A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage Report vom 01.10.2021

  • Vielen Dank an Suicide für den Report!


    All Elite Wrestling: Rampage

    01. Oktober 2021 (Taping vom 29.09.2021)

    Blue Cross Arena – Rochester, New York

    Kommentatoren: Excalibur, Taz, Ricky Starks



    This is Rampage, baby! Und Rampage beginnt gleich mal mit einem Match zwischen dem American Dragon und Nick Jackson.


    Singles Match

    Bryan Danielson besiegt Nick Jackson (w/ Matt Jackson & Associate Stooge Brandon Cutler) durch Aufgabe von Jackson in der Cattle Mutilation - [15:35]


    Kenny Omega und Adam Cole gesellen sich zu dem Verlierer und seinen Begleitern, aber bevor es ungemütlich wird für den American Dragon kommen Luchasaurus, Christian Cage und Jungle Boy zum Ring, um die zahlenmäßige Überlegenheit der Superkliq auszugleichen. Natürlich bleibt es nicht friedlich, schnell fliegen die Fäuste. Killswitch von Christian an Matt Jackson, Tailwhip vom Luchasaurier gegen Nick und während das Publikum auf Kennys nicht vorhandene Genitalien anspielt, muss Adam Cole Jungle Boys Snare Trap ertragen. Kenny, von den Chants sichtlich aufgebracht, stürmt überhastet in den Ring und findet sich schell in Danielsons LeBelle Lock wieder.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Powerhouse und Hook sind backstage und kündigen eine besondere Nachricht von Ricky Starks für ihre Lieblingsperson Brian Cage an. Starks erzählt, dass Cage und er offensichtlich nicht gleich sind. Denn Cage wird nie gut genug sein, um gegen ihn anzutreten. Er hat die Schnauze voll davon, dass alle glauben, nur weil Cage größer ist, könne er ihm in den Hintern treten. Er ist noch vor keinem Kampf zurückgeschreckt und jemand wie Cage wird ihn mit Sicherheit nicht ausschalten. That's the absolute truth.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und Ricky Starks sitzt nun auch neben Excalibur und Taz am Kommentatorenpult, während ein Einspieler von CM Punk folgt. Dieser hat Darby Allin geschlagen und Hobbs überlebt. Vor allem, weil er mehr Erfahrung hat, und Erfahrung zahlt sich aus. Hobbs hat das Ziel aus den Augen verloren, ist mit Hook zusammengestoßen und er hat es ausnutzen können. So langsam gewöhnt man sich daran, dass er wieder da ist und das macht ihn und die Leute glücklich. Er hat eine Zielscheibe auf seinem Rücken, und das wollte er so. Denn er würde lieber zwei große Bissen nehmen und an Großartigkeit ersticken, als an Mittelmaß verhungern. Er will gegen die Besten AEWs antreten.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Women's No Disqualification Three Way Match

    Jade Cargill (w/ Smart Mark Sterling) besiegt Thunder Rosa und Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) durch Pinfall an Thunder Rosa nach mehreren Stuhlschlägen - [9:06]


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ein Einspieler von Malakai Black folgt. Er sagt, dass Cody immer noch nicht das zwingend Nötige tut. Nicht mal nach all dem, was in der letzten Zeit passiert ist. Aber er möchte, dass Cody weiß, dass die Black Mist aus seinem Herzen kam. Und er hofft, dass alles, was er ihm angetan hat, in jede Faser von Codys Körper eingedrungen ist und dass es ihn auffrisst. Denn vielleicht wird er dann verstehen, was es braucht um jemanden wie ihn zu besiegen. Von der Nightmare Family hat Malakai genug und er hofft, dass es alle verzehrt. Und was den Rest angeht: Es gibt einige Seelen in dieser Liga, die ihre eigene Wahrheit kennenlernen müssen. Und es muss viel Tribut eingesammelt werden.


    Es folgt ein Einspieler zu Sammy Guevaras Titelgewinn. Sammy sagt, dass es nicht einmal eine Minute gedauert hat, bis die erste Herausforderung eingetroffen ist. Bobby Fish soll dann eben durch die verbotene Tür kommen, damit er ihn direkt in die Hölle schicken kann.


