A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 13.09.2021

  • SIe waren ja auch Rostermässig getrennt und davor gabs doch jede Woche Pancakes, oder? UNd wenn alle drei zusammen bleiben, wird es wieder auf sowas hinauslaufen, ob wir wollen oder nicht. Gerne kann uns die WWE Lügen strafen, aber wir wissen doch selbst, dass dies nicht passieren wird.

    Die 3 würden die Pancakes wahrscheinlich nicht nochmal nutzen. Es geht mir zu oft unter, dass nicht nur Bray Wyatt kreativ ist sondern Woods mit den beiden immer wieder eine neue Idee entwickelt und einer der kreativsten Worker ist.


    Und wie jemand schon geschrieben hat, die WWE hat derzeit eben keine guten Face Champions aber sehr viele Heels für ihn als Gegner. zB mit Shamus könnte man sofort eine Fehde starten. Einfach hier anknüpfen

  • A N Z E I G E
  • Und wie jemand schon geschrieben hat, die WWE hat derzeit eben keine guten Face Champions aber sehr viele Heels für ihn als Gegner. zB mit Shamus könnte man sofort eine Fehde starten. Einfach hier anknüpfen

    Persönlich würde ich liebend gerne Sheamus noch mal als Main-Champion sehen, da er mir seit Jahren gut gefällt und immer wieder abliefern. Vorher wird es aber offentlich noch mal eine ordentliche und intensive Fehde gegen McIntyre geben. Dies wird wahrscheinlich eher um den US-Titel passieren.


    Zunächst müssen wir abwarten, wie Lashley und MVP reagieren. Vielleicht wird dies aber auch schnell abgehakt, da man Lashley vs. Goldberg für den Saudi-PPV haben will. Dieses Match reicht dann wohl auch ohne Titel (ein Glück vielleicht, so bleibt uns ein erneuter Goldberg-Champion-Run erspart). Auf der Heel-Seite bei RAW (momentan) hätte man noch Kross (zu früh wohl) und AJ Styles. Big E im New Day Dreigespann und AJ mit Omos passt vom Kräfteverhältnis, auch wenn ich persönlich nicht viel von Omos halte. Dann kann man auch wieder nach einem Return The Miz, was mich persönlich sehr freuen würde, auch als Gegenpart bringen. Hierzu bräuchte eventuell The Miz noch ein Tag Team umsich, wie es damals Bo Dallas und Curtis Axel waren. In diese Rolle könnten bspw. auch Mace und T-Bar passen. Beide wirken für mich als "solo"-Tag Team etwas Fehl am Platz. Mit The Miz als Kopf könnte sich das ändern.


    Eventuell streckt man einfach alles bis zum Draft und RAW erhält interessantere Kandidaten. Rollins als Heel wäre auch ein guter Gegner beispielsweise. KO als Face und KO als Heel kann auch funktionieren.


    Zum Schluss muss man aber sagen und festhalten: Diese RAW-Ausgabe bietet auf jeden Fall sehr viel Diskussions- und Spekulationsstoff, ergo hat WWE doch "vieles" damit richtig gemacht ;)

  • Zu E's Titelgewinn, hab da dieses Bild auf Twitter gefunden, find das ziemlich cool und muss da mal gerade etwas sentimental werden.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Grandioses Bild. Kontext für die Leute, die erstmal den Zusammenhang nicht sehen: Brodie und E waren unglaublich dicke miteinander.

    "Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E