A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Report vom 17.09.2021

  • A N Z E I G E
  • Genau diese Reihenfolge ist absoluter Schwachsinn. Eine neue Marotte der WWE. Von Rollins's Entrance bis er endlich zu Wort gekommen ist, vergingen fast 10 Minuten!

    Sowas stört den Fluss der Show gewaltig, da man nach der Werbung nicht da weitermacht, wo man davor aufehört hatte, sondern erstmal ganz andere Sachen zeigt. Die WrestlerInnen müssen da ewig lange sinnlos im Ring zuwarten.




    Schatzi :love: & Nox verkommen zum Comedy Act. Hoffentlich dürfen die dann wenigstens gegen Nikki A.S.H & Rhea Ripley ran, nach ER.


    Ich hoffe, dass Naomi nächste Woche sich selbst ein spontanes Match bookt - gegen Sonya Deville in deren Office. :P


    Die Demon-Promo von Balor war noch ganz ok.


    Der Rest nur Grütze hoch 10. Smackdown war die schwächste Show diese Woche. :thumbdown:

  • Dürfte reine Story sein. Aber da Edge wohl nur einen Parttime Vertrag hat, soll er halt jetzt etwas Pause machen.

    Dann macht aber die Promo von Seth absolut null Sinn und war vergeudete Zeit. Ich denke schon, dass da noch ein Match anstehen wird.

    Oder glaubst Du, ab nächste Woche geht es dann für Seth anders weiter und Edge kommt zur Survivor Series zurück?

    Würde diese Fehde arg verwässern, aber zuzutrauen ist es der WWE.


    Deswegen finde ich JETZT die ganze Story sinnlos. Es ging permanent darum, dass Seth Edge mit dem Curb stomp "zur Strecke" bringen will. Hat er geschafft. Was jetzt? Wieder ein Comeback von Edge? Wieder gegen Seth? Und wann?

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

  • Klar ergibt das Sinn, Seth Rollins versucht halt Edge im angeschlagenen Zustand nochmal vor die Flinte zu bekommen. Er provoziert ihn, damit er sich nicht nötige Zeit nimmt. Das kann funktionieren, muss aber nicht.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:

    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Big E – 4. Takagi Shingo – 5. Kenny Omega – 6. Okada Kazuchika – 7. Edge – 8. Drew McIntyre – 9. Tanahashi Hiroshi – 10. Goldberg – 11. Seth Rollins – 12. Adam Page – 13. Zack Sabre Jr. – 14. Bryan Danielson – 15. Will Ospreay – 16. Ibushi Kota – 17. CM Punk – 18. Bobby Lashley – 19. Jon Moxley – 20. Randy Orton

  • Seth Rollins hat sein Ziel erreicht und Herausforderung müsste wenn schon von Edge kommen. Die Edge hätte nicht mehr in den Ring steigen sollen Nummer hatten wir auch schon mit Orton. Die Matches sind Top, den Aufbau dazu finde ich nicht so gut.


    Mit Big E. steht Finn Balor noch irrelevanter da als zuvor. Stört mich ehrlich gesagt auch nicht. Wenn sein Vertrag irgendwann ausläuft bitte nicht verlängern. Lieber sehe ich mir noch 100 unterhaltsame Heyman, Kayla, Big E. Segmente an als irgendwas mit Balor.


    Immerhin hat man sich daran erinnert, dass Apollo mal ein Re-Match fordern könnte.


    Bei den Frauen gibt es Bewegung, was grundsätzlich positiv ist. Liv Morgan gegen Carmella wird kein gutes Match. Solange Liv gewinnt sehe ich aber darüber hinweg. Aufbau für irgendwann Naomi gegen Sonya Deville. Mit Naomi haben sie in all den Jahren viel versucht, kommt aber gerade was Mic Work & Mimik betrifft kaum was. Die Frau ist einfach langweilig und das schon seit der Frauen NXT Staffel. Becky unterbricht Bianca und kontert einfach nur deren Finisher ist jetzt nicht die mega Heel Aktion wenn Becky den ganz großen Heat ziehen soll.


    Owens ist bei WWE einfach durch und sollte sich für Happy Corbin hinlegen.

  • Klar ergibt das Sinn, Seth Rollins versucht halt Edge im angeschlagenen Zustand nochmal vor die Flinte zu bekommen. Er provoziert ihn, damit er sich nicht nötige Zeit nimmt. Das kann funktionieren, muss aber nicht.

    Macht halt aber weiterhin kein Sinn, weil er sein Ziel erreicht hat. Darum hat sich doch die Fehde gedreht. Und jetzt hat er ihn nach Hause geprügelt und will jetzt nach Hause und ihn weiter verprügeln. Die Matches von Ihnen waren klasse und man hat wirklich eine schöne Geschichte erzählt...aber was will denn Seth jetzt noch?


    Oder ich schnalle es einfach nicht...kann auch sein :-D:

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

  • Was mir beim Segment mit Becky und Bianca auch nicht gefallen hat, ist, dass Bianca den Griff nicht löst und die Gewalt damit mal wieder vom Face ausgeht.


