A N Z E I G E

[NB] AEW 'Saturday Night' Dynamite Report vom 16.10.2021

  • Vielen Dank an Nick Heidfeld für die Results!


    All Elite Wrestling: Saturday Night Dynamite

    16. Oktober 2021

    James L. Knight Center - Miami, Florida

    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur, CM Punk



    Es ist Samstag Abend und ihr wisst was das bedeutet! Mit diesen Worten begrüßt uns Jim Ross zu einer weiteren Ausgabe aus Miami. An seiner Seite begrüßt er Tony Schiavone und Excalibur. Heute werden sie vom einzig wahren 'Best in the World' begleitet werden. Daraufhin ertönt Cult of Personality. Die Fans chanten lautstark nach Punk, der sich nach wenigen Augenblicken auf der Stage blicken lässt. Er geht zunächst zum Ring und klatscht mit den Fans ab, ehe er sich ans Kommentatorenpult begibt.


    Die Kommentatoren gehen mit uns die heutige Match Card durch. Den Beginn macht Dante Martin, der es mit dem ungeschlagenen Malakai Black zu tun bekommt.


    Das Licht im James L. Knight Center geht aus. Ein Raunen geht durch die Zuschauer, gefolgt von einem Jubel, als die ersten Töne des Entrance Themes von Malakai Black eingespielt werden. Ihm folgt Dante Martin, der von Lio Rush begleitet wird.


    Singles Match

    Malakai Black besiegt Dante Martin (w/ Lio Rush) via Pinfall nach der Black Mass – [9:39]


    Auf seinem Weg in den Backstagebereich guckt sich Malakai Black um und nickt Dante Martin anerkennend zu.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause wird in den Backstagebereich geschaltet. Dort stehen Jungle Boy und Luchasaurus zu einem Interview bei Tony Schiavone. Dieser spricht sie auf das 8-Man Tag Team Match in der letzten Woche an, was einige Wunden hinterlassen hat. Jungle Boy teilt uns mit, dass der gesamte Jurassic Express angeschlagen ist. Christian ist zu Hause mit Nackenproblemen und auch er fühlt sich nicht so gut. Gott sei Dank kann Luchasaurus immerhin laufen nach dieser unheimlichen Powerbomb.


    Wir hören Widerworte, als auch schon Kenny Omega und Adam Cole ins Bild kommen. Kenny wundert sich wie verzweifelt man sein muss, wenn man dem Jurassic Express schon die Zeit für Promos einräumt. Eine Diskussion entsteht. Von der anderen Seite kommen die Young Bucks ins Bild, die Jungle Boy einen Superkick verpassen. Alle zusammen gehen sie im Anschluss auf Luchasaurus los. Sie fertigen ihn ab, treten auf ihn ein und nehmen ihn in Form der Young Bucks hoch, um ihn auf die Schultern von Kenny Omega zu legen, der ihm mit einer Powerbomb durch einen Tisch befördert.


    Im Anschluss wird zurück in die Arena geschaltet. Die Fans jubeln als Judas ertönt und der Inner Circle auf der Entrance Stage erscheint. Die Fans singen den Song lautstark mit. Im Ring angekommen applaudiert ihnen Jericho. Die Fans chanten zunächst nach dem Inner Circle, ehe sie in noch lautere „Sammy“ Chants übergehen. Santana ergreift das Mikrofon und richtet sich auf spanisch an das Publikum. Er fragt wie es ihnen geht. Die Fans antworten mit Jubel, woraufhin Santana meint, dass Miami eine der wenigen Städte ist auf die man sich verlassen kann, dass sie auch 2 Nächte in Folge dieselbe Energie abliefern werden. Daraufhin folgt erneut Jubel und laute „AEW“ Chants.


    Santana will den unschönen Teil ansprechen. Während sein Bruder Ortiz und er sich in den letzten Wochen ums Geschäftliche gekümmert haben, ist ihm nicht verborgen geblieben, dass seine Jungs sich mit diesen Typen vom American Top Team herumschlagen müssen. Die Fans buhen, was sich verstärkt, als das angesprochene American Top Team auf der Entrance Stage erscheint. Dan Lambert teilt dem Inner Circle mit, dass er sie nicht unterbrechen muss. Er hätte nur eine Frage. Ist das alles was der Inner Circle zu bieten hat? Wie wäre es, wenn sie hin und wieder für Abwechslung sorgen und mal ein paar neue Leute dazu holen? Die Fans buhen ihn lautstark aus, woraufhin Dan Lambert sie fragt wen sie hier ausbuhen. Wissen sie nicht wie viele Titel das American Top Team nach Miami gebracht hat? Sie sollten ihnen eine Parade geben. Er verlangt nach etwas mehr Respekt.


