A N Z E I G E

Jake Atlas kündigt Rücktritt vom Pro-Wrestling an

  • Jake Atlas kündigte via Social Media seinen Rücktritt an. Der 26-jährige Atlas wurde letzten Monat von WWE entlassen und wrestlete seit seiner Entlassung zwei Indy-Matches, jeweils bei GCW (gegen Effy) und Ring of Honor (gegen Taylor Rust).



    Sein Statement:


    "I’m not concussed or “banged up.” I simply just can’t keep going anymore. Take your mental health seriously, both for yourselves & for each other, because we only have one life to live. Thank you to anyone who did support me for 5 years. I didn’t do much, but what I did was fun.


    I’m stepping away from wrestling completely right now so please don’t ask me to do interviews/appearances. I’d like my privacy to be respected. At 26 years old, I’ve got my entire life ahead of me & I’m choosing to explore completely different industries to find my passion again.


    Unfortunately, it was unhealthy for me the entire time. I just learned how to hide it really well. I hope that friends & fans I’ve made alike continue to support me no matter what.

    I have major anxiety just having done that, please be sensitive. Thank you."

  • A N Z E I G E
  • Liest sich wie bei Kylie Rae eher nach temporärer Auszeit, hoffe aber unabhängig davon, dass er mental wieder stabil und gesund wird. :)

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Liest sich wie bei Kylie Rae eher nach temporärer Auszeit, hoffe aber unabhängig davon, dass er mental wieder stabil und gesund wird. :)

    Ja, ich gehe auch davon aus, dass er nach einer Weile die Kylie macht und in den Ring zurückkehrt, wo er hingehört.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Nakajima Katsuhiko – 17. Shiozaki Go – 18. Zack Sabre Jr. – 19. Tanahashi Hiroshi – 20. Jake Lee

  • "Wo er hingehört" finde ich eine fragwürdige Aussage, wenn es um mentale Probleme geht. Vielleicht hat er einfach festgestellt, dass der ganze Lebensrhythmus als Wrestler nichts für ihn ist. Eine Auszeit kann das relativieren, aber er kann halt genauso gut etwas anderes finden, was ihm mehr gibt als Wrestling.


    Ist schade für uns als Fans, klar, aber für ihn unter Umständen halt nicht.

  • Bei seinem ROH-Match hat man ihm mMn schon angemerkt, dass er wie gehemmt aufgetreten ist. Da habe ich nach seinen letzten Interviews einen ganz anderen Auftritt erwartet, wo er noch optimistisch meinte, er könne jetzt endlich allen zeigen, wer er wirklich ist. Wrestling ist dann wohl nicht das Richtige für ihn. Gut wenn er da von sich aus den Absprung findet. Kann man ihn für die Zukunft nur das Beste wünschen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E