A N Z E I G E

Welche Note bekommt IMPACT Bound For Glory 2021 von euch?

  • A N Z E I G E
  • 2-3


    Bin nicht mit allen Ergebnissen zufrieden, ABER sie lassen einiges offen und versprechen einiges an Zündstoff. Gut natürlich, dass nicht überall das offensichtliche eingetreten ist.


    Kleiner Fun-Fact:

    Ich dachte sie hatten zu wenig Stühle in der Halle? Wo kam der Stuhl beim Match Deonna vs Mickie her? 😜

    Und dann auch diese Verschwendung, nicht mal richtig eingesetzt! Gut, vielleicht musste er danach wieder "normal" als Sitzgelegenheit eingesetzt werden 🤣

  • Hab auch eine 3 gegeben. Da war Slammiversary eine Note besser dieses Jahr wieder. Match Ausgänge muss man nicht mögen aber bei 2 kurzen Matches hatte ich mir für den Main Event mehr Zeit erhofft um ein MotY hinzulegen.


    Positiv die Arena und Fans die für gute Stimmung gesorgt haben.


    Die Neuzugänge hebt man sich wohl für die Tapings auf.

  • Ich habe auch eine 3 gegeben. Hätte Deonna gewonnen dann vielleicht eine 2- aber dank Mickie und dem dummen Booking eine 3.


    Wie ich schon mal sagte auch dieses Jahr zeigte man klar das Slammiversary der PPV Nr 1 bei Impact ist.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Die Note 1.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Für D-Liga-Verhältnisse war das doch richtig gelungen, da wüsste ich nicht, warum ich keine 1 geben sollte. Vom spannenden Kampf um die Digi-Meisterschaft, über das glorreiche Debüt der Iinspiration, dem tollen Titelkampf der X-Abteilung, der Wiedervereinigung von Rhino und Heath Slater ... und und und ... das war alles doch eine runde Sache. Dann holt Alexander noch den Titel nach Hause und Moose holt sich endlich die ihm schon so lange vor der Nase baumelnde Weltmeisterschaft. Ich fühlte mich super unterhalten und hatte nicht das Gefühl, dass Impact irgendwie unterperformt hat, im Gegenteil.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Eine glatte 3, mehr war diesmal nicht drin.


    Sam's Town bleibt ein absolutes Dreckloch und ist für den größten PPV absolut nicht würdig. Genauso ein Flop wie der Melrose Ballroom in NY (BfG 2018). Die Fans waren (nach meinem Geschmack) zu abgedunkelt, was in Summe nicht gut aussah.

    Deshalb gibt es eine Note Abzug für das Setting.


    Das Debüt von IInspiration blieb zudem unter meinen Erwartungen. Der viel zu lange Entrance und das schwache Match sorgten ebenfalls für Punkteabzug. Immerhin konnten sie sich die Titel holen...


    Das X Division Match war super und hat dann erstmal Pluspunkte sammeln können. Selbst Midcard Maclin konnte mich überzeugen.


    Heath / Rhino vs. VbD lebte von Rhino's Faceturn.

    Hätte man ebenfalls in der Preshow bringen können. Dennoch hatte es eine ideale Länge und wurde nicht zu lang gezogen.


    Das Gauntlet Match war unterhaltsam und hatte mit dem F'N Kiss Demon wohl die Überraschung. Dennoch hatte ich mit hochwertigeren Namen gerechnet. Alisha Edwards war wohl die größte Platzverschwendung aber war wohl nur Mittel zum Zweck. Wie sich Moose den Sieg holen konnte, fand ich super und überraschend.


    Beim Tag Team Championship Match hoffte ich darauf, dass der Titel wieder von jemand externes gehalten wird. Aufgrund des Abstaubers geht das Endresultat völlig in Ordnung.


    Das Knockouts Match war solide und sorgte für eine weitere Überraschung. Ich gönne es Mickie James. Sie sieht heiß aus, hat Charisma und im Ring ist sie in Topform. Vielleicht jemand neues, für die Hall Of Fame?


    Der Main Event war nicht schlecht aber aufgrund des hässlichen Sam Towns kam wenig BigTime Stimmung auf. Der Titelgewinn von Alexander war verdient, die Feier mit der Familie schön. Der Cash In von Moose war großartig und hat der Benotung mehr als geholfen. Das war überraschend, genial und schockierend zugleich!

  • Gebe ne 2. Einige Matches waren "nur" solide wie der Opener oder auch VBD vs Heath und Rhino aber die 3 Haupttitelmatches haben den PPV sehr nach oben gebracht. Auch insgesamt wurde ich gut unterhalten und es hat Spaß gemacht.

  • Gebe ne 2. Einige Matches waren "nur" solide wie der Opener oder auch VBD vs Heath und Rhino aber die 3 Haupttitelmatches haben den PPV sehr nach oben gebracht. Auch insgesamt wurde ich gut unterhalten und es hat Spaß gemacht.

    Übernehme ich so.

    WWE MoonTipp-Sieger 2016 & 2017
    NFL: San Francisco 49ers / NHL: Chicago Blackhawks / NBA: Chicago Bulls / Buli: VfL Wolfsburg / DEL: Grizzlys Wolfsburg

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E