A N Z E I G E

NWA EmPowerrr - Results vom 28.08.2021

  • NWA EmPowerrr

    28.08.2021

    Khorassan Ballroom

    St. Louis, USA

    Kommentatoren: Brent Tarring, Joe Galli & Velvet Sky



    Pre-Show Singles Match

    Christi Jaynes besiegt Skye Blue (5:10)


    3-Way Match

    Diamante besiegt Kylie Rae und Chik Tormenta (8:15)


    NWA World Women's Tag Team Title Tournament Match

    Allysin Kay & Marti Belle besiegen Renee Michelle & Sahara Seven (6:55)


    NWA World Women's Tag Team Title Tournament Match

    Red Velvet & KiLynn King besiegen Jazzy Yang & Miranda Gordy (6:45)


    Impact Knockouts Championship Match

    Deonna Purrazzo (c) besiegt Melina (14:35)


    NWA World Women's Tag Team Title Tournament Match - Finale

    Allysin Kay & Marti Belle besiegen Red Velvet & KiLynn King (9:40) = TITELWECHSEL !!!


    NWA Women's Championship Match

    Kamille (c) besiegt Leyla Hirsch (13:05)


    Women's Invitational Cup

    Chelsea Green besiegt Kiera Hogan, Lady Frost, Tootie Lynn, Debbie Malenko, Masha Slamovich, ThunderKitty, Jamie Senegal, Bianca Carelli und Jennacide (24:05)



    - Awesome Kong kündigte während der Show ihren endgültigen Rücktritt vom Pro-Wrestling an.

  • A N Z E I G E
  • die matches waren an sich top und auch super ansetzungen, red velvet hat mich überrascht, hat ordentlich was gezeigt, leider ging das ganze ding zum ende mit dem invitational cup irgendwie ins nirwana, die war so grottenschlecht (sry kann das nicht anders ausdrücken) und nen großer draw war irgendwie auch nicht dabei, hätte man meiner meinung nach irgendwann in der mitte bringen können aber nicht nach den 3 großen titel kämpfen die allesamt top waren

  • Das Match zwischen Kamille und Leyla Hirsch hat glaub ich viele überrascht dass das so gut werden würde. Leyla hatte Kamille wirklich am Rand der Niederlage doch die konnte sich dann doch durchsetzen. Hatte vorher befürchtet dass das sogar ein Squash wird um Kamille weiter stark darzustellen, aber das war toll gebookt.


    Und im Main Event fällt mir nur eins ein was bei der nächsten Botchamania sicher zum Running Gag wird: Lady Frost :lol:


    Und natürlich das Highlight nicht zu vergessen, die Virtuosa 8)8)

  • Gelungener PPV, da hat Mickie mit Unterstützung von Gail, Madusa, Jazz und LuFisto eine gute Show gebookt. Das erste Tag Team Match litt etwas unterm Ref, die mehrmals im Weg stand, den Main Event fand ich vor allem zu Beginn nicht überzeugend, und dass Lady Frost die Hardcam eingefroren hat ;), war natürlich auch nicht ideal, aber zum Ende hin wurde es besser. Sonst war die Matchqualität wirklich in Ordnung, vor allem Kamille vs. Leyla Hirsch, Deonna Purrazzo vs. Melina (klasse Selling von Melina) und The Hex vs. Red Velvet & KiLynn King sind einen Blick wert. Sky Blue vs. Christi Jaynes in der Pre-Sho war abgesehen von einem Botch auch gut. Das emotionale Segment mit Gail Kim, Taryn Tarrell und Awesome Kong samt offiziellen Rücktritt von Kong war natürlich auch ein Highlight. Velvet Sky am Kommentar fand ich wieder sehr anstrengend, aber das gibt nur Abzüge in der B-Note. Ich hätte auch lieber das NWA Women's Championship Match im Main Event gesehen, aber man wollte die Fans wohl mit Chelsea Green, Tootie Lynn und dem feiernden Roster happy nach Hause schicken. Waren auch schöne Szenen zum Abschluss.


    Da hat die NWA also geliefert, wobei man natürlich auch von den Gästen von IW und AEW profitiert hat, die alle gute Leistungen gezeigt haben. So ein gemeinsamer Womens-Event darf gerne mal wiederholt werden.

  • Leyla Hirsch gegen Kamille war das beste Match Show. Gut und tatsächlich auch spannend bebookt. Die Größenunterschiede hat man gut ins Match eingebaut.

    Purrazzo vs. Melina fand ich etwas enttäuschend. Zum Teil etwas sloppy und unsauber.


    Die Überraschung mit Gail Kim,Taryn Terrell und Awesome Kong war gut inszeniert und eine nette TNA Reunion. Schön, dass sich Kong einen offiziellen Abschied nicht nehmen lassen hat, So passte auch der Rahmen und der Bogen mit der größtin Rivalin Gail Kim.


    Ansonsten ist Mickie James eine gelungene Show gelungen und einen Seitenhieb gegen WWE konnte sie auch noch loswerden. Nicht alles war aber perfekt. Die Produktion hatte einige Schwächen, Velvet Sky ist eine Zumutung als Kommentatorin und das Ende wirkte antiklimatisch mit Chelsea Green. Die Fans wollten eindeutig Tootie Lynn als Siegerin sehen. Das wäre eine gute Chance gewesen jemanden frisches zu pushen und keine die es eigentlich nicht braucht. So hat man dann relativ zügig das ganze Roster rausgeschickt um gemeinsam zu feiern, da das Ende wohl nicht jedem Fan gefiel.

  • Ich fand sie auch nicht so gut.


    Ansonsten war es ein passables Event, indem vor allem das NWA World Women's Championship Match zw. Kamille und Leyla Hirsch herausgestochen ist. Das war ein gutes Match mit einer stark erzählten David vs. Goliath Story und generell einem gut aufgebauten Match.


    Das zweitbeste Match war das Tag Team Finale. Red Velvet muss ich hier mal loben. Nach ihrem Patzer unter der Woche, hat sie hier zweimal gezeigt, dass sie es doch kann. Das Impact's Knockout Championship Match war ebenfalls passabel und den Opener möchte ich hier auch noch erwähnen. Der Rest war okay.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E