A N Z E I G E

[18. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Alle Reviews online!!!

  • Hier für euch eine Übersicht über fertig gestellte und noch ausstehende Reviews.



    Reviews



    hattrick83 [10]

    Episode 216 vom 30. Juni 1997



    Eden H. [16]

    Episode 279 vom 28. September 1998



    DJ Frederic v.Kasall [11]

    Episode 454 vom 04. Februar 2002



    Steve_Blackman [12]
    Episode 529 vom 14. Juli 2003



    BenViolence81 [3]

    Episode 1.086 vom 17. März 2014



    EyeofLegend [18]

    Episode 1.092 vom 28. April 2014



    ----------------------------------------------------------------



    Hallo liebes WWE-Universum,


    die mit Spannung erwartete Auslosung ist nun online.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltet ihr Fehler oder Unstimmigkeiten im Video und/oder in der schriftlichen Form feststellen, mich bitte sofort informieren!!!



    !!!ACHTUNG: WEITER UNTEN WIRD DIE AUSLOSUNG GESPOILERT!!!


    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .


    Auflistung in chronologischer Reihenfolge



    hattrick83 [9]

    Episode 216 vom 30. Juni 1997



    Eden H. [15]

    Episode 279 vom 28. September 1998



    DJ Frederic v.Kasall [10]

    Episode 454 vom 04. Februar 2002



    Steve_Blackman [11]

    Episode 529 vom 14. Juli 2003



    BenViolence81 [2]

    Episode 1.086 vom 17. März 2014



    EyeofLegend [17]

    Episode 1.092 vom 28. April 2014



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Statistik inkl. Links zu allen bisherigen Staffeln

    Zahlen, Daten, Fakten


    Geht auf Sternenjagd: Das Belohnungssystem

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Donation

    1 Review von dir = 1 Euro von mir für Moonsault



    Hallo liebes WWE-Universum,


    herzlich Willkommen zur 18. Staffel der Monday Night RAW Review Lethal Lottery.


    Was ist mit dieser Lotterie gemeint?

    In einem Satz erklärt: Jeder Teilnehmer bekommt eine Ausgabe von Monday Night RAW zugelost, zu der ein Review verfasst werden soll.


    Wie sollte ein Review aussehen?

    Ein Review ist laut dem Duden eine „kritische Besprechung eines [künstlerischen] Produkts o. Ä.“. Kurz: Ich möchte keine reinen Berichte hier lesen!!! Neben einem chronologischen, ausführlichen und übersichtlichen Aufbau der RAW-Episode, gehört auch eure persönliche Meinung zur Show, den Matches, Interviews und Angles dazu. Ich erwarte keine langen, aber auch keine allzu kurzen Texte. Ist sicherlich auch abhängig davon ob eine Episode ca. 45 oder 150 Minuten dauert. Ob ihr zu den einzelnen Matches nur etwas schreibt oder ein Bewertungssystem (z. B. Star-Rating) mit einsetzt, ist euch überlassen. Hintergrundinformationen zur Show oder Storylines können eure Reviews attraktiver machen. Diese könnt ihr auch über eine Recherche im Internet herausfinden. Ist natürlich unwahrscheinlich alles der zahlreichen Episoden aus 25 Jahren auswendig zu können.


    Welche Episoden stehen zur Auswahl?

    Alle noch verbliebenen Episoden von 1993 bis 2017 von Monday Night RAW. Episoden, die bereits in den vergangenen Staffeln reviewt wurden, stehen nicht mehr zur Auswahl.


    Wie ist der Ablauf?

