A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 13.09.2021

  • A N Z E I G E
  • Freut mich für Big E das er Champion ist.

    Interessant werden die Ratings für die heutige Ausgabe, ob die Ausgabe gegen NFL standgehalten hat oder nicht.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Ich habe diesmal keinen Bock auf 3h RAW gehabt und daher Alexa's frühen Auftritt dazu genutzt, dannach umzuschalten und nur noch für die letzen 20 Minuten zurückzukommen.

    Jetzt geht es für Alexa endlich zur Sache. Charly finde ich eine super Idee. Es gibt sie bereits im WWE Shop. Charly gleicht Charlotte pratisch wie ein Ei dem anderen. Der absolute Brüller. ^^ Charlotte sollte Charly wirklich immer dabei haben. Sie hat bestimmt die gleichen Fähigkeiten wie Lilly, um Gegnerinnen entscheidend zu beeiträchtigen. ;) Dann gab es noch was auf die Zwölf, hat mir gefallen.


    Das Problem bei Championship Matches in Weeklies ist immer die Uhrzeit. Man weiss, was Schluss ist oder eben noch nicht. Über 10 Min. vorher schon Titelverteidigung - da war klar dass noch was kommen würde und was ausser Mr. MITB hätte das sein können? Lashley fertigt Orton einfach mal clean ab und dannach trotz ausgiebiger (Werbe-)Pause gegen Big E wie ein Depp auszusehen...

    Für Big E freut es mich dennoch, auch weil New Day nun wohl wieder vereint sind.

  • Nein, New Day hilft Big E als Main Eventer absolut nicht. Peinliche Pfannkuchenspielchen und Kindergartenhumor passen für mich absolut nicht zum WWE Champion. Dann wird es nämlich so peinlich wie New Day in den letzten Jahren war und Big E ist nichts weiter als ein starker Clown.


    Davon ab - schade für Lashley, der zum Überfluss wohl noch bald von Goldberg geplättet wird, weil die Scheichs für einen solchen Scheiß halt Geld zahlen.

    Aber freut mich echt für Big E, der jahrelang nur auf Sparflamme eingesetzt wurde. Leider habe ich meine Zweifel, dass er sinnvoll eingesetzt wird oder dass die WWE mehr Ideen als New Day = $$$ + Big E as Champion = $$$$$$$ hat.

  • Lashley fertigt Orton einfach mal clean ab und dannach trotz ausgiebiger (Werbe-)Pause gegen Big E wie ein Depp auszusehen...

    Für Big E freut es mich dennoch, auch weil New Day nun wohl wieder vereint sind.

    Komplettes Match gesehen? Orton verpasste kurz vorher MVP den RKO auf den Hallenboden und kassierte danach "aus dem Nichts" den Spear. Des Weiteren war das Match ziemlich ausgeglichen.


    Des Weiteren hat sich Lashley kurz vor dem Cash-In eine "Verletzung zugezogen." Aus diesem Grund ging Big E auch sofort auf das angeschlagenen Knie/Bein von Lashley. Lashley wurde keineswegs wie ein Depp dargestellt. Er konnte immerhin noch einige Aktionen gegen Big E durchbringen. Aus einer kam Big E auch nur knapp raus. Ist doch richtig gemacht: Big E war "frisch und fit" und Lashley hatte schon ein Match gegen Orton in den Knochen + diese "Verletzung." Sehe da kein Problem.

  • Komplettes Match gesehen? Orton verpasste kurz vorher MVP den RKO auf den Hallenboden und kassierte danach "aus dem Nichts" den Spear. Des Weiteren war das Match ziemlich ausgeglichen.


    Des Weiteren hat sich Lashley kurz vor dem Cash-In eine "Verletzung zugezogen." Aus diesem Grund ging Big E auch sofort auf das angeschlagenen Knie/Bein von Lashley. Lashley wurde keineswegs wie ein Depp dargestellt. Er konnte immerhin noch einige Aktionen gegen Big E durchbringen. Aus einer kam Big E auch nur knapp raus. Ist doch richtig gemacht: Big E war "frisch und fit" und Lashley hatte schon ein Match gegen Orton in den Knochen + diese "Verletzung." Sehe da kein Problem.

    So nämlich.


    Lashley hat ja sogar noch nen Spear gezeigt, aber da sein Bein verletzt war, konnte er dafür keinen Schwung aufnehmen, weshalb Big E noch auskicken konnte. Endlich mal ein guter Cash-In, wo nicht direkt der Finisher zum Titelgewinn gereicht hat.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Komplettes Match gesehen? Orton verpasste kurz vorher MVP den RKO auf den Hallenboden und kassierte danach "aus dem Nichts" den Spear. Des Weiteren war das Match ziemlich ausgeglichen.


