A N Z E I G E

Welche Note bekommt AEW All Out 2021 von euch?

  • Die einzig mögliche komplett objekive Bewertung wäre übrigens "wie viel Geld hat man damit gemacht". Das ist z.B. der Maßstab, nachdem Al Snow so bewertet.

    Das wäre doch eher subjektiv denn das Geld kommt doch von den Fans, hätte also nichts mit der Qualität des Produkts zu tun. Die Wrestlingshow mit den höchsten Einschaltquoten aller Zeiten war eine ziemlich dürftige Veranstaltung, sowas als Maßstab zu nehmen wäre alles andere als objektiv. Ein WM Finale bringt garantiert das meiste Geld, oft sind die Spiele aber der letzte Schrott.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • A N Z E I G E
  • Ich finde es schon irgendwie verkehrt von irgendwelchen objektiven Bewertungsmaßstäben zu reden, aber gleichzeitig den Bewertungsmaßstab auf das einzugrenzen, was einem selbst wichtig ist. Ich bin übrigens gar nicht mal so weit von deiner Meinung entfernt Eden. Ich sehe beispielsweise die vielen Wrestle Kingdoms oder Dominions, die es die Jahre zuvor in NJPW gab auch entweder vor oder zumindest auf dem gleichen Level wie All Out. Dennoch gehören Überraschungsauftritte und die anderen externen Effekte, die es bei dieser Veranstaltung gab mit in die Bewertung und können die teilweise fehlende westlerische Klasse (für einen 1er PPV) durchaus kompensieren.


    Zu sagen das nur gewisse Kriterien gewürdigt werden sollen und dann aber von einem objektiven Bewertungsmaßstab zu reden funktioniert jedoch überhaupt nicht und grenzt sich gegenseitig aus. Zusätzlich finde ich es schade, dass du immer wieder kleine Seitenhiebe Richtung AEW Fans austeilst, obwohl du immer wieder zeigst, dass du auch interessante und sachliche Diskussionen führen kannst.

  • Das wäre doch eher subjektiv denn das Geld kommt doch von den Fans, hätte also nichts mit der Qualität des Produkts zu tun.

    Wenn es das Ziel eines Produktes ist, Geld zu machen, dann macht es Sinn, das Produkt daran zu messen, wie gut es dieses Ziel erreicht. Man muss das nicht als Kriterium für Güte akzeptieren, aber objektiv ist es.


    Der Punkt ist, dass jede Form von Kunst (und da gehört Performance-Kunst dazu) nicht vollständig objektiv zu bewerten ist. Es gibt ein paar objektive Kriterien, aber die sind nicht absolut. Und sie sind auch nicht von der emotionalen Wirkung zu trennen. Großartige Filme erreichen eine emotionale Wirkung beim Zuschauer. Die, die das nicht tun, sind auch nicht großartig.

  • Du kannst doch kein Fußballspiel negativ bewerten nur weil ein paar Hooligans das halbe Stadion abgerissen haben

    Wenn ich da an die geile Derbystimmung meiner Haie gegen "Düsseldoof" denke und dann parallel die Fussballultraidioten mit ihren rassistischen Plakaten sehe....doch kann ich. ^^

  • Ganz klare 1 von mir. Wrestling ist eine Kunstform und daher nicht objektiv zu Bewerten. Aber wenn man plattformübergreifend (YT,Insta,FB,Moonsault,CM) so viel positive Resonanz bekommt dann kann man sich als Veranstalter sicher sein alles richtig gemacht zu haben.

    Um einen PPV zu bewerten sind für mich neben den Matches und der Story auch die Zuschauer vor Ort sehr wichtig weil es mit ihnen steht und fällt wie die Pandemiezeit bewiesen hat. Zum Glück hat die bei AEW eh meist starke Crowd beim PPV noch einen draufgelegt.

    Beim Einmarsch der Lucha bros hatte ich Gänsehaut und bin bei ihrem Sieg ausgemarkt.


    Jede Bewertung jenseits einer 2 lässt mich vermuten das generelle Abneigung im Spiel ist weil ich mir nicht vorstellen kann dass das jemandem nicht gefallen hat. ^^ aber Geschmäcker sind ja verschieden


    Eden H. meinst du wirklich irgend jemand bewertet den PPV in 2 Jahren anders. Weiß ja nicht wie oft sowas schon passier ist ^^ . Aber du kannst nicht von der Hand weisen das es der überwältigend größere Teil der Leute sehr gut fand.

    Was auch mit dem ersten Demo Sieg über RAW honoriert wurde.


    Warum schauen wir Wrestling ? Weil es uns Spaß macht (bzw machen soll) und wenn so Viele Leute Glücklich sind nach dem Event dann sagt das doch alles aus was man wissen muss....

    --Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
    Bei intresse bitte PN an mich :)
    *Fight Owens Fight*

    Einmal editiert, zuletzt von tonischurke ()

  • besser spät, als nie, gibts von mir auch ne 1

    hab jetzt paar jahre keine wrestling liga mehr richtig verfolgt, aber seit beginn von aew hin und wieder reingeschaut.

    ich seh den ppv schon alleine deswegen als einen der wichtigsten an, weil ich seit ende der wcw keine gemeinsamen wrestling abende mehr hatte,

    aber die letzten 3 ppv wieder mit kollegen von damals aus der schule geschaut hab, weil wir alle angesprochen werden vom produkt.

  • Unfassbar, was AEW gerade auf die Beine stellt. Ich sehe momentan sehr viele positive Parallelen zur damaligen WCW: Viel Dynamik und Abwechslung, glaubwürdige Gimmicks. AEW macht gerade all das richtig, was die WWE seit 10 Jahren falsch macht: Das Wort WRESTLING in den Vordergrund stellen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E