    1.) Bis Sonntag, den 14.11. teilt ihr hier im Thread mit ob ihr teilnehmen möchtet

    2.) Am Montag, den 15.11. folgt die Auslosung mit Hilfe eines Auslosungstool *

    3.) Bis Dienstag, den 30.11. habt ihr Zeit die euch zugeloste RAW-Ausgabe anzuschauen und ein Review dazu hier im Thread zu posten. (Aufschub für rund zwei Wochen möglich)

    * Ich plane ein Video zur Auslosung zu veröffentlichen, ist aber kein Versprechen. Bin jetzt alles andere als ein YouTuber oder Technik-Ass ;)


    Voraussetzungen

    - Ihr verfasst gerne Texte

    - Ihr kennt euch in den unterschiedlichen Epochen des Wrestlings aus (bevorzugt natürlich WWF/E von 1993 bis 2017)

    - Verfügt über den Zugriff zu allen Episoden von Monday Night RAW (über das WWE Network ist es etwa möglich)

    - Besitzt eine sichere Rechtschreibung und Grammatik

    - Englischkenntnisse sind von Vorteil

    - Der Inhalt des Textes sollte natürlich von euch stammen und nicht aus anderen Reviews

    - Akzeptanz zur zugelosten RAW-Episode, egal wie miserabel sie auch sein mag

    - Bitte sportlich und fair gegenüber den anderen bleiben

    - Gelingt es einem nicht ein Review zu veröffentlichen, ist man für die nächste Staffel gesperrt


    Wer traut sich?

    Hat man Glück und erwischt eine wahre RAW-Perle oder zieht man die sprichwörtliche Arschkarte und erwischt einen RAW-Rohrkrepierer? Alles ist in dieser Lethal Lottery möglich. Spannung ist garantiert.


    Für die 18. Staffel gesperrt

    -


    Bisherige Teilnehmer

    - Eden H. [15]

    - Steve_Blackman [11]

    - BenViolence81 [2]

    - hattrick83 [9]

    - EyeofLegend [17]

    - DJ Frederic v.Kasall [10]

  • A N Z E I G E
  • Statistik


    (Stand 10.11.2021)


    Bisherige Staffeln: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17


    Zur Auswahl stehende Jahre

    1993 bis 2019: 1. Staffel (Juni 2020) und 2. Staffel (Juli 2020)

    1993 bis 2016: 3. Staffel (August 2020) bis 7. Staffel (Dezember 2020)

    1993 bis 2017: seit 8. Staffel (Januar 2021)


    - Bisher nahmen 22 unterschiedliche Teilnehmer teil, die bisher mindestens 1 Review veröffentlicht haben.

    - In 17 Staffeln gab es bisher 124 Teilnahmen

    - 113 Reviews wurden bisher insgesamt veröffentlicht


    Veröffentlichte Reviews in Staffeln:

    Positivrekord: 10 - 3. Staffel im August 2020 und 7. Staffel im Dezember 2020

    Negativrekord: 3 - 16. Staffel im September 2021 und 17. Staffel im Oktober 2021


    Die meisten Reviews nach User - Top 10

    17 – EyeofLegend

    15 – Eden H.

    13 – KuuhDeeGraaaas

    12 – Papa Shango

    11 – Steve_Blackman

    10 – DJ Frederic v.Kasall

    9 – hattrick83

    4 – John Doe

    3 – Dharhci

    3 – Frank Pagelsdorf


    Die meisten Reviews nach Jahren - Top 11

    9 – 1999

    8 – 1994

    8 – 1996

    7 – 2006

    6 – 1997

    6 – 1998

    6 – 2007

    5 – 2005

    5 – 2009

    5 – 2011

    5 – 2013

  • Hallo liebes WWE-Universum,


    die mit Spannung erwartete Auslosung ist nun online.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltet ihr Fehler oder Unstimmigkeiten im Video und/oder in der schriftlichen Form feststellen, mich bitte sofort informieren!!!



    !!!ACHTUNG: WEITER UNTEN WIRD DIE AUSLOSUNG GESPOILERT!!!


    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .


