A N Z E I G E

WWE News & Gossip Sammelthread (Oktober 2021)

  • A N Z E I G E
  • Ich mag es den Wrestler gönnen, das sie Alternativen abchecken können.


    Ist aus meiner Sicht auch nur zu begrüßen, dass es Optionen für die Wrestler gibt. Für uns Zuschauer ja auch interessanter, wenn die Roster wirklich einer Rotation unterliegen, das sorgt für neue Fehden und Chancen für neue Leute.


    Langsam wird das Roster aber dann etwas zu voll, vor allem, wenn noch Steen im Januar kommt.


    Dann werden (erwartungsgemäß) eben Leute AEW verlassen und zu WWE gehen (oder bei Impact, RoH oder NWA unterkommen). Ich rechne zB auf jeden Fall mit einem MJF Run bei WWE.

    Borussia Dortmund | Anaheim Ducks


    Chelsea FC | Manchester United | Rapid Wien

  • Dann werden (erwartungsgemäß) eben Leute AEW verlassen und zu WWE gehen (oder bei Impact, RoH oder NWA unterkommen). Ich rechne zB auf jeden Fall mit einem MJF Run bei WWE.

    Der aber bitte noch ein paar Jahre auf sich warten lassen soll.


    Aber dazu kommen wird es irgendwann, das stimmt.

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Ist aus meiner Sicht auch nur zu begrüßen, dass es Optionen für die Wrestler gibt. Für uns Zuschauer ja auch interessanter, wenn die Roster wirklich einer Rotation unterliegen, das sorgt für neue Fehden und Chancen für neue Leute.



    Dann werden (erwartungsgemäß) eben Leute AEW verlassen und zu WWE gehen (oder bei Impact, RoH oder NWA unterkommen). Ich rechne zB auf jeden Fall mit einem MJF Run bei WWE.

    Nie im Leben. Ein MJF würde PG nur halb so gut funktionieren. Und das weiß er auch.


    Gescriptete Promos lässt der nicht über sich ergehen...

  • MJF sehe ich auch niemals bei WWE. Der kann sich da nicht so entfalten, auch wenn er vom Stil passen würde. MJF ist clever genug.


    Wen ich aber bei WWE sehe, ist Brian Cage. Genau das, was Vince liebt.

    B. Cage würde ich zwar nicht komplett ausschließen, aber WWE hat schon mal davon abgesehen ihn zu verpflichten, damals angeblich weil er die Wellness P. Vorgaben nicht "erfüllt".

    Ob sich da was geändert hat, wer weiß.

  • Nie im Leben. Ein MJF würde PG nur halb so gut funktionieren. Und das weiß er auch.


    Gescriptete Promos lässt der nicht über sich ergehen...

    Wir wissen nie, was in den Köpfen der Wrestler vorgeht. Am Ende ist es deren Entscheidung, die sie wählen und im Vorfeld abwägen. Selbst wenn ich MJF ebenfalls aktuell als unwahrscheinlichen Abwanderungskandidaten sehe. Zu den Scripted Promos: Nicht alle Writer sind schlecht und nicht alle Wrestler empfinden scripted Promos als Übel. Daniel Bryan zum Beispiel hat erst kürzlich in einem Interview gesagt, dass ihn die scripted Promos mehr Sicherheit gegeben haben, da er von sich aus eher schlecht darin ist am Mic zu improvisieren. Scripted Promos können ein guter Leitfaden sein und Wrestler können es auch in Absprache mit den Writern inhaltlich anpassen (kann vom Writer & Wrestlerstatus abhängig sein). Störend ist eher das umständliche Wording, dass Vince McMahon vorschreibt. Wer würde in einer Notsituation sagen, „I‘ll bring you to the medical facility center“ statt „hospital“ sagen? Diese Umstellung bereitet Danielsson aktuell am meisten mühe

  • Der aber bitte noch ein paar Jahre auf sich warten lassen soll.


    Aber dazu kommen wird es irgendwann, das stimmt.