    Chris Jericho ergreift das Wort. Er bittet die Zuschauer Dan Lambert, das sogenannte „fat face dipshit“ Willkommen zu heißen. Die Fans jubeln und chanten ihm diese Worte entgegen. Jericho findet es interessant Dan Lambert mit seinen Neandertaler Freunden hier zu sehen, doch an Paige VanZant hat er insbesondere eine Frage zu richten. Sie scheint immer und überall da zu sein, wo der Inner Circle ist. Ist sie vielleicht etwas besessen von ihnen? Vielleicht will sie ja in seine persönlichen Nachrichten rein gleiten. Doch sie braucht sich keine Sorgen machen. Er würde sie nicht einmal mit den Genitalien ihres Mannes berühren. Ein Raunen geht durchs Publikum, während ihr Ehemann Austin Vanderford außer sich vor Wut ist und von Scorpio Sky und Ethan Page zurückgehalten werden muss. Jericho fährt fort und teilt Paige VanZant mit, dass er auch gesehen hat, dass sie viele Fotos für ihre Instagram Seite nimmt. Er fragt sie welchen Filter sie nutzt. Clarendon, Juno, Bimbo oder Bitch? Damit hat er alle Witze gebracht. Vor ihnen steht der wiedervereinte Inner Circle. Es gibt keine weiteren 5-gegen 1 oder 2 Beatdowns. Sie sind bereit, um es mit ihnen aufzunehmen. Jericho fordert die Men of the Year dazu heraus jeden den sie wollen für ein 10-Men Tag Team Match auszuwählen. Es gibt niemanden der verrückter als der verdammte Inner Circle ist.


    Dan Lambert meldet sich wieder zu lauten Buhrufen zu Wort. Wenn es nach ihm gehen würde, würden sie ihre Ärsche jeden Tag vermöbeln, und den schnellen Gehaltsscheck zu kassieren. Doch die Wahrheit ist, dass die Men of the Year größere Pläne haben und diese Pläne Titelgold umfassen. Wenn er in den Ring guckt sieht er die größte Klappe in AEW mit Chris Jericho. Das längste Vorstrafenregister in Ortiz und Santana. Zu Jake muss er ehrlich sein. Er hat den größten Kopf, den er jemals bei irgendeinem Menschen in seinem Leben gesehen hat. Muss er erst jeden Morgen seine Füße ins T-Shirt begeben und es heraufziehen? Die Wahrheit ist doch aber, dass der einzige der einen Titel trägt, der „Tiny Tim“ (Sammy Guevara) dort drüben ist. Er hat also das Titelgold was sie wollen. Die Frage ist nur, ob Sammy sich der Herausforderung stellen wird und sich ihnen zu ihren Konditionen stellen wird? Sammy nickt ihm zu. Dan Lambert teilt ihm mit, dass er ihm diese Konditionen in der nächsten Woche vorstellen wird, da er keine weitere Luft in dieser Scheiß Stadt verschwenden will, die er einst als seine Heimatstadt bezeichnete. Scorpio Sky meldet sich zu Wort und teilt Sammy mit, dass er sich die 7 Tage Zeit nehmen soll, um darüber nachzudenken. Er spricht Chris Jericho an, dessen Kopf vermutlich noch etwas durcheinander ist durch das Knie von Jorge Masvidal. Er soll nicht vergessen, dass er den GOAT nicht einmal, sondern sogar zweimal pinnen konnte. Sammy ergreift das Wort und fordert ihn auf die Klappe zu halten, während die Zuschauer Scorpio lautstark entgegnen, dass er immer noch Scheiße ist. Sammy stimmt dem zu. Es ist ihm egal, ob er sich mit einem, beiden oder allen von ihnen anlegen muss. Er wird sich gerne jetzt mit ihnen beiden anlegen. Sie haben wohl vergessen, dass er Sammy Guevara, der Spanish God ist. Doch am allerwichtigsten ist er der TNT Champion. Er sieht all diese „Bitches“ in der nächsten Woche und wird ihnen allen den Arsch vermöbeln. Daraufhin lässt er das Mikrofon zu Boden fallen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause wird das Entrance Theme von Andrade El Idolo eingespielt. Er wird von Las Super Ranas begleitet, die angeblich aus Mexiko stammen sollen. Excalibur zeigt sich verwundert, da er diese noch nie in Mexiko hat wrestlen sehen. Es folgen die amtierenden AAA und AEW World Tag Team Champions, die Lucha Brothers.