    Auflistung in chronologischer Reihenfolge



    hattrick83 [9]

    Episode 216 vom 30. Juni 1997



    Eden H. [15]

    Episode 279 vom 28. September 1998



    DJ Frederic v.Kasall [10]

    Episode 454 vom 04. Februar 2002



    Steve_Blackman [11]

    Episode 529 vom 14. Juli 2003



    BenViolence81 [2]

    Episode 1.086 vom 17. März 2014



    EyeofLegend [17]

    Episode 1.092 vom 28. April 2014

  • hattrick83

    Hat den Titel des Themas von „[18. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Jetzt teilnehmen!!!“ zu „[18. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Auslosung (mit Video) online!!!“ geändert.
  • Wir befinden uns im Herbst des Jahres 1998, also mitten in der Attitude Era, und die alles überstrahlende Storyline ist natürlich die zwischen dem WWF Champion "Stone Cold" Steve Austin und WWF Besitzer Vince McMahon. Nachdem Austin 97 kontinuierlich aufgebaut wurde holte er sich beim Rumble 98 den Sieg und damit das Recht bei WM14 ein World Title Match zu bestreiten. Er holte sich den Titel auch von HBK und ist seitdem die #1 der Promotion aus Stamford. Mangels adäquater Gegner hat die WWF Vince McMahon als wichtigsten Gegenspieler Austins aufgebaut. Vince gefällt Steves Einstellung nicht und der WWF Besitzer versucht wirklich alles um Austin das Leben zur Hölle zu machen und ihm vor allem den Titel abzunehmen. Seine wichtigsten "Waffen" in diesem Kampf sind der Undertaker und dessen Bruder Kane. Das ganze ging sogar so weit dass Austin zum Zeitpunkt dieser Raw Ausgabe tatsächlich nicht mehr Champion war, am Tag vorher fand IYH Breakdown statt und im Triple Threat Match konnten Kane und der Undertaker, die sich gegenseitig nicht pinen durften, Austin tatsächlich besiegen. Allerdings pinten ihn beide so dass es keinen klaren Sieger gab daher ist der Titel für vakant erklärt worden. Sonst passierte beim PPV kaum erwähnenswertes. The Rock setzte seinen Weg auf die Spitze fort und bezwang in einem #1 Contender 3 Way Cage Match Mankind und Ken Shamrock. Val Venis hatte eine Fehde mit dem geläuteten Goldust der jetzt als Dustin Runnels unterwegs war und konnte ihn beim PPV besiegen während Vader seinen Abwärtstrend fortsetzte und gegen Bradshaw verlor. Erwähnenswert vielleicht noch der Sieg der DX(Pac,Dogg,Ass)gegen Jeff Jarrett und Southern Justice.

    Die Champs zu der Zeit waren : IC Title Triple H, Tag Titles New Age Outlaws, Womens Title Jacqueline(der Titel wurde vor kurzem nach längerer Zeit des Stillstands reaktiviert) und EC Champion X-Pac. Damit hielt die DX gleich 3 Titel, allerdings wechselten die Titel der WWF zu dieser Zeit sehr oft hin und her, die hier erwähnten Regentschaften dauerten alle noch keinen Monat. Einzig Taka Michinoku hielt seinen Light Heavyweight Title seit Dezember 97 als er das Turnierfinale gewinnen konnte.

    Und jetzt geht es ab zu Raw.




    WWF RAW IS WAR 28.9.1998(#279)

    - Detroit, live Ausstrahlung. Rating 4.0 -



    Attitude Era Intro


    Ein, man kann es wirklich nicht anders ausdrücken, absolut lächerliches und peinliches Video über Vince McMahons Masterplan eröffnet die Show, dann ertönt die Entrance Theme von Steve Austin und zum Ring kommt ... Vince McMahon samt Anhang(Patterson, Brisco, Slaughter)und einigen Polizisten. Jetzt begrüßen auch Jim Ross und Jerry Lawler die Fans. Attitude Era typisch ist die Halle voll und ein Meer an Plakaten haben die Fans auch wieder gebastelt.