    Niemals. MJF wäre nur ein Miz 2.0, was an sich nicht schlecht ist, aber bin mir sicher, dass MJF nicht der nächste Miz werden möchte, sondern der nächste Ric Flair.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Niemals. MJF wäre nur ein Miz 2.0, was an sich nicht schlecht ist, aber bin mir sicher, dass MJF nicht der nächste Miz werden möchte, sondern der nächste Ric Flair.

    Blasphemie, NEIN! ^^


    MJF besteht für mich nur aus tiefe Beleidigungen, da sehe ich irgendwie kein Zusammenhang von Flair. Flair war damals den Leuten im Ring voraus, während MJF (für mich) im Ring absolut nicht überzeugen kann. Wäre er noch schwach am Mic, sehe ich keine Liga die ihn verpflichten wollen würde.

  • Der Mann hat ja auch noch viel Zeit vor sich, sich weiter zu entwickeln. Der springende Punkt war, dass ich denke, er wäre nur ein weiterer Miz bei WWE.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Niemand weiß was die Zukunft bringt. MJF ist auch erst 25 Jahre alt. Gerade in der heutigen Zeit ist das noch ein sehr junges Alter. Vielleicht bleibt er auch ewig bei AEW, vielleicht wechselt er beim ersten Angebot, vielleicht nimmt er den AJ Styles Weg, vielleicht hört er auch schon in fünf Jahren mit dem Wrestling auf und widmet sich einem anderen Projekt. Time will tell.

  • Ich glaube tatsächlich, dass Gargano verlängern wird. Wird momentan mit The Way prominent eingesetzt, zumal Candice momentan schwanger ist.


    Anscheinend versucht man hier aus allem, was irgendwo in der Wrestlingwelt passiert eine große Story zu machen.

    Top 8 Deck (SuSl21++)


    SuSl21 WG* British Bulldog - SuSl21* Samoa Joe - SuSl21* Pete Dunne - SuSl21* Adam Cole - SuSl21* Bianca Belair - FOR Fusion* Doudrop


    FOR Ted DiBiase - SuSl21 Robert Stone


    ~Lebenslang Grün-Weiß~

  • Wir wissen nie, was in den Köpfen der Wrestler vorgeht. Am Ende ist es deren Entscheidung, die sie wählen und im Vorfeld abwägen. Selbst wenn ich MJF ebenfalls aktuell als unwahrscheinlichen Abwanderungskandidaten sehe. Zu den Scripted Promos: Nicht alle Writer sind schlecht und nicht alle Wrestler empfinden scripted Promos als Übel. Daniel Bryan zum Beispiel hat erst kürzlich in einem Interview gesagt, dass ihn die scripted Promos mehr Sicherheit gegeben haben, da er von sich aus eher schlecht darin ist am Mic zu improvisieren. Scripted Promos können ein guter Leitfaden sein und Wrestler können es auch in Absprache mit den Writern inhaltlich anpassen (kann vom Writer & Wrestlerstatus abhängig sein). Störend ist eher das umständliche Wording, dass Vince McMahon vorschreibt. Wer würde in einer Notsituation sagen, „I‘ll bring you to the medical facility center“ statt „hospital“ sagen? Diese Umstellung bereitet Danielsson aktuell am meisten mühe

    MJF hatte mal in einem Interview gesagt, das seine Promos nur funktionieren, wenn er komplett frei reden kann.

  • Eben, jedem das Seine. Der eine kanns ohne Scripts und Struktur (MJF, Jericho), der andere eher mit Scripts (Bryan und auch the Rock) und andere mit beiden gar nicht (Cesaro).


    Warum ich the Rock nenne: Er delivered hervorragend, lässt sich aber seine Scripts/Dialoge von (ex WWE Writer/Headbooker) Brian Gewirtz schreiben. Der gehört auch fest zu Rocks Team und wird bei jedem Auftritt the Rocks mitverpflichtet und schreibt die Promos. Deshalb weigere ich mich ihn zu den grössten Micworkern aller Zeiten zu zählen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E