    AAA World Tag Team Championship Match

    Las Super Ranas (Dax Harwood & Cash Wheeler) besiegen The Lucha Brothers (Pental El Zero Miedo & Rey Fenix) (w/ Alex Abrahantes) (c) via Pinfall von Harwood an Fenix nach einem Brainbuster. - [8:13]

    TITELWECHSEL!


    Während des Matches haben die Lucha Brothers ihre Gegner demaskiert. Las Super Ranas enthüllten sich als Dax Harwood und Cash Wheeler. Gegen Ende des Matches kam Tully Blanchard zum Ring und lenkte Referee Aubrey Edwards ab. Dax Harwood nutzte die Gelegenheit und schnappte sich einen der Titel, um ihn Fenix ins Gesicht zu schlagen. Ein Brainbuster folgte, ehe er ihn pinnen konnte und damit die AAA World Tag Team Championship für FTR gewann. Sie feierten auf der Entrance Rampe ihren Erfolg.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird in den Backstagebereich zu Tony Schiavone abgegeben, der Dante Martin und Lio Rush bei sich hat. Er meint, dass Dante Martin eine gute Einsatzbereitschaft gegen Malakai Black gezeigt hat und fragt Lio Rush dazu. Dieser erkundet sich erst einmal nach dem Wohlergehen von Tony Schiavone, ehe er auf die Frage eingeht. Momente wie die von heute sind zu erwarten gewesen. Man nennt sie „growing pains“. Um erfolgreich zu sein, muss man Misserfolg kennen. Das hat Dante heute kennen gelernt. Er hat aufgrund eigener Fehler verloren, doch das weiß er auch. Lio nimmt seine Sonnenbrille ab. Er wendet sich an Dante und teilt ihm mit, dass er auf ihn hören soll. Dann wird er Geld verdienen können. Er will Dante nur auf den höchsten Flug mitnehmen. Daher wird Dante Martin ab sofort einen neuen Tag Team Partner haben und sein Name lautet Lio Rush. Lio hebt seine Faust und wartet auf Dante Martin, um einzuschlagen. Dieser zögert für einen kurzen Moment und schlägt dann zögernd ein.


    Nach einer weiteren Werbepause wird erneut zu Tony Schiavone geschaltet, der in einem Treppenhaus steht und die neuen AAA World Tag Team Champions gefunden hat. Er teilt ihnen mit, dass sie die Titel von den Lucha Brothers gestohlen haben. Andrade, der hinter den beiden steht, hat alles inszeniert, woraufhin Dax meint, dass sie die besten Luchadores aller Zeiten sind. MJF kommt hinzu und umarmt FTR. FTR geht davon, während MJF und Andrade zurückbleiben. MJF spricht ihn auf gebrochenem Spanisch an. Andrade fragt ihn, ob er einen Scheck oder Bargeld haben will. MJF teilt ihm mit, dass er beides haben will, woraufhin Andrade Jose anweist ihm beides zu übergeben. Dieser gibt MJF zwei Umschläge, woraufhin MJF freudestrahlend Andrade umarmt. Er löst die Umarmung und teilt Andrade mit, dass er nur für eine Nacht FTR bekommen kann. Hat er das verstanden? Andrade nickt, woraufhin sich MJF bedankt und schleunigst verschwindet.


    Tony Schiavone gibt zurück in die Arena, wo das Entrance Theme von Orange Cassidy eingespielt wird, der Wheeler Yuta zu dessen Match begleitet. Jon Moxley folgt ihnen und kommt aus den Zuschauerreihen zum Ring.


    Singles Match

    Jon Moxley besiegt Wheeler Yuta (w/ Orange Cassidy) via Pinfall nach dem Paradigm Shift – [0:47]


    Nach dem Match rollt Jon Moxley sofort aus dem Ring und verschwindet durch die Zuschauerränge. Orange Cassidy steigt in den Ring und kümmert sich um Wheeler Yuta, der auch von Doc Sampson untersucht wird.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird wieder zu Tony Schiavone abgegeben, der dieses Mal Serena Deeb bei sich hat. Er beglückwünscht sie zu ihrem Erfolg in der letzten Woche gegen Hikaru Shida, womit sie deren 50. Sieg verhindern konnte. Er spricht sie auf ihre veränderte Einstellung an. Serena meint, dass es nur eine Frage der Zeit war, ehe sie wieder herkommt, um diese Division auf ihr Level zu heben. Während ihrer Sabbatszeit hat sie beobachtet, wie diese Division viel zu gemütlich geworden ist und die Leute zu viel Spaß hatten. Sie will fortfahren, als etwas ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Eine Jacke wird ihr ins Gesicht geschlagen, als auch schon Hikaru Shida ins Bild kommt und auf Serena Deeb losgeht. Sie liefern sich einen Schlagabtausch.