    Vince ist zufrieden denn das ist alles was er von Austin wollte, dieser hat sich geweigert es ihm auf die leichte Art zu geben also musste Vince es auf die harte Tour machen, aber ab jetzt wird alles auf die McMahon Weise geregelt werden. Anders als beim letzten mal als Steve den Titel verloren hat(KOTR), wird es dieses mal keinen Rückkampf geben. Aber Vince hegt keinen Groll gegen Austin und deswegen erklärt er die heutige Raw Ausgabe zur Steve Austin Nacht, es soll die Karriere von Stone Cold gefeiert werden. Es gibt noch einen Grund zum feiern heute Abend denn Vince will einen neuen Champion verkünden, und einen neuen Gürtel präsentieren denn der extra für Austin designete wandert zu Vince nachhause. Jetzt warten wir alle darauf ob Austin selbst erscheinen wird oder nicht.


    Vince & Co. verziehen sich während Ross und Lawler einige der Matches ansprechen die heute noch zu sehen sein werden, und mit einem geht es auch gleich los.



    WWF Tag Team Championship : New Age Outlaws(c) vs. Southern Justice(w.Jeff Jarrett)

    Typisches Attitude Era Match, 3min. lang wird voll aufgedreht, dann ein plötzliches Ende. Dieses mal werden die NAO disqualifiziert da Jesse James Dennis Night Jarretts Gitarre, die dieser selbst einsetzen wollte, überzieht. Das war Rache für gestern Abend als Jarrett X-Pac die Gitarre übergezogen hat, passt daher ganz gut. Mit 3min. natürlich nicht sehr lang aber Dank der Hintergrundgeschichte geht es und im Vergleich zur z.b. aktuellen Smackdown Ausgabe fast schon ein Marathon Match. Billy Gunn ist ziemlich sauer denn er hatte Night im Piledriver Ansatz und hätte das Match auch sauber, und vor allem mit einem Sieg, beenden können. Die Outlaws geraten in Streit und auch der herbeigeeilte X-Pac kann die Wogen nicht glätten, Bad Ass ist richtig angepisst. Selbst der verletzte Triple H, der mit Chyna zusammen zum Ring kommt, kann ihn nicht beruhigen, da bahnt sich eine ernste Krise an im Hause D-X.


    Mit dem beknackten Masterplan Video wird für die Breakdown Wiederholung geworben, dann geht es gleich weiter mit dem nächsten Match.



    Submission Match : Dan Severn vs. Owen Hart

    Typisches Severn Match, mehr Ringen als Wrestling, Owen mit 2-3 Guten Aktionen(Spin-Kick, Belly-to-Belly)und einem Piledriver der das ganze beendet da Severn verletzt liegen bleibt(2:20).

    Keine Ahnung ob das Ganze echt oder Work war, auf jeden Fall dauert es sehr lange bis Severn abtransportiert wurde was eher für ersteres spricht. Es hat auch einen Monat gedauert bis er wieder Matches bestritten hat.



    Und es geht direkt weiter mit dem nächsten Match.



    Vader(w.Sgt.Slaughter)vs. Al Snow

    Letzte Woche in der War Zone, so hieß damals die zweite Stunde von Raw, die dritte hieß bunt gefleckte Kuh auf der Eifeler Weide, besiegte Snow Commissioner Slaughter, wahrscheinlich begleitet dieser deswegen Vader heute zum Ring.

    Diese "Hilfe" bringt Vader allerdings gar nichts, er dominiert zwar das Match muss sich aber nach nur 2 1/2min. geschlagen geben da Snow Head einsetzt um Vader auszuknocken. Nichts sehenswertes zu sehen gewesen, hätte man auch locker streichen können und wenn der Sarge Snow bestrafen wollte für die Niederlage letzte Woche hätte er sich jemand anderes aussuchen sollen denn Vader war damals auf dem direkten Wege in die unterste Undercard.


