A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Report vom 08.10.2021

  • Wenn es 3 Leute auf dem Planeten wüssten wäre es egal, im Jahr 2021 aber werden es die meisten Fans wissen, wir sind Fans und wissen es ja auch dabei verfolgen viele die WWE nur noch sporadisch.

    Glaube ich nicht. Ein Großteil schaut sich die Show an und gut ist.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • A N Z E I G E
  • Glaube ich nicht. Ein Großteil schaut sich die Show an und gut ist.

    Da bin ich anderer Meinung, es könnte sogar sein dass inzwischen mehr Fans die WWE so wie wir verfolgen, also deutlich weniger Live Action dafür mehr Berichte lesen u.ä. wo dann sowas erfahren wird. Eine Statistik über den typischen WWE Fan des Jahres 2021 wäre sehr interessant.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Da bin ich anderer Meinung, es könnte sogar sein dass inzwischen mehr Fans die WWE so wie wir verfolgen, also deutlich weniger Live Action dafür mehr Berichte lesen u.ä. wo dann sowas erfahren wird. Eine Statistik über den typischen WWE Fan des Jahres 2021 wäre sehr interessant.

    Aber das Insiderwissen kann Dir den Spaß nehmen, wenn Du es nicht ausblendet.

    Was bringt Dir eine TV Serie anzuschauen, wenn Du schon vorher weiß, das einige Schauspieler aussteigen werden.

    Dann ist nur noch das "wie" interessant, aber der " :eek: " oder die Überraschung ist nicht mehr gegeben.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Aber das Insiderwissen kann Dir den Spaß nehmen, wenn Du es nicht ausblendet.

    Was bringt Dir eine TV Serie anzuschauen, wenn Du schon vorher weiß, das einige Schauspieler aussteigen werden.

    Dann ist nur noch das "wie" interessant, aber der " :eek: " oder die Überraschung ist nicht mehr gegeben.

    Wie blendet man sowas aus? Dann könnte man sich auch Wiederholungen von Fußballspielen ansehen indem man so tut als wüsste man nicht wie es ausgehen wird. Oder soll man die Birne gegen die Wand hämmern bis man vergessen hat aus welchem Land Sami Zayn stammt?

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Wenn man jetzt nur die Shows schaut aber gar nicht die sozialen Medien verfolgt bekommt man sowas nicht mit, ja. Aber als WWE will man ja, dass die Fans Sozial Media verwendet um dort gehyped zu werden und zu interagieren.


    Und manche Sachen lassen sich selbst ohne Sozial Media nicht ausblenden, wie man weiß alleine schon aus Shows (oder Total Divas) Naomi ist mit einen der Usos verheiratet und Usos landen deshalb beim Draft in der selben Show.

  • Und manche Sachen lassen sich selbst ohne Sozial Media nicht ausblenden, wie man weiß alleine schon aus Shows (oder Total Divas) Naomi ist mit einen der Usos verheiratet und Usos landen deshalb beim Draft in der selben Show.

    Ach ich wusste gar nicht das die Usos das letzte Jahr bei RAW waren, mir war so als ob sie bei SD waren, aber das kann ja nicht sein, schließlich war Naomi ja bei Raw, also müssen es die Usos auch gewesen sein. :idee:

  • Ach ich wusste gar nicht das die Usos das letzte Jahr bei RAW waren, mir war so als ob sie bei SD waren, aber das kann ja nicht sein, schließlich war Naomi ja bei Raw, also müssen es die Usos auch gewesen sein. :idee:


    Die Pandemie und damit nicht stattfindende House Shows und Superstars die nicht auf Tour waren, sind halt Insiderwissen, hat nicht jeder.

  • Ach ich wusste gar nicht das die Usos das letzte Jahr bei RAW waren, mir war so als ob sie bei SD waren, aber das kann ja nicht sein, schließlich war Naomi ja bei Raw, also müssen es die Usos auch gewesen sein. :idee:

    War bei keine House Shows und TV Shows/PPVs im Performance Center egal. Im normalen Betriebsablauf bleiben Paare zusammen.