    Die Young Bucks kommt zusammen mit Don Callis und Brandon Cutler zum Ring. Unter großem Jubel der Fans folgt Adam Cole. Im Anschluss kommt die Dark Order in versammelter Mannschaftsstärke auf die Entrance Stage. Evil Uno, Alex Reynolds und John Silver kommen zum Ring und posieren dort, als sie auch schon von der SuperKliq attackiert werden. Sie liefern sich einen Brawl, ehe das Match angeläutet wird.


    Trios Match

    The SuperKliq (Adam Cole, Matt Jackson & Nick Jackson) (w/ Brandon Cutler & Don Callis) besiegen The Dark Order (Alex Reynolds, Evil Uno & John Silver) via Pinfall von Cole an Reynolds nach dem BOOM – [10:50]


    Nach dem Match kommt Jungle Boy in den Ring gerannt und attackiert Adam Cole. Er wird von den Young Bucks zurückgehalten und aus dem Ring geworfen. Die SuperKliq und Brandon Cutler stellen sich im Ring auf, während Jungle Boy unter dem Ring greift und sich einen Stuhl hervorzieht. Er kommt in den Ring. Die SuperKliq nimmt Reiß aus und lässt Brandon Cutler zurück, der Jungle Boy mit dem Eisspray angreift, der dies mit dem Stuhl blockt. Er verpasst ihm einen Kick in die Midsection, ehe er ihm den Stuhl über den Rücken zieht. Er guckt auf die Entrance Stage und fordert die SuperKliq auf zurück in den Ring zu kommen. Jungle Boy zieht Brandon Cutler zu sich, nimmt ihn in die Snare Trap und greift sich eines der beiden Eissprays um Cutler damit ins Gesicht zu sprühen. Dieser gibt wild auf, während Jungle Boy seinen Blick weiter auf die Entrance Rampe zur SuperKliq gerichtet hat die sich ihrerseits zurückziehen. Der Theme Song von Jungle Boy wird eingespielt. Jungle Boy lässt sich von den Fans feiern, die lautstark mitsingen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Video eingespielt. Cody Rhodes und Arn Anderson steigen aus einem Auto aus. Cody fragt Arn mit einem Wink in die Kamera, ob er sein Kamerateam dabei hat. Dustin Rhodes kommt ins Bild und klatscht mit Cody ab. Dustin tritt an ein Tor heran und klopft daran. Es wird nach oben gefahren und enthüllt die anderen Mitglieder der Nightmare Family. Lee Johnson entgegnet ihm, dass er endlich hier ist und bezeichnet ihn als „Big Hollywood“. Brock Anderson meint, dass er sie wohl endlich mit seiner Anwesenheit beehrt. Red Velvet gibt Lee Johnson recht. Cody ist zu spät und benimmt sich zuletzt wir ein arrogantes Stück Scheiße. Daraufhin verpasst sie ihm eine Ohrfeige. KiLynn King hält sie zurück. Es wird in die Trainingshalle geschaltet, in der Arn ihm erklärt, dass sie eine Übung machen, die er aus dem Football kennen sollte. Leute greifen an und er muss reagieren. Nacheinander ruft Arn Kommandos in den Ring, die Cody umsetzen kann. Hip Toss, Arm Drag, Defense. Er versucht ihn abzulenken, was ihm auch gelingt. Brock und Lee können ihm Schläge verpassen, woraufhin Arn meint, dass er immer auf der Hut sein muss. Benommen kriecht er zu den Ringseilen. KiLynn King steht neben Arn und guckt kurz zu ihm, ehe sie Cody ebenfalls eine Ohrfeige verpasst.