    Es wird vor die Halle geschaltet wo ein Haufen Polizisten Steve Austin erwarten, aber statt zu sehen wie Stone Cold kommt sehen wir wie Billy Gunn geht.


    WWF Rewind. Wir sehen Szenen von Heat am letzten Sonntag. Edge hatte Trouble mit Taka Michinoku und dessen Stable, wurde aber von Gangrel gerettet.



    WWF European Title #1 Contendership Six Way Elimination Match : D-Lo Brown vs. Droz vs. Edge vs. Gangrel vs. Marc Mero vs. Jeff Jarrett

    Edge stürzt sich sofort auf Gangrel, Powerslam, Gangrel verfehlt einen Ellbow vom 2.Seil, Edge rollt ihn ein und nach knapp einer Minute darf der erste schon gehen.

    D-Lo kommt rein, Edge kontert mit DDT und wechselt Droz ein. Der zeigt ein paar anständige Moves erlaubt es aber D-Lo mit Jarrett zu wechseln.

    Zwischen Jeff und Droz geht es hin und her bis der ehemalige Footballer mit einer Clothesline beide aus dem Ring haut. Draußen wird gebrawlt und beide ausgezählt, somit sind nach nicht mal 3min. schon 3 Leute ausgeschieden.

    Mit Edge gegen Mero geht es weiter, Samoan Drop vom ehemaligen Johnny B. Badd, dann steigt er aufs Seil für die SSP, aber D-Lo wackelt an den Seilen so dass Mero abrutscht. Edge holt ihn mit einer Hurrancarana aus der Ecke runter, aber D-Lo unterbricht das Cover mit einem Big Splash. Edge wirf ihn daraufhin aus dem Ring und covert Mero. Damit sind nur noch 2 Wrestler übrig.

    Aber nicht für lange, Gangrel und Christian tauchen am Ring auf und lenken Edge ab, D-Lo nutzt dass für seine Sit-Down Powerbomb und gewinnt so dieses Match(5:11).


    Ein 6 Way der gut 5 Minuten dauert, mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Bedenkt man auch noch dass sich hier potentielle World Champions und schon damals bzw. zukünftige Legenden wie Jarrett und Edge um einen Herausforderer Posten auf einen wertlosen Titel den ein Clown hält kloppen dann kann man das ganze getrost im nächsten Giftmüllfass versenken. Das einzig positive ist dass mit D-Lo Brown der richtige gewonnen hat.



    Nach 4 Matches die quasi direkt hintereinander abgespult wurden, auch wenn alle zusamen keine 15min. dauerten, gibt es jetzt wieder was anderes, allerdings mit Gesichtern die wir heute schon gesehen haben.

    Vince McMahon und seine Speichellecker kommen erneut zum Ring, es ist Zeit den neuen Champ zu verkünden.

    Im Ring wurde ein roter Teppich ausgelegt, der neue Gürtel liegt in einer Glasvitrine. Einige einleitende Worte, dann stellt Vince uns den neuen WWF Champion vor, den Undertaker. Dann stellt er uns auch noch Kane vor, also 100% klar ist das ganze nicht. Wird es auch nicht denn Vinces klärende Worte zu denen er gerade ansetzen wollte werden unterbrochen als nach draußen geschaltet wird wo Steve Austin mit seinem Biermobil gerade die Absperrung durchbrochen hat.

    Austin parkt direkt vor dem Ring, rennt über die Haube und hechtet mit einer Clothesline direkt in den Ring. Es gibt Dresche für Vince, aber nicht sehr lange, Austin wird von der Polizei überwältigt und in Handschellen gelegt. Kane und der Undertaker verfolgen das ganze völlig regungslos.

    Austin wird abgeführt und die Zeremonie ist vorbei, einen neuen Champion hat die WWF also noch nicht.