  • The Carmella vs. Liv Morgan match on this past Friday’s edition of WWE Smackdown was originally set to have a different ending, reports Fightful Select. Morgan was reportedly penciled in to win the match and advance in the Queen’s Crown tournament, but Carmella ended up winning instead.


    The report went on to note that there has been a significant amount of frustration backstage among talent and staff about the booking of the women’s division lately.


    There was considerable backlash to the Carmella vs. Liv Morgan match on social media, both for WWE’s booking of Liv Morgan as well as how short the match was (only 1:46 long) and how little time was given to the show’s other women’s match (Zelina Vega vs. Toni Storm, which went 2:12).

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • So eine schreckliche Ausgabe. Die ganze Nummer mit Queens Crown ist sinnbefreit, Zelina Vega, Carmella, Doudrop, Natalya usw. als Kandidaten, so als wenn bei einer Fussball WM kein einziger großer mitmacht und man die Wahl hat zwischen Lettland, Bolivien, Gambia oder dem Vietnam als Fussball Weltmeister. ^^


    Heyman/Reigns für mich das einzige was interessant gestaltet wird. Der Mysteriosplit sollte alsbald kommen.


    Rollins Story ist Ganz ok, aber auch nicht weltbewegend. Mal sehen ob die WWE mal wieder dem Altstar den Vorzug gibt oder nicht.


    Bianca, Sascha und Becky war fast das selbe wie kurz vor dem Slam mit dem Unterschied, dass Belair die Oberhand behalten durfte. War insgesamt wieder recht langweilig.

  • Diese absurde Logik "mit Insider-Wissen macht ihr euch Wrestling kaputt" ist völlig falsch - wie man bei der AEW sieht. Und auch die WWE selbst hat doch schon oft damit gespielt. Wir haben nun mal 2021 und die Zeit der Marks ist endgültig abgelaufen.

    Selbst wenn man manche Sachen weiß egal ob bei Film, Serie oder Wrestling kann der Weg dahin trotzdem spannend und gut gemacht werden.

    Selbst wenn ich manchmal weiß wer ein Match gewinnt hab ich einfach den Anspruch an die WWE das durch des Booking und den Promos vorher ich zumindest mal ins Grübeln komm ob es dann letztendlich doch so kommt wie vorgesagt.

  • Fightful Select has released a series of notes and updates on this past Friday’s edition of SmackDown on FOX. Check out the highlights below.


    -Following up on a report from yesterday, Liv Morgan was at one point scheduled to win her first round Queen of the Ring matchup against Carmella, but by show time and internally, Carmella was slotted as the one to go over. Their segment was produced by Jamie Noble.


    -Former multi-time WWE tag champion Jason Jordan was the producer/agent for the women’s contract signing segment, as well as the two dark matches that happened on the evening.

    -Adam Pearce was listed as the producer for the Cesaro and Finn Balor match, a bout that Balor won.


    Q : wrestlingheadlines

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Selbst wenn man manche Sachen weiß egal ob bei Film, Serie oder Wrestling kann der Weg dahin trotzdem spannend und gut gemacht werden.

    Selbst wenn ich manchmal weiß wer ein Match gewinnt hab ich einfach den Anspruch an die WWE das durch des Booking und den Promos vorher ich zumindest mal ins Grübeln komm ob es dann letztendlich doch so kommt wie vorgesagt.

    Die Sache hatten wir ja erst zuletzt bei den Usos und ihrem potentiellen Draft zu RAW. Da haben User sich die Story schon allein deshalb "kaputtmachen" lassen, da Naomi ja vorher zu SmackDown! gedraftet wurde und dadurch ja klar war, dass ihr Ehemann und somit auch die Usos selbst auch bei SmackDown! bleiben. Und WWE selbst investiert dann auch recht wenig und lässt die bei SmackDown! gestartete Geschichte, Heyman solle doch bitte alles tun um die Usos zu SmackDown! zu traden, bei RAW einfach nebenher laufen.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E