A N Z E I G E

Vegetarische / Vegane Ernährung

  • A N Z E I G E
  • Schreib mal, wenn du es probiert hast. Hab mich noch nicht getraut, die zu bestellen.

    Ich wohne in Bayern und könnte dafür hingerichtet werden. ;)

    Gestern ist die vegane Weisswurst gut gekühlt eingetroffen und heute wurde sie direkt verspeist.


    Fazit: Richtig gut! Ich würde erneut behaupten, dass man bei einer potentiellen Blindverkostung nicht sofort merken würde, dass es sich hier um ein veganes Produkt handelt. Wenn man die Weisswurst "pur" isst eventuell schon, aber (wie heute bei uns auf dem Teller) auf keinen Fall in Kombination mit süßem Senf, Sauerkraut und Schupfnudeln. So haben wir das heute gegessen und der ganzen Familie hat's sehr gut geschmeckt. :)


    Außerdem ein Vorteil (außer man steht drauf): Das "Zuzeln" entfällt. Sagt man das so überhaupt in Bayern? Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob das überhaupt stimmt oder eine Urban Legend ist. ;)

  • Aber Moni sagt doch im Springer Drecksblatt, die Dinger würden wie Bauschaum im Kondom schmecken 🤔

    Denen ist doch egal wie wahrheitsgetreu sie schreiben, wichtig ist nur, dass sie ihre bescheuerten Sprüche loswerden können. Die ganzen "Journalisten" bei der Bild haben keine andere Aufgabe als sich solche Sprüche einfallen zu lassen.


    Klingt gut, werde ich demnächst wohl auch mal probieren. Mit Würsten hatte ich bisher eher schlechte Erfahrungen, irgendwie schaffen es die Hersteller nicht bei Würsten den Geschmack und die Konsistenz der Originale gut nachzuahmen.


    Habe nur ich mir die Frage gestellt woher sie den Geschmack kannte? ^^

    Es scheint die Woche der lustigste Posts der Jahres Kandidaten zu sein, gestern hatten wir auch einen. ^^

  • Mal eine Frage an jene, die in München ortskundig sind.

    Bin in den nächsten Monaten viermal für ein paar Tage zur Weiterbildung in der Stadt. Suche dementsprechend nach Tipps für zentral gelegene und nicht zu teure vegane Restaurants, bzw. solche die auch vernünftige vegane Alternativen auf der Karte haben.

    Kann mir natürlich auch mit Happy Cow helfen, aber persönliche Empfehlungen sind ja nochmal etwas schöner 😊

  • Gestern ist die vegane Weisswurst gut gekühlt eingetroffen und heute wurde sie direkt verspeist.


    Fazit: Richtig gut! Ich würde erneut behaupten, dass man bei einer potentiellen Blindverkostung nicht sofort merken würde, dass es sich hier um ein veganes Produkt handelt. Wenn man die Weisswurst "pur" isst eventuell schon, aber (wie heute bei uns auf dem Teller) auf keinen Fall in Kombination mit süßem Senf, Sauerkraut und Schupfnudeln. So haben wir das heute gegessen und der ganzen Familie hat's sehr gut geschmeckt. :)


    Außerdem ein Vorteil (außer man steht drauf): Das "Zuzeln" entfällt. Sagt man das so überhaupt in Bayern? Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob das überhaupt stimmt oder eine Urban Legend ist. ;)

    Das Zuzeln gibt es wirklich, doch ich habe bis jetzt noch keinen gesehen, der dass heute noch macht. Es gibt Fotos davon wie es aussieht und bin froh, dass ich es noch nicht miterleben musste. ^^

    Das es keinen "Darm" gibt, ist natürlich eine schöne Sache. Vielleicht bestelle ich sie das nächste Mal mit.


    Der neueste Artikel ist ja das Pfannenbrot. Wobei ich noch nicht verstehe wie sie darauf gekommen sind, da ich (besonders bei Brot) ganz leicht auch tierische Produkte verzichten kann.


    Btw: Wir backen jetzt selber Brot. Eines ist ein Brot aus der früheren Arbeit meiner Frau, das mit verschiedenen Mehlen und einer Geheimzutat arbeitet. Das zweite Brot ist ein Kartoffelbrot das superweich ist und bleibt. Und derzeit versuchen wir noch zwei Dinkelbrote, damit wir am Ende drei Brotvarianten haben die wir abwechselnd backen. Ist derzeit definitiv günstiger als bei unserem Bäcker.

  • A N Z E I G E
  • Mal eine Frage an jene, die in München ortskundig sind.

    Bin in den nächsten Monaten viermal für ein paar Tage zur Weiterbildung in der Stadt. Suche dementsprechend nach Tipps für zentral gelegene und nicht zu teure vegane Restaurants, bzw. solche die auch vernünftige vegane Alternativen auf der Karte haben.

    Kann mir natürlich auch mit Happy Cow helfen, aber persönliche Empfehlungen sind ja nochmal etwas schöner 😊

    Mir fehlt der Durchblick, wie zentral der ist (die Filiale in München Riem eher nicht :)). Aber den Kartoffelkönig fand ich sehr gut bisher.

  • vielen Dank nochmal Tom Mickel

    wir haben es bisher ins Bodhi geschafft, hat uns sehr gut gefallen, auch die Getränke - wir kommen wieder!

    dazu das Baobao, war in Ordnung aber nichts außergewöhnliches.


    Am Froindlichst sind wir mal satt und zufrieden vorbeispaziert :)


    Mit Happy cow hab ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht :thumbup:

  • Hab heut ein neues Produkt gefunden im Kaufland.


    Venjoy

    Eine neue vegane Käsealternative. Hätte sie fast nicht erkannt, da sie Simply V schon sehr, sehr ähnlich sieht und direkt daneben stand.

    Simply V war auf 2,39 € runtergesetzt, aber dann sah ich Venjoy und holte mir die würzige Variante von Venjoy für 1,99 € statt dem Simply V den ich sonst hole.


    Sah eine normale Variante und eine würzige.

    Simply V nutze ich zum überbacken und als Käseschmelz für Soßen und in Pfannengerichten, da es gut verläuft, 2-3 Scheiben über vorgebratene Nudeln und man hat leckere Käsenudeln oder Nudelkuchen.


    Leider verläuft der Venjoy irgendwie kaum.

    Allerdings muss ich sagen, dass beim probieren des erhitzten Venjoy-würzig-Käseersatzes die Nostalgie ein wenig anschlug. Ich finde, er schmeckt irgendwie der billige Scheiblettenkäse von dem ich vor meiner Zeit als Veganer zu 30% lebte. Interessanterweise.


    Wie gesagt kostet das Produkt 1,99 €, enthält 8 Scheiben die insgesamt 150g wiegen.

    Wenn ich mal Geld sparen oder ein wenig Nostalgie will, greife ich zu. Ansonsten werde ich wohl weiter lieber den Euro+ investieren für Simply V, da dieser effizient schmilzt (und sogar für Raclette geeignet ist).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E