    Cody fragt was er hier macht. Er lernt nichts Neues. Es folgt ein Schnittt. Arn steht mit Cody im Ring und zeigt ihm ein Bild auf seinen Smartphone. Er fragt Cody, ob er die beiden Leute wiedererkennt. Er sagte einst, dass er alles machen würde, damit er die Kinder nicht enttäuschen wird. Denkt er das an diesem Abend irgendein Kind Dusty Rhodes ausgebuht hat, weil er Arn gerade eine Wunder verpasste, die mit 30 Stichen genäht werden musste? Nein, weil er es verdient hatte! Malakai Black hat es verdient. Daraufhin wird Cody hinterrücks von Lee Johnson gegriffen, doch kann sich reaktionsschnell mit einem Ellbogenschlag befreien.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Unter den Buhrufen der Fans kommt MJF in die Arena. Er lässt sich von Justin Roberts ein Mikrofon reichen und steigt in den Ring. Er will, dass seine Musik ausgestellt wird und fordert die Fans um Ruhe auf. Es ist schlimm genug für ihn, dass er momentan an einem Ort ist, in dem es nach Zuhältern und Benzin stinkt, auch bekannt als Zentrum von Miami. Er beklagt sich bei Justin Roberts, dass dieser sich als Miami Vice verkleiden kann, aber ihn nicht für sein Match gegen Darby ankündigen kann. Dann muss er es wohl für ihn machen. Daraufhin geht er in die Mitte des Ringes: „Sehr geehrte Damen und Herren, für den Fall, dass sie taub, dumm, blind, dämlich oder dem Anschein nach sehr arm sein sollten, kommt nun zu ihnen aus dem schönsten Ort der Welt, Plainview, Long Island, New York mit einem Gewicht von 226 Pfund, derjenige zu Ihnen der besser als sie sind und das wissen sie auch. Sein Name lautet Maxwell Jacob Friedman, auch bekannt als MJF!.“


    MJF lässt sich unter den Buhrufen der Fans feiern. Er fordert Darby auf zum Match in den Ring zu kommen, während Tony Schiavone uns am Kommentar erklärt, dass es kein Match geben wird. Cm Punk stimmt dem zu. Das erkennt er schon alleine daran, dass Wardlow nicht bei MJF ist. MJF wunder sich und teilt den Fans mit, dass Darby anscheinend nicht vor Ort ist. Er findet es lustig, da Darby für sich beansprucht, dass er ihn nicht mental brechen kann und doch ist er für ihr geplantes Match nicht aufgetaucht. Ein gottverdammter Feigling! Scheinbar hat Darby gelogen und wurde doch mental von ihm gebrochen. Ist es nicht so? MJF will Klartext reden und legt sich mit einem „Fettboy“ aus dem Publikum an. Er ist derjenige der das Mikrofon hat und kann von all dem nichts verstehen was der Fan durch seine Triplekinn sagt. Er sollte daher seine Klappe halten. MJF tut ganz überrascht und fragt, ob Darby Allin letzte Woche attackiert wurde. Er tut ganz verwundert und gibt an, dass er keine Ahnung hatte. Er fragt Tony Schiavone, ob er davon wusste, was dieser bestätigt. MJF findet es wirklich bedauernswert. Er fühlt sich wirklich schrecklich, aber wenn man ehrlich ist, ist es dennoch unglaublich unprofessionell, dass Darby für sein Match nicht erschienen ist. Daher wird Darby immer die Nummer 2 in AEW bleiben. Genauso wie Miami wird Darby immer nur mittelmäßig sein. MJF bezeichnet sich als Nummer 1, doch da er sich so sehr um die Fans sorgt, wusste er dass sie ihn heute gerne gegen Darby im Ring gesehen hätten. Verdammt nochmal, das wird er ihnen bieten. MJF bittet Wardlow herauszukommen.