    Nach der Werbepause geht es allerdings weiter mit Vince, Kane und dem Undertaker. McMahon ist sauer, er hat den beiden den Titel versprochen wenn sie Austin von ihm fernhalten, allerdings hat Stone Cold ihn alleine in der letzten Woche 3 mal angegriffen, also nix ist mit dem Titel, wenn sie ihn haben wollen werden sie darum kämpfen müssen und zwar beim nächsten PPV am 18.Oktober. Und da die beiden offensichtlich nicht in der Lage sind Austin fernzuhalten ernennt Vince Steve zum Gastringrichter für dieses Match. Und da Vince immer noch wütend ist setzt er auch gleich noch ein Handicap Match für heute Abend an : Kane und der Undertaker werden sich Ken Shamrock, Mankind und The Rock stellen müssen. Der Undertaker ist auch nicht gerade erfreut über das ganze und gibt Vince den Rat auf seinen Arsch aufzupassen, Vince lässt sich sowas aber nicht sagen und als der Deadman und Kane gehen wollen gibt es von Vince den doppelten Effe, Pech für ihn dass der Undertaker sich nochmal umdreht, und schon liegt der WWF Chairman am Boden. Nachdem er vorhin schon von Austin kassiert hat wird er jetzt auch noch von den Brothers of Destruction vermöbelt, kein wirklich schöner Abend für Vince dabei hatte alles so nett angefangen.

    Während Kane dafür sorgt dass niemand eingreifen kann, reißt der Undertaker Vince fast das Linke Bein ab, sogar die Treppe kommt zum Einsatz. Das war nochmal um etliches härter als das was Vince von Austin einstecken musste.


    Nach der Pause sehen wir wie Vince auf die Ambulanz warten muss, offensichtlich war keine verfügbar und das ganze wirkt wie ein Zirkus in dem keiner weiß was er tun soll. Da kann einem Vince fast schon Leid tun.



    Faarooq vs. Mark Henry / Special Referee Chyna

    Der Grund wieso Chyna hier mitmischt ist der dass Henry bei Heat unmittelbar vor Breakdown Triple H attackiert hat wofür Chyna sich mit einem Angriff auf The Worlds Strongest Man revanchiert hat. Henry war ja zu dieser Zeit in Chyna verknallt und sah sich schon als ihr Freund.

    Faarooq sieht ihn alles andere als Freund, am ehesten als einen ehemaliges, untreu gewordenes Mitglied der Nation of Domination, deswegen geht es auch sofort los, harte Punches prasseln auf Henry nieder noch bevor er richtig in den Ring steigen konnte.

    Mark kann aber schnell zurückkommen und die Initiative übernehmen. Er hätte das Match wohl auch nach einem Powerslam gewonnen wenn Chyna bereit gewesen wäre das Cover durchzuzählen, stattdessen verpasst sie Henry einen Tiefschlag als dieser Faarooq zum Gorilla Press hochstemmt, Faarooq fällt auf Henry, schnelles 1-2-3, und nach 1:15 ist das Match auch schon Geschichte.


    Die Hintergrundgeschichte verleit dem Match Sinn, dennoch kann man solche Sachen kaum ernst nehmen. Faarooq wirkt hier wie der letzte Idiot, dabei handelt es sich bei ihm um einen ehemaligen World Champion.

    Nach dem Match bekommt Chyna ein Schreiben zugesteckt, will es aber offensichtlich nicht haben.


    Wir sehen wie Vince endlich in einen Krankenwagen geschoben wird.

    Ken Shamrock kann weder seine Gegner noch seine Partner wirklich leiden und ist entsprechend geladen.

    Steven Regal bedient eine WWF um Berge zu versetzten und kommt bald in den Bagger, oder auch umgekehrt. Auf jeden Fall ist der Engländer ein richtiger Mann.



