, ich habe keinen wichtigen vergessen.


    Hier geht es zu der Abstimmung über die aktuellen Wrestler, die vor allem in den USA und Kanada aktiv sind: Wer ist der beste Wrestler der Welt?

  • A N Z E I G E
  • Takagi Shingo ist die Antwort, er ist ja IWGP-Weltmeister.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Bei Leuten, die in mehreren Ligen aktiv sind, war die Entscheidung nicht so einfach. Die Liste wird aber durch die Unterstützung von HudE nochmal überarbeitet.


    UPDATE: Die Liste wurde überarbeitet. Bitte stimmt fleißig ab und ändert bei Bedarf eure Stimmen.

  • Für Mexiko sollte noch Hechicero mit rein. Und Psycho Clown.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Bei Leuten, die in mehreren Ligen aktiv sind, war die Entscheidung nicht so einfach. Die Liste wird aber durch die Unterstützung von HudE nochmal überarbeitet.

    Alles klar, das ist natürlich verständlich. :)


    Ilja Dragunov

    Ja man, erinnere mich noch an seinen Return beim 16 Carat Gold, glaube 2018, wo das Hallendach wegflogen ist, beim dem Monster Pop. 8)

  • Okada.

    Nicht nur aktuell, sondern wohl der beste der letzten Dekade. Auch vor Omega.


    Wenn es nach Aktualität geht, dann kommt man wohl auch nicht um Shingo Takagi herum. Tanahashi wäre eigentlich gleichauf, aber er fiel einwenig in die 2. Reihe zurück. Overall gesehen wäre Tana auf einem Level mit Okada, wenn man die letzten 10 Jahre nimmt, aber es geht wohl um den aktuellen Stand.


    Go Shiozaki käme bei mir dann auf 3, der NOAH nahezu eigenständig wieder "on the map" gebracht hat mit einem starken, langen Title Run und überragenden Big Matches.


    Dann kommen Namen wie Ibushi, Ishii, Ospreay, Nakajima, Naito. Takeshita als runner up. Zu Miyahara kann ich wenig sagen, da ich kaum All Japan schaue.

    WALTER ist natürlich großartig, aber ich kann mich an kein Match außer an die gegen Ilja und Ciampa aus diersem Jahr erinnern, was irgendwie erinnerungswürdig war. Er hatte glaub ich auch nur eine handvoll Singles Matches 2020 und 2021, aus Pandemie-Gründen und den Sub-Brand von WWE für den er wrestlet.


    1) Kazuchika Okada

    2) Shingo Takagi

    3) Go Shiozaki

    4) Kota Ibushi

    5) Unentschlossen: Tanahashi, Ospreay, Ishii, Naito, Nakajima, Takeshita

  • Deine Begründung für Okada und Takagi kann ich 1:1 übernehmen.


    Miyahara ist in AJPW das, was Tanahashi in NJPW vor 10-15 Jahren war. Es ist teilweise unfassbar, was für Matches er mit relativ durchschnittlichen Wrestlern zeigt. Das macht er jetzt schon seit 4-5 Jahren und leider hat sich in AJPW kaum etwas geändert und das Booking ist immer noch eine Katastrophe. Wenn AJPW etwas mehr Hype hätte und der Ruf nicht so tragisch ruiniert wäre, dann wüssten viel mehr Leute über ihn Bescheid. Er bekommt zwar jetzt mit Jake Lee und Yuma Aoyagi frische Unterstützung, aber ich befürchte leider, dass nicht einmal er AJPW wieder hochziehen kann. Ich halte ihn tatsächlich für nicht weniger talentiert wie Okada, auch wenn das unglaublich klingen mag. Leider ein Fall, wo ich mir wünschte, dass die Japaner nicht so unglaublich loyal zu ihrer Promotion wären. Sekimoto und Okabayashi sind ebenfalls Opfer dieser Kultur und hätten eigentlich riesige Stars sein müssen.


    Ansonsten gibt es alleine in NJPW so viele großartige Wrestler. Die Positionen 3-5 könnten sich bei mir auch jederzeit ändern, nur Okada und Takagi sind für mich im Moment klar die Nr. 1 und 2.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E