    Der World's Strongest Man hat nun Orange Cassidy einer- und Jack Evans mit Big Money Matt andererseits zum Interview. Henry sagt, dass Matt Hardy letzte Woche so sauer war, dass er Jack Evans' Haare aufs Spiel gesetzt hat, und dieser schien darüber nicht besonders glücklich zu sein. Wie ist er denn diese Woche gelaunt? Hardy fragt, wovon Henry redet. Ihre Laune ist klasse. Diese ganze Idee ist ein Kind von Jack Evans' brilliantem Gehirn (welches sich Evans' Gesichtsausdruck nach daran nicht mehr erinnern kann), denn er ist bei All Out schließlich mit einer Schere zum Ring gekommen, um Cassidys Haare zu schneiden. Und deshalb möchte er ihm nicht die Möglichkeit rauben, Cassidys Kopf zu rasieren und ihn zu einem Baldheaded Bob zu machen. Cassidy bittet um eine kurze Pause und möchte wissen, was für ein Match ansteht. Henry fragt ihn nach seinen Gedanken, aber Cassidy hat keine. Er weiß nicht, was das alles ist. Henry klärt ihn über das Hair vs Hair-Match auf und Cassidy sagt, dass er dann nicht verlieren wird. Hardy entgegnet, dass er dies sehrwohl wird. Evans versichert Hardy, dass er das schon hinkriegen wird. Henry hat genug gehört. It's time for the main event!


    Hair vs Hair-Match

    Orange Cassidy besiegt Jack Evans (w/ Matt Hardy) durch Pinfall nach dem Orange Punch - [9:04]


    Während des Matches kam das gesamte HFO heraus, aber die Best Friends und der Dark Order stellten sich ihnen in den Weg. Evans war dadurch abgelenkt und lief in den Orange Punch.


    Chuck Taylor hat eine Schere dabei und will sich gemeinsam mit Cassidy und Statlander an Evans' neue Frisur machen. Hardy schickt derweil Angelico zum Ring, doch die Dark Order-Mitglieder können ihn abfertigen. Hardy schickt daraufhin seine Mannen backstage, es ist alles für das große Ganze. Cassidy schneidet Evans derweil einen Teil seiner prachtvollen Mähne ab, bevor Wheeler Yuta und Chuck Taylor den Rasierer hervorholen und Evans kahlscheren. Negative One bekommt von Wheeler Yuta einen künstlichen Bart für seine Maske, bevor die Leute bekommen, was sie wollen: Eine Gruppenumarmung der Best Friends und des Dark Orders.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Was für eine kurzweilige Show mal wieder. Danielson ist einfach genau der Danielson, wie man ihn sich wieder ohne WWE-Fesseln vorgestellt hat. "I have til 5, Referee" und "YOU'RE GONNA GET YOUR FUCKING HEAD KICKED IN!" sind auch zurück. :love:

    Dann noch das überragende Feel Good-Ende, so muss eine Show sein.

  • Ich fand die Show solide und in der Tat hat es wieder recht kurzweilig.


    Der Opener war das beste Match des Abends. Ein gutes Match mit dem richtigen Sieger. Für die Sequenzen nach dem Match gibt es eine leichte Kritik, da ich Kenny nicht hätte tappen lassen. Er war im Vollbesitz seiner Kräfte, während Bryan schon ca. 15 Minuten im Ring stand. So leicht hätte sich Kenny hier nicht erwischen lassen dürfen. Da wäre es besser gewesen, wenn er durch die versammelte Stärke der Faces aus dem Ring geflogen wäre und Adam Cole dann tappt, da die Situation aussichtslos war.


    Im Anschluss gab es ein Segment mit Team Taz. Hobbs kündigt an, dass Ricky demnächst auf Brian Cage trifft und von Ricky sehen wir noch ein sehr hochwertig produziertes Video.


    Das CM Punk Video war solide. Er scheint den Fokus von Team Taz wegzubewegen. Mal sehen, ob das nur eine Finte ist und man uns noch Punk vs. Ricky zeigt, sobald letzterer mit Cage fertig ist, oder ob man Punk nun wirklich in eine andere Richtung bookt. In dem Fall wäre ich gespannt wofür man sich entscheiden würde.


    Das Damen Match war ok. Thunder Rosa war gut. Jade noch merklich grün und Nyla war solide. Das Finish fand ich schwach. Nur Schläge an den Körper, die auch teilweise nicht so gut aussahen, sind mir persönlich zu wenig gewesen. Ein Schlag ins Gesicht wäre schon förderlicher gewesen, um Thunder Rosa glaubhaft clean zu pinnen. Jade gewinnt und bleibt ungeschlagen. Es wird spannend wohin man mit ihr gehen wird. Gegen Britt kann man sie meines Erachtens nicht stellen, also hoffe ich auf eine Fortführung der Fehde mit Thunder Rosa, die Jade dann in einem Singles Match besiegen kann und sich für ein Match gegen Britt irgendwann Ende des Jahres / Anfang des nächsten Jahres in Stellung bringt.