    Des Weiteren hat sich Lashley kurz vor dem Cash-In eine "Verletzung zugezogen." Aus diesem Grund ging Big E auch sofort auf das angeschlagenen Knie/Bein von Lashley. Lashley wurde keineswegs wie ein Depp dargestellt. Er konnte immerhin noch einige Aktionen gegen Big E durchbringen. Aus einer kam Big E auch nur knapp raus. Ist doch richtig gemacht: Big E war "frisch und fit" und Lashley hatte schon ein Match gegen Orton in den Knochen + diese "Verletzung." Sehe da kein Problem.

    Nein nicht ganzes Match. Gerade der RKO gegen MVP kam Sekunden, nachdem ich wieder reingeschaltet hatte. Den Rest kenne ich entsprechend. Sekunden später war es ja schon vorbei. Wie lange lief den das Match da schon?

    Die "Verletzung" meine ich ja gerade mit "wie ein Depp aussehen". Attackiert er Riddle & Orton nach dem Match und "verletzt" sich dabei, als er Orton durch das Kommentatorenpult befördert hat. Der wurde da schon etwas deppert dargestellt.

  • Nein nicht ganzes Match. Gerade der RKO gegen MVP kam Sekunden, nachdem ich wieder reingeschaltet hatte. Den Rest kenne ich entsprechend. Sekunden später war es ja schon vorbei. Wie lange lief den das Match da schon?

    Die "Verletzung" meine ich ja gerade mit "wie ein Depp aussehen". Attackiert er Riddle & Orton nach dem Match und "verletzt" sich dabei, als er Orton durch das Kommentatorenpult befördert hat. Der wurde da schon etwas deppert dargestellt.

    Du hast auch gefühlt gegen alles etwas, was nicht mit Bliss zu tun hat oder?


    Wie hättest du denn den Cash-In inszeniert? Lashley war ein sehr dominanter und sehr starker Champion. Ohne eine "Verletzung" wäre der Cash-In durch Big E eher schadend für Lashley gewesen. So kann MVP und Lashley Big E entgegnen, dass Big E nur gewonnen hat, weil Lashley 1. ein komplettes Match in den Knochen gegen einen der besten WWE-Wrestler der letzten Jahre hatte und 2. sich eine "Verletzung" zu zog. Dies geschah aber erst, nach dem er noch mal ordentlich Riddle und Orton abfertig.


    Lashley geht für mich aus diesem Geschehen keineswegs geschwächt o.ä heraus. Wie KiraKimba123 und ich schon geschrieben haben, konnte er noch einige Aktionen durchbringen (Spear z.B.) und wurde nicht sofort mit dem Big Ending besiegt. Des Weiteren ein Cash-In, der gut und interessant war.


    Wenn man sich etwas unbedingt schlechtreden will, dann schafft man das auch.

  • Ich werde jetzt etwas sagen, was keinem gefallen wird, aber Money in the Bank ist so ein Blödsinn.. die ersten paar male wars ja ganz cool, und auch gut aufgebaut. Edge, der gemachte Main Eventer, der den letzten Sprung damit geschafft hat.. RVD, der ihn in einem normalen Match mit Home Advantage einlöst. Aber die letzten fünfzig Cash ins, oder wie viele es waren, waren doch nur billige Schocker. Im Moment cool, und morgen ist es keinem mehr wichtig. Die WWE denkt auch, dieses von 0 auf 100 Booking - also jemandem den Koffer geben, der weit vom Main Event ist, macht einen zum Superstar. WWE Champion oder Universal Champion zu sein macht doch keinen mehr zum Main Eventer einfach so. Hat es das jemals? Und ein Koffer ersetzt auch keinen Aufbau. Big E hat einfach mal gar kein Standing gerade, und jemand hats angesprochen hier im Thread.. noch letztens war er im Kickoff und jetzt ist er auf einmal Main Eventer? Wem will man das verkaufen? Ja Big E hat es verdient.. aber ihm bringt dieser wertlose 1-Minuten Titel Gewinn einfach gar nichts. Bin eh der Meinung, wenn jemand zum ersten mal World Heavyweight Champion wird, dann ist ein Cash In nur in Ordnung, wenn man Heel ist, aber das ist eh ein anderes Thema und hat nichts mit meiner eigentlichen Aussage zu tun.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • ja genau 12 Jahre Aufbau ist euch echt viel zu schnell :megalol::megalol::megalol::megalol::megalol::megalol:

    20.08.2021 Phillip Brooks is Back And All Elite :love:

    05.09.2021 Bryan Danielson und Adam Cole sind All Elite :love:

    #wirsindmehr
    ALERTA! ALERTA! ANTIFASCISTA!

  • Ich finde das Booking um den Titelgewinn war auch logisch und gut gemacht. Wie geschrieben, Lashley hat gut gegengehalten und Big E hat ja selbst das Bein mit attackiert.


    Insgesamt ist Lashley 0 geschwächt worden und jetzt weiterhin top Herausforderer, könnte aber durch Goldberg erst mal raus genommen werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E