A N Z E I G E

20 Jahre GSW: Der Talk - Teil 1 & 2 online!

  • 20 Jahre GSW: Der Talk - Teil 1 & 2

    German Stampede Wrestling feiert 20 Jahre! Und wir laden euch alle ein zum großen "Klassentreffen" und einen Talk mit den Männern und Frauen, die hinter und vor den Kulissen GSW geprägt haben.


    20 Jahre GSW - Teil 1:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    20 Jahre GSW - Teil 2:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Hach ja, eigentlich war’s ja die GSW und MOONSAULT.de, die mich zum eurocatch gebracht haben.

    Zur Einstimmung auf impact III in Olsberg 2006 war ich davor noch bei der GWF. Daher gabs bei den Berlinern meine Euroentjungferung :megalol:


    Aber grad für die GSW bin ich damals bis nach Mannheim gefahren. Allein Marburg und die waggonhalle waren so ein eigenes Flair. Ich vermisse sie. Aber ohne manpower vor Ort ist das halt nicht mehr machbar.

    Naja, zum Vierteljahrhundert erwarte ich dennoch eine Show, lieber Schock

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Die GSW war auch mein erster Kontakt mit Eurowrestling und wird immer einen Platz in meinem Wrestlingherz haben. <3


    Unvergessen auch die Doppelshow zum ersten Abschied 2010. Hach ja...


    Den Talk werde ich mir bei Gelegenheit rein ziehen.

  • Alleine damals die Fahrt ins tiefste Sauerland, um dann an einem Abend Bryan Danielson, AJ Styles und Chris Hero in einer Show zu sehen, ist eine tolle Erinnerung. An die kleineren Kaffs in der Ecke kann ich mich schon gar nicht mehr vom Namen her erinnern. Später glaube ich dann noch Marburg, Duisburg und einmal glaube ich auch noch Dortmund.


    Ich komme gar nicht mehr auf alle Namen, die ich dank GSW live erleben konnte: Samoa Joe, Jeff Jarrett, nochmal Danielson, Colt Cabana, Steve Corino, Christopher Daniels, Nigel McGuiness, Bret Hart, Mick Foley, Rhino, Chris Sabin,...

  • Ich bereue es noch heute, dass ich es als Teenie nie irgendwie geschafft habe, eine GSW Show zu besuchen. War mit der wXw die erste Liga auf deutsch, auf die ich aufmerksam wurde.

    Ich weiss nicht mehr wann das war aber es gab ja auch mal eine Show auf MyVideo (die sogar in der Power Wrestling beworben wurde). Die fand ich cool, würde ich gerne nochmal anschauen.


    Wieso ging es mit der GSW zu Ende? Das ging irgendwie an mir vorbei.

  • Oh ja, GSW war schon geil.

    Einer meiner liebsten Momente nach wie vor die Ankündigung von Jarrett als Ares´ Gegner, oder die absolute Polonäse nachdem Andy Kovac besiegte.

    Oder 2007 in Saarlouis, mit Tommy End, Claudio, Doug Williams....

    Geile Zeit...ich sagte es bereits, ich sag es nochmal, ein GSW Network würde ich sofort ordern ;)

  • Bevor nicht die History of GSW Vol 2 rauskommt, sag ich nicht ^^


    Aber ja, einige unvergessene Momente bei der GSW. International Impact 1, irgendeine Show neben dem Lidl im Sauerland, Bryan Danielson vs einen Fan, Eko Fresh in Oberhausen und Köln, Marburg war auch immer sehr schön..


    Mich hat einiges am Wrestlingprodukt nicht interessiert (zB Corino habe ich nie verstanden), aber dafür war ich doch sehr häufig da ^^



    Oh.. und ich habe Bret Hart treffen können :love:

  • Geile Zeit...ich sagte es bereits, ich sag es nochmal, ein GSW Network würde ich sofort ordern ;)

    Brauch ich gar nicht, meine DVD-Sammlung ist vollständig. :)


    Wollte eigentlich nur für ne Viertelstunde mal reinschauen und blieb dann doch die vollen 2 Stunden lang dran. ^^

    Einfach mal schön zu sehen und zu hören, wie es allen heute so geht.

    Auch wenn ich mir noch mehr Stories und Anekdoten von damals gewünscht hätte, aber ich glaube, das meiste dürfte inzwischen einfach bekannt sein. ;)


    Joa, ich kann nur ohne Übertreibung sagen, dass die GSW-Zeit für mich die beste Zeit als Wrestlingfan in Deutschland war! :)

    Diesen oft zitierten und unbeschreiblichen "GSW-Spirit" hat es davor und danach einfach nie mehr gegeben.