    Die Promo von Malakai Black war auch okay.


    Vor dem Main Event gab es das gewohnte Interview der Beteiligten mit Mark Henry, was Spannungen im HFO zw. Hardy und Evans aufzeigte, während OC in gewohnt gelassener Manier antwortet. Das Match kann er auch gewinnen, was nur absolut Sinn macht. Das Ende mit dem Feel-Good Moment mit der Dark Order und Brodie Lee Jr. war gut.


    Die Teilnehmer des Casino Ladder Matches stehen nun auch fest: PAC, Andrade, Moxley, Archer, OC, Hardy und der Joker.


    Damit kann ich gut leben. PAC und Andrade dürften sich gegenseitig aus dem Spiel nehmen. Gleiches erwarte ich bei Moxley und Archer. Dasselbe könnte bei OC und Hardy passieren, sodass der Joker gewinnen könnte, aber ein Sieg von OC halte ich auch weiterhin für möglich. Von den bisherigen Teilnehmern her sogar am wahrscheinlichsten.

  • Solide Show. Opener war sehr stark, Frauen Match war mir zu kurz und die Schläge mit dem Stuhl hatten zu wenig Impact. Da wäre ein weiterer Slam auf die Stühle noch besser gewesen. Main Event war ok und das Ende mit Brodie Jr. fand ich sehr schön.


    Black und Punk mit guten Promos und Starks gegen Cage darf wohl auch endlich stattfinden.


    Stunde verging wie immer sehr fix.


    PS: Ich finde es ja gut, dass Jericho den Angriff vom Team MMA stellt, aber nach seinem achso schlimmen Sturz vom Käfig war er direkt wieder da. 😅

    Energie Cottbus, diese Liebe stirbt nie!
    PSN: AkkusFCE
    Vorher bekannt als Riou.

  • Tony Khan würde uns nie enttäuschen.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    NEU Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:

    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Big E – 4. Takagi Shingo – 5. Okada Kazuchika – 6. Kenny Omega – 7. Edge – 8. Drew McIntyre – 9. Goldberg – 10. Tanahashi Hiroshi – 11. Adam Page – 12. Seth Rollins – 13 Will Ospreay – 14. Zack Sabre Jr. – 15. Bryan Danielson – 16. CM Punk – 17. Bobby Lashley – 18. Jon Moxley – 19. Randy Orton – 20. Nakajima Katsuhiko

  • Meine Güte, ist Jack Evans alt geworden. Man hat ihn gestern zwar nicht zum ersten Mal gesehen, aber im Interview sah er schon irgendwie heruntergerockt aus. Aber gut, ich seh auch nicht mehr aus wie vor fünfzehn Jahren. Match fand ich gut, ich mag Cassidy durchaus. Hair vs Hair finde ich aber "bedrohlicher", wenn beide lange Haare haben. ;) Schöner Feeldgood Moment auch am Ende. Genrell war Rampage wieder eine gute Show, die ruckzuck vorbei war. Das Highlight war natürlich der intensive Danielson, der mir einfach wahnsinnig gefehlt hat. Auch wenn, und das möchte ich ausdrücklich betonen, ich Daniel Bryan auch klasse fand und mit ihm viele tolle Momente verbinde.

    Das Damen Match gab mir nichts viel. Ich mag Thunder Rosa sehr, aber die anderen beiden ziehen bei mir einfach nicht. Jade Cargill will ich aber noch nicht abschreiben, sie steht ja noch ganz am Anfang. Man muss aber aufpassen, dass die Fans ihrer nicht überdrüssig werden. Zweites Highlight war die Ankündigung des Matches um den nächsten Herausforderer. Eigentlich ist das wie gemacht für den Hangman, mit dem ich auch rechne. Wenn er aber noch weiter bei seinem Nachwuchs bleiben möchte, könnte ich das natürlich auch vollkommen verstehen. AEW hat ja noch einige Namen, die gegen Omega gehen können. Bei dem fand ich es übrigens nicht schlecht, dass er Cole zu Hilfe kommt. Genau wie bei seiner Annahme von Danielsons Herausforderung finde ich es mal ganz angenehm, wenn Heels nicht nur feige sind. Ansonsten gefallen mir diese kleinen Backstage Segmente bei Rampage sehr, die sind so schön old school. Bei Malakai Black klang es ja ein wenig so, als würde er sich nun neuen Dingen zuwenden. Ich bin gespannt.

