A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage Report vom 05.11.2021

  • A N Z E I G E
  • Meine Prognose: Kingston macht das Ding bei Full Gear.


    Eine Niederlage würde keinen Zacken aus der Krone von Punk brechen, wenn man daraus ein gutes Match mit angemessener Länge und offenem Schlagabtausch macht. Kingston würde hingegen massiv davon profitieren, der erste Worker seit 7 Jahren zu sein, der Punk in einem Match schlägt.

  • Eddie Kingston ist so unfassbar gut. Was ein Segment zwischen den beiden. Und Punk nimmt langsam immer heeligere Züge an, in der aktuellen Konfrontation kam er schon sehr arrogant rüber, alleine dass er da so einen Staatsakt draus macht, dass ein Interview von ihm unterbrochen wurde, weil Eddie nachvollziehbarerweise sehr enttäuscht nach seiner Niederlage war. Einfach extrem gutes charakterbezogenes Booking.


    Show war ansonsten echt okay, Danielson liefert immer, auch wenn das wahrscheinlich sein farblosestes Match bisher war, der Main Event war aber wirklich gut, John Silver ist einfach extrem unterhaltsam. Das Frauenmatch war hingegen ein bisschen sloppy, Red Velvet ist einfach immer noch nicht so weit, immerhin wird das Match gegen Jade Cargill aller Voraussicht nach sehr kurz und dann darf Thunder Rosa mal versuchen, aus der ein gutes Match zu holen.

  • Also nach dieser Ausgabe von Rampage, will ich bei Full Gear unbedingt sehen wie Kingston gegen Punk gewinnt. Ein Wahnsinn wie er mich mit nur einer Promo auf seine Seite ziehen konnte.

    Leider befürchte ich aber das er sich dieses Match wieder verlieren wird, wobei er sich endlich mal einen großen Sieg wirklich verdient hätte.

  • Woah!


    Die Punk-Eddie Promo war Weltklasse. Das könnten die jede Woche bringen. Hab Bock auf das Match.


    Caster wie immer ein Highlight.


    Silver ist göttlich. Einer der lustigsten Menschen die es im Wrestling gibt.

    Match war auch gut. Alles bei Cole schreit nach Star. Unglaublich, dass die das bei WWE nicht erkannt haben.

  • Ich dachte, Coles Vertrag war ausgelaufen. Vielleicht wollte die WWE ihn, aber er wollte nicht mehr.


    Apropos, bei Cole vs Silver dachte ich ehrlich gesagt im Vorfeld "warum im Main Event?", aber beide haben dann völlig überzeugt. Für mich auch deshalb die richtige Entscheidung, Danielson diese Woche in den Opener zu stellen.

  • Ich war schon ganz froh, dass WWE Cole bei NXT mit Stable ließ, denn sein Potential ist halt einzigartig. War für mich immer das complete package, wenn man Richtung Indy-Stars mit Mic-Fähigkeiten geht. Also quasi der neue CM Punk.


    Woran das NXT-Verweilen nun lag, egal, Hauptsache man hat ihn zu AEW geholt bevor sie aus Versehen einen Yes-Moment mit Cole bekamen. ;)

  • Die Show hat mir wieder spaß gemacht.


    Kingston-Punk war der Hammer. Die Face/Heel Verteilung ist mir hier auch völlig egal. Es sind in meinen Augen einfach 2 Hitzköpfe die ihre Differenzen haben. Und beide warten nur auf den Grund das mit den Fäusten zu klären, egal wie klein oder dumm der Grund ist. Für mich als Eishockey Fan reicht das völlig als Aufbau. Glaubt mir, das Match wird eines der Highlights bei Full Gear.


    Silver ist unglaublich witzig und das Match gegen BUDGE war für mich zurecht der ME.

  • Nach dem segment von Cole... AEW allen voran Kahn, die Fans und einige Wrestler erinnern mich sehr an die WCW als sie ihr hoch hatten. Des Ende ist allen bekannt.

    Irgendwann, vielleicht in 2 Jahren zieht des alles nicht mehr. Denk jetzt werden erstmal die Impfgegner joinen, vlt ein paar Farbige, Genderwahnsinn wird auch noch kommen. Jeder wird motzen wie schlimm es unter Vince war.

    Aber auf Dauer langweilt sie Menschen dieser Schwachsinn

    Genderwahnsinn? Was stimmt mit dir nicht?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E