    Wardlow kommt in die Arena und hat Bryce Remsburg am Kragen gepackt. Er bringt ihn zum Ring. MJF wendet sich an Bryce und teilt ihm mit, dass nun bis 10 zählen wird und sollte Darby bis dahin nicht herausgekommen sein, dann wird er seinen Arm in die Höhe strecken. Dann wird er ein weiteres Mal bewiesen haben, wieso er mal wieder die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Pro Wrestlings ist. Er fordert Bryce Remsburg vehement auf mit dem Count zu beginnen. Dieser kommt dem nach und beginnt zu zählen. Bei 5 fordert MJF ihn auf sich zu beeilen. Bryce zählt mit 9, als das Licht ausgeht. Die Fans jubel lautstark als der Theme Song von Sting eingespielt wird und zum Ring kommt. Er trägt seinen Baseballschläger bei sich. Dort angekommen steht er sich kurz Wardlow und MJF gegenüber, als letzterer Wardlow greift und ihn in Richtung Sting schubst. Dieser verpasst Wardlow einen Schlag mit dem Baseballschläger, während sich MJF aus dem Ring rollt und zur Entrance Rampe rennt. MJF ist wütend und legt seine Kleidung bis auf sein Ringgear ab. Unter lauten „Sting“ Chants geht er wieder zum Ring, doch macht kurz vor Eintritt einen erneuten Rückzug. MJF schnappt sich seine Kleider und verschwindet.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause kommen Jim Ross, Excalibur und CM Punk auf die Bekanntgabe des Turnierbaumes für das AEW World Championship Eliminator Turnier zu sprechen, welches später stattfinden wird. Sie geben an Tony Schiavone im Backstagebereich ab, der Anna Jay bei sich hat. Er spricht sie auf die Niederlage der Dark Order gegen die SuperKliq an. Sie will ihm antworten, als sie von Dr. Britt Baker D.M.D. unterbochen wird. Sie teilt uns mit, dass wir die eliteste Gruppierung mit der SuperKliq Bay Bay gesehen haben, die Anna's Loser Freunde besiegt haben. Anna entgegnet ihr, dass sie keine Verlierer sind. Britt hält dagegen, dass sie gerade erst verloren haben, was sie faktisch zu Losern macht. Da sie immer bei ihnen ist, macht das sie ebenfalls zu einem Loser. Sie ist leider nur eine Mitläuferin, da sie ohne die Dark Order und Tay Conti nichts ist. Sie entschuldigt sich und teilt Anna mit, dass sie mit ihren Loser Freunden abhängen soll und zurückkommen soll, wenn sie bereit ist. Daraufhin verpasst Anna Britt einen Ellbogenschlag. Die beiden liefern sich einen Schlagabtausch, der erst von mehreren Offiziellen unterbrochen werden kann.


    Zurück in der Arena kommt Kiera Hogan zum Ring. Es folgt ihre heutige Gegnerin Penelope Ford, die zusammen mit dem Bunny auf die Entrance Stage kommt.


    Singles Match

    Penelope Ford besiegt Kiera Hogan via Submission im Muta Lock – [7:42]


    Penelope Ford's Feier im Ring ist nur von kurzer Dauer, da Ruby Soho unter dem Jubel der Fans zum Ring gestürmt kommt und sich für den Angriff vom gestrigen Abend revanchiert. Sie bringt Penelope zu Boden und deckt sie mit mehreren Schlägen ein. Sie wirft Penelope vom Ring auf die Entrance Stage. Der Bunny kommt hinzu und kümmert sich um Penelope. „Ruby Chants“ erklingen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Promo Video von Miro eingespielt. Er steht in einem abgedunkelten Raum, während nur sein Gesicht vom Licht erfasst wird. Miro führt aus, dass er es erst zugelassen hat, dass man ihn schlägt und nun erhält er keine Antwort. Amüsiert ihn das? Er weiß, dass er seine Frau liebt, doch so kann er nicht nach Hause gehen. Amüsiert ihn das? Hat er sich seinen Zorn auf sich gezogen? Miro fragt sich, ob er nicht stark genug und untertan genug war? Hat er ihm nicht genügend Lob zukommen lassen? Er hat ihm einen Körper aus Granit und einen Nacken aus Sand gegeben. Soll das ein Witz sein? Wo ist er? Wo ist er um ihm die Gründe mitzuteilen. Miro wird wütend und brüllt, wieso er seinen Champion verlassen hat. Er hat ihn genug angebetet. Nun fordert er ihn auf keinen Fehler zu begehen. Er wird ihn wieder zum Champion machen, ansonsten macht er ihn sich zum Feind! Antwortet er nicht, dann wird er Nacken mit seinem Fuß brechen. Miro fragt sich, ob er etwa der nächste sein soll, der erlöst wird. Sollte dem so sein, wird ihm allerdings als nächstes die Vergebung zu teil werden. Jeder wird Schmerzen zu spüren bekommen, bis er wieder sein Champion ist. Dann wird man sich wiedersehen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird zum Ring geschaltet. Dort steht Tony Schiavone und teilt uns mit, dass an einem Samstag Abend, genauer gesagt dem 13. November Full Gear live als PPV stattfinden wird. Es findet im Target Center in Minneapolis statt. Durch seinen Sieg im Casino Ladder Match, hat der nun folgende Mann sich ein Match um die AEW World Championship verdient. Er begrüßt den einzig wahren 'Hangman' Adam Page! Die Fans jubeln und chanten „Cowboy Shit“ als der Hangman zum Ring kommt.


