A N Z E I G E

IMPACT Knockouts Knockdown 2021 Results vom 09.10.2021

  • IMPACT Knockouts Knockdown 2021

    09.10.2021


    Skyway Studios - Nashville, Tennessee, USA
    Kommentatoren: Mickie James & Veda Scott


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - First Round

    Rachael Ellering besiegt Lady Frost


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - First Round

    Chelsea Green besiegt Renee Michelle


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - First Round

    Mercedes Martinez besiegt Brandi Lauren


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - First Round

    Tasha Steelz besiegt Jamie Senegal


    Pick Your Poison Match - Non-Title Match

    Deonna Purrazzo besiegt Masha Slamovich


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - Semi Final

    Mercedes Martinez besiegt Rachael Ellering


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - Semi Final

    Tasha Steelz besiegt Chelsea Green


    Monster's Ball Match in Honor of Daffney

    Savannah Evans besiegt Jordynne Grace, Kimber Lee und Alisha


    Knockouts Tournament - Winner will receive a future Knockouts Championship Match - Final

    Mercedes Martinez besiegt Tasha Steelz


    IMPACT Knockouts Tag Team Championship Match

    Decay (Rosemary & Havok) (c) besiegen The Influence (Tenille Dashwood & Madison Rayne)









    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • A N Z E I G E
  • - Daffney wurde geehrt

    - Awesome Kong kommt in die HOF

    - Mercedes Martinez gewinnt das Turnier und bleibt wohl länger

    - The IInspiration kommen zu IMPACT Wrestling


    Großarige Show von vorne bis hinten. <3

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Tolle Show von Impact. Das Turnier war gut und mit dem Finale Tasha Steelz vs Martinez hatte man das Match of the Night.


    Deonna vs Masha war auch richtig gut. Spannendes Match leider nur 11 Minuten lang. Aber da können wir in Zukunft von Masha noch mehr sehen.


    Monsters Ball überraschend Brutal für die Damen die ja eher weniger mit Hardcore zu tun haben.


    Main Event war ok. Decay hat verteidigt.


    Kong in die Hall of Fame bei BfG ist eine gute Entscheidung. Freut mich die Kong. Absolut verdient!!!

  • Die Show lohnt sich wirklich, da haben Gail Kim und Co. ordentlich abgeliefert. Veda Scott und Mickie James haben ihre Sache fürs erste Mal ziemlich gut gemacht, Gail, Melissa und Christy haben ihre Rollen auch gut erledigt. Awesome Kong für die HoF geht natürlich klar, wie sie in ihrer kurzen Ansprache auch Daffney eingebaut hat, fand ich gelungen. Überhaupt hat man Daffney und ihre Leistungen für die KO-Division und das Womens-Wrestling anständig gewürdigt. Wie hier Taylor Wilde eingebunden wurde, die bei den Tapings leider wieder nicht dabei sein konnte, hat mir auch gefallen.


    Das Turnier hat mit den Vorstellungsvideos in Runde 1 und den Promos zwischen den Matches einen guten Rahmen bekommen. Tasha Steelz konnte mit dem Finaleinzug einen Achtungserfolg als Singles-Wrestlerin verbuchen - ich hoffe, sie wird jetzt weiter solo gepusht, für mich sollte sie 2022 den KO-Title gewinnen. Mercedes Martinez hat mit dem Sieg einen starken Einstand gefeiert. Erst macht sie kurzen Prozess mit Brandi, dann liefert sie gegen Rachael Ellering mein MOTN ab, aber auch das Finale gegen Tasha kam nah heran. Der OG-Drop als neuer Finisher hat ordentlich Impact, ist aber wohl trotzdem sicherer für die Gegnerinnen, als der Fisherman Buster oder der Air Raid Crash. Ob sie jetzt auf Deonna oder Mickie trifft, ist mir beinahe egal - würde beides gerne sehen.


    Masha Slamovich hat gegen Deonna auch überzeugt. Wie Gail ihr danach den Vertrag angeboten hat, wurde nicht gezeigt, sie hat also wohl leider doch nicht angebissen. Aber kann ja noch kommen. Dass Mickie im Match klar hinter Masha stand, hat auch gepasst. Mal sehen, wen Deonna sich jetzt als Gegnerin für Mickie aussucht.


    Savannah Evans wäre nach ihrem Sieg im Monster's Ball Match eine denkbare Option. Das Match hat Spaß gemacht, die 4 haben sich einiges zugemutet, vor allem Kimber Lee hat einiges eingesteckt.


    Decay vs. The Influence war solide, als Main Event allerdings nicht so ganz passend. Durch die Ankündigung von The IInspiration als Abschluss des Events aber doch wieder verständlich, warum man es so gemacht hat. Die Beiden sind für die KO-Division eine gute Verstärkung. Für die TT-Title brauchte man eh noch Verstärkung, und sie sind ein etabliertes Team und werden etwas Aufmerksamkeit erzeugen. Für sie selber macht Impact denke ich auch am meisten Sinn. Dort können sie weiter als Team um Titelgold kämpfen, und gleichzeitig werden sie ausreichend Raum bekommen, um ihre Charaktere in Szene zu setzen. Vor allem gegen The Influence, die hier ja nur knapp gescheitert sind, obwohl sie ihren neuen Finisher zeigen konnten, kann ich sie mir sehr gut vorstellen. Auch ein Turn von Tenille zu ihren Aussie-Freundinnen wäre dabei denkbar.


    Die Show hat eigentlich alles geboten: Gute, abwechslungsreiche Matches, etwas Nostalgie und dazu wurden auch neue Gesichter ins Geschehen eingebunden. Das wird jetzt hoffentlich ein jährlicher Event.

  • Habe mich auch gewundert warum das mit Gail und Masha Slamovich nicht gezeigt wurde. Mal schauen was da genau passiert ist in der Zeit vom Aufzeichnen bis heute. Da es auf Twitter Fotos gibt wo sie sich umarmen und Masha Tränen in den Augen hat, wäre wohl komisch hätte sie nein gesagt. Dazu hat sie auf Twitter gepostet das ist erst der Start.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Normalerweise kann ich mit reinen Damen-PPVs nicht viel anfangen (bin manchmal noch altmodisch 😅). Dementsprechend war ich zu Beginn wenig begeistert.


    Aber ich wurde mehr als positiv überrascht!

    IMPACT Wrestling hat es geschafft, die Damen aus der TNA-Ära zu würdigen und gleichzeitig die neue Generation zu präsentieren.

    Zudem hat man Daffney ein ordentliches Tribut zollen können.

    Showqualität war super, Matches waren top und auch sonst war es ein gelungenes Event, was definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Beste Damen Division aller Zeiten <3 Alle sind auf Main Event Level :speaknoevil:

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E