    The Oddities Golga & Kurrgan(w.Giant Silva, Luna, Shaggy 2 Dope & Violent J) vs. The Headbangers

    Mosh und Trasher greifen sofort an, isolieren Golga und bearbeiten ihn mit schnellen Aktionen.

    Dennoch schaft der ehemalige Earthquake den Wechsel und jetzt ändert sich alles. Nachdem die ICP von außen eingreift kann Kurrgan mit einem Big Splash Thrasher pinen(2:00).


    Kann man komplett vergessen, wrestlerisch war das nix und Sinn ergibt es auch keinen.


    The Rock erklärt auf seine einzigartige Art und Weise was gestern Abend Sache war und was jetzt Sache ist. Eigentlich sagt er nicht wirklich was neues bzw. überhaupt was vernünftiges aber das interessiert auch nicht, wie er es sagt ist das entscheidende. Für mich der bisherige Höhepunkt der Sendung.


    Dem gleich der Tiefpunkt folgt denn Val Venis hat keine Lust etwas zum bevorstehendem Match zu sagen, stattdessen lässt er sich lieber von Dustins Ex-Frau einen lutschen. Vielen Dank für diesen geschmacklosen Mist.



    WWF European Title Match : X-Pac(c) vs. Val Venis(w.Terri Runnels)

    Auch in diesem Match gibt es kein klassisches Abtasten oder Haltegriffe, es wird direkt Vollgas gegeben. Der Herausforderer dominiert die Anfangsphase was nicht überrascht da X-Pac gestern eine Augenverletzung davongetragen hat, also die Teenie Abteilung der DX hier szs. einäugig unterwegs.

    Mit der Zeit findet Pac besser ins Match, Reverse Spin-Kick, Jumping Clothesline.

    Bronco Buster gelingt aber nicht da Terri ihn von außen clipt, das nutzt Val um gleich seinen Finisher, den Fishermans Suplex anzubringen, aber das reicht noch nicht.

    Venis will weitermachen, da taucht Chyna auf. Val geht aus dem Ring um Terri zu schützen, wird aber von Chyna und X-Pac attackiert wofür der EC Champ disqualifiziert wird. Match Nr.7, unsauberes Ende Nr.7(3:14).


    Kann man notgedrungen mit leben, allerdings war es ein Titelmatch daher vielleicht doch nicht. Was man sah war ok allerdings natürlich wieder viel zu kurz und erneut kein anständiges und vor allem sauberes Ende. So macht Wrestling kaum bis gar nicht Spaß.

    Die Niederlage scheint Val Venis nicht wirklich zu stören, er feiert indem er im Ring an Terri rumfummelt, da ertönt die Entrance Theme von ... Goldust! Tja, wenn Venis gedacht hat sein Gimmick sei extrem dann soll er sich noch nie so geirrt haben denn er ist wieder da, zumindest laut den Worten von Dustin die über den Titantron zu hören sind, er selbst erscheint noch nicht. Die Fans auf jeden Fall lieben es. Goldust war ja seit ca. einem Jahr weg, zuerst gab es die Tafkag Katastrophe, dann den geläuteten Dustin Runnels, die Fans aber wollen nix davon sondern Goldust wiederhaben.

    Nach dem Statement von The Rock für mich der nächste sehenswerte Moment in der Sendung.


    Mankind ist ebenfalls skeptisch was die Zusammenarbeit mit The Rock und Ken Shamrock angeht besonders nach dem Match von gestern Abend.



    Ken Shamrock / Mankind / The Rock vs. Kane & The Undertaker

    Die Skepsis der 3 Mitglieder war auf jeden Fall berechtigt denn kaum dass Shamrock und Mankind im Ring sind gehen sie auch aufeinander los.

    Match hat natürlich offiziell noch gar nicht angefangen, das Team ist noch nicht komplett und die Gegner fehlen sowieso noch.

    Als Shamrock Mankind aus dem Ring puncht kommt The Rock zum Ring, diese beiden gehen auch gleich aufeinander los. Ich schätze Vince hat sich das ein bisschen anders vorgestellt.