    Dort angekommen spricht ihn Tony Schiavone auf seine Vergangenheit mit Kenny Omega an. Sie bildeten für lange Zeit ein Tag Team und vor einem Jahr trafen sie sich dann im Finale des Eliminator Turniers. Kenny gewann dieses Match und wurde später zum World Champion. Am 13. November hat nun er die Chance selber AEW World Champion zu werden. Jubel brandet auf. Der Hangman ergreift das Wort und teilt uns mit, dass er sich richtig auf Full Gear freut. In 2019 haben seine Freunde und er ihr zu Hause in Ring of Honor und New Japan Pro Wrestling verlassen, um All Elite Wrestling aufzubauen. Damals freute er sich, da er in ihre Vision geglaubt hat. Er glaubt, dass sie die Welt ändern können und werden, doch es hat den Anschein als hätte die Welt sie geändert. Sie hat ihn geändert. Er sagte vom ersten Tag an, dass er der erste AEW World Champion sein werde. Doch er versagte. Er hat gegen Jericho verloren und verlor auch noch gegen PAC. Es begann sich so anzufühlen, als würde er noch weitaus mehr verlieren. Er verlor sein Selbstbewusstsein und seine Freunde und um ehrlich zu sein, hat er sich selber verloren. Doch eine Sache schien er nie verloren zu haben und wurde im Gegenteil von Woche zu Woche immer lauter. Das waren wir Fans, die „Cowboy Shit“ chanteten. Daraufhin brechen entsprechende Chants aus. Der Hangman fährt fort und teilt uns mit, dass es sich für ihn aufrichtig angefühlt hat, denn Cowboy Shit bedeutete für ihn, dass er vom ersten Tag an seine Chance ergreifen wollte und World Champion bekommen wollte. Cowboy Shit war der Sieg der Tag Team Titel mit Kenny Omega und die Möglichkeit sie zu verteidigen. Cowboy Shit war der Verdienst die Vergangenheit ruhen zu lassen und neue Freunde in seinem Leben zu akzeptieren. Cowboy Shit war es seine Chance aufs Spiel zu setzen für die Freunde, die für ihn so oft alles riskiert haben. Cowboy Shit war für ihn auch, dass er während dem hottesten Run seiner Karriere die Courage besaß nach Hause zu gehen und bei der Geburt eines wunderschönen Jungen dabei zu sein. Das ist Cowboy Shit. Die Fans applaudieren ihm zu. „Cowboy Shit“ Chants brechen im Anschluss erneut aus.


    Letzte Woche hat er endlich den Anruf beantwortet. Er ist auf die Leiter gestiegen und hat den Chip gegriffen, der ihm die Chance auf das einräumt, was ihn die ganze Zeit getäuscht hat. Das macht es für ihn aus. Wenn man fällt, steht man wieder auf, steigt wieder aufs Pferd und reitet weiter. Das bedeutet Cowboy Shit für ihn. Er ist kein Wahrsager. Er kann nicht sagen wie Full Gear für ihn enden wird. Doch trotz dieser brutalen Ehrlichkeit fühlt es sich so an, als würden wir aller weiter an ihn glauben. Die Fans bejahen das und applaudieren erneut. Er fährt fort und teilt uns mit, dass er fürs erste Mal in seinem Leben auch an sich glaubt. Er verspricht uns, dass er bei Full Gear alles geben wird. Er wird sein Herz und seine Seele reinstecken und jede Faser seines Körpers dafür opfern. Blut, Schweiß und egal wie es endet wohl auch seinen Tränen wird er reinstecken, doch über einer Sache ist er sich absolut sicher. Bei Full Gear wird er uns Cowboy Shit geben! Er lässt das Mikrofon fallen und lässt sich von den Fans feiern.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die Ereignisse der nächsten Woche. Bei Rampage wird Anna Jay auf Dr. Britt Baker D.M.D. treffen. In einem Rematch trifft PAC auf Andrade El Idolo. Zudem wird das erste Match des Eliminator Turniers dort ausgetragen werden. Nächsten Samstag wird es zum dritten Match zwischen Malakai Black und Cody Rhodes kommen. Außerdem werden 2 weitere Eliminatr Turniermatches stattfinden. Doch nun steht zunächst der Main Event des heutigen Abends an.


    Nach einer Werbepause kommt Bobby Fish in die Arena. Der Ritt der Walküre erönt und Bryan Danielson wird unter dem Jubel der Fans und „Yes“ Chants willkommen geheißen. Er besteigt die Ringecke, wo sich die Chants in „Si“ Chants ändern.