    Nerdige Texte meinerseits: Blackened


    Aktuell: Filmkritik zu "The Suicide Squad"/ Rückblick auf "Masters of the Universe: Revelation"

    Einmal editiert, zuletzt von Mordred ()

  • Boah… bei diesem grandiosen Finalsegment geht einem doch das Herz auf, oder? Mehr Ehrung für Brodie und seinem Junior geht fast nicht… wenn er wüsste, wie er postum geehrt und geschätzt wird.


    Was haben die da eigentlich gerufen? „Daniel Bryan“? oder hab ich mich verhört


    Danielson war grandios, diese Würze habe ich in der WWE vermisst… diese Vielfältigkeit… aber auch Jackson hat gut mitgehalten.


    Das Damen Match, interessant, auch wenn ich mit er über-makeuppten Jade so gar nix anfangen kann, die wirkt optisch so künstlich … Sieg gegen Thunder Rosa aber ok, klar, dass sie gepusht wird als next big thing… aber Fehde gegen Rosa kündigt sich an. Die Powerbomb durch den Tisch war stark.


    Hair vs. Hair… hat mir auch sehr gefallen… diese Konter und beinahe Konter, diese Athletik und am Ende die Wall of the dark (order)


    Heißt das jetzt, dass Evans raus ist aus der HFoß würde ich zumindest so deuten, weil Hardy ja seinen Schützling irgendwie im Stich gelassen hat.


    Mensch, nächste Woche schon 2 Jahre Dynamite …. unfassbar…

  • Erneut eine kurzweilige Rampage Ausgabe. Danielson ist wieder schnell in seinem alten Pre-WWE Element angekommen und liefert erneut ein starkes Match. Schön verbissen und aggressiver, halt mehr American Dragon als Daniel Bryan.


    Ricky Starks bekommt eine filmreife Promo. Das war gut produziert. Wird Zeit, dass Brian Cage wieder fit wird für das Match.


    Damen Match war ok. Jade könnte mit dem Sieg zum Title Match gepusht werden für Full Gear. Thunder Rosa muss also noch weiter auf ihr Rematch gegen Baker warten.


    Malakai Black Promo gefiel. Klang so, als wenn es für ihn weitergeht, nach dem er Cody den Weg gezeigt hat. Aber da ist sicherlich noch eine Hintertür offen für ein drittes Match, was ich aber nicht unbedingt sehen muss, da es Black wohl verlieren würde und momentan braucht er keine Niederlagen bzw. es käme zu früh.


    Main Event war amüsant. Schöne Endszene dann mit Brodie.


    Die Besetzung des Ladder Matches ist stark und Hangman als Joker wäre perfekt. Nur so kann er noch bei Full Gear an ein Title Match kommen.

  • Also ich war schon etwas enttäuscht vom Damen Match. Da hab ich mehr Action erwartet und das Finish war mir was zu laff, ehrlich gesagt. Dann kommt noch hinzu, dass mir Cargill absolut nichts geben kann. Aber naja, anderen kann es ja gefallen haben.


    Highlight war natürlich der Opener. An Chain Wrestling / Submission Wrestling kann ich mich nicht satt sehen. Was würde ich für einen William Regal vor 20 Jahren geben, der mal mit Danielson ne Stunde im Ring verbringt.


    Der Main Event war solide, der Gewinner stand ja auch intern bei der Ankündigung bereits fest. Und warum diskutiert man über den Joker für des Ladder Matches? Es wird Dan Lambert, Diskussion vorbei!

  • Das Bryan Match war cool, Bryan mit Feuer auch mal leicht dreckig, find ich richtig gut. Christian / Jungle Express geben mir allerdings weiterhin so gut wie nichts.

    Der Clip von Starks war richtig gut. Das man seitens Team Taz - grade Hobbs - da aber jetzt kein Interesse mehr an CM Punk hat, ist absolut schwach. Da brauchen sie auch nicht in 2 Wochen wieder mit ankommen. :thumbdown:

    Das kurze Video von Punk und später dann auch Black war gut, Guevara an sich auch. Keine Ahnung, wer sein Gegner ist. Bin absolut kein Fan von sowas.

    Das Threewaymatch war ok, die Powerbomb war cool.

    Cassidy macht mir eigentlich immer Spaß, so auch hier. Evans hat aber auch ein paar coole Moves drauf. Der Sieger war klar, das Ende hat man aber gut gemacht.

    Kurzweilig und recht unterhaltsam.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E