    Mankind ist wieder da, jetzt kloppen sich alle 3, und das geht solange bis endlich Kane und der Undertaker auftauchen.

    The Rock bleibt im Ring, und kassiert gleich einen Double Big-Boot. Endlich kann das Match regulär anfangen mit Undertaker vs. Rock, was für eine Paarung, könnte auch demnächst um den Titel gehen wenn der Undertaker diesen beim PPV holt denn The Rock ist ja im Moment der #1 Herausforderer.

    Hier muss er erst einstecken, kann dann aber gegen Kane kontern und Mankind in den Ring schicken.

    Die nächsten Minuten geht es hin und her, beide Teams wechseln munter durch, allerdings attackieren sich Shamrock, Mankind und The Rock immer wieder gegenseitig, besonders Shamrock kann nicht vergessen dass Mankind ihn beim PPV hart mit einem Stuhl attackiert hat.

    Mankind wird von den BOD isoliert und intensiv bearbeitet, er muss u.a. gegen die Treppe, wird mit einem Kabel gewürgt und kassiert einen Stuhlschlag von Kane, das dürfte Shamrock freuen.

    Endlich kann Foley wechseln, jetzt heißt es wie zu Beginn Rock gegen Undertaker und The Great One dreht gleich mächtig auf : DDT - Bodyslam - Peoples Ellbow, aber Kane unterbricht das Cover.

    Jetzt arbeitet das Dreiergespann vorbildlich zusammen, Kane wird aus dem Ring gehauen und der Undertaker abwechselnd bearbeitet.

    Und das Ende kommt tatsächlich nach dem Rock Bottom, ein sauberer und klarer Pin gegen den Undertaker, das hat Seltenheitswert(12:51).


    In jeder Hinsicht der Höhepunkt der Sendung, leider auch der einzige. Kane und der Undertaker scheinen unbesiegbar aber hier hat man genau die 3 Männer gefunden die ihnen Paroli bieten können und sie zusammengetan, eine Klasse Paarung und auch durchaus ein ansprechendes Match. Dazu die interessante Hintergrundgeschichte, da hat mal jemand ganze Arbeit geleistet. Zweifellos ein sehr würdiger Abschluss dieser Raw Ausgabe.



    Die allerdings sonst kaum was zu bieten hatte, besonders wrestlerisch war das eher mau, die Geschichten muss jeder für sich beurteilen, ich war nie ein Fan der McMahon vs. Austin Fehde, für mich haben nur Wrestler im Ring was zu suchen.



    Beim PPV im Oktober(Judgment Day)gab es natürlich keinen klaren Sieger im Main Event und somit auch keinen neuen WWF Champion. Nach mehreren Eingriffen seitens Paul Bearer und Austin selbst lagen beide Kontrahenten am Boden, Austin zählte auch beide aus und erklärte sich selbst zum Champion was natürlich nicht anerkannt wurde. So setzte man ein großes Turnier an welches bei der Survivor Series stattfinden sollte. 14 Wrestler, 12 + Kane und der Undertaker die in der ersten Runde jeweils ein Freilos erhielten um dann in der zweiten direkt aufeinanderzutreffen, kämpften um den wichtigsten Gürtel der World Wrestling Federation.

    Goldust kehrte bei Judgment Day zurück und konnte Val Venis besiegen während Ken Shamrock und Mankind um den Intercontinental Title fighteten welchen der ehemalige UFC-ler erfolgreich verteidigen konnte. Die New Age Outlaws rauften sich wieder zusammen und konnten hier ihre Tag Team Titel gegen gegen die Headbangers behalten auch wenn sie das Match durch DQ verloren. Es konzentrierte sich aber so gut wie alles auf den World Title, die McMahon/Austin Geschichte und den kommenden PPV mit dem großen Turnier.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E