    Naomi finde ich ohne ihr schrilles Kreischen und den ganzen Glow-Kram vom Auftreten bis zur Musik jetzt nicht mal so schlimm - in Backstage-Segmenten oder Aftershow-Talks wirkt sie mit normaler Stimme gleich dreimal weniger nervig.


    Und bei Liv gegen Carmella hab ich eh immer die Befürchtung, dass man damit nur Carmella aufbauen will ...

  • Macht halt aber weiterhin kein Sinn, weil er sein Ziel erreicht hat. Darum hat sich doch die Fehde gedreht. Und jetzt hat er ihn nach Hause geprügelt und will jetzt nach Hause und ihn weiter verprügeln. Die Matches von Ihnen waren klasse und man hat wirklich eine schöne Geschichte erzählt...aber was will denn Seth jetzt noch?


    Oder ich schnalle es einfach nicht...kann auch sein :-D:

    Na, er möchte, dass Edge, letztlich nie mehr zurückkehrt oder zumindest Rollins in Frieden lässt. Er ahnt, dass Edges Wille noch nicht gebrochen ist. Rollins hat Edge ja auch nicht fair geschlagen, da kann er sich denken, dass Edge das sowieso nicht auf sich sitzen lassen möchte. Also versucht er ihn, möglichst früh nochmal rauszulocken. Er ist doch der Architekt :)

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:

    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Big E – 4. Takagi Shingo – 5. Kenny Omega – 6. Okada Kazuchika – 7. Edge – 8. Drew McIntyre – 9. Tanahashi Hiroshi – 10. Goldberg – 11. Seth Rollins – 12. Adam Page – 13. Zack Sabre Jr. – 14. Bryan Danielson – 15. Will Ospreay – 16. Ibushi Kota – 17. CM Punk – 18. Bobby Lashley – 19. Jon Moxley – 20. Randy Orton

  • Reigns, Heymann und die Usos sind weiterhin echt unterhaltsam und die Story rund um Lesnar bockt mich auch.

    Naomi ohne Glow ist auch sehr positiv.

    Was ich von Rollins halten soll weiß ich noch nicht so recht. Handwerklich gute Promo aber irgendwie macht es für mich keinen Sinn die Fehde noch weiter zu ziehen.

    Klar war sie bis jetzt gut aber man kann etwas gutes auch so lange wiederholen bis es einem zu den Ohren raushängt.

    Der Rest hat mich gar nicht angesprochen.

    --Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
    Bei intresse bitte PN an mich :)
    *Fight Owens Fight*

  • Na, er möchte, dass Edge, letztlich nie mehr zurückkehrt oder zumindest Rollins in Frieden lässt. Er ahnt, dass Edges Wille noch nicht gebrochen ist. Rollins hat Edge ja auch nicht fair geschlagen, da kann er sich denken, dass Edge das sowieso nicht auf sich sitzen lassen möchte. Also versucht er ihn, möglichst früh nochmal rauszulocken. Er ist doch der Architekt :)

    Ja das mag ja sein. Es wirkt aber eher so, dass man nichts mit einem Seth "F*n" Rollins anzufangen weiss und deswegen macht man jetzt noch auf biegen und brechen weiter.

    Du musst zugeben, die Geschichte ist zu Ende erzählt.

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

  • Du musst zugeben, die Geschichte ist zu Ende erzählt.

    Nö, der Kampf wurde von einem Tritt zwischen Edgens Beine hinter dem Rücken des Ringrichters entschieden. Der Held ist vom Schurken daraufhin verletzt worden. Da ist doch nichts zuende erzählt.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:

    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Big E – 4. Takagi Shingo – 5. Kenny Omega – 6. Okada Kazuchika – 7. Edge – 8. Drew McIntyre – 9. Tanahashi Hiroshi – 10. Goldberg – 11. Seth Rollins – 12. Adam Page – 13. Zack Sabre Jr. – 14. Bryan Danielson – 15. Will Ospreay – 16. Ibushi Kota – 17. CM Punk – 18. Bobby Lashley – 19. Jon Moxley – 20. Randy Orton

  • Nö, der Kampf wurde von einem Tritt zwischen Edgens Beine hinter dem Rücken des Ringrichters entschieden. Der Held ist vom Schurken daraufhin verletzt worden. Da ist doch nichts zuende erzählt.

    Nach der Logik müsste jedes unsaubere Finish in ein Rematch münden....gerade bei WWE gibt es so uft unsaubere Enden das die Shows vor Rematches platzen müssten....oh wait....

    --Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
    Bei intresse bitte PN an mich :)
    *Fight Owens Fight*

  • Nach der Logik müsste jedes unsaubere Finish in ein Rematch münden

    Nein, da gibt es keinen Zwang.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:

    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Big E – 4. Takagi Shingo – 5. Kenny Omega – 6. Okada Kazuchika – 7. Edge – 8. Drew McIntyre – 9. Tanahashi Hiroshi – 10. Goldberg – 11. Seth Rollins – 12. Adam Page – 13. Zack Sabre Jr. – 14. Bryan Danielson – 15. Will Ospreay – 16. Ibushi Kota – 17. CM Punk – 18. Bobby Lashley – 19. Jon Moxley – 20. Randy Orton

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E