    Singles Match

    Bryan Danielson besiegt Bobby Fish via Submission im Heel Hook – [12:29]


    Bryan Danielson feiert seinen Sieg.


    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass nun der Turnierbaum für das AEW World Championship Eliminator Turnier enthüllt wird. Die entsprechende Grafik wird eingeblendet. Auf der linken Seite des Turnierbaumes bekommt es 10 mit Jon Moxley zu tun. Der Sieger trifft auf den Sieger des Matches zwischen Orange Cassidy und Powerhouse Hobbs. Auf der rechten Seite des Turnierbaumes wird Dustin Rhodes auf Bryan Danielson treffen. Der Sieg bekommt es mit dem Sieger des Matches zwischen Lance Archer und Eddie Kingston zu tun.


    Am Freitag bei Rampage werden wir das Erstrundenmatch zw. Orange Cassidy und Powerhouse Hobbs zu sehen bekommen. Am nächsten Samstag werden wir bei Dynamite die Matches zwischen Lance Archer und Eddie Kingston, sowie Dustin Rhodes und Bryan Danielson zu Gesicht bekommen. Die Kommentatoren verabschieden sich, während nochmal zurück in das James L. Knight Center geschaltet wird, wo wir den siegreichen Bryan Danielson ein letztes Mal bei seiner Siegesfeier zu Gesicht bekommen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls, Football: New York Giants
    Sport: Randy Orton, Roger Federer, Lewis Hamilton, Carmelo Anthony, Mark Selby, Angelique Kerber, Sophia Flörsch
    Musik: Selena Gomez, Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Stevie B., Katy Perry, Ben Howard, Greg Holden, Placebo, Pink

    Film: Tom Cruise, Silvester Stallone, Colin Farrell, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jennifer Lawrence, Mila Kunis

    10 Mal editiert, zuletzt von EdgeGF ()

  • A N Z E I G E
  • Aus Sicht von AEW ist dass auch zu verstehen,aber finds halt für AAA selber ein wenig schade,FTR als FTR Champions okay,aber durch die Masken Sache eher negativ aus meiner Sicht für AAA.

    Das wird man ja vorher mit AAA abgesprochen haben. Und warum sollte das negativ für AAA sein? Damit hat man doch direkt perfekte Heel Champs. Quasi die bösen Amerikaner, die sich einen Scheiß um die Traditionen in Mexiko scheren und auch keinen Respekt vor den Masken haben.

  • Das Bull in the Ring Match ^^

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Wie Jericho die VanZant rund gemacht hat ^^

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Können die bitte endlich mal damit aufhören, CM Punk bei jedem Kleinscheiß einen Einzug zu geben als hätte der gleich den wichtigsten Kampf des Abends? Reicht es nicht, wenn er als Kommentator einfach da sitzt und gut ist?


    Rest der Ausgabe ganz gut, wenngleich ich den Main Event nicht als Main Event Material sah. Bobby Fish fand ich ohne die Undisputed Era schon bei NXT langweilig, bei AEW ist das jetzt auch nicht wirklich anders.


    Malakai Black vs. Dante Martin mein Match des Abends.


    Den Turnierbaum für das Turnier finde ich jetzt auch nicht so optimal. Womit haben es Leute wie Hobbs oder 10 verdient daran teilzunehmen? Was ist mit Leuten wie Malakai Black, Miro oder CM Punk?

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Den Turnierbaum für das Turnier finde ich jetzt auch nicht so optimal. Womit haben es Leute wie Hobbs oder 10 verdient daran teilzunehmen? Was ist mit Leuten wie Malakai Black, Miro oder CM Punk?

    Vielleicht wurde gelost.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Freue mich wenn diese Ausgabe auf dem WB Youtube Kanal läuft. Mich hat AEW in den letzten Wochen sehr gepackt. Das liegt nicht wirklich an den drei Neuzugängen, wobei Danielsson einige tolle Matches abgeliefert hat. CM Punk ist aktuell da und ich hoffe, dass er irgendwann Heel turnt. Bin auch genervt von seinem Entrance bei jeder Sendung die er kommentiert. Nach wie vor für mich eine der schlimmsten Inkarnationen von CM Punk zur Zeit. Adam Cole passt super zur Elite wobei er 2022 mehr in den Vordergrund rücken sollte. Hoffe hier irgendwann auf Cole vs. Omega. Adam Paige sollte derjenige sein, der Omega entthront und später den Titel sn MJF abgeben. MJF vs Darby Allin gefällt mir aktuell am besten und Chris Jericho hsut wieder die besten Promos raus.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E