    Zwar hab ich mir nach dem Ende der GSW noch einige andere Ligen in Deutschland angeschaut, aber nur bei der GSW fühlte ich mich wirklich "zuhause"! Denn genau das war sie für mich auch. Die GSW-Fans und Crew waren einfach wie eine Familie untereinander und zueinander und die Waggonhalle mein 2. Wohnzimmer (oder 3. Nach dem Waldstadion ;) ).

    Ich werde jedenfalls auf ewig dankbar sein, dass ich diese goldene Zeit miterleben durfte und mir soviele tolle Erinnerungen und wertvolle Begegnungen mit wunderbaren Menschen geschenkt wurden.

    Ein paar Erinnerungsstücke die ich ergattern konnte, halte ich heute noch voller Stolz in Ehren! :)

    Kurzum: Vielen lieben Dank, liebe GSW und Happy Birthday to you!


    GEE ES DOUB!

    GEE ES DOUB!

    GEE ES DOUB


    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

  • GSW wird immer einmalig für mich bleiben. Hat mich zum

    Eurowrestling gebracht. Teilweise 700-800km für die Shows gefahren. International Impact 4-6 wirklich Shows die sich groß angefühlt haben. Unvergessene Abende in Marbug und auch Oberhausen. Da kommen wirklich Erinnerungen hoch.


    Danke Ingo!


    Gibt es auch nur die geringste Möglichkeit das man die alten Shows irgendwann mal irgendwo sehen/kaufen werden kann? Das wäre einfach so genial den alten teilweise verblassten Erinnerungen wieder Bilder zu geben.

  • Gibt es auch nur die geringste Möglichkeit das man die alten Shows irgendwann mal irgendwo sehen/kaufen werden kann? Das wäre einfach so genial den alten teilweise verblassten Erinnerungen wieder Bilder zu geben.

    War da nicht das Problem, dass die Rechte zu den Shows an unterschiedlichen Stellen lagen?

    In der Außenwahrnehmung war GSW zwar immer mit Ingo verbunden, aber auf den zweiten Blick steckten dann doch immer wieder andere Personen an verantwortlicher Stelle. Da gab es auch eine Zeitlang einen Verein, der das ganze getragen hat.

    Zuerst kamen die Videos von VideoVegas, dann gab es die Zeit, wo Videos online verfügbar waren, später lagen die Rechte dann bei der wXw, jedenfalls wurde es so kommuniziert.

    Ich denke, da wird es schwierig und wenig lukrativ sein, diese Rechte überall einzuholen und dann gesammelt zu vermarkten. Auch glaube ich, dass der Markt für DVDs sehr gering ist.


    Aber wie ich schon angesprochen habe, die History of GSW Volume 2 und folgende hätten mich schon irgendwann erfreut. Aber das ist nochmal einiges mehr an Arbeit.

  • Ja, die GSW war schon was besonderes. Ich besitze zwar keine komplette DVD-Sammlung, aber habe doch ca. 25 Veranstaltungen. Ich glaube die Night in Motion mit dem Tag Team Match um die Kontrolle in der GSW und Impact 6 fehlen mir.


    Bei Neuveröffentlichungen des Materials wären vermutlich auch die Entrance-Themes ein Problem, aber da bin ich zu wenig im Thema. Ich fand die Liga auf jeden Fall großartig, wenn auch ich einige Entscheidungen nie ganz nachvollziehen konnte. Bret Hart als Stargast war für mich z.B. ein absolutes Lowlight, andere Verpflichtungen wie Steve Corino oder Christopher Daniels fand ich dagegen klasse. Allgemein störte mich aber etwas, dass die FlyIns meistens nur zum jobben kamen, da hätte ich mir doch öfters mal einen Sieg von den großangekündigten Stars gewünscht. Corino, der zwei Mal den Titel gewonnen hat, war natürlich eine Ausnahme. Es war eben nicht selten so, dass 4-5 FlyIns da waren und einfach alle verloren haben.


    Zack Sabre Jr. war auch noch einer meiner damaligen Favoriten neben Michael Kovac und Absolute Andy. Nach dem Ende der GSW war ich auch nur noch 1x bei der wXw, die mich aber nicht so richtig begeistern konnte. Das war allerdings eine von diesen House-Shows und sollte vielleicht auch einfach gar ncht so interessant sein. Aber zumindest sah ich dort nochmal Bad Bones, Walter und